Dubioses Flugzeug mit "L" auf Seitenruder

Diskutiere Dubioses Flugzeug mit "L" auf Seitenruder im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, mir ist neulich am Flughafen die Landung eines "dubiosen" Flugzeugs aufgefallen, was weder auf der Ankunftstafel stand, noch auf dem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Chama

Flugschüler
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo,

mir ist neulich am Flughafen die Landung eines "dubiosen" Flugzeugs aufgefallen,
was weder auf der Ankunftstafel stand, noch auf dem Flight Radar angezeigt wurde.

Sah in etwa aus wie ein A320, weiße Farbe... kann abends auch auch ein beige/hellgrau gewesen sein.

Auf dem Seitenruder stand ein großes "L"... ansonsten habe ich nicht viel mehr erkannt.

War das ein Frachtflugzeug? Militär? Geheimes US-Ding? Impfstofftransport? ;)

Danke!
 
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.756
Zustimmungen
1.204
Ort
Wunstorf
Ein wenig mehr Infos wären schon hilfreich: Welcher Flughafen? Datum? Uhrzeit?
Ansonsten artet das für die Profis in Kaffeesatzleserei aus.
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
458
Zustimmungen
145
A320 mit "L" am Seitenruder - mir würde da bestenfalls eine Maschine der ehemaligen Laudamotion einfallen. Aber schwer zu sagen ohne Infos.
 

Chama

Flugschüler
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ein wenig mehr Infos wären schon hilfreich: Welcher Flughafen? Datum? Uhrzeit?
Ansonsten artet das für die Profis in Kaffeesatzleserei aus.
Naja die "Profis" wissen eher sofort, um was es sich für einen "Flug" da handelt.

A320 mit "L" am Seitenruder - mir würde da bestenfalls eine Maschine der ehemaligen Laudamotion einfallen. Aber schwer zu sagen ohne Infos.
Das "L" war ganz simple in Arial und relativ groß.
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.338
Zustimmungen
2.608
Ort
bei Bayreuth
Lynden Air Cargo ?

Eher nicht, falsche Schriftart und kein Airbus....
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
10.194
Zustimmungen
36.753
Ort
Niederlande
Militarische Airbus und moglich hellgrau, dann wohl A330 oder RAF Voyager aber die haben kein grosses "L".
Hellgraue Militarflieger mit grosser "L", gab es ja etwa die RAF VC10 ZD235/L wurde aber 2004 verschrottet.
Zivilflieger kenne ich mich weniger aus.
Geheime US-Dingen sind nun mal geheim.
Impstofftransporte, da gibt es wohl DHL, Lufthansa Cargo, United Airlines u.a.
Ist Lufthansa auch mit L?
 
Zuletzt bearbeitet:
atlantic

atlantic

Astronaut
Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
3.238
Zustimmungen
1.526
Ort
Bayern Nähe ETSI
Naja die "Profis" wissen eher sofort, um was es sich für einen "Flug" da handelt.

Das "L" war ganz simple in Arial und relativ groß.
kein genauer Flugplatz, Typ ungenau, Zeit unbekannt, ein L, geht eigendlich noch ein wenig weniger ?:S_gruebel:
so wie........... ich hab da irgendwo und irgendwann ein Flugzeug gesehen, wie heisst es, wer fliegt es, wieviel wurde für diesen Flug bezahlt, welche Farbe hat es und warum ?

Also Experten............... das ist doch gaaaaaaaaaaaaaaaaanz einfach
ja einige machen es sich wirklich ganz einfach. :-107:
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.719
Zustimmungen
5.007
Hallo,

mir ist neulich am Flughafen die Landung eines "dubiosen" Flugzeugs aufgefallen,
was weder auf der Ankunftstafel stand, noch auf dem Flight Radar angezeigt wurde.

Sah in etwa aus wie ein A320, weiße Farbe... kann abends auch auch ein beige/hellgrau gewesen sein.

Auf dem Seitenruder stand ein großes "L"... ansonsten habe ich nicht viel mehr erkannt.

War das ein Frachtflugzeug? Militär? Geheimes US-Ding? Impfstofftransport? ;)

Danke!
Na, wenigstens ein größeres düsengetriebenes Flugzeug mit zwei Triebwerken, augenscheinlich kein Airliner und als 'Besonderheit' ein großes "L" (Schrifttyp 'Arial') auf dem Seitenruder ... wenn das nicht ausreichen sollte .... :whistling:

Vielleicht auch nur eine als Gag gestartete Anfrage um hier die Mitglieder zu foppen ....
.... sonst hätte das neue Mitglied @Chama spätestens nach Beitrag #2 geschrieben, wann und wo er das LFZ gesichtet hat, für mich eine selbstverständliche Sache, daher verbuche ich diesen Zeit verschwendenen Thread als völligen Kokolores ...
... eines Trolls, wie auch @Wolfsmond es gerade genannt hat ...
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
385
Zustimmungen
434
Ort
M-V
Kommt schon!
Die Beschreibung selber lässt schon auf ein nicht alltägliches Flugzeug schließen, völlig unabhängig vom Flugplatz wo es gesichtet wurde.
Gibt doch so viele Spotter hier, da wäre die Chance groß gewesen, dass es jemanden auffällt.
Hätte er nach einem großen vierstrahligen Flugzeug in blau und türkis mit US-Flagge auf dem Seitenleitwerk gefragt, wäre dann auch die erste Frage gewesen auf welchem Flugplatz es gesehen wurde?
Wahrscheinlich haben sich die Experten hier nur noch nicht gemeldet. Da muss man nicht gleich eingeschnappt sein, wenn man auch nicht gleich alles weiß.
Gruß!
 
gothic75

gothic75

Alien
Moderator
Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
7.680
Zustimmungen
34.885
Ort
TRA 207/307 [GZ,DLG]
Hallo,

mir ist neulich am Flughafen die Landung eines "dubiosen" Flugzeugs aufgefallen,
was weder auf der Ankunftstafel stand, noch auf dem Flight Radar angezeigt wurde.

Sah in etwa aus wie ein A320, weiße Farbe... kann abends auch auch ein beige/hellgrau gewesen sein.

Auf dem Seitenruder stand ein großes "L"... ansonsten habe ich nicht viel mehr erkannt.

War das ein Frachtflugzeug? Militär? Geheimes US-Ding? Impfstofftransport? ;)

Danke!

Entweder du schreibst endlich mal den Flugplatz/Zeit usw. usw. auf oder alles hat keinen Sinn .
Warst du im Flughafengebäude weil es nicht an der Ankunftstafel stand ? Warst du draußen am Zaun weil du es ja auch über FR24 nicht gesehen hast ?
Kein Handy dabei aber FR24 ? Hast du erst daheim nachträglich bei FR24 geschaut ?
"kann abends auch auch ein beige/hellgrau gewesen sein" ..ja wie jetzt ...war es Abends oder kann es Abends gewesen sein ?

Fragen über fragen ,jetzt wollen wir mal antworten sehen :wink2:

Schreibe mal Klartext sonst wird das Thema geschlossen.
 
DeFa

DeFa

Testpilot
Dabei seit
05.03.2007
Beiträge
579
Zustimmungen
1.530
Ort
Schildow bei Berlin
Entweder du schreibst endlich mal den Flugplatz/Zeit usw. usw. auf oder alles hat keinen Sinn .
Warst du im Flughafengebäude weil es nicht an der Ankunftstafel stand ? Warst du draußen am Zaun weil du es ja auch über FR24 nicht gesehen hast ?
Kein Handy dabei aber FR24 ? Hast du erst daheim nachträglich bei FR24 geschaut ?
"kann abends auch auch ein beige/hellgrau gewesen sein" ..ja wie jetzt ...war es Abends oder kann es Abends gewesen sein ?

Fragen über fragen ,jetzt wollen wir mal antworten sehen :wink2:

Schreibe mal Klartext sonst wird das Thema geschlossen.
....pssssst, nicht so laut, er schläft wahrscheinlich noch!
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.550
Zustimmungen
17.690
Ort
BY
ja, genau, ein großes L,
so wie in 'reine Zeitverschwendung' :rolleyes1:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Dubioses Flugzeug mit "L" auf Seitenruder

Dubioses Flugzeug mit "L" auf Seitenruder - Ähnliche Themen

  • Kleinflugzeug im Landeanflug touchiert Auto in Ballenstedt

    Kleinflugzeug im Landeanflug touchiert Auto in Ballenstedt: Im Harz hat ein Kleinflugzeug beim Landeanflug ein Auto auf einer Kreisstraße touchiert. Bei dem Unfall im Ballenstedter Ortsteil Asmusstedt in...
  • Dokmentarfilm über Sportflugzeug-Pilotin gesucht, die über nahen Osten flog.

    Dokmentarfilm über Sportflugzeug-Pilotin gesucht, die über nahen Osten flog.: Hallo - ich bin auf der Suche nach dem spannenden Dokumentarfilm über eine Flugzeugpilotin, die mit Ihrer Propellermaschine über den Nahen Osten...
  • Sportflugzeug in Kulmbach abgestürzt, 2 Todesopfer

    Sportflugzeug in Kulmbach abgestürzt, 2 Todesopfer: Laut Frankenpost ist am Kulmbacher Flugplatz ein kleines Sportflugzeug "abgestürzt". Dem ersten Bild nach zu urteilen könnte es sich auch um eine...
  • Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Kulmbach

    Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Kulmbach: https://www.kurier.de/inhalt.kulmbach-sportflugzeug-auf-flugplatz-abgestuerzt.901db2db-633c-4aa7-a038-b403d1ad0f5e.html...
  • Flugzeugabsturz in Wietmarschen-Lohne

    Flugzeugabsturz in Wietmarschen-Lohne: Lingen . Eine einmotorige Propellermaschine ist am Sonntagmittag aus noch ungeklärter Ursache in Wietmarschen-Lohne abgestürzt. Der Pilot kam bei...
  • Ähnliche Themen

    Oben