Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen

Diskutiere Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Maschinen. Wer über 40 Jahre alt ist, soll seinen Körpermasse-Index...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Intrepid, 25.03.2013
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    2.155
    Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Maschinen.
    Wer über 40 Jahre alt ist, soll seinen Körpermasse-Index ausrechnen lassen.
    Passt dieser nicht zu den Vorgaben der Fluggesellschaft, bleibt die betroffene Dame am Boden

    Verknüpfungen zu Artikeln:
    Handelsblatt

    Focus

    Stern
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shabuir, 25.03.2013
    shabuir

    shabuir inaktiv

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    nahe Rega-Basis Wilderswil
    Jeder Job bringt gewisse Anforderungen mit sich, damit muss man leben, wenn man diesen Job ausüben will und ja, das können durchaus auch körperliche Merkmale sein.
    (oder beklagt sich jemand, dass z.B. Polizisten in einigen Polizeikorps Fitnesstests bestehen müssen?)
     
  4. #3 propellerflieger, 25.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2013
    propellerflieger

    propellerflieger Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    747
    Ort:
    Karlsruhe
    Es wird übrigens in allen Artikeln explizit auch von Stewards gesprochen, nur mal so als Anmerkung und gefallen lassen sich die Betroffenen das auch nicht.

    Dass das bei uns mal wieder in die Ecke "seltsame Tiere aus aller Welt, heute der indische Flugbegleiter" geschoben wird lässt mal wieder einen Blick auf unsere
    teilweise doch etwas seltsame Weltanschauung blicken, wobei hier das Handelsblatt in seinem Artikel wohl gleich den Vogel abschiesst.

    Das hat mit den aktuellen Meldungen aus Indien über Vergewaltigungen von Frauen nun mal gar nichts zu tun und ist auch kein Ausdruck eines Menschenbilds wie vor 1000 Jahren, sowas gibts auch in der "zivilisierten westlichen Welt"
    Mal abgesehen davon, dass Indien ein gänzlich anderes Gesellschaftssystem ist und war und daraus natürlich heute auch ganz andere Problem heraus resultieren.

    Und hochindustrialisiert ist Indien noch lange nicht, es ist ein hochentwickeltes Schwellenland mit einigen besonders heraussragenden Technologiebereichen besonders im Bereich Computer
    aber das wars auch schon.

    Ansonsten ist die Gesellschaft dort im Umbruch was sich eben gerade an den Problemen der jüngsten Zeit deutlich zeigt, das liegt noch ein langer Weg vor Indien, wobei das Ergebnis bestimmt nicht
    so aussieht, dass am Ende ein Gesellschaftssystem westlicher Prägung entsteht, dazu hat Indien eine zu lange und andere Kultur, daran sollten wir uns gewöhnen und das auch respektieren, was aber nicht heißt Verbrechen gegen Frauen, wie geschehen zu tolerieren.

    gruss propellerflieger
     
  5. #4 odlanair, 25.03.2013
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
    Wer ist öfters mal mit Air India geflogen?
    Aus Erfahrung sage ich jetzt, daß BMI und Alter in Indien schon stark zusammehängen.

    Und wie war das doch gleich?
    Das Kabinenpersonal hat im Bedarfsfall sicherheitsrelevante Maßnahmen durchzuführen, soll die Fluggäste durch Bordservice bei Laune halten.

    Gerade Ersteres kann ich mir schlecht vorstellen, wenn manche Angestellte schon Probleme haben, den Service in angemessener Zeit durchzuführen, weil sie breiter als der Getränkewagen sind.

    Bezügl. Alter der Angestellten sollte die Airline eigendlich gelobt werden, von Diskriminierung kann keine Rede sein.
    Andere dort und in der Nähe angesiedelte Airlines haben nur junges Kabinenpersonal.
    Und immerhin wird den jobungeeigneten Personen eine Alternative angeboten.
     
  6. #5 andy182, 28.03.2013
    andy182

    andy182 Testpilot

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    bei Frankfurt Main
    DANKE! Das viele wieder die Vergewaltigungs-Storys mit diesem Thema in Verbindung bringen ist halt BILD-Niveau...und wie man sieht, es funktioniert ja auch. Die Leute fallen drauf rein und lassen sich Ihre Gedanken vorschreiben. "Alle Inder pervers, leben wie vor 1000 Jahren"....Oh man...da fällt mir nix zu ein.
    Die Personen die so Kommentare abgeben waren selber nie in diesem Land und lesen einfach irgendwelche Top Schlagzeilen und vermischen alles, so das die Realität verloren geht. Das traurige daran ist, das es nicht wenige sind, die nicht manipulieren lassen.
     
  7. #6 andy182, 28.03.2013
    andy182

    andy182 Testpilot

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    bei Frankfurt Main
    Zu Indien kann man wohl nix mehr sagen? DOCH, kann man.
    Ich glaube DEIN MENSCHENBILD hat ziemlich gelitten. Schade das du irgendwelche sensationsgeile Medienberichte mit der Arbeitswelt (Flugbegleiter haben bestimmte Anforderungen!) vermischt, und die ganze Bevölkerung in den Dreck ziehst. DAS ist abartig!
    Vorurteile hoch 10!

    LEIDER funktioniert das -Wir sind die Guten, die anderen die Bösen, auch wenn diese das selbe tun wie wir- Medien-Manipulationssystem-
     
  8. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Leider scheinst du den Unterschied zwischen Volk und Staat nicht zu kennen... Mach dich halt einfach mal kundig und lies noch mal von vorn...
     
  9. #8 andy182, 28.03.2013
    andy182

    andy182 Testpilot

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    bei Frankfurt Main
    Der Staat hat nicht die alten übergewichtigen Flugbegleiter rausgeschmissen, sondern die Airline.
    Eine Firma. Nicht der Staat, nicht das Volk.
    Du schreibst aber das du den Staat bzw Indien pervers etc findest, und Indien ein Menschenbild wie vor 1000 Jahren hat?

    Die Zusammenhänge verstehe ich nicht.

    Und mal ganz unter uns...in manchen Hinsichten ist die Steinzeit uns "hochindustrialisierten Nationen" weit vorraus...gerade WEIL SIE STEHENGEBLIEBEN SIND!
     
    IberiaMD-87 gefällt das.
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Andy, das verstehende Lesen...

    Du mußt das lesen, was geschrieben steht, und nicht, was du dort lesen möchtest...

    Also nochmal für Dich:

    Hochindustriealisierung und Menschenbild, speziell für oder gegen Frauen, passt einfach nicht zusammen. Compris?

    Das hat was mit Wertschätzung gegenüber dem anderen Menschen zu tun, jedoch bei uns fehlt es da auch immer mehr dran...
     
    Art of H gefällt das.
  12. #10 andy182, 29.03.2013
    andy182

    andy182 Testpilot

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    bei Frankfurt Main
    Na da sind wir uns ja einig...mit der Wertschätzung isses hier auch nicht besser...z.b werden Frauen an Chefpositionen gewünscht, aufgrund der Gleichberechtigung, NICHT weil sie den Job gut machen, sondern weil sie Frauen sind. Das ist auch eine Art "Ungerechtigkeit" gegenüber den Männern.

    Hochindustriealisierung und Menschenbild, das sind 2 Sachen die nicht zusammengehören,leider!
    Egal ob Mann oder Frau. Da fällt mir das Thema Zeitarbeit, Hartz 4 uvm ein.

    Und "Wertschätzung"...das ist ein großes Wort, was nirgendwo auf der Welt geschieht, zumindest nur minimal, und öffentlich nur wenns denn unbedingt sein muss.
    Krieg ist auch das Gegenteil von Wertschätzung anderer Menschen, aber da regt sich keiner mehr drüber auf, denn das ist "normal", weil die Medien uns so denken lassen. Aber wenn Flugbegleiter ihren Job verlieren, aufgrund des Alters oder Gewicht...da wird sich schwer aufgeregt, weil es überall alte und dicke Leute gibt, also viele Leute sich angesprochen fühlen. Never ending story.

    Das System das uns Menschen lenkt ist ABARTIG! Die Regierungen, die Hintermänner. Sie hetzen uns gegeneinander auf, wir machen uns kapputt und die lachen sich einen, weil sie es geschafft haben!

    Alles läuft über die manipulierten und manipulierenden Medien! Diese sagen uns was für uns wichtig sein soll, was uns zu interessieren hat, weil sie das so wollen damit wir in Angst und Schrecken, sowie Hass leben. Und es klappt ja auch. 2 Wochen "Vergewaltigung", 2 Wochen "Schweinegrippe",2 Wochen Terror...ach machen wir jeden Tag "Terror"Angst...somit kann man die Leute ablenken, bzw dazu bringen, alle Gesetze und Einschränkungen der Politik ohne Gegenwehr zu akzeptieren. Egal wie negativ das sein mag.

    Ich bin ja so froh, das wir KlimaERWÄRMUNG haben...es wird immer kälter... tja, da hat die Natur wohl nicht das Spiel der Hintermänner mitgespielt!

    Frohe Ostern

    Andy
     
    Bluestar233 und Art of H gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen

Die Seite wird geladen...

Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen - Ähnliche Themen

  1. Wrackteile der beider "Air India"- Maschinen am Bossons Gletscher (Montblanc) gefunden

    Wrackteile der beider "Air India"- Maschinen am Bossons Gletscher (Montblanc) gefunden: Im "Sonntagsblitz", einer in Nürnberg/Fürth/Erlangen erscheinenden kostenlosen Sonntagszeitung stand auf der letzten Seite ein Bericht über die...
  2. Space Shuttle "Made in India"

    Space Shuttle "Made in India": so wie es aussieht, will Indien morgen ihren erstes eigenes "full-fledged reusable launch vehicle" starten ... Details hier: First 'Made in...
  3. Indian Naval Museum Goa

    Indian Naval Museum Goa: Am Flughafen von Goa befindet sich das Indian Naval Museum. Die Fahrt mit dem Bus vom Flughafen kostet 20 Cent, mit dem Taxi 5 EUR. Der Eintritt...
  4. Air India A319 Pushback Unfall, Ingenieur von TW angesaugt.

    Air India A319 Pushback Unfall, Ingenieur von TW angesaugt.: guten Morgen Ein Air India A319 hat beim Engine Start während des Pushbacks einen Ingenieur von Air India eingesaugt. Der Flug wurde mit einer...
  5. 01.08. Indian AF Jaguar abgestürzt

    01.08. Indian AF Jaguar abgestürzt: Ein Jaguar der indischen Luftwaffe ist heute bei der Stadt Bibber im Kutch Distrikt abgestürzt, der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten.