Bildstil einstellung bei Canon

Diskutiere Bildstil einstellung bei Canon im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo Leute Ich möchter gerne mal wissen mit was ihr für Einstellungen bei Bildstil habt? Bzw. bei der Schärfe,den Kontrast, bei der...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 spotter-markus, 24.09.2012
    spotter-markus

    spotter-markus Astronaut

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    8.097
    Ort:
    Döbeln
    Hallo Leute

    Ich möchter gerne mal wissen mit was ihr für Einstellungen bei Bildstil habt?
    Bzw. bei der Schärfe,den Kontrast, bei der Farbsättigung und bei dem Farbton.
    Meine Einstellung sieht mometahn so aus Schärfe 5,Kontrast 1,Farbsättigung 1 und Farbton1 ist den die einstellung gut für flieger knipsen oder eher nicht?

    Ps ich habe die Canon EOS1000D

    Bitte Helft mir :FFEEK:

    Lg spotter-markus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    10.039
    Ort:
    Nordfriesland
    Mach ein paar Fotos in RAW, wo Du den Bildstil bei der Bearbeitung in Canon DPP einstellen kannst, wie Du willst, und entscheide, was Dir am besten gefällt bzw. was Du am besten für die Nachbearbeitung gebrauchen kannst.

    Meine EOS5D Mk.2 ist auf "Landschaft" eingestellt, falls das hilft. Bringt die knackigsten Farben.
     
  4. #3 gothic75, 30.09.2012
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.418
    Zustimmungen:
    21.193
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Meinst Du die Parametereinstellungen?
    Oder meinst du wie @MiGCap die einstellungen wie zb. Landschaft/Sport usw. usw.


    Viele Grüße
     
  5. #4 Daniel Just, 30.09.2012
    Daniel Just

    Daniel Just Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    D - Kronau
    Kann ich mich nur anschliessen. Früher dachte ich mir, das RAW-Gedöns :FFTeufel: würde nur Zeit kosten, aber letztlich kommt dann mal das eine Bild, wo man etwas mehr als nur das von der Kamera-internen Verarbeitung erhaltene jpg haben möchte und schon ärgert man sich. Wobei Flugzeugfotografie ja mehr im Freien stattfindet :) und Dinge wie Weissabgleich oftmals nicht ganz so kritisch sind wie in Innenräumen mit zT verschiedenen Lichtquellen, aber man hat einfach mehr Luft für die Bearbeitung im RAW.

    Ich hab aber als Grundeinstellung auch "Landschaft", auch wg. der Farben.
     
  6. #5 spotter-markus, 30.09.2012
    spotter-markus

    spotter-markus Astronaut

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    8.097
    Ort:
    Döbeln
    Nein bei der AV funktion (Schärfe,den Kontrast, bei der Farbsättigung und bei dem Farbton)?
     
  7. #6 gothic75, 30.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2012
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.418
    Zustimmungen:
    21.193
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Ah ok,da meinst Du die Parametereinstellung.
    Nun,man kann natürlich die Schärfe usw. noch einstellen,diese wird auch dann im RAW übernommen und man kann die schärfe im RAW wie man will wieder am PC zurücknehmen.Bei JepG Bildern meine ich das es nicht geht,da wird die schärfe so übernommen das man sie nicht wieder zurückstellen kann.
    Die Parametereinstellung ist eher dafür gedacht,das man zb. gleich mit der Speicherkarte zum Supermarkt gehen kann und die Bilder ausdrucken kann,deswegen kann man das auch Kontrast usw. einstellen.
    Das war jetz mal so ganz grob geschrieben,im prinzip ist das dafür gedacht wenn man seine Bilder nicht bearbeiten will und eher die feinheiten in der Kamera erledigt und mal noch ganz grob aber wirklich ganz grob zu sagen,man kann es als Kamerainterne Bildbearbeitung ansehen.
    Ich habe das mal irgendwo gelesen jedoch finde ich es nicht mehr.
    Achso,wenn ein Objektiv unscharf ist nützt es natürlich nichts wenn man die schärfe voll aufdreht.


    Viele Grüße
     
  8. #7 airframe, 01.10.2012
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    .....
    Ich hab auch Landschaft eingestellt wegen der schöneren Grün und Blautöne. Hab einmal eine Airpower in Raw fotografiert. Sieben Monate war ich dabei, um alle 1200 Fotos zu bearbeiten und umzuwandeln. Vom Speicherplatz will ich gar nicht sprechen.:FFTeufel:
    Drum RAW nur noch bei seltenen Fliegern (Su-22, MiG-29, ...) oder schwierigen Lichtverhältnissen.
    Nutz die Kunstflugteams (Ausser Blue Angeles) zum Bier holen oder Wasser lassen. :wink::FFTeufel:
     
  9. #8 Wiesbadener, 02.10.2012
    Wiesbadener

    Wiesbadener Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    2.813
    Beruf:
    Fahrlehrer
    Ort:
    Bad Schwalbach
    Also.
    Ich habe die gleiche Kamera.
    Ich benutze ISO 200,
    Av,
    Mittenbetont.
    Blende 8 ( egal welches Objektiv)
    Probiere das mal aus.
    mfg Wiesbadener.
     
  10. #9 4F721210, 03.10.2012
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    2.204
    Ort:
    Nürnberg
    Hoppla, warum das? Das Umwandeln sollte nur wenige Sekunden pro Bild beanspruchen, der Rest kann genauso gehen als wär's ein JPG - nur das du mehr Möglichkeiten hast, solltest du sie brauchen.
     
  11. #10 mschschp, 03.10.2012
    mschschp

    mschschp Testpilot

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    Südpfalz
    Schau Dir verschiedene Einstellungen eines Bildes auf mehrern Komputern / Bildschirmen an. Verschiedene Farb-/Kontrast- und andere Einstellungen der Bildschirme können Bilder völlig verändern. Manche Bilder im Forum z. B. erscheinen auf meinem Bildschirm eher blass, während andere zu viel Farbe oder Kontrast erahnen lassen.
    Ich habe bei meiner EOS nur die Schärfe etwas angehoben, alles ander bleibt neutral.
    Das mit dem Programm "Landaschaft" hab ich auch versucht, Grün- und Blautöne waren supi, aber die Red Arrows wirkten ganz schön Blass.
     
  12. #11 airframe, 03.10.2012
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    .....
    Tja, wär ich Single, ginge das auch in ein paar Tagen....:FFTeufel:

    Nach einem relativ normalem Arbeitstag, Zeitspende für Familie und Wunschprogramm der angeblich besseren Hälfte bleibt einem ja oft nicht gerade viel Zeit. :tongue:
     
  13. #12 4F721210, 03.10.2012
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    2.204
    Ort:
    Nürnberg

    Kenn ich nur all zu gut;)
    Dein Post klang nur so, als ob daran das RAW schuld gewesen ist.
     
  14. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    10.039
    Ort:
    Nordfriesland
    Oha.

    Ich mache nur meine Air-to-airs in RAW. Gleichzeitig JPG in max. Da kann ich die Schärfe beurteilen und gegebenenfalls gleich beide Dateien wegschmeißen.
    Die besten bearbeite ich dann aus den RAWs heraus.
     
  15. #14 Miss Rotstift, 04.10.2012
    Miss Rotstift

    Miss Rotstift Guest

    Was für ein Frevel. :wink:
    RAW-Dateien sind mir Layouttante immer lieber als JPGs. Da sind viel mehr Bildinformationen vorhanden als bei JPGs.
    "Wegen dem Speicherplatz" ist da echt kein Argument. :DD
     
  16. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    10.039
    Ort:
    Nordfriesland
    Ist es doch, Dani.

    Die Kamera muss die Riesen-RAWs plus JPGs nämlich bei schnellen Reihenaufnahmen auch bewältigen können. Und da ist irgendwann die Arbeitsspeicherkapazität bzw. die Übertragungsgeschwindigkeit auf die Flash-Karte die Grenze.
     
  17. #16 Miss Rotstift, 05.10.2012
    Miss Rotstift

    Miss Rotstift Guest

    Das sind Probleme, die eine Layouterin nicht hat. Die hätte gern RAW-Dateien, wie die Fotografen das machen, ist das Problem der Fotografen. :wink:
     
  18. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Als Fotografin sind mir RAWs auch lieber, weil ich die Ergebnisse dann am Computer besser kontrollieren und verändern kann, statt es einem Automaten zu überlassen. Speicherplatz ist kein Argument. Man kann sich CF- oder SD-Karten dazu kaufen. :wink:
     
  19. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    8.752
    Ort:
    Berlin
    Auch wenn ich die schwarz/gelben Japaner nutze, zeichne ich alle Aufnahmen in RAW (ins sicherheitshalber auf der zweiten Karte in jpeg) auf und behalte diese auch. Ich wandle nur die um, die ich weitergeben möchte. Speicherplatz ist wirklich nicht mehr die Frage, die Aufzeichnungsgeschwindigkeit kann zu einem Problem werden - jedoch nur beim "Dauerfeuer mit höchster Wiederholrate". Dies nutze ich aber zumeist wirklich nur, wenn ich Begegnungen erwarte, sonst habe ich die Geschwindigkeit reduziert

    Axel
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gothic75, 05.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2012
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.418
    Zustimmungen:
    21.193
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    RAW bei Airshows bzw. Fluplätzen ist mm nach unnütz wenn das Wetter mitspielt.Und selbst bei "fehltreffern" ist heutzutage jedes Bbp in der lage noch was rauszuholen.Ich Fotografiere nur JPGs bei Airshows und Flugplätzen.Natürlich wenn ein herrliches Licht ist wie bei einem Sonnenuntergang am Airport oder ein eher seltener Flieger rumfliegt schalte ich doch mal in RAW.
    Landschaft,Gewitter,Natur,Tiere,Sonnenuntergänge usw, usw. ist eher ein muß in RAW denn nur das läst sich wirklich noch einiges rausholen.Zuhause allerdings tu ich nur in RAW Fotografieren,weil da einfach mein PC in der nähe ist:TD:
    Und wenn man doch mal ein "fehlgriff" geschossen hat kann man bei normalen verbesserungen immernoch Adobe Bridge nehmen und in "Camera in RAW öffnen" machen,wobei das natürlich nicht zu vergleichen ist mit einem richtigen RAW da weniger BIT:)
    Man wird lachen aber beim IF Spotten oder Flugbetrieb im TRA 207/307 kommt ein bearbeitetes Bild in JPGs besser raus als wie in RAW.Zum bearbeiten von JPGs nehme ich das ganz normale Windows Live Fotogalerie,mit dem kann man alles machen,wirklich alles.
    Was nützt ein RAW wenn man Bilder totbearbeitet,selbst beim RAW müssen die Grundvorraussetzungen vorhanden sein was schärfe,belichtung usw. betrifft.
    So tu ich es Handhaben und sind meine erfahrungen die ich gesammelt habe da ich mich ja auch speziell (wenn keine Flieger in der nähe sind )
    mit Landschafts ,Gewitter,Atmosphärische/Meteorologische Phänomene und Tier Fotografie befasse....ob die Bilder was werden ist die andere sache:TD:
    Jeder macht es anders und so soll es ja auch sein

    Viele Grüße
     
  22. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    10.039
    Ort:
    Nordfriesland
    Das Problem ist anders gelagert. Ich habe die schnellste SanDisk-Karte, die es momentan gibt, im Betrieb, und mit der EOS5D Mark II eine Kamera, die auch über genügend Arbeitsspeicher verfügt. Aber selbst wenn ich zehn dieser Karten hätte, in der Kamera steckt nur eine. Und die muss die RAWs plus JPGs verarbeiten können, auch bei schnellen Reihenaufnahmen - etwa im Formation loop oder beim Split oder ähnlichen Manövern. Und da bringe ich mein System bei so manchem Fotoflug an die Grenzen.
     
Moderatoren: Grimmi
Thema: Bildstil einstellung bei Canon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bildstil feinheit

    ,
  2. canon bildstil einstellung

    ,
  3. canon bildstil einstellen

    ,
  4. Parametereinstellung für canon,
  5. bildstil einstellen bei canon 400d,
  6. bildstil canon 70d einstellen,
  7. canon eos 100d bildstil einstellen,
  8. 1000d,
  9. bildstil canon,
  10. mehrfeldmussung
Die Seite wird geladen...

Bildstil einstellung bei Canon - Ähnliche Themen

  1. Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest

    Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest: Hallo! Meine Tochter hat sich für o.g. Ausbildungsberuf bei der Bw beworben und hat eine Einladung zum Einstellunstest erhalten. Gerne würde ich...
  2. FlightGear: Flugzeuge, Scenerien, Einstellungen

    FlightGear: Flugzeuge, Scenerien, Einstellungen: Da es zu diesem kostenlosen Flugsimulator hier keine Thread gibt, versuche ich mich mal! Ich bin grundsätzlich nicht so der PC-Flieger, aber...
  3. Blackout wegen Kameraeinstellung

    Blackout wegen Kameraeinstellung: Liebe User,als würde ich jetz grad eben anfangen zu Fotografieren muß ich euch mal was fragen :blush2: Es geht um den AV Modus ,speziell um die...
  4. Einstellungstest BW

    Einstellungstest BW: Hallo, Ich habe demnächst Einstellungstest bei der Bundeswehr, als Fluggerätmechaniker. Hat den jemand Tipps und weiß jemand was so dran...
  5. Einstellungstest EADS/Eurocopter

    Einstellungstest EADS/Eurocopter: Da ich in dem Unterforum kein passenden Thread gefunden habe, hab ich einfach mal einen neuen aufgemacht. Und zwar habe ich in 2 Wochen (3.12)...