747-8: Nachrichten zur neuen Jumbo-Generation

Diskutiere 747-8: Nachrichten zur neuen Jumbo-Generation im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Im Gegensatz zu anderen Foren, wie beispielsweise airliners.net, habe ich hier noch keinen Thread zur 747 Advanced gefunden. Wie sieht es aus,...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 ramier, 17.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
    ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Im Gegensatz zu anderen Foren, wie beispielsweise airliners.net, habe ich hier noch keinen Thread zur 747 Advanced gefunden.
    Wie sieht es aus, hat Boeing eine Chance mit dem dritten Aufguss des Jumbos, der schon dutzendmale angekündigt wurde und bis jetzt immer wieder in der Versenkung verschwand zu punkten,
    Mit der 737NG hat Boeings es ja geschafft mit einem wiedermals überarbeiteten Entwurf eines alten Models, doch noch ein vernünftiges Konkurrenzmodel gegen den viel moderneren und Anfangs der 737 weit überlegenen A320 auf zu holen.
    Oder geht das Rennen der "Megaliner" diesmal eindeutig an Airbus mit dem A380 ?
    Ein möglicher Launch des 747 Advanced Programms soll in Paris bekannt gegeben werden.

    Einige Airlines wie All-Nippon Airways British Airways, Cathay und Japan Airlines haben ja durchaus Interesse an der 747Adv. bekundet, selbst Lufthansa hat vor einiger Zeit gesagt sie wären an einer modifizierten 747 interessiert, diese Aussage stammt aber von 2003 und ob sie immer noch aktuell ist steht in den Sternen. Allerdings will Maryhuber Lufthansa stärker auf der Langstrecke etablieren und gegen die Komkurrenz aus Asien besser aufzustellen, da könnte ein 747-400 Nachfolger ganz gelegen kommen.

    Ich sehe die Chancen für die 747 Advanced als ganz gut an, jedoch nicht als Konkurrenz zum A380 sondern als Ergänzung nach unten. Ein direkte Konkurrenz besteht noch nicht, es sei denn Airbus bringt die verkürzte Version A380-700 wie angekündigt auf den Markt.

    http://www.timesonline.co.uk/article/0,,2095-1562232,00.html
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Schlechte Zeichnung :engel:
     

    Anhänge:

  4. #3 beistrich, 17.04.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    wäre die 747Adv nicht die 4 Generation?

    747-100
    747-200 (bessere Leistungen als die -100)
    747-400
     
  5. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Müsste man nicht, um konkurrenzfähig zu bleiben, so viel verändern, dass das ganze einem Neuentwurf gleich kommt?

    Um Up-to-date zu bleiben sollte mindestens Fly by wire rein, traditionelle Werkstoffe könnten duch Composit ersetzt werden und und und....
     
  6. #5 ramier, 17.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
    ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    747-100, 200, SP und -300 zählen alle als "747 Classic", sie weisen allesamt das gleiche Cockpit auf und haben den gleichen Flügel (vielleicht mit Ausnahme der SP). So signifikant ist der Unterschied zwischen 747-100 und 747-200 auch nicht, ich denke der Unterschied zwischen beispielsweise des A300B2 und A300B4 zum A300-600 ist um längen größer als der zwischen den 747 der ersten Generation untereinander. Beim A320-100, der über geringere Leistungsdaten verfügt als der -200 und auch keine Wingtips hat, redet man auch nicht vom A320 früherer Generation. Ebenso bei der 737-100 und der -200.

    Das ist geplant, die 747 Adv soll über eine Fly by wire Steuerung verfügen und Composit Werkstoffe sollen verbaut werden, ansonsten sieht man die geplanten Neuerungen am Flügel und den Triebwerken an den beiden Graphiken ganz gut. Ferner war angedacht, dass die 747 Adv. über das gleiche Cockpit wie die 777 und 787 verfügen soll auch ein ggf. gemeinsames Type Rating war ebenfalls mal angedacht, dies halte ich jedoch für unmöglich und ist auch glaube ich nicht mehr aktuell. Das gleiche Cockpit könnte aber über einen ähnlichen Synergie-Effekt führen wie es bei Airbus mit der A320 Familie, den A330/A340 und schließlich dem A380 entstanden ist. Hier ist es glaube ich bei den meisten Airlines so, dass nicht zwischen A320 und A340 gewechselt wird, (heute A320 morgen A340, übermorgen A319) sondern die Piloten auf den jeweiligen Mustern bleiben. Allerdings können durch das gemeinsame identische Cockpit Umschulungskosten niedrig gehalten werden und einige gemeinsame Ersatzteile müssen nicht teuer für jedes Muster einzeln beschafft werden.
     
  7. #6 EDGE-Henning, 17.04.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Ups!
    Zwischen den ersten 747-100 bis zu den letzten 747-300 gibt es weitaus größere Unterschiede, als bei Airbus zwischen B2 und B4. Alleine schon das MTOW ist mit 340 bis 377 t sehr unterschiedlich. Allerdings äusserlich gibt es kaum Unterschiede.

    http://www.luftfahrt-eisenach.de/B747.htm
     
  8. #7 ramier, 17.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
    ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Ich meinte den Unterschied der B2 und B4 zum -600 :engel: , entschuldige wenn es mißverständlich war.
    Hier ist ein weitaus größer Quantensprung vollzogen worden als zwischen 747-100 und -200. Der A300-600 weist gegenüber seinen Vorgängern viele Neuerungen auf neuer Flügel, neues Cockpit, Verwendung von neuen Technologien wie die Verwendung Faserverbundstoffen etc......
    Aber, dass soll ja auch nicht hier das Thema sein, sondern die Chancen der 747Adv, wird sie gebaut und wenn ja weist sie genügend Potential auf um sich gegen den neuen "Platzhirsch" A380 zu behaupten bzw. steht sie überhaupt in Konkurrenz zum A380. Oder ist die 747 Adv. ein letzeter verzweifelter Versuch von Boeing, was ich nicht hoffe, den ich bin immer schon ein großer Fan der 747 gewesen, in allen Versionen einfach ein elegantes und sehr schönes Flugzeug.
     
  9. #8 EDGE-Henning, 17.04.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Wenn Du das Sekundäre Fly by Wire meinst - Okay. Aber es gab auch 9 A300B4 mit Glascockpit, die zu Garuda gingen. Wobei der A300-600 ja im Grunde auch ein B4 ist. Eine A300B2-600 wurde aber nicht Produziert, aber geplant. Und der A300B4-600 wurde dann "umbenannt". Im Grunde ist das ja "Nur" eine B4 mit dem Leitwerk und Cockpit der A310, die im übrigen zunächst als A300B10 bezeichnet wurde. Übrigens ist für die Classic-747 ein Digitales Cockpit-Update verfügbar.
     
  10. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Es ist immer die Frage.. wird das Angebot auch angenommen?
    Es liegen keinerlei Anfragen für dieses Flugzeug vor. Nicht mal die heutige 747 wird noch nachgefragt. Lediglich 10 Frachter sind noch geordert bzw. Ausgeliefert. Alleine der Preiss der heutigen 747 ist teurer als beim A380.

    Es ist ein Störfeuer mehr nicht. Der Markt ist für Boeing für die kommenden 10 Jahre weg, wenn nicht sogar für immer.
     
  11. #10 Schweinchen, 17.04.2005
    Schweinchen

    Schweinchen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bremen
    Die 747 hat keine Chance mehr. Boeing sollte ich definitv um neuere Modelle kümmern und sich daber modernste Fertigungstechnologien bedienen. Dann haben sie wieder ne Chance, richtig interessante Flugzeuge zu bauen.

    Die haben neben dem Dreamliner doch noch ne größere Version gezeigt. 787 oder so? Sah nicht schlecht aus.
     
  12. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    ...sowie mit dem für den A310 entwickelten neuen Flügel, also gibt es schon einige Unterschiede :)
    Das war es jetzt aber von mir zum A300, obwohl es neben dem A330 mein Lieblingsairbus ist, aber bei Interesse kann man ja einen A300 Thread aufmachen.
    Dies soll aber wirklich nur der 747 Advanced Thread werden und der von mir angefühte A300, sollte ja nur neben den ebenfalls erwähnten 737-100 und-200 sowie A320-100 und -200 nur als Gegenbeispiel dafür dienen, dass man zwischen diesen beiden Ursprungsmustern und der späteren A300B4-600 von zwei verschiedenen Generationen sprechen kann, während doch die 747-100 und -200, auf die Beistrich angespielt hat meiner Ansicht nach doch eher eine Generation darstellen. Auf englischsprachigen Luftfahrtseiten wird bei den 747-100 und -200 auch immer von "1st Generation Seven-Fortysevens" gesprochen oder sie werden beide gemeinsam schlicht als "747 Classic" bezeichnet.

    .
     
  13. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Die 787 ist der Dreamliner. Die Boeing 787 Dreamliner (selten dämlicher Name im übrigen ;) ) wird es in drei verschiedenen Versionen geben, -300 (Kurz und Mittelstrecken), -800 (Langstrecken) und -900 (gestreckte Version der -800).
     
  14. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Das stimmt nicht ganz, wie oben von mir im ersten Post erwähnt haben ANA, BA, Japan Airlines und Cathay Pacific Interesse an der 747 Advanced bekundet. Bis auf Cathay hat keiner dieser Airlines bis jetzt großes Interesse am A380 gezeigt, auch British Airways nicht, obwohl diese als mögliche A380 heiß gehandelt werden und ich es mir durchaus vorstellen kann, dass sie den A380 irgendwann bestellen werden.
    Nach Deiner Logik könnte man im übrigen auch den A350 als Störfeuer für die 787 bezeichnen, allerdings muss man Airbus zu Gute halten dass der Markt indem sich 787 und A350 bewegen größer ist als der für 747 und A380.
     
  15. #14 beistrich, 17.04.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    gut dann ist halt die 747Adv die 3 Generation :red: . Auch egal

    ----------

    Es wird spannend ob die 747Adv gebaut wird, das ist ein echter Nischenflieger. Am unteren Marktsegment ,das von Boeing angestrebt wird, sind A346 und 773ER, weiter oben der A380. Noch dazu wird das nur eine überholte 747, wo warscheinlich alle Konkurrenzmuster sparsamer sind (nein ich glaube nicht das 7E7 Triebwerke und überarbeiter Flügel soviel bringen).

    JAL wäre ein sehr heißer Tip. Sie betreiben eine große 747 Flotte, sie brauchen ein "großes" Flugzeug und wollen anscheinend keine Luftbusse mehr kaufen.

    Meiner Meinung nach sollte Boeing aber lieber neben/nach der 787 einen Nachfolger für die 737 bauen. Sie verkauft sich nicht mehr so gut und dort können sie Airbus wirklich schwer treffen


    ps: Aber eine 747adv ist trotzdem noch keine Konkurrenz für den A380 :D
     
  16. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Na... ich rede nicht von "Interesse" sondern von "Anfragen".
    Interesse hmm... das bedeutet immer viel. Anfragen sind die wie der A350 gerade hat. Sowas wie, wann kommt es so das wir es bestellen können.

    Eine 747Adv. kostet Geld um Sie zu dem zu machen was Sie leisten soll.
    Kommt das Geld auch wieder rein? Wie gross wäre denn die Nachfrage?
    Wer könnte Kunde werden?
    Ich halte es für eher möglich, das ein A379 kommt, der so ausehen könnte wie ein 747 mit halben Oberdeck als das es eine neue 747 geben wird.
    Dieses Flugzeug könnte die kleine Marktlücke schliessen und jede Fluggeselschaft die den A340 und den A380 betreibt würde sich die A379 auch zulegen.

    Ändern aber nix am Grundsatz, das der Markt für Boeing weg ist. ;)
     
  17. #16 beistrich, 17.04.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    A379 :?!

    Meinst du vieleicht einen verkürzten A380? (A387)
     
  18. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Nun, wusste nicht das es schon eine Nummer gibt für eine kleinere Version.
    Ich red aber nicht von verkürzter sondern von oben halbierter.. ala 747. ;)
    Aber beides wäre auch für die heutigen 747 tödlich ...
     
  19. #18 BavarianFighter, 17.04.2005
    BavarianFighter

    BavarianFighter Guest

    Ich glaube erst an eine 747 Advanced, wenn das Programm gestartet worden ist. Aber ich würde es sehr begrüßen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Warum? :rolleyes:
     
  22. #20 EDGE-Henning, 17.04.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    (-Klugscheiss-Modus an-)
    Das ist keineswegs so, der A310 hat wie der A300-600 einen neuen Flügel, aber nicht die gleichen.
    (Klugscheiss-Modus aus-)

    :FFTeufel:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: 747-8: Nachrichten zur neuen Jumbo-Generation
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. sitzkilometer kosten 747-8

Die Seite wird geladen...

747-8: Nachrichten zur neuen Jumbo-Generation - Ähnliche Themen

  1. Revell Boeing 747-8 Siegerflieger

    Revell Boeing 747-8 Siegerflieger: Hallo liebe Forengemeinde, heute möchte ich euch meinen neuesten Flieger vorstellen, die Boeing 747-8 von Revell in der Sonderlackierung...
  2. Boeing 747-8f Qatar air Force Revell

    Boeing 747-8f Qatar air Force Revell: Hallo Leute Habe endlich wieder mal was nach langer Zeit fertig bekommen. Es ist die Boeing 747-8f von Revell. Habe sie mal mit geöffneter...
  3. Boeing 747-8: US-Präsident bekommt neue Air Force One

    Boeing 747-8: US-Präsident bekommt neue Air Force One: Laut Spiegel Online ist die Entscheidung gefallen, die neue Air Force 1 wird eine 747-8I...
  4. Boeing 747-8R7F Cargolux - Revell 1:144

    Boeing 747-8R7F Cargolux - Revell 1:144: Was soll man zu solch einem Klassiker schreiben..?! :confused: Die umgangssprachlich als „Jumbo-Jet” bekannte Boeing 747 absolvierte ihren...
  5. Air China B747-8i geht auf FRA Kurs

    Air China B747-8i geht auf FRA Kurs: Halleluja! Endlch mal eine 748 mit einer ansprechenden Bemalung am Rhein-Main-Hub... Ab Januar 2015 geht es los - FRA-PEK mit 747-8i !...