de Havilland Vampire FB.5, Revell, 1:72

Diskutiere de Havilland Vampire FB.5, Revell, 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo ...jetz zeige ich euch mein zuletzt fertiggestelltes Modell, Revells gerade in den Läden erhältliche Vampire FB.5. Hinter dieser...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    ...jetz zeige ich euch mein zuletzt fertiggestelltes Modell, Revells gerade in den Läden erhältliche Vampire FB.5. Hinter dieser Erscheinung verbirgt sich ein Heller-Kit, welcher mir persönlich gut gefiel. Instrumentenbrett, Sitz und eine geteilte Kanzel gefielen mir gut. Für den nicht OOB Bastler ist da natürlich noch einiges rauszuholen. Auch die Passgenauigkeit (gerade des Heckbereichs) fand ich gut, lediglich Grate fanden sich reichlich. Die Gravuren sind erhaben, lediglich Klappenspalte sind versenkt. Es liegen zwei mögliche Decalvarianten bei. Kleinigkeiten habe ich am Modell nicht verändert, alles OOB. Das Einkleben der Gewichte ging aber leider schief, da mir der zugeklebte Rumpf herunterfiel und sich die Gewichte darin lösten... Seitdem sitzt sie auf dem Heck, weshalb ich sie auf die kleine Grundplatte fixierte. Ich hoffe die Platte stört nicht zu sehr.

    Nun zu den Bildern... leider Kunstlicht.

    de Havilland Vampire FB. 5, WA235, 112. Squadron RAF Germany, Bruggen, 1953
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...Alles in Allem ein Bausatz der durch und durch Spass gemacht hat.
     

    Anhänge:

  4. #3 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...was wohl auch daran liegt, dass die Vampire ein Klassiker der Luftfahrt ist und ich ihre Form ohnehin mag. Da fiel die Wahl nicht schwer XD Auch die angebotene Decalvariante finde ich gelungen. Die Decals sind einwandfrei.
     

    Anhänge:

  5. #4 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...die FB.5 ist die "Jagdbomber" Variante der Vampire-Familie.
     

    Anhänge:

  6. #5 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...ein kleiner "Gabelschwanzteufel" XD
     

    Anhänge:

  7. #6 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    die WA235 des 112 Sqn... diese trugen den Spitznamen "The Shark Squadron", das sie die ersten in der RAF waren, die ihre P-40 mit Haifischmäulen bemalten. An der WA235 durfte es naürlich auch nicht fehlen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    Der Decalauftrag um die Fahrwerkschächte herum war nicht ganz leiht, aber auch nichts unlösbares.
     

    Anhänge:

  9. #8 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...hier das Gesicht der 112 Sqn. Ich konnte folgendes zur Maschne finden: Flying Officer Dickie R C E Duke (Retd) Was involved in a Cat 4 accident when he had an engine failure after take-off and forced landed at Bruggen on Thu 27Aug53 in Vampire FB.5 WA235.

    Die Maschine hatte in Bruggen also mal ne unsanfte Landung wegen Triebwerksschwierigkeiten, Revell hat die Maschine auch in dem Zeitraum dort angesiedelt. Hier mal das Original aus ähnlicher Perspektive. Die WA235 in Bruggen.

    http://www.rafjever.org/pictures-112/112sqnpic007.jpg
     

    Anhänge:

  10. #9 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...zu ihren Höhepunkt flogen 19 Squadrons die Vampire FB.5 in Europa, dem mittleren und fernen Osten.
     

    Anhänge:

  11. #10 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...als das 112 Sqn ein Jagdgeschwader wurde, wurden die Vampires durch Sabre und Hunter ersetzt. Das war von 1954-56... 1957 wurde der Verband aufgelöst.
     

    Anhänge:

  12. #11 Kolbenrückholer, 20.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    ...und zu guter letzt noch ein Aufnahme bei passendem Wetter.

    Wie immer traditionell gepinselt das Ganze. Der Bau des Modells benötigte nur zwei Bastelabende durch die Trocknungszeiten. Ging also recht flott. Wie immer freu ich mich über Anregungen und Kritik.... nun seid ihr dran.



    bis dann
     

    Anhänge:

  13. #12 Schramm, 20.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    1.253
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Hallo Kolbenrückholer,

    du legst ja ´n ganz schönes Basteltempo vor und schön das es dir solchen Spaß macht.
    Ok - du möchtest Anregungen (und Kritik), hier kommt meine (Anregung/Kritik :wink-new:).
    Versuch doch mal nicht nur auf Masse, sondern auch auf Klasse zu bauen - geht auch OOB :wink:.
    Dann werden dir auch weniger Flüchtigkeitsfehler/-patzer passieren (hab die auffälligsten mal markiert)

    Anhänge:


    1 Klebenaht nicht verspachtelt und verschliffen
    2 unsaubere Klebenaht, unsauberer Farbauftrag, unsauber aufgebrachtes Decal
    3 unsaubere Klebestellen, schlechter/unsauberer Farbauftrag
    4 unsaubere Klebestellen
    Klar, du wirst dann nicht so viele Modelle pro Jahr bauen, aber mit Sicherheit werden dir diese dann beim späteren Betrachten besser gefallen. Du kannst sie dann auch mit noch mehr Stolz Anderen (uns :wink:) präsentieren.
    Und solltest du zu manchen Techniken/Bastelkniffen Fragen haben - hier wird dir da auch geholfen :wink:.
     
  14. #13 Kolbenrückholer, 21.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    Hallo Lutz

    Ja mit den adneren 72er Vampires hier kann meine nicht mithalten... aber war ein Spass zwischendurch. Nach der Ju musste mal was "flottes" her. Ich hätte mich da vielleicht doch lieber an einem Fahrzeug auslassen sollen XD

    Die Flecken z.B auf 3 hab ich extra erzeugt, ging wohl in die Hose. Das Modell hat jedenfalls noch genug Macken. Danke für deine Darstellung, besser gehts ja gar nicht XD. Beim nächsten Modell versuch ich die angesprochenen Dinge zu vermeiden und ein wenig mehr Zeit hätte dem Modell auch ganz gut getan, da haste recht.

    Stolz bin ich nicht...aber schön find ich sie trotzdem, daran ist das Original aber auch nicht unschuldig
    XD.


    bis denne
     
  15. #14 Chickasaw, 21.01.2012
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Naja, flott heißt ja nicht gleich "schlampig". Es wenig spachteln und schleifen hätte vllt. einen zusätzlichen Tag gekostet und das wäre immer noch flott. Und das übt ja auch für Folgemodelle. :angel:
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Kolbenrückholer, 21.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    genau, kann ja nur besser werden XD. Wollte euch die Kiste jetzt aber auch nicht vorenthalten, da ich bisher eigentlich alles an Flugzeugen hier gezeigt hab. Ganz ohne schleifen und Füller kam ich aber auch nicht aus, der Bausatz braucht schon seine Aufmerksamkeit. Beim nächsten Modell wird das hoffentlich besser gelingen, mit mehr Zeit und Achtsamkeit.

    Fürs Folgemodell hab ich hier wenig lernen können, des stimmt XD Ausser besser auf die Nähte zu achten und zu säubern/verschleifen :single_eye:.

    bis denn und danke fürs Anschauen/Gruseln XD
     
  18. #16 juergen.klueser, 21.01.2012
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.067
    Zustimmungen:
    937
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Schau Dir mal Zimmos Bauten an - Zimmo ist zwar auch sehr sehr schnell, liefert dabei aber inzwischen Top-Qualität ab. Bei Dir sind zwar noch einige Flüchtigkeitsfehler drin, ist aber eine gute Basis für die Weiterentwicklung. Sind wir also gespannt auf die nächsten Modelle von Dir :TOP:
    Die Vampire als Typ gefällt mir gut, hauptsächlich wegen ihrer eleganten Form, aber auch, da sie zu den allerersten Jets gehört.
    Gruß Jürgen
     
Moderatoren: AE
Thema:

de Havilland Vampire FB.5, Revell, 1:72

Die Seite wird geladen...

de Havilland Vampire FB.5, Revell, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. de Havilland Vampire (WZ507) Interactive Cockpit Panorama

    de Havilland Vampire (WZ507) Interactive Cockpit Panorama: The de Havilland Vampire WZ507 is well known to the British air show scene, a rare cold war jet fighter preserved and flown by the Vampire...
  2. DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?

    DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?: Viele, viele Jahre bin ich die B463 durch Pforzheim gefahren und habe mehr im Augenwinkel als bewußt an der St.Georgen Steige vor dem Brauhaus...
  3. DeHavilland Vampire Mk 55 in 1/72

    DeHavilland Vampire Mk 55 in 1/72: Nach dem Baubericht ( http://www.flugzeugforum.de/threads/76398-de-Havilland-Vampire-Mk-55-Airfix-172 ) zeige ich Euch hier das fertige Modell.
  4. de Havilland Vampire Mk 55, Airfix 1/72

    de Havilland Vampire Mk 55, Airfix 1/72: Nach einem schlechten Jahr was das bauen in 1/72 angeht, in 1/1 haben wir sehr viel gebaut, hoffe ich dieses jahr wieder etwas mehr basteln zu...
  5. de Havilland Vampire FB.Mk.9 (Mk.5) Trumpeter 1/48

    de Havilland Vampire FB.Mk.9 (Mk.5) Trumpeter 1/48: Normalerweise baue ich Flugzeuge in anderen Maßstäben. Ein Gutschein beim örtlichen Modellbauhändler (in Köln gibt es nur EINEN Laden) war Schuld,...