Antoinette von 1908

Diskutiere Antoinette von 1908 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute, es ist mal wieder an der Zeit für einen Rollout. Heute geht es um einen sehr frühen Vogel, die Antoinette von 1908, als...

Moderatoren: AE
  1. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Leute,

    es ist mal wieder an der Zeit für einen Rollout. Heute geht es um einen sehr frühen Vogel, die Antoinette von 1908, als Fotoätzbausatz von AJP Maquette im Maßstab 1/48.
     

    Anhänge:

    NavyCIS Fan gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Der Name Antoinette geht zurück auf den Vornamen der Tochter von Jules Gastambide, dem Direktor der Firma Antoinette. Der Kopf von Antoinette war jedoch Leon Levasseur, der sich ursprünglich mit dem Bootsbau beschäftigte und bereits 1903 seinen berühmten wassergekühlten V8-Motor als Bootsantrieb entwickelt hatte. Nach einigen, nicht immer erfolgreichen Flugzeugtypen, entstand 1908 die Antoinette IV und mit ihr die für die Antoinette-Eindecker typische Bauform mit dem dicken Flügelprofil.
     

    Anhänge:

  4. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mit solch einer Antoinette IV versuchte Hubert Latham am 19.07.1909, noch vor Louis Bleriot, den Ärmelkanal zu überqueren. Von den Flugleistungen her war seine Maschine mit dem 50 PS starken Antoinette-Motor dazu durchaus in der Lage. Aber bereits nach 12 Kilometer zwang ihn eine Motorstörung zum Notwassern. Aufgrund der dicken Flügel erwies sich seine Antoinette als recht schwimmfähig und so konnte er auf seiner Maschine ausharren, bis er und sein Flugzeug von dem Zerstörer Harpon gerettet werden konnten.
     

    Anhänge:

  5. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Der Bausatz der Antoinette von AJP Maquette besteht komplett aus Fotoätzteilen. Der Motor und das Fahrgestell liegen dem Bausatz als Weißmetallteile bei, deren Qualität - um es diplomatisch auszudrücken - Potenzial zur Verbesserung haben.
     

    Anhänge:

  6. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Tragflächen bestehen wie beim Original aus einzelnen Spanten und Gurten, die aufwendig zusammengelötet werden müssen. Für die Stoffbespannung bietet der Bausatz Seidenpapier, das mit Weißleim auf das Gerippe geklebt wird.
     

    Anhänge:

    AE gefällt das.
  7. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Der dreiteilige Rumpf wird ebenfalls mit dem Lötkolben zusammengefügt und im vorderen Bereich mit Holzfurnier beklebt.
    Da die Stoffbespannung der Antoinette relativ blickdicht war, habe ich die Papierbespannung noch etwas mit beiger Farbe übernebelt.
     

    Anhänge:

  8. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Drahtverspannung entstand wieder mit einem feinen Nylonfaden, das mit einem Permanentmarker schwarz eingefärbt wurde.
     

    Anhänge:

  9. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Den Motor habe ich mit Auspuff- und Ansaugstutzen verfeinere und ihm noch Zündkabel spendiert.

    Die Antoinette von AJP Maquette war ein hartes Stück Arbeit. Auch wenn mir nicht alles so gelungen ist, wie ich es mir vorstellte, bin ich mit dem Ergebnis doch ganz zufrieden.

    Ich hoffe, mein kleiner Rollout hat Euch gefallen.

    Grüße
    Andreas
     

    Anhänge:

    phartm4940 gefällt das.
  10. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Moin,

    ja, hat mir wirklich sehr gefallen! :TOP:
    Mich würden weitere Fotos, speziell Detailaufnahmen aus dem Innenraum, auch sehr interessieren... haste noch welche? :rolleyes:
     
  11. #10 modellbueffel, 28.11.2009
    modellbueffel

    modellbueffel Kunstflieger

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Betzdorf
    Tolles Modell! Ich finde gerade solche Flugzeuge interessant. Ein Baubericht wäre mir noch lieber gewesen aber man kann ja nicht alles haben.:TOP:
    Ein paar Detailfotos fänd ich aber auch klasse.
     
  12. #11 F-14A TomCat, 28.11.2009
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    WOW :FFEEK:

    würde ich mir nicht zutrauen mit den ganzen Verspannungen und dann noch alles aus Ätzteilen? - RESPEKT :TOP:
     
  13. #12 Rhino 507, 28.11.2009
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    2.571
    Ort:
    Erlensee
    Super Teil:TD:
    Ich bewundere immer wieder wie du das so klasse mit der Verspannung bei deinen ,,Fliegenden Kisten'' hinkriegst:TOP:

    gruß, Rhino 507
     
  14. #13 Kampfmolch, 28.11.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Hut ab vor soviel Geduld ! :TOP:

    Das bekommen sicher die wenigsten hin, ein komplettes Flugzeug nur aus Ätzteilen. Wahnsinn.:eek:

    Ich verzweifel schon an ein paar Cockpitpaneelen...

    Beste Grüße,
    David
     
  15. #14 helicopterix, 28.11.2009
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Wow................. Was für ne Leistung, Hut ab.
    Wie fasst man so ein filigranes Modell denn überhaupt an? Wenn ich nur die ganzen Verspannungen ansehe, das ist wirklich Modellbau vom Feinsten.

    Erinnert mich irgendwie an den Film "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" :)

    Gruß, Christian
     
  16. #15 NavyCIS Fan, 29.11.2009
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    WOW:HOT::HOT: Ein tolles Modell!! Ganz hohes Regal!! Gerade die Art wie die Antoinette entstanden ist (mit dem Lötkolben!) finde ich beeindruckend! Auch das die Flügel mit Seidenpapier bespannt sind ist echt Sonder-Klasse:eek::HOT::TOP: Ein Super Teil se5, Respeckt!:TOP::HOT:
     
  17. #16 Bad-Angel, 29.11.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Wahnsinn :FFEEK: :eek:

    Über ein paar Detailfotos würde ich mich auch freuen
     
  18. #17 Spritti Mattlack, 29.11.2009
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Respekt. Mal wieder ein klasse Modell! :TOP:
     
  19. n/a

    n/a Guest

    Na das nenn ich Arbeit! Super Ergebnis.

    mfg,
    Luki
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wolfgang Henrich, 29.11.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    Ein echtes Sahnestück. Sowas sieht man nicht alle Tage. Ganz toll!
     
  22. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Wunderschönes Modell, Andreas!:TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Antoinette von 1908