Avro Vulcan B Mk.2 Operation Black Buck - Airfix 1:72

Diskutiere Avro Vulcan B Mk.2 Operation Black Buck - Airfix 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo und willkommen zum Baubericht über die Avro Vulcan von Airfix in 1:72. Wie immer möchte ich im ersten Teil das Projekt vorstellen mit allem...

Moderatoren: AE
  1. #1 Wild Weasel78, 04.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Hallo und willkommen zum Baubericht über die Avro Vulcan von Airfix in 1:72. Wie immer möchte ich im ersten Teil das Projekt vorstellen mit allem was so gemacht wird. Es wird wie aus dem Titel zu erlesen, eine Maschine die im Falkland Krieg unterwegs war. Gebaut wird die XM607 die Black Buck 1 und 2 flog und im weiteren Verlauf als Reservemaschine diente.

    Der Airfix Bausatz ist neben dem vollkommen unbrauchbaren von Lindberg der einzige in 1:72. Er stammt aus dem Jahr 1983 und hat natürlich erhabene Linien und eine spärliche Detaillierung. Das ist aber so gesehen kein Problem da die Basis sehr stimmig ist und man mit Zubehör oder "do it yourself" viel machen kann.

    Mein Bausatz ist von der letzten Auflage und ich habe ihn für 38 Euro über Amazon bezogen :)

    Das Original im Museum http://www.google.de/imgres?imgurl=...&sa=X&ei=pWMwVPHOAZLwaOfDgvgG&ved=0CCgQ9QEwAA
     

    Anhänge:

    MiG-Mech gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wild Weasel78, 04.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Als Zubehör habe ich mich für Sets von Wolfpack entschieden. Einmal das Update Set und einmal die Lufteinläufe. Das Update Set ist ganz ok, hier hätte man aber auch andere sinnvollere Teile wählen können. Es wird aber alles verbaut. die Ätzteile plus Masken für die Klarteile machen einen sehr guten Eindruck.

    Als absolut ein Muss sind die Lufteinläufe, diese ersparen einem einen Haufen Arbeit wenn man die Plastikteile in einen gleichen Zustand versetzten möchte. Auch die erste Stufe der Turbine ist so wie im Original umgesetzt, hier kann das Plastikteil nicht mithalten.

    Die Decals kommen von DP-Casper, ein Glück das ich den Bogen schon etwas länger habe :)
     

    Anhänge:

    viper16341 und Augsburg Eagle gefällt das.
  4. #3 B.L.Stryker, 04.10.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    1.013
    Ort:
    Freiberg
    Ah cool. Ich Sitze schon in der 1. Reihe und warte. :HOT::HOT::HOT:
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  5. #4 Wild Weasel78, 04.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die Teile aus Resin und die Platine mal zur Ansicht, erste kleine Test haben gezeigt das das ganze Zeug ganz gut passt. :)
     

    Anhänge:

  6. #5 Wild Weasel78, 04.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Hier sieht man den Vergleich Plastik zu Resin Lufteinlauf, weiterer Vorteil, die Resinteile sind schon weiß :)
     

    Anhänge:

  7. #6 Wild Weasel78, 04.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Erster Test im Rumpf, klar muss man da ran aber es erspart einem schon eine Menge. General ist der Lufteinlauf nicht ohne, der Rest der Teile passt aber ganz gut zusammen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Wild Weasel78, 04.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Hier sieht man wie groß die Vulcan dann doch wird.

    Die nächsten Schritte sind:

    Alle Teile neu Gravieren
    Fahrwerksschächte nackt, schön aufrüsten per selbst gemachter Teile
    AGM-65 Doppelträger selber herstellen plus ALQ-101 Pod
    Diverse Verbesserungen hinzufügen
     

    Anhänge:

  9. #8 Wild Weasel78, 04.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Zum guten Schluss der Blick auf die nackten Schächte :) da die Vulcan sonst sehr stimmig ist kann man sich vollkommen auf die Verbesserungen konzentrieren.
    Weiter geht es dann mit den ersten Schritten.........

    Mfg Michael
     

    Anhänge:

    bladov gefällt das.
  10. #9 Swordfish, 05.10.2014
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Da bleib ich auch dran, ist schon seit den 80ern ein Wunschmodell von mir.......:TOP:
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  11. #10 Rock River, 05.10.2014
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Bremen
    Schönes Projekt - Vulcan ist immer gut!
    Es gibt aber auch Resinersatz für die Fahrwerkschächte - ich glaube, auch von Wolfpack. Solltest du dir mal überlegen, der Bausatz ist genug Arbeit, auch ohne selbstdetaillierte Schächte.
    Und solltest du dich auch an den Bombenschacht machen wollen - White Ensign hat ein fotogeätztes Detailset.
    Gruss
    RR

    ps: Ach ja, und du musst aufpassen, welche Triebwerke die Wunschmaschine hatte - das sind nicht zwingend die, die das Airfixmodell hat.
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  12. #11 Augsburg Eagle, 05.10.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.722
    Zustimmungen:
    37.941
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das macht sich ja schon mal gut. :TOP:
    Da bleibe ich sicher dabei.
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  13. #12 Wild Weasel78, 05.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Also das Set für die Fahrwerksschächte von Wolfpack kenne ich und ich habe es mir angeschaut. Für mich lohnt es sich nicht, das Modell steht auf dem Fahrwerk und man sieht eh nichts davon. Daher hier nur die Version des "do it yourself".
    Da meine, eine Version mit der Shrike wird, bleibt der Bombenschacht zu, das passende Set ist aber bekannt.
    Die Triebwerke sind als Resin im Update Set dabei und finden auch Verwendung.:)

    Mfg Michael
     
  14. #13 Wild Weasel78, 05.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    So dann wollen wir mal :), der erste Schritt alle Teile neu Gravieren. Bei der Vulcan sind es viele lange und gerade Linien, dafür braucht man erstmal kein Dymoband. Der weiße Streifen ist ein Kunststoffbauprofil aus dem Baumarkt, es ist flexibel aber sehr stabil und die perfekte Führung für lange Linien. Mit den Ätz-Schablonen kann man neben deren Innenleben auch die Außenkante als Führung nutzten.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  15. #14 Wild Weasel78, 05.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Und gut 2 Stunden später waren die Flügeloberseiten neu Graviert. Unten kommt morgen ggf. dran. Da auf der Oberseite Gravuren fehlten wurde diese kurzerhand hinzugefügt. Die Unterseite wird etwas mehr Arbeit machen.

    Mfg Michael
     

    Anhänge:

    Diamond Cutter, jabog38 und Augsburg Eagle gefällt das.
  16. #15 viper16341, 06.10.2014
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Gefällt mir sehr gut, dein Projekt...
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  17. #16 B.L.Stryker, 06.10.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    1.013
    Ort:
    Freiberg
    Wahnsinn, ich hasse sowas. Aber schaut toll aus.
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  18. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Der Start ist vielversprechend......

    Rolf
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  19. #18 Monitor, 06.10.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.241
    Zustimmungen:
    2.849
    Ort:
    Potsdam
    Das sieht ja schon mal deutlich gut aus. :TOP:
     
    Wild Weasel78 gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wild Weasel78, 08.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Mitleerweile sind die unteren Tragflächen, Seitenleitwerk und Schachtklappen auch neu Graviert. Ein paar unfreiwillige Ausflüge in die Plastiklandschaft gab es dabei natürlich auch. Ist aber alles halb so wild und gehört eben dazu.
     

    Anhänge:

  22. #20 Wild Weasel78, 08.10.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.619
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Da nichts im Fernseher kam habe ich mit dem Rumpf weiter gemacht. Dieser hat nun auch versenkte Linien. Am Bug die werden aber erst nach der Montage ergänzt. In den folgenden Schritten müssen alle Teile mit 400er Papier geglättet werden und die neuen Linien gesäubert werden.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Avro Vulcan B Mk.2 Operation Black Buck - Airfix 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avro vulcan farben revell

    ,
  2. Avro Vulcan

Die Seite wird geladen...

Avro Vulcan B Mk.2 Operation Black Buck - Airfix 1:72 - Ähnliche Themen

  1. 24.Oktober 1958 Avro Vulcan chrash in Detroit

    24.Oktober 1958 Avro Vulcan chrash in Detroit: CuriosiD: Rumor of a British Bomber Crash In a Detroit Neighborhood Haunts a Listener | WDET Der Beitrag berichtet von einem Absturz nur etwa 40...
  2. Operation "Black Buck" Avro Vulcan B.Mk.2 Airfix 1:72

    Operation "Black Buck" Avro Vulcan B.Mk.2 Airfix 1:72: Operation "Black Buck" Falkland Krieg 1982 Hallo zusammen, willkommen beim Rollout meiner Vulcan von Airfix in 1:72, wie immer steigen wir mit...
  3. Avro Vulcan von Airfix in 1:72

    Avro Vulcan von Airfix in 1:72: Hallo und guten Tag, auf den nächsten Bildern und Texten beginne ich mal als "Anfänger" mit einem Baubericht der XH 558 aus dem bekannten Bausatz...
  4. 1/200 Avro Vulcan B.2 – Dragon

    1/200 Avro Vulcan B.2 – Dragon: Gute Flugzeugbausätze im Maßstab 1/200 sind eher selten; umso erfreulicher ist es daher, dass es von der Firma cyber-hobby.com /Dragon nun als...
  5. Fotos Avro Vulcan Bombenschacht

    Fotos Avro Vulcan Bombenschacht: Hi, hat zufällig jemand von euch mal ein paar schöne Fotos vom Bombenschacht einer Museums-Vulcan gemacht oder hat sonstiges in der Richtung?...