Cockpit Licht. ....Wie Spannungsversorgung?

Diskutiere Cockpit Licht. ....Wie Spannungsversorgung? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo zusammen, ich habe heute folgende Cockpitleuchte erworben, die vielleicht in einer "Huey" UH-1D eingebaut war...Die möchte ich gerne...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 MikeBravo, 19.07.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Hallo zusammen,

    ich habe heute folgende Cockpitleuchte erworben, die vielleicht in einer "Huey" UH-1D eingebaut war...Die möchte ich gerne entweder als Vitrinen- oder Autoinnenbeleuchtung verwenden. Hier mal die Daten der Lampe auf dem Typenschild:
    Type: MS17245 - 6A
    Part NO: LC - 28 - 8
    Order NO: DLA - 400 - 88 - C - 2358

    LIGHT, COCKPIT UTILITY, AIRCRAFT

    Kann es sein, das die mit 12 Volt und mit Gleichspannung versorgt wurde? Wie kann ich diese Lampe wieder betreiben, vielleicht mit einem Netzgerät? Ist ein Betrieb über den Auto-Zigarettenanzünder möglich, evtl. auch per Batterien als Fahrradbeleuchtung? Brauche natürlich auch eine Halterung...
    Bin für jeden Basteltip sehr dankbar!!

    Viele Grüße,

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Final STR
    28V Gleichspannung
     
    MikeBravo gefällt das.
  4. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Und GND ist meistens der Flieger selber... mit Auto könnte das also fuktionieren :D
     
  5. #4 HUEYROB, 19.07.2016
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    2.477
    Ort:
    SH
    Bei CONRAD gibt es 12V Birnen, die in die Fassung passen. Dann sollte das auch mit dem Einbau in das Auto klappen.
    (Hatte ich vor vielen Jahren auch mal in meinem Käfer)

    Gruß, ROB
     
    MikeBravo und Helicopterfan222 gefällt das.
  6. #5 mig-jet, 20.07.2016
    mig-jet

    mig-jet Testpilot

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Luxembourg
    Hallo Michael,
    Für das Auto 12V Birne und in den Zigarettenanzünder. Da Du dich ja auch mit Instrumentenbeleuchtungen beschäftigst und die meisten Beleuchtungen für 28V ausgelegt sind, würde ich für die Vitrine 24V Wechselspannung benutzen. Mit einem ganz normalen Wechselstromtrafo kannst Du ja auch alle schon gesammelten Instrumente betreiben und auch die originalen 28V Birnen leuchten sehr gut bei 24V. Desweiteren werden in Flugzeugen oft Birnen verbaut die es gar nicht für 12V gibt.
    In Deinem Fall würde ich bei 24V bleiben ( außer in Deinem Auto ).
    MfG, Marc
     
    MikeBravo gefällt das.
  7. #6 MikeBravo, 20.07.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Hallo Leute,

    zunächst einmal ein fettes Danke für eure Antworten! Bevor ich die Lampe überhaupt anschließen kann, brauche ich erstmal eine passende Halterung! Würde gerne die aus dem Fluggerät verwenden, wo sie mal eingebaut war, aber ich weiß nicht, wo ich eine gebrauchte herbekomme...Ich möchte die Lampe gerne auch in meinem neuen SchirmZelt zum Nachtangeln verwenden, und das mit Batterien....Ich dachte an die Größen, die auch in Baustellenleuchten Verwendung finden, vielleicht kann ich auch ein aufladbares Akkupack bzw. eine Powerbank verwenden. Muß ich mal bei Conrad erfragen. Leisten Batterien eigentlich Gleichstrom?

    Die Lampe will ich dann irgendwie am Schirm Gestänge befestigen. Für die Verwendung in der Vitrine brauche ich einen kleinen Standfuß und als Leselampe fürs Bett eine Schraub-Klemm-Befestigung...hat jemand von euch eine Basteldee?

    Wie öffne ich die Lampe eigentlich?

    Viele Grüße,

    Michael
     
  8. #7 mig-jet, 20.07.2016
    mig-jet

    mig-jet Testpilot

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Luxembourg
    Hallo Michael,
    Batterien können nur Gleichspannug erzeugen. Könntest Du uns vielleicht ein Bild von der besagten Lampe machen?
    MfG, Marc
     
  9. #8 MikeBravo, 20.07.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Na klar, ich versuche es mal...Es ist das erste Mal, das ich Bilder von meinem Smartphone hier Hochlade!

    Hoffentlich klappts...

    Anhänge:

     

    Anhänge:

    mig-jet gefällt das.
  10. #9 MikeBravo, 20.07.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Hat ja geklappt....Die Funktion der beiden Schiebeschalter ist klar. Aber welche Funktion hat der kleine Drehknopf hinten?
    Hauptschalter? Dimm-Funktion?
     
  11. #10 HUEYROB, 21.07.2016
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    2.477
    Ort:
    SH
    Genau.
    Hinten kann man dimmen (+ OFF-Funktion) oder durch Drücken das Licht kurz anschalten. Es bleibt solange an, wie gedrückt wird.

    Gruß, ROB
     
  12. #11 tigerstift, 24.07.2016
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    MikeBravo und mig-jet gefällt das.
  13. #12 MikeBravo, 18.10.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Hallo zusammen,

    hoffentlich liest noch jemand hier mit, denn ich habe noch eine Frage: Wie hoch (Ampere oder Milliampere) haben die Birnen der Lampen Leistungsaufnahme? War heute bei Conrad Electronic und da wurde mir diese Frage gestellt um das richtige Netzgerät zum Betrieb meiner Lampe bei mir Zuhause zu ermitteln.
    Konnte diese natürlich nicht beantworten.

    Kann das jemand von euch?
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  14. #13 Onkel Uwe, 18.10.2016
    Onkel Uwe

    Onkel Uwe Space Cadet

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    7.807
    Beruf:
    Avionik
    Ort:
    SOB
    Moin, zähle doch mal bitte die Anzahl der Lampen zusammen. Wenn du die hast schreibe doch mal bitte, wenn der übliche Typ mit 40mA pro Lampe verbaut ist und du alles parallel versorgen willst kannst du aus der Anzahl und angenommenen 40-100mA leicht die Nennleistung raus bekommen. Ausnahme sind "White & Red Flood" Lights, die brauchen etwas mehr. Ein üblicher Trafo mit 24V Wechselspannung und ca. 2A sollte reichen, jedenfalls für ein kleines Gerätebrett.
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  15. #14 HUEYROB, 18.10.2016
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    2.477
    Ort:
    SH
    Ich würde 24V Gleichspannung wählen :wink:

    Grüße, ROB
     
  16. #15 Onkel Uwe, 18.10.2016
    Onkel Uwe

    Onkel Uwe Space Cadet

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    7.807
    Beruf:
    Avionik
    Ort:
    SOB
    Wenn es mit 28VDC versorgt wird natürlich, Pinbelegung sollte bekannt sein. Ansonsten gibt es ja genug Steckernetzteile mit 24VDC 2/3/4/5A, je nachdem was man versorgen will. Ich meinte generell nicht die Lampe welche dargestellt wurde, sondern generell Panelbeleuchtung.

    PS.: Jetzt wo ich die Lampe mal genau angeschaut habe: 28VDC mit mindesten 2-3A belastbarer Spannungsquelle, reicht auch bei red/white Flood der F-4F. ;o)
     
  17. #16 MikeBravo, 18.10.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Ja, ich werde dann einen Trafo wählen, der unsere Netzspannung von Wechselstrom in Gleichstrom wandelt, und das in 24V. Also hat die Lampe eine Leistungsaufnahme von 2-3 Ampere? Ich habe auch vor, sie als Lichtquelle beim Nachtangeln in meinem SchirmZelt einzusetzen, mit Batterien. Nur muß ich noch eine Halterungsschiene mit Arettierungsmöglichkeit basteln (lassen). Die Lampe ist nämlich nicht komplett, es fehlt der Lampen Fuß. Dann muß ich das Kabel noch verlängern und mir noch einen Lampen Ständer improvisieren, damit ich sie als Leselampe einsetzen kann. Vom Betrieb im Auto bin ich jetzt abgekommen.
     
  18. #17 Onkel Uwe, 19.10.2016
    Onkel Uwe

    Onkel Uwe Space Cadet

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    7.807
    Beruf:
    Avionik
    Ort:
    SOB
    Nicht Trafo für Gleichspannung, einfach ein Netzteil für Ausgangspannung 24 VDC mit 2-3A holen .
     
  19. #18 MikeBravo, 19.10.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Das hatte ich gemeint! Ich muß die Lampe ja mit Gleichstrom betreiben, ein Netzgerät ist ja schließlich ein kleiner Trafo, der die Netzspannung von 220V auf 24V heruntertransformiert...melde mich nochmal, wenn ich alles angeschlossen und aufgestellt habe.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MikeBravo, 21.10.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Jetzt habe ich noch eine wichtige Frage: Das passende Netzgerät ist bestellt. Nur muß ich jetzt eine Steckerbuchse an die Kabel löten. Kann mir jemand von euch sagen, wo + und - hingehören? Dieses längliche Teil mit dem Loch drin, ist die eine Lötstelle, die in der Mitte die andere. Leider sind die nicht entsprechend gekennzeichnet.

    Anhänge:

     

    Anhänge:

  22. #20 Onkel Uwe, 21.10.2016
    Onkel Uwe

    Onkel Uwe Space Cadet

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    7.807
    Beruf:
    Avionik
    Ort:
    SOB
    Normalerweise gehört der - Pol an die Außenseite, der Pluspol auf den Innenpin. Zumindestens bei normalen Steckernetzteilen und Laptopnetzteilen.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Cockpit Licht. ....Wie Spannungsversorgung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Cockpit Licht. ....Wie Spannungsversorgung? - Ähnliche Themen

  1. Wie kommt man rein ins "Blaulichtcockpit"?

    Wie kommt man rein ins "Blaulichtcockpit"?: Hallo zusammen! Es ist ja bekannt, dass die Stellen der Hubschrauberführer nur Polizeiintern vergeben werden, also an ausgebildete Beamte des...
  2. Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk

    Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk: Eine Frage an unsere Experten für russische Flugzeuge: Stimmen die Farbangaben in der Bauanleitung der Yak-28 von Bobcat? Sie geben für das...
  3. Mitflug im Cockpit der Junkers Ju 52 "Tante Ju"

    Mitflug im Cockpit der Junkers Ju 52 "Tante Ju": Vor Knapp 2 Wochen war er soweit. Ich habe die Gelegenheit bekommen in einer Ju 52/3m (HB-HOS) der Schweizer Ju-Air mit originalen BMW Motoren im...
  4. Aus welchem Cockpit stammt das?

    Aus welchem Cockpit stammt das?: Hallo zusammen! Durch Zufall bin ich an folgendes Teil gekommen und möchte mal wissen, aus welchem Flieger das Instrumentenpult stammt. Hat...
  5. F-86D Cockpitfotos?

    F-86D Cockpitfotos?: Moin allerseits. Für mein neuestes Treiben, eine F-86D, suche ich derzeit Bilder vom Cockpit, also Instrumentenbrett, Konsolen usw.. Ich finde es...