LFZ Kennzeichen: Ländercodes

Diskutiere LFZ Kennzeichen: Ländercodes im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; hab jetzt endlich nach längerer recherche diese liste mit den Ländercodes der Flugzeuge zusammengestellt. allerdings hab ich nur die privaten...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 tigerstift, 06.09.2002
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    hab jetzt endlich nach längerer recherche diese liste mit den Ländercodes der Flugzeuge zusammengestellt.

    allerdings hab ich nur die privaten kennungen, wie sieht es mit den militärischen kennungen aus??

    wäre euch sehr dankbar wenn ihr meine liste mal überprüfen könntet
    und vielleicht die militärischen kennungen hinzufügen könntet.
    oder auch kennungen die ich übersehen hab.
     

    Anhänge:

    • codes.txt
      Dateigröße:
      4,7 KB
      Aufrufe:
      534
    belluh1d gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Zum Vergleich:

    Afghanistan YA
    Albania ZA
    Algeria 7T
    American Samoa N
    Andorra C3
    Angola D2
    Anguilla VP-LA
    Antigua V2
    Argentina LV / LQ
    Armenia EK
    Aruba P4
    Australia VH
    Austria OE
    Azerbaijan 4K
    Bahamas C6
    Bahrain A9C
    Bangladesh S2
    Barbados 8P
    Barbuda V2
    Belarus EW
    Belgium OO
    Belize V3
    Benin TY
    Bermuda VR-B
    Bhutan A5
    Bolivia CP
    Bosnia-Hercegovia T9
    Botswana A2
    Brazil PP / PR / PT / PU
    British Virgin Islands VP-LV
    Brunei V8
    Bulgaria LZ
    Burkina Faso XT
    Burma / Myanmar XY
    Burundi 9U
    Cambodia XU
    Cameroon TJ
    Canada C / CF
    Cape Verde Islands D4
    Caroline Islands N
    Cayman Islands VR-C
    Central African Republic TL
    Chad TT
    Chile CC
    China (People's Republic) B
    China / Taiwan (RoC) B
    Colombia HK
    Comoros Islands D6
    Congo (formerly Zaire) 9Q
    Congo Brazzaville TN
    Costa Rica TI
    Croatia 9A
    Cuba CU
    Cyprus 5B
    Czechia OK
    Denmark OY
    Djibouti J2
    Dominica J7
    Dominican Republic HI
    Ecuador HC
    Egypt SU
    Eire EI
    El Salvador YS
    Equatorial Guinea 3C
    Eritrea E3
    Estonia ES
    Ethiopia ET
    Falkland Islands VP-F
    Fiji DQ
    Finland OH
    France F
    Gabon TR
    Gambia C5
    Georgia 4L
    Germany D
    Ghana 9G
    Gibraltar VR-G
    Great Britain G
    Greece SX
    Grenada J3
    Grenadines & St. Vincent J8
    Guadeloupe F
    Guam N
    Guatemala TG
    Guinea 3X
    Guinea Bissau J5
    Guinea / Equatorial 3C
    Guyana 8R
    Guyane F
    Haiti HH
    Honduras HR
    Hong Kong VR-H
    Hungary HA
    Iceland TF
    India VT
    Indonesia PK
    Iran EP
    Iraq YI
    Ireland EI / EJ
    Israel 4X
    Italy I
    Ivory Coast TU
    Jamaica 6Y
    Japan JA
    Jordan JY
    Kampuchea XU
    Kazachstan UN
    Kenya 5Y
    Kiribati T3
    Korea (North) P
    Korea (South) HL
    Kuwait 9K
    Kyrgyzstan EX
    Laos RDPL
    Latvia YL
    Lebanon OD
    Lesotho 7P
    Liberia EL
    Libya 5A
    Liechtenstein HB
    Lithuania LY
    Luxembourg LX
    Macedonia Z3
    Madagaskar 5R
    Malawi 7Q
    Malaysia 9M
    Mali TZ
    Maldives 8Q
    Malta 9H
    Mariana Islands N
    Marshall Islands V7
    Martinique F
    Mauritania 5T
    Mauritius 3B
    Mexico XA / XB / XC
    Micronesia V6
    Moldova ER
    Monaco 3A
    Mongolia MT
    Montserrat VP-LM
    Morocco CN
    Mozambique C9
    Myanmar XY
    Namibia V5
    Nauru C2
    Nepal 9N
    Netherlands PH
    Netherlands Antilles PJ
    New Caledonia F
    New Zealand ZK / ZL / ZM
    Nicaragua YN
    Niger 5U
    Nigeria 5N
    Norway LN
    Oman A4O
    Pakistan AP
    Palau -
    Panama HP
    Papua New Guinea P2
    Paraguay ZP
    Peru OB
    Philippines RP
    Poland SP
    Polynesia F
    Portugal CS / CR
    Puerto Rico N
    Qatar A7
    Reunion F
    Romania YR
    Russia RA
    Rwanda 9XR
    Saint-Barthelemy F
    St. Kitts-Nevis V4
    St. Lucia J6
    St. Pierre & Miquelon F
    St. Vincent & Grenadines J8
    Salvador El YS
    Samoa Western 5W
    San Marino T7
    Sao Tome S9
    Saudi Arabia HZ
    Senegal 6V / 6W
    Seychelles S7
    Sierra Leone 9L
    Singapore 9V
    Slovakia OM
    Slovenia S5
    Solomon Islands H4
    Somalia 6O
    South Africa ZS / ZT / ZU
    Spain EC
    Sri Lanka 4R
    Sudan ST
    Surinam PZ
    Swaziland 3D
    Sweden SE
    Switzerland HB
    Syria YK
    Taiwan (RoC) B
    Tajikistan EY
    Tanzania 5H
    Thailand HS
    The Vatican HV
    Togo 5V
    Tonga A3
    Transkei ZS
    Trinidad & Tobago 9Y
    Tunisia TS
    Turkey TC
    Turkmenistan EZ
    Turks & Caicos Islands VQ-T
    Tuvalu T2
    Uganda 5X
    Ukraine UR
    United Arab Emirates A6
    United Kingdom G
    Uruguay CX
    United States of America N
    US Virgin Islands N
    Uzbekistan UK
    Vanuatu YJ
    Vatican HV
    Venda ZS
    Venezuela YV
    Vietnam VN
    Virgin Islands (British) VP-LV
    Virgin Islands (US) N
    Western Samoa 5W
    Yemen 7O
    Yugoslavia YU
    Zambia 9J
    Zimbabwe Z
     
    belluh1d gefällt das.
  4. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Die Streitkräfte Großbritanniens nutzen für ihre Luftfahrzeuge Serials die aus 2 Buchstaben und einer 3-stelligen Zahl bestehen.
    Dazu gibt es auch eine interessante Homepage, auf der man auch die derzeit verwendeten Serials abrufen kann.
    http://www.serials.uk.com/

    Die USAF nutzt Serials die aus Ziffern bestehen. Die ersten beiden Ziffern geben das Jahr (das sogenannte Fiscal Year) an in dem das Luftfahrzeug bestellt wurde und eine fortlaufende Nummer, die angibt das wievielte Lfz es ist, daß im betreffenden Jahr bestellt wurde.
    Link: http://home.att.net/~jbaugher/usafserials.html

    USN/USMC: http://home.att.net/~jbaugher/navyserials.html

    Die australische Luftwaffe (RAAF) vergibt für jeden Luftfahrzeugtyp einen Kenner bestehend aus dem Buchstaben 'A' gefolgt von 1 oder 2 Ziffern, z.B. 'A21' für die F/A-18, gefolgt von einer laufenden Nummer. Beispiel: A21-6 für eine F/A-18.

    Die australische Marine (RAN) macht es ähnlich, verwendet aber statt des 'A' das 'N'.
    Link: http://www.adf-serials.com/
     
  5. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Die Luftwaffe und Marine der Niederlande vergeben Serials, die aus einem Buchstaben bestehen z.B. 'J' für die F-16 und einer fortlaufenden Nummer.
    Link: http://home-4.12move.nl/~sh470284/
     
  6. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
  7. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Die Dänen machen es im Prinzip genauso. Ein Buchstabe gefolgt von einer dreistelligen Zahl, z.B. E-199 für eine F-16A. (Ausnahme: Die Zweisitzer bei den F-16 werden mit ET-XXX bezeichnet z.B. ET-612.)
    Die dreistellige Ziffer entspricht in der Regel den letzten drei Ziffern der Produktionsnummer des Luftfahrzeuges.
    Link: http://home1.inet.tele.dk/jens/air/
     
  8. #7 tigerstift, 08.09.2002
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    spitze rene

    hast mir damit echt weitergeholfen :TOP:

    werde die liste mal aktualisieren
     
  9. #8 Kenneth, 08.09.2002
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    150
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Der T-Zusatz bei dänischen Zweisitzern gab es nicht zum ersten Mal bei der F-16, z.B:

    TF-35 Draken: AT-xxx
    TF-100F Super Sabre: GT-xxx
    TF-104G: RT-xxx
    Hunter T Mk.51: ET-xxx
    T-33: DT-xxx
     
  10. #9 Kenneth, 11.09.2002
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    150
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Typenbuchstaben der dänischen Luftwaffe, Heeresflieger und Marine ab 1960

    A- F-84G (ob welche damit flogen ist unklar); F-35 Draken
    AT- TF-35 Draken
    B- Gloster Meteor Mk. 8; C-130H Hercules (*)
    BT- Gloster Meteor T. Mk. 7
    C- Canadair Challenger (*)
    DT- Lockheed T-33
    E- Hunter; F-16 (*)
    ET- Hunter 2-Sitzer; F-16B (*)
    F- F-86D; G-III (*)
    G- F-100D
    GT- TF-100F
    H- Meteor T. Mk. 20; Hughes 500 (*)
    K- C-47
    L- PBY-5A, -6A
    M- Pembroke; Alouette III; EH-101 Merlin (*)
    N- C-54
    O- S.A.I. KZ-VII
    P- Chipmunk; Fennec (*)
    R- F-104G
    RT- TF-104G
    S- S-55; Lynx (*)
    T- Bell 47; Saab T-17 (*)
    U- S-61 (*)
    Y- Piper L-18C
    Z- diverse Segelflz.

    (*) Im Dienst oder wird geliefert
     
  11. #10 LimaIndia, 12.09.2002
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    3.536
    Ort:
    CH
    Schweizer Luftwaffe

    U-1251 bis U-1270 Hawks
    U-2001 bis U-2004 Mirage Doppelsitzer
    R-2102 bis R-2118 Mirage Aufklärer
    J-3201 bis J-3212 F-5 Tiger Doppelsitzer
    J-3002 bis J-3098 F-5 Tiger Einsitzer
    J-5231 bis J-5238 F/A-18 Doppelsitzer
    J-5001 bis J-5026 F/A-18 Einsitzer
    T-311 bis T-342 Super Puma / Cougar
    V-201 bis V-284 Alouette 3
    A-902 bis A-941 PC-7
    V-711 bis V-635 PC-6
    C-401 bis V-412 PC-9


    J = Jagdflugzeug
    R = Aufklärung (Reconaissance)
    T = Transport
    V = Verbindung(sflugzeug)
    A = Ausbildung
    U = Umschulung
     
  12. #11 Kenneth, 12.09.2002
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    150
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Zu den zivilen Kennzeichen ist es vielleicht auch von Interesse, daß es in Deutschland (und, sofern ich weiß, auch in der Schweiz und in Österreich) Pflicht ist, zusätzlich die nationale Fahne am Flugzeug zu haben.....!
     
  13. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    ...und das man am ersten Buchstaben nach dem D- die Gewichtsklasse erkennen kann...
     
  14. #13 FlyingProphet, 13.09.2002
    FlyingProphet

    FlyingProphet Sportflieger

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus der Hubschrauberstadt Europas
    nochmal zu " Links zu Seiten auf denen man anhand der Registration schauen kann..."

    hat eigendlich einer ein link zu Französischen Seite?
     
  15. #14 tigerstift, 13.09.2002
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    danke leute für eure infos, werd mich mal wieder an meine liste machen und diese dann hier wieder zum download bereitstellen
     
  16. #15 Tiger F-5, 05.10.2003
    Tiger F-5

    Tiger F-5 Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    CH
    @ Ice Man: Was bedeutet eigentlich das C bei den Pc-9?

    Kleiner Nachtrag zur Schweizer Luftwaffe: D = Drohne
     
  17. #16 tigerstift, 05.10.2003
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    das c steht für Cargo (Transpoter)
     
  18. #17 Tiger F-5, 05.10.2003
    Tiger F-5

    Tiger F-5 Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    CH
    @ tigerstift: Das scheint ein interessanter Ansatz zu sein; ich glaube jedoch kaum, dass eine Pilatus Pc-9 als Transporter gebraucht wird.

    Sie werden in der Schweizer Luftwaffe als Zielflugzeuge und elektronische Störer eingesetzt.
     
  19. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    das PC ist in diesem Fall auch keine Kennung für den Einsatzzweck sondern die Herstellerbezeichnung!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tiger F-5, 09.10.2003
    Tiger F-5

    Tiger F-5 Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    CH
    Ich habe in einem Fotoband der LW ( Pearls od. Spirit of Switzerland) gelesen, dass U= Uebungsflugzeug heisst.

    Die DMIR tragen heute kein U mehr- sie können bewaffnet werden und sind somit Jäger, also J.
     
  22. #20 Overkill, 16.09.2004
    Overkill

    Overkill Flugschüler

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei KA
    habe ne frage dazu:

    wie setzt sich die bw-kennung eigentlich zusammen?

    das sind ja zwei zahlen, dann das kreuz, dann nochmal zwei zahlen, also XX+YY.

    woher nimmt man nun die zahlen? sind das geschwader+maschine oder wie?

    hab den thread jetzt zweimal durchgeschaut und es steht nicht drin und per google bin ich hier gelandet :rolleyes:
     
Moderatoren: Learjet
Thema: LFZ Kennzeichen: Ländercodes
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mitetxxx

    ,
  2. lfz kennzeichen

    ,
  3. luftfahrzeugkennung wiki

    ,
  4. luftfahrt ländercode om,
  5. f16 ei oder zweisitzer
Die Seite wird geladen...

LFZ Kennzeichen: Ländercodes - Ähnliche Themen

  1. Was sagt mir ein Kennzeichen

    Was sagt mir ein Kennzeichen: Moin, ich hoffe, ich hab hier nicht das völlig falsche Unterforum genommen, ich weiß nicht, wo ich sinnvollerweise posten soll. Aaaalso, ich hab...
  2. Stammkennzeichen III./NJG 1

    Stammkennzeichen III./NJG 1: Ich bin auf der Suche nach dem Stammkennzeichen der Maschine des Adjutanten III./NJG 1 (Lt. Walter Scheel). Gibt es von der Maschine irgendwelche...
  3. "§ 86a Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" beachten!!

    "§ 86a Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" beachten!!: Auf allen Ausstellungen in Deutschland tritt immer wieder das Problem für Modellbauer von Flugzeugen der ehemaligen DLW auf, dass diese...
  4. Stammkennzeichen der He 111 TQ+NX

    Stammkennzeichen der He 111 TQ+NX: Wer kennt die WNr. der He 111 TQ+NX? Ich habe in einer Quelle (KTB der KGrzbV 5 1942) die WNr. 5306 gefunden, aber diese WNr. wird für die He 111...
  5. Zertifizierte Klebefolien für Kennzeichen und Dekore

    Zertifizierte Klebefolien für Kennzeichen und Dekore: Hallo, Leute! Nicht immer werden Kennzeichen bei den Fliegern lackiert. Eine gängige Praxis ist das verkleben von Plotterfolie. Welche Folie hat...