Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

Diskutiere Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48) im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.

Moderatoren: AE
  1. #1 Delayar, 15.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht.
    Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
     

    Anhänge:

    7L*WP gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Delayar, 15.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    FOD-Covers und APU-Exhaust sind von TwoMikes.
    Die Decals sind ein Mix aus Bausatz-Decals, Mark I -Satz und die Kokarden sind vom IPMS Austria.

    Bestückt ist der EF mit einer IRIS-T, wie es für Luftraumüberwachungsmisssionen üblich ist.
     

    Anhänge:

  4. #3 Delayar, 15.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Lackiert habe ich mit Gunze-Farben, die Primäre Farbe ist ein mix aus FS36375 (Light Ghost Gray) and FS 36320 (Dark Ghost Gray).
     

    Anhänge:

  5. #4 Delayar, 15.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Viel Füll- und Spachtelarbeit war notwendig.
     

    Anhänge:

  6. #5 Delayar, 15.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Für die Metallfarbenen Teile wurden Alclad-Farben verwendet.
    Die Avionic-Zugangsklappen auf beiden Seiten des Cockpits habe ich nachgraviert, da sie beim Bausatz fehlen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Delayar, 15.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Der Bausatz ist von der Passgenauigkeit wirklich nicht besonders, aber man bekommt ein ganz gutes Modell hin.
     

    Anhänge:

  8. #7 Delayar, 15.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Noch ein letztes Bild und ein Gruppenbild österreichischer Abfangjäger.

    lg
    Markus
     

    Anhänge:

    alfisti und 7L*WP gefällt das.
  9. #8 bushande, 17.02.2014
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    3.953
    Ort:
    weit weit weg ;D
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Respekt! Toll gebaut!:TOP:
     
  10. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    schön gebaut! Aber hängen die Canards nicht nach unten, wenn der Flieger abgestellt ist?

    http://www.airliners.net/photo/UK--...90385/L/&sid=6e6e4344a173632866f44c855c40b087

    Ich will aber kein Spaßverderber sein...:wink:
    Die Triebwerkauslässe und die APU-Abgasfahne sind toll dargestellt, das muss man erstmal nachmachen.

    viele Grüße, Norbert
     
  11. #10 Delayar, 17.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Danke.

    Ja, die canard senken sich scheinbar im Normalfall.
    Ich habe aber auch schon genug Bilder gesehen, wo die Canards auch abgestellt gerade waren.
    Auch auf der Airpower hatten die abgestellten Maschinen die Canards gerade.

    Möglicherweise hat das auch damit zu tun, wie der Ein- bzw. Ausstieg erfolgt.
    Weiß da jemand genaueres?

    lg
    Markus
     
  12. #11 airframe, 18.02.2014
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    .....
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Hallo.

    Sieht ja gut aus die Fox. :TOP: Nur die ganze Kennung scheint mir etwa zu hoch platziert zu sein, oder täusch ich mich? Verglichen mit dem Original ist sie sehr mittig mit den ILS-Antennen.

    Die Ohren werden beim abstellen der TW immer aufgestellt. Lässt sich aber per Hand leveln. Also ist das ok.
     
  13. #12 Delayar, 18.02.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Ooops, mit der Kennung hast du recht.:blush2:

    Die sollte tatsächlich tiefer sitzen.
    Vielleicht korrigiere ichs mal...

    Danke für den Hinweis.

    lg
    Markus
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    443
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Hallo Markus…:)
    Sehr geworden deine Typhoon :TOP:
    Hab da noch eine Frage was die Bewaffnung betrifft, waren diese IRIS-T im Bausatz dabei
    Oder ist es ein extra… von irgendeinem anderen Bausatz.
    Hab selber noch die Typhoon herumliegen von Revell in 72… jedoch bis heute, noch nicht reingeschaut.:blush2:

    LG Georg.:wink:
     
  16. #14 Delayar, 01.03.2014
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Die Iris-T waren (wie viele andere Waffen) im Bausatz dabei.

    Markus
     
Moderatoren: AE
Thema: Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farbe revell eurofighter bundesheer

Die Seite wird geladen...

Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48) - Ähnliche Themen

  1. Eurofighter Typhoon von Revell

    Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
  2. Eurofighter Typhoon Revell

    Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it....
  3. 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

    1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...
  4. Eurofighter TYPHOON single seater Revell 1:48

    Eurofighter TYPHOON single seater Revell 1:48: Hallo Modellbaufreunde! Ich bin relativ neu hier und hab da mal 'ne Frage: Ich habe mir mit meinem Sohn den Eurofighter in 1:48 von Revell...
  5. Eurofighter EF-2000 Typhoon S, Revell, 1:72

    Eurofighter EF-2000 Typhoon S, Revell, 1:72: Hallo... ... da ich nur noch ein paar Decals aufbringen musste um dieses "Schätzchen" zu beenden, war das heute mein Tagewerk. Also Decals...