Bell UH 1D VIP

Diskutiere Bell UH 1D VIP im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Auf der ILA Homepage: http://www.ila-berlin.de/ila2008/airshow2008/flugg_alle.cfm ist ein Bell UH 1D "VIP" der Luftwaffe angekündigt. Fliegt...

Moderatoren: TF-104G
  1. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Auf der ILA Homepage:
    http://www.ila-berlin.de/ila2008/airshow2008/flugg_alle.cfm

    ist ein Bell UH 1D "VIP" der Luftwaffe angekündigt. Fliegt die Flugbereitschaft noch den Huey ? Ich dachte die sind durch die Cougars ersetzt ! Oder handelt es sich um normale olivgrüne Bells, die bloss mit einem "Rüstsatz" ausgestattet sind um gelegentlich VIPs zu fliegen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hueyheli, 18.05.2008
    hueyheli

    hueyheli Kunstflieger

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Bell UH-1D VIP

    Hallo ramier,
    genauso ist es. Die Flugbereitschaft fliegt keine Huey mehr. Es gibt aber nach wievor die Rüstsätze, die gelegentlich in olivgrüne UH-1D eingerüstet werden.
    Übrigens nicht nur die Flugbereitschaft flog VIP-Huey´s. Das Heer hat sich auch VIP-Maschinen geleistet. Bis zur Auflösung der Heeresfliegerbrigade 3 in Mendig standen dort 1-2 UH-1D, mit wenn ich mich recht erinnere, 2 Sessel und einer breiten Bank, für VIP Transporte bereit. Je eine wurde aus Faßberg und Niederstetten gestellt.
     
  4. #3 phantomas2f4, 18.05.2008
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    433
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching

    Könnte es sich ggf.auch um eine "weiß-blaue" 71+ ?? von der WTD 61 handeln??
    Klaus
     
  5. Eagle

    Eagle Berufspilot

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    D
    Niederstetten fliegt eigentlich permanent VIP Einsätze, dafür wird aber keine besondere Maschine abgestellt, es wird halt einfach nur jeweils der entsprechende Rüstsatz eingebaut.
     
  6. DAP

    DAP Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Zeist
    Aber es is ein Luftwaffe Machine unfd kein Heeresflieger.
     
  7. Eagle

    Eagle Berufspilot

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    D
    Ich glaube in jedem Huey Verband gibt es die VIP Austattung, egal ob Heer oder Luftwaffe. Der Transport eines "einfachen" Brigadegenerals ist schon ein VIP Transport, diese Flüge kann natürlich nicht die Flugbereitschaft abdecken, das machen dann die UH-1D Verbände und die VBH Bo-105.
     
  8. #7 LoadiB707C, 23.05.2008
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Niedersachsen
    Es duerfte sich um die 71+62 handeln. Diese ist eine ehemalige VIP-Bell der Flugbereitschaft und fliegt immer noch im Anstrich der Flugbereitschaft bei der WTD 61. Ob diese allerdings noch die VIP- Innenaustattung weiss ich nicht.
     
  9. #8 generation UH-1D, 02.10.2009
    generation UH-1D

    generation UH-1D Flugschüler

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    wenn sie bei der WTD 61 fliegt, liegt es nahe das es sich um ne Erprobung handelt
     
  10. n/a

    n/a Guest

    Hast Du mal geschaut, von wann der Thread ist? ;) Und im übrigen: Nur weil die Maschine von der WTD61 abgestellt wird, bedeutet das ja nicht unbedingt, dass die Maschine in der Erprobung ist. Aber wie bereits oben geschrieben wurde, werden VIP-Transporte mit fast allen Luftfahrzeugen durchgeführt, was halt gerade zur Verfügung steht und von einer Einheit, die gerade ein Lfz. abstellen kann.
     
  11. #10 T53-L13B, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Hallo,

    Ich bin auf diesen alten Fred gestoßen und habe ihn noch mal ans Tageslicht geholt.

    Die Luftwaffe hat mit der 2./LTG61 in Nörvenich den VIP Auftrag für die Hardhöhe inne gehabt.

    Für die Luftwaffen Maschinen gab es sogar zwei verschiedene VIP-Rüstsätze. Einmal die alte Ausführung mit Einstigs-Tritten aussen sowie zwei Sesseln und gepolsterter 4er(?) Sitzbank. Zum anderen die abgespeckte spätere Ausführung welche dann nur noch aus der gepolsterten Sitzbank bestand.
    Der alte, umfangreichere Rüstsatz,in der Polsterfarbe blau gehalten, war in den alten UH-1D Zellen verbaut, die Maschinen sind an ihrer weiß-blauen Lackierung zu erkennen gewesen und waren auch ständing in dieser Konfiguration gerüstet.
    Bedingt dadurch, das bei den späteren neueren UH-1D Zellen ein neuer anderer Laderaumboden (andere anordnung der befestigungspunkte) verbaut wurde, konnten die alten Rüstsätze, insbesondere die beiden Sessel, nicht mehr eingebaut werden so das nur noch die Sitzbank für VIP Flüge eingerüstet wurde.
    ebenso vielen auch die ständig gerüsteten und bereitstehenden Maschinen weg.

    In Holzdorf befand sich neben 3 VIP Sitzbänken auch ein kompletter alter VIP Rüstsatz.

    Der einbau der der VIP Sitzbank war immer ein absolutes HighLight, weil alles immer so schön gepasst hat.:mad:
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 HUEYROB, 19.11.2012
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    2.409
    Ort:
    SH

    Salute,

    eine kleine Anmerkung sei mir gestattet: Mit dem anderen Laderaumboden (nach NDV) hat sich die Anordnung der Befestigungspunkte NICHT geändert! Auch die "alten" VIP-Rüstsätze passen noch! Es wurde lediglich die Vernietung der Bodenplatten gegen eine Verschraubung getauscht. D.h., die ursprünglichen in Wabenkernbauweise gehaltenen Platten waren genietet, die neuen CN-gefrästen Bodenplatten können seit dieser Maßnahme per Verschraubung gelöst und wieder eingebaut werden.
    Für die Einrüstung der VIP-Sessel (leicht schräg gestellt) war seit je her eine Adapterplatte erforderlich.

    Grüße, ROB
     
  14. #12 T53-L13B, 19.11.2012
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Na da schau her, kein wunder das wir die Sch.... Sessel nie rein bekommen haben in unsere NDV/ FSM Mühlen. Aber böse bin ich deswegen nicht. Wir waren schon genug bedient wenn wir die Sitzbank einbauen durften.

    Darf ich nach Deinen Haufen (Verband) und Deiner Verwendung fragen?
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Bell UH 1D VIP
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. UH 1d sitzbank

    ,
  2. Bell-UH sitzbank

Die Seite wird geladen...

Bell UH 1D VIP - Ähnliche Themen

  1. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...
  2. Bell X-1 Machbuster, Eduard, 1/48

    Bell X-1 Machbuster, Eduard, 1/48: Moin zusammen, ich habe heute endlich meine Bell X-1 von Eduard in 1/48 fertiggestellt (nach vielen kleinen und größeren Missgeschicken [IMG])...
  3. Fragen zur Bell 212 Katastrophenschutz

    Fragen zur Bell 212 Katastrophenschutz: Hallo liebe FF´ler, Ich beschäftige mich gerade mit der Bell 212. Nun Habe ich einige Fragen zum Farbschema des Katastrophenschutz. Und zwar:...
  4. 1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk

    1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk: [ATTACH] Modell: Bell UH-1D Hersteller: Kitty Hawk Modell-Nr.: KH 80154 Maßstab: 1:48 Teile: 200 Anzahl der Spritzlinge: 3 + 1 Klar + 1...
  5. Bell Uh 1 B in Östereich verunfallt

    Bell Uh 1 B in Östereich verunfallt: Auf dem Weg zur Tankstelle verunfallt: Unsanfte Landung im Alpbachtal: Hubschrauber krachte auf Forstweg | Tiroler Tageszeitung Online -...