Bf-109 E1 JG52 Uffz Zaunbrecher Battle of Britain

Diskutiere Bf-109 E1 JG52 Uffz Zaunbrecher Battle of Britain im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Bf-109 E1 von Hasegawa Hallo liebe Modellbau-Kollegen. Ich möchte euch mit diesem Rollout eine Bf-109 E von Hasegawa präsentieren die ich ein...

Moderatoren: AE
  1. #1 fletcher, 31.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Bf-109 E1 von Hasegawa

    Hallo liebe Modellbau-Kollegen.
    Ich möchte euch mit diesem Rollout eine Bf-109 E von Hasegawa präsentieren die ich ein wenig aufgewertet habe. Eines vorweg: Ich bin von diesem Bausatz ein wenig enttäuscht, da er im Vergleich zum Tamiya-Bausatz und selbst zu dem Airfix-Bausatz so viele Unzulänglichkeiten aufweist, dass ich ihn vorerst nicht wieder bauen würde.

    Im Einzelnen seien hier genannt:
    • Zu flacher Lufteinlass/ Ölkühler
    • Zu kleines Leitwerk
    • Zu kleines Spornrad
    • Zu wenig Details im Cockpit

    Ich habe zu diesem Kit noch einen alten Satz Photoätzteile aus meinem Fundus verwendet. Eduard stellt diesen Satz nicht mehr her, die Nummer lautet: 72 – 101. Damit konnte ich zumindest das Cockpit aufwerten, sowie die Fahrwerkschächte.
    Die Räder des Bausatzes sind leider auch nicht korrekt wiedergegeben, daher habe ich welche von modelchoice.net verwendet (#7245).

    Der Umbau von einer E3 oder E4 zu einer E1 umfasst im wesentlichen zwei Äußerlichkeiten:
    • Die Flächenbewaffnung (Wegfall der Beulen für die Trommelmagazine auf der Unterseite. Dafür müssen zwei
    Wartungsklappen graviert werden und zwei Löcher in die Tragflächenvorderkante gebohrt werden.
    • Die Kanzelverglasung entspricht der einer E3, der Kopfpanzer muss weggelassen werden.

    Insgesamt wirkt das Modell gerade im Vergleich mit dem Airfix-Kit filigraner, dass gefällt mir. Leider fällt die Maschine aber gerade im Vergleich mit dem Tamiya-Kit deutlich ab, da die Fehler in der Formgebung dann umso mehr ins Auge fallen. Die ICM-Version der 109 E sieht vom Bausatz her wie eine Kopie des Tamiya-Kits, mit leicht verwaschenen Details und unbrauchbaren Decals aus, dafür soll die Rumpflänge eher dem Original entsprechen (Tamiya ist ca. 2mm zu kurz). Deshalb ist mein persönliches Fazit: Wenn eine 109 E in 1/72, dann lieber die von Tamiya. Ich warte darauf das Eduard sich des Themas annimmt und uns irgendwann einen tollen Bausatz dieser Maschine beschert.
    Die Decals für die dargestellte Maschine stammen von Print-Scale für das JG 52, der Rest ist aus diversen Sätzen zusammengesucht, auch die Werknummer musste ich selbst zusammenbauen.

    Das Vorbild dieser Maschine
    Ich habe ein Profilbild aus dem Heft „Jagdwaffe Battle of Britain Phase One“ von Eric Mombeek und einige Fotos aus verschiedenen Quellen. Die 109 E1 wurde von Uffz Leo Zaunbrecher geflogen. Uffz Zaunbrecher musste mit der Maschine am 12. August 1940, nach einem Luftkampf mit Spitfires der 615 Sqn in einem Weizenfeld in der Nähe von Lewes notlanden. Der Abschuss wurde Pilot Officer J. McLintock zuerkannt. Der verwundetet Uffz Zaunbrecher wurde gefangen genommen und im Princess Alice Hospital in Eastbourne versorgt.
    Bei dieser Maschine liegt ein kurzer Crashbericht, sowie der Polizeibericht vor. Durch die zahlreichen Fotos (in s/w) kann man außerdem sehr gut ablesen wie die Maschine zur Zeit des Abschusses ausgesehen hat. Natürlich ist dieses Modell (wie jedes andere Modell auch) „nur“ eine Interpretation des Originals. Ich habe natürlich versucht im Rahmen dessen was mir zur Verfügung stand, dass Bestmögliche aus dem Bausatz herauszuholen. Ich bitte um Nachsicht, wenn ich für den ein oder anderen unter euch, diesem Vorsatz nicht ganz gerecht werden konnte.
    Im Crashbericht heißt es im letzten Satz, dass die Maschine vor der Werknummer eine kleine 11 am Heck hatte, es handelt sich dabei natürlich nicht um eine 11 sondern um zwei Striche für zwei Abschussmarkierungen.
    Etwas ungewöhnlich ist der kleine Rückspiegel an der Maschine, dieser scheint mir nicht zur Standardausstattung zu gehören. Ich habe versucht ihn so gut wie möglich aus Draht, gezogenem Gießast und Alufolie darzustellen.

    Besonderer Dank an die aircrewremembrancesociety für die freundliche Genehmigung zur Nutzung eines Fotos für dieses Rollout:

    http://www.aircrewremembrancesociety.co.uk/styled-15/styled-17/styled-470/index.html

    Danke für euer Interesse, euer Fletcher
     

    Anhänge:

    Zimmo, juergen.klueser, Taylor Durbon und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fletcher, 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Der Hangar ist wieder der von Airmodel...
     

    Anhänge:

    Zimmo, Mustang51, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 fletcher, 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Kleine Welt!
     

    Anhänge:

    Zimmo, Taylor Durbon, Augsburg Eagle und 2 anderen gefällt das.
  5. #4 fletcher, 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Auf der Startbahn... und dem Abstellplatz...
     

    Anhänge:

    Zimmo, Augsburg Eagle und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  6. #5 fletcher, 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Blick in den Unterstand... beachte die kleine Werkzeugwand im Hintergrund
     

    Anhänge:

    Zimmo, Mustang51, Fletcher1 und 2 anderen gefällt das.
  7. #6 fletcher, 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg

    Anhänge:

    Fletcher1 gefällt das.
  8. #7 fletcher, 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    und ein letztes, danke für euer Interesse.
     

    Anhänge:

    Hangar-Hamster, Zimmo, Mustang51 und 6 anderen gefällt das.
  9. #8 Augsburg Eagle, 31.05.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.771
    Zustimmungen:
    38.108
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Baust Du die auf Vorrat? Der letzte RO ist ja gerade mal drei Wochen her :FFEEK:
    Auf jeden Fall wieder mal ein kleines Schmuckstück :TOP:
     
    fletcher gefällt das.
  10. #9 Swordfish, 31.05.2016
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Wieder 1A.......:TOP::TOP::TOP:
     
    fletcher gefällt das.
  11. #10 fletcher, 31.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Hinweise, das mit dem VDM-Logo hätte ich eigentlich auch sehen müssen :blush2: Das mit der roten Linie ist seltsam, habe ich offensichtlich ebenfalls übersehen, ich bessere asap nach.
     
    fw44stieglitz gefällt das.
  12. #11 fletcher, 31.05.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    So.... die Linie ist nun ergänzt und die VDM-Aufkleber sind entfernt. nochmals Danke für's Drüberschauen.
     

    Anhänge:

    Freier Franke, Charly, fw44stieglitz und 5 anderen gefällt das.
  13. #12 fletcher, 01.06.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    :congratulatory: Habe direkt nach dem letzten Rollout mit dieser Maschine angefangen, 3-4 Wochen sind für einen Jäger bei mir normal. Sind ja auch wenig Teile und es gab wenig Komplikationen.
     
    fw44stieglitz, Swordfish und Augsburg Eagle gefällt das.
  14. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Stolze Leistung, informativer Text, tolles Resultat - Gratulation :TOP:

    Etwas erschreckt hat mich deine Bemerkung "Ich bitte um Nachsicht, wenn ich für den ein oder anderen unter euch, diesem Vorsatz nicht ganz gerecht werden konnte." in der Einführung. :headscratch:

    Ich hoffe doch sehr, dass hier im FF die Fehlertoleranz noch so gross ist, dass man auch mal etwas nicht ganz perfektes abliefern darf - sonst traut sich bald Keiner mehr. :tongue:

    Rolf
     
    fletcher gefällt das.
  15. #14 fletcher, 01.06.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Danke für dein Lob Rolf. Dieser Satz bezieht sich darauf, dass die Form des Bausatzes im Vergleich zum Original sehr viele (offensichtliche) Fehler ausweist und ich teilweise einfach keine Muße hatte die alle zu korrigieren. Wenn ich ehrlich bin ist es also vielmehr mein eigener Anspruch dem ich nicht vielleicht nicht ganz gerecht werden konnte :blush2: Für mich aber ist der Austausch über solche Dinge wie der Farbe der Kennung, das was unser Hobby lebendig macht.
     
  16. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    104
    Dem AI 1(g)-report zufolge soll es aber eine "rote 14" gewesen sein ... zudem hängt der Farbeindruck sehr stark vom Blickwinkel ab. Schaut man sich nämlich Fotos von der anderen Seite an, scheint die "14" sehr blaß zu sein und heller als das schwarze Balkenkreuz, was ebenfalls auf eine "rote 14" hindeutet.

    @fletcher: Die beiden Abschussbalken gab es übrigens auch auf der anderen Seite (direkt an der Vorderkante).
     
    fletcher gefällt das.
  17. #16 fletcher, 01.06.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Ja, stimmt ist mir auch aufgefallen, meine Quelle in England bleibt ebenfalls bei der roten Version
     
    Ta-152H gefällt das.
  18. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.508
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Ich sach nix mehr.......Bastel-Yoda!!!:wink::HOT::TOP:

    :rugby:
     
    fletcher gefällt das.
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 fletcher, 03.06.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hier noch ein Foto einer Maschine mit der 13 als Kennung. Auf dieser Aufnahme sehen die 13 und der kleine Teufel heller aus als das Balkenkreuz, könnten also beide rot sein.
     

    Anhänge:

  21. #19 Swordfish, 03.06.2016
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Solche Unsicherheiten habe ich bei meinen WWI-Fliegern oft auch....mein Bauch sagt mir dann wo's lang geht....:blush2:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bf-109 E1 JG52 Uffz Zaunbrecher Battle of Britain

Die Seite wird geladen...

Bf-109 E1 JG52 Uffz Zaunbrecher Battle of Britain - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  2. 2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie

    2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie: Hallo Kollegen, mal wieder einer meiner Lieblingsbausätze und schon oft gesehen, ich weiß. Hoffe das ich euch damit dennoch ein wenig unterhalten...
  3. Airfix BF-109 E3 JG 26 Schlageter "Crash Landing"

    Airfix BF-109 E3 JG 26 Schlageter "Crash Landing": Hallo Leute, nach längerer Abstinenz möchte ich euch heute mal wieder etwas von meiner Werkbank zeigen. Ich hatte Lust, inspiriert von...
  4. Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
  5. Bf-109/G12/Avia CS-199

    Bf-109/G12/Avia CS-199: Hallo liebes Fachpuplikum. Für ein zukünftiges Projekt brauche ich Eure Hilfe, bzw. viele Infos.. Ich wage mich da in ein Thema, von dem ich rein...