4-Finger-Formation

Diskutiere 4-Finger-Formation im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, weiß jemand wie die sogenannte 4-Finger-Formation aussieht? Wie viele Flugzeuge sind daran beteiligt, usw... Ich hatte schon vor...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 jensxxl, 04.04.2002
    jensxxl

    jensxxl Flugschüler

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemkaufmann
    Ort:
    99974 Mühlhausen
    Hallo,

    weiß jemand wie die sogenannte 4-Finger-Formation aussieht? Wie viele Flugzeuge sind daran beteiligt, usw... Ich hatte schon vor einiger Zeit in einem Video mal davon gehört, und dass die deutsche Luftwaffe sie im zweite Weltkrieg entwickelt hat. Und durch IL2-Sturmovik (übrigens ein genialer Simulator) bin ich wieder darauf gestoßen, da man seiner Gruppe den Befehl für diese Formation geben kann. Ich bin aber nicht so recht schlau daraus geworden.

    Also kann mich vielleicht jemand aufklären?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yankee, 04.04.2002
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2002
    Yankee

    Yankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Dessau
    Sie wurde soviel ich weis von Mölders entwickelt.

    so in etwa sieht sie aus:

    .......+
    ....+....+
    .............+

    oder

    ........+
    .....+....+
    ..+

    + = Flugzeug ;)
    naja.. grob dargestellt.... :D
     
  4. #3 Ritter, 04.04.2002
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2002
    Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Die deutsche Bezeichnung dafür ist "Schwarm"
    Das sind 4 maschinen
    Die Formation ist in zwei rotten zu je zwei flugzeugen eingeteilt. So eine richtige Ordnung gibt es dabei allerdings nicht, meist fliegt der Rottenflieger seitlich und nach oben versetzt hinter seinem Rottenführer. Die zweite Rotte fliegt dann seitlich und hinten über der ersten. Aber so äußerlich ist die Formation sehr locker und nicht gerade eng. Alle Flugzeuge fliegen so, daß sie genug Spielraum zum Manöver haben und es nicht schwer ist, formation zu halten.
    Der Rottenflieger hat die Aufgabe, seinen Führer deckung zu geben und ihm beim bekämpfen der gegnerischen Flugzeuge den Rücken freizuhalten. Im Falle eines Abschusses muß er ihn bezeugen. Allerdings kann natürlich auch der Rottenführer seinem Rottenflieger den "Vortritt" lassen. Jedenfalls soll damit dafür gesorgt werden, daß derjenige, der den Feind verfolgt, sich ganz aufs Zielen konzentrieren kann.
    Die zweite Rotte hat im bezug zur ersten dann eine ähnliche Aufgabe.
    Wie Yankee schon gesagt hat, wurde die Taktik von Werner Mölders im spanischen Bürgerkrieg entwickelt. Vorraussetzung für so eine Taktik war die entwicklung des Sprechfunks für Jäger, da die Entfernung zwischen den einzelnen Flugzeugen sonst zu groß war. Jedenfalls stellte sich heraus, daß derart organisiert vorgehende Jäger dem "jedermann für sich selbst" aus dem 1. Weltkrieg überlegen waren, und erst recht den alten "Idiotenreihe"-Formationen, wie sie z.B. die RAF benutzte. Wie erfolgreich diese taktik war, sieht man daran, daß eigentlich jede Luftwaffe im 2. Weltkrieg sie übernahm. Auch wenn dies natürlich keiner zugab, zum Beispiel behaupten die Russen, Alexander Pokryshkin hätte sie erfunden:D. Die einzigen, die das nicht benutzten, waren die Japaner, weil die keine funktionierenden Funkgeräte in den Jägern hatten.
    "Finger four" ist die amerikanische Bezeichnung dafür
     
  5. #4 jensxxl, 04.04.2002
    jensxxl

    jensxxl Flugschüler

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemkaufmann
    Ort:
    99974 Mühlhausen
    Also ungefähr so wie ich es im Bild versucht habe darzustellen?
     

    Anhänge:

  6. #5 jensxxl, 05.04.2002
    jensxxl

    jensxxl Flugschüler

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemkaufmann
    Ort:
    99974 Mühlhausen
    Und, ist meine Skizze so einigermaßen korrekt?

    Ach und noch etwas: Weiß vielleicht jemand einen link, wo man solche Sache mal nachschlagen kann?
     
  7. #6 MrHankey, 05.04.2002
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
    Hi,

    jo, stimmt. Mein Geschwader hat nur 'ne interne Seite mit Taktiken (aber auch nicht mit sowas grundlegendem), die Adresse kann ich dir nicht geben :D . Ein anderes Geschwader hat 'ne Seite, die für dich vielleicht interessant sein könnte, allerdings ist gerade die Seite zum Thema Schwarm nicht erreichbar. Vielleicht ja nur vorübergehend.

    http://home.arcor.de/csthor/ger/takmain.htm

    Ich werde noch weitersuchen, vielleicht finde ich ja noch was.
     
  8. #7 MrHankey, 05.04.2002
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
  9. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Jungs, wozu der Aufwand? Legt doch einfach mal die vier Finger eurer Hand (ohne Daumen also) zusammen, und ihr wisst wie sie aussieht :D;)
     
  10. Lupo

    Lupo Kunstflieger

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Flugkapitän
    Ort:
    Germany
    @ MrHankey " ... mein Gweschwader..."

    Bei den Angaben zu Deinem Geburttstag
    komme ich wegen "Deines Geschwaders"
    ins grübeln
    :?!

    Regards
     
  11. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Lupo: Virtuelles JG52, die fliegen über Internet die Sim "Il-2 Sturmovik", Taktiken usw. werden aber originalgetreu übernommen... ;)
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 jensxxl, 05.04.2002
    jensxxl

    jensxxl Flugschüler

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemkaufmann
    Ort:
    99974 Mühlhausen
    @Mr Hankey
    Danke für den link. Sieht gut aus die Seite, und interessant.
     
  14. #12 MrHankey, 05.04.2002
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
    Hi,

    wie Hoggy schon sagte, leite ich ein virtuelles Jagdgeschwader, besser die virtuelle 2. Gruppe des Jagdgeschwaders 52. Habe den Link ja in meiner Signatur, allerdings scheint Arcor Probleme zu haben...
    Dachte nämlich, das wäre jedem klar, was ich meinte.
     
Moderatoren: Learjet
Thema: 4-Finger-Formation
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. idiotenreihe