AN-2 - Annas

Diskutiere AN-2 - Annas im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Russian Air Force An-2T 21(bk) c/n 1G235-55 war im Heck zu lesen. Von welcher Einheit, wo Stationiert oder mit was für ein Rufzeichen die kam -...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #841 eggersdorf, 22.06.2019
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1.422
    Ort:
    Bleitsch
    1993 landet eine An-2 der russischen Luftwaffe in Westdeutschland?!?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: AN-2 - Annas. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.886
    Ort:
    Niederlande
    ja das wurde mich auch interessieren, aber wie so nicht eigentlich…..

    Aber war wohl eine DOSAAF Flieger!
     
  4. Airboss

    Airboss Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1.698
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    1983 hätte mich das auch gewundert 1993 nicht.
     
    lagunats gefällt das.
  5. #844 Jeroen, 22.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2019
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.886
    Ort:
    Niederlande
    Gefunden dieser BN21 kam aus Giselj und gehoerte der Wladikawkaser Awiasportklub DOSAAF.
    Leider hatte wurde sie beschaedigt von ein Sturm in Juni 2011.
     
  6. #845 IL-76, 22.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2019
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    5.963
    Ort:
    Berlin
    Zu # 838
    Das ist nicht Russian Air Force. Das ist DOSAAF (so etwas wie GST in der DDR).
    Diese Maschine Werknummer : 1G235-55 mit dem code 21(bk) war am 07.05.1993
    in Bergneustadt- Auf dem Duempel. Auch war diese Maschine schon in SXF am 25.07.1991.
    Vermutlich gehörte diese Maschine zum damaligen Zeitpunkt der DOSAAF in Tushino,
    weil damit internationale Flüge durchgeführt wurden.
    Auffällig ist das Foto unter # 839 mit dem Roten Kreuz. Vermutlich ein Ambulanz Flieger
    den man international vorstellen wollte.
    Der Anstrich stammt von Werk in Mielec. Und alle AN-2 der DOSAAF so von
    Werknummer : 1G235-26 bis 1G237-14 hatten solch einen Werksseitigien Anstrich.
    Und der code in Schwarz wird bei der Sovietischen Luftwaffe auch äußerst selten benutzt.
    Bei der Luftwaffe gibt es Gelb, Weiß, Blau und Rot manchmal auch neutral etwa mit Grün)

    Zu # 840 Frage von RS-9/2a
    Dann schaue doch einmal von # 650 bis # 655 Hatten wir schon einmal durchgekaut.

    Hier noch ein Foto der AN-2TD Werknummer : 1G166-38 als D-FWJM in grünem Anstrich als BTSV-Bund technischer Sportverbände e.V. im Juni 1991.


    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Listenhai und 8 anderen gefällt das.
  7. TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    15.047
    Zustimmungen:
    30.821
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Ob es eine An-2 der Luftwaffe oder DOSAAF war konnte ich nicht unterscheiden, zumindest stand nichts drauf von DOSAAF. Soweit mir noch in Erinnerung ging es darum (Kriegsraub)Kunst entweder von Russland nach Bergneustadt oder umgekehrt zu bringen. Deshalb auch der Bericht im Fernsehen WDR Lokalzeit.
    Laut Scramble Datenbank 07.05.93 in Bergneustadt, die An-2 kam aber schon am 05.05. und hat am 17.05. nach dem Abflug vom Dümpel einen Überflug am Flughafen CGN gemacht. Stand also länger in Bergneustadt.
     
    Monitor und Jeroen gefällt das.
  8. #847 MIG-3840, 23.06.2019
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    hier gibt es ja viele AN-2 Fans.Hat jemand Interesse an diesem Rad von einer AN-2 ? LG

    Anhänge:

     

    Anhänge:

    TRIGS gefällt das.
  9. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    5.963
    Ort:
    Berlin
    Hier ein Foto der AN-2TD Werknummer : 1G166-38 als D-FWJM in grünem Anstrich und weißem Leitwerk
    als Flugservice Gallin in Metzingen im September 1992.


    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Listenhai und 6 anderen gefällt das.
  10. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    312

    Anhänge:

    Hallo IL76, ich kenne die Beiträge und wollte auch nicht die Geschichte der 'WJO' wiederholen.
    Sorry...

    Ich habe das Bild gefunden, entschuldigt bitte die sehr schlechte Qualität aber es soll nur zeigen, dass es die DM-WJO 1G174-26 in grün gab.

    Quelle: Typenkompass von Michael Normann Motor Buch Verlag

    Anhänge:



    Viele Grüße
     
    skyflyteam, Listenhai, IL-76 und 3 anderen gefällt das.
  11. #850 IL-76, 23.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2019
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    5.963
    Ort:
    Berlin
    Zu # 849 von RS-9/2a
    Zu DM-WJO Werknummer : 1G174-26 DM-WJO wurde zur DDR-WJO am 02.02.1982.
    Das Foto vom DM-WJO dürfte also im Sommer 1981 gemacht worden sein.
    Vermutlich in Neuhausen.
    Und weiter das Foto unter # 655 von DM-WJO dürfte dann nicht im Jahr 1982 gemacht worden sein.
    Eventuell zwischen 1977 und 1981.
    Und weiter, die Zulassung ist in Schwarz. Ich kenne eigentlich nur DDR-WJH mit schwarzer Zulassung
    und grünem Anstrich.
     
    Monitor und RS-9/2a gefällt das.
  12. #851 Jeroen, 23.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2019
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.886
    Ort:
    Niederlande
    Die 1G19459 wurde 6 Marz 1982 an die Aviația Militară ubergeben und hat Bordnummer 59, und wohl im Grunen Anstrich.
    Wo sei erstmal basiert war ist (mir) leider nicht bekannt, erst in 2003 wurde sie erstmals notiert damals schon in Boboc.
    Ich habe es nochmal erforscht aber die verlegen verschiedene wenn nicht alle An-2 aus Boteni (und auch Luna oder Deveselu?) und Buzau nach Boboc so um 2002/2003 hatte mit eine Armee Reorganisierung zu tun. Spater hatte auch sie ein Zweifarbenkleid.
    Wom BN 59 hierbei aber kein Bild, langere Zeit stand sie nebn der 55 geparkt.
    Aber die moglich gute Nachricht, es kann sein das die in der Halle steht und oder uberholt wird fur weiter Flugbetrieb.
    Oder schon/noch flugfaehig und nicht anwesend.
     
    RS-9/2a und Monitor gefällt das.
  13. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.981
    Zustimmungen:
    20.886
    Ort:
    Niederlande
    Der letzte An-2 die an die Aviația Militară ging war der BN 60, cn 1G19460, und wohl am 6 Marz 1982.
    Anfang 80iger Jahre wurden neuen Fallschirmeinheiten gebildet die auch zur Luftwaffe (Aviația Militară) gehoerten.
    Deswegen hatte man dann ekstra 7 An-2 dazu bekommen.
    Die BN 60 ging nach Boteni wo ein Hubschrauberkampfgeschwader stand mit bewaffneten Alouette III und Puma.
    Wahrscheinlich aber gehoerte sie zu eine Sonderstaffel.
    Nach der Reorganisierung ging sie nach Boboc wo sie 2006 erstmals notiert wurde.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Werner Stucki, RS-9/2a, Tante Anna und einer weiteren Person gefällt das.
  14. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    312
    ...hatte ich eigentlich auch gedacht, ist aber nicht so. Auch die DM-WJF 1G108-70 gab es in schwarzer Schrift.

    Gerade gefunden auf Historische DDR Fotos & Bilder

    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Tante Anna und 6 anderen gefällt das.
  15. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    5.963
    Ort:
    Berlin
    Ich habe das Foto von DM-WJF nicht unter 'Historische DDR Fotos & Bilder' finden können.
    Was muss man denn anklicken um da hinzugelangen ?

    Hier ein Foto der AN-2TD Werknummer : 1G166-38 als D-FWJM von P.Hoffmann auf der ILA in SXF
    im Juni 2000 mit Werbeaufschrift 'Flug Revue' und 'Aerokurier' und der Ausstellungsnummer '180'.


    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Tante Anna und 6 anderen gefällt das.
  16. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    312
    gebt mal den Suchbegriff "Fallschirm" ein, da müsstet ihr es finden
     
  17. #856 stephAn-2, 24.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2019
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1.915
    Ort:
    Chemnitz
    Über diesen Weg kommt man auch dahin, bei google eingeben:

    Chemnitz 28.07.1974 - Fotos aus der DDR - DDR- Bildarchiv

    LG Stephan
     
    Monitor, RS-9/2a und Jeroen gefällt das.
  18. #857 stephAn-2, 24.06.2019
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1.915
    Ort:
    Chemnitz
    D-FWJM in schöner Gesellschaft, Jahnsdorf Mai 2010.
    LG Stephan

    Anhänge:

     
    skyflyteam, lagunats, Werner Stucki und 9 anderen gefällt das.
  19. #858 MiG-1984, 25.06.2019
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    1.838
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    stephAn-2, Listenhai, RS-9/2a und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Anzeige

  21. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    5.963
    Ort:
    Berlin
    Danke für den Hinweis wegen der DM-WJF. Aber es wird nicht Chemnitz am 28.07.1974 sein
    sondern Jahnsdorf.

    Hier ein Foto der AN-2TD Werknummer : 1G166-38 als D-FWJM von P.Hoffmann in Jelenia Gora
    im August 2002 mit Werbeaufschrift 'Flug Revue' und 'Aerokurier' und der Ausstellungsnummer '100'
    wohl von der ILA im Jahr 2002 und der zusätzlichen Aufschrift ' Deutsches Museum - Flugwerft Schleißheim'.


    Anhänge:

     
    Werner Stucki, stephAn-2, Listenhai und 4 anderen gefällt das.
  22. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    312
    Ich denke, die DDR-Meisterschaften im Fallschirmsport 1974 war der Abschluss auf dem alten Flugplatz in Karl-Marx-Stadt, der der Fritz-Heckert-Siedlung weichen musste.
    Ich hatte einen damaligen Bericht in einer Fliegerrevue gelesen. Den muss ich mal raussuchen. Danach wurde der Flugsport dort am Platz offiziell eingestellt.

    Viele Grüße
     
    skyflyteam, stephAn-2 und Listenhai gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: AN-2 - Annas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. an2 bildflug

    ,
  2. An-2R grenada

    ,
  3. an-2 mit eckigen fenstern

    ,
  4. AN-2 DM-WCY
Die Seite wird geladen...

AN-2 - Annas - Ähnliche Themen

  1. Angara Airlines Antonov An-24 Crash landing in Nizhneangarsk

    Angara Airlines Antonov An-24 Crash landing in Nizhneangarsk: Angaben zu folge soll eine AN-24 der Angara Airlines nach einer Notlandung die Landebahn überschossen haben und in ein Haus gerollt sein. Dabei...
  2. Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144

    Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144: Hallo Modellbaukollegen Ich habe endlich auch meine AN-225 fertig :thumbsup: Ich hätte niemals gedacht das Revell dieses schöne Flugzeug jemals...
  3. Revell AN-225 Antonov Airlines

    Revell AN-225 Antonov Airlines: Liebe Forengemeinde, erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr! Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem...
  4. Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72

    Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72: Hallo, Ich will eine AN-2 mit Streuanlage in 1:72 bauen,Agrarflug IF oder eine russische Maschine, evtl den Italeri oder Trumpeter Bausatz. Von...
  5. Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

    Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26): Siehe hier ASN Aircraft accident Antonov An-32 registration unknown Khartoum Airport (KRT) und hier ASN Aircraft accident Antonov An-26 7706 ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden