F-14D Super Tomcat Revell 1/72

Diskutiere F-14D Super Tomcat Revell 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Liebe Modellbaufreunde, wie bereits beim Stammtisch angekündigt hier nun das Rollout meines neusten Werks, einer F-14D Super Tomcat,...

Moderatoren: AE
  1. #1 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Liebe Modellbaufreunde,

    wie bereits beim Stammtisch angekündigt hier nun das Rollout meines neusten Werks, einer F-14D Super Tomcat, eigentlich klar:rolleyes:, von Revell im Maßstab 1/72. Der Bausatz dürfte bekannt sein und wurde fast komplett OOB gebaut. Die zwei LGB-16 und JDAM's sowie der LANTIRN-Pod und dessen Pylon stammen aus dem Hasegawa Weapons-Set 11 und 12. Die Decals sind von TwoBobs. Dargestellt wird die F-14D "NH101" der VF-213 "Black Lions", während der Operation Enduring Freedom, wo die F-14D in der Bombcat-Konfiguration Einsätze flog.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    .....
     

    Anhänge:

  4. #3 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    von vorn
     

    Anhänge:

  5. #4 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Und hier ein Detail vom Vorderrumpf mit Missionsmarkierungen und einer geschwärzten Kanonenmündung, da die NH101 am 10. November 2001 für mehr als eine halbe Stunde mit denm Flügelmann die einzige Luftunterstützung war, die zur Unterstützung von Kämpfern der Nordallianz gerufen werden konnten. Da aber bereits alle Bomben abgworfen wurden, wurde der Pilot authorisiert einen Bodenangriff mit dem MG zu fliegen, einen so genannten Strafe-Run. Es war das erte Mal das die F-14 das MG im Kampf benutzte.
     

    Anhänge:

  6. #5 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    womit wir schon bei der Bewaffnung wären, der LANTIRN-Pod am rechten Unterflügel-Pylon
     

    Anhänge:

  7. #6 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    und hier eine LGB-16 vorn und eine JDAM dahinter unterm Rumpf
     

    Anhänge:

  8. #7 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    und hier das gesamte Paket unterm Rumpf sowie der nicht ganz geglückte Versuch die Verschmuzung im Schwingungbereich darzustellen
     

    Anhänge:

  9. #8 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Das selbe mal von oben
     

    Anhänge:

  10. #9 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    ein Close-Up von den Seitenleitwerken, die Decals für die Leuchtstreifen am Seitenleitwerk, sowie am Bug und an den Flügelspitzen stammen von CAM und leuchten im Dunkeln
     

    Anhänge:

  11. #10 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    ein Blick ins rechte Triebwerk, nicht grossartig detailliert vom Hersteller, bietet denke ich aber Platz für Verbesserungen
     

    Anhänge:

  12. #11 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    .....
     

    Anhänge:

  13. #12 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    noch ein Seitenprofil
     

    Anhänge:

  14. #13 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    und noch eins zum Abschluss. Gealtert wurde einer stark verdünnten Mischung aus Schwarz und Braun (ca.95%) und Pastellkreide, womit ich die Spuren an der MG-Mündung dargestellt und den Bug gealtert habe.
     

    Anhänge:

  15. #14 tomcatter, 08.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    So Jungs (und Mädels),
    eure Meinung, Kritik erwünscht:)
     
  16. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.965
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Tolle Tomcat mit einer interessanten Hintergrundgeschichte:TOP: Die Alterung wirkt sehr realistisch.
     
  17. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Hast du fein hinbekommen! :HOT
    Mir persönlich zwar etwas arg verschmutzt :D aber die Alterung hast du trotzdem klasse hinbekommen :TOP:

    Wie ging denn der Bau vonstatten? Ich habe auch eine Revell F-14D bei mir im Schrank liegen. Gibt es irgendwelche "Schwachstellen"?
     
  18. #17 Spoelle, 09.01.2006
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Deine F-14D sieht fantastisch aus!
    Sieht so versifft aus wie man das von den Fotos her kennt. Da bekommt man direkt Lust auch mal eine F-14 bauen.

    Besonders gefallen hat mir das du auch eine interessante Hintergrundgeschichte zu dem Modell hast anbieten können, was man dem Modell ja dann auch ansieht (die Verschmutzung an der 20mm-Kanone).
     
  19. #18 gorgo_nzola, 09.01.2006
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schifferstadt
    Die Tomcat sieht super aus - so richtig schön versifft und dazu noch Reparaturstellen im Lack. :TOP:
    Die Schmauchspuren der Kanone sind mir etwas zu übertrieben.

    Allerdings könntest du die Felgen noch ein bischen altern - das sind die einzigen "Blitze blanken" Teile ein dem Flieger :D
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tomcatter, 09.01.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Also aufpassen muss man beim anbringen der zwei vorderen Unterrumpfpylonen, da eine gewisse Spannung dafür sorgt, dass du die Teile nicht in einem Schritt anbringen kannst. Hier würde ich zuerst vorne kleben, trockenen lassen und dann hinten verkleben und dabei das Teil an den Rumpf drücken, bis es so weit getrocknet ist, dass es sich nicht mehr ablöst. Weiter solltest du auch bei den Lufteinläufen aufpassen und beim kleben die Teile ebenfalls fest randrücken. Und wichtig ist auch die kleinen Canardflügel mit dem Rumpf lückenlos zu verspachteln, da diese nur bei der F-14A sind.


    @gorgon_zola
    Die Schmauchspuren sind vom Foto nachgestellt und so wenig war das auch nicht. Kann natürlich auch durch den Kamerablitz intensiver wirken. Und die Felgen fallen mir auch erst jetzt auf.:red:
     
  22. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Danke! :TOP:

    Meine wird wohl ne VF-103 werden (jaaa ich weiß, dass die jeder baut :rolleyes: ... also brauch ich ja auch so eine :p )
    :D
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-14D Super Tomcat Revell 1/72

Die Seite wird geladen...

F-14D Super Tomcat Revell 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/32 F-14D Super Tomcat 164341, VF-31 1997 im Bomb Run

    1/32 F-14D Super Tomcat 164341, VF-31 1997 im Bomb Run: So ...... dieses Projekt liegt schon seit Jahren auf meiner To-Do-Liste. Nach nunmehr fast fünf Jahren ist das nun endlich mal wieder eine...
  2. 1/144 F-14D Super Tomcat – Revell

    1/144 F-14D Super Tomcat – Revell: Hallo, ich wollt Euch mal den Super-Kater von Revell in 1:144 vorstellen. War mal wieder bei ner Spiele-Abteilung unterwegs...:D Die Tomcat...
  3. 1/144 F-14D Super Tomcat – Dragon

    1/144 F-14D Super Tomcat – Dragon: Der Dragon-Kit im Maßstab 1/144 enthält zwei Bausätze der F-14 D <Super Tomcat>. Die Spritzlinge selbst sind nicht neu, der Bausatz datiert aus...
  4. DIO F-14D Super Tomcat FELIX ONE: Letzte U.S. Tomcat macht finale Landung

    DIO F-14D Super Tomcat FELIX ONE: Letzte U.S. Tomcat macht finale Landung: Hallo, ich bin neu hier und habe schon eine ganze weile eure tollen modelle hier bewundert. Als alter Tomcat afficionado (wie viele hier...
  5. F-14D Super Tomcat

    F-14D Super Tomcat: Hallo Leute, habe eine, für Kenner wohl einfach zu beantwortende Frage. Und zwar: Wie oft muss eine F 14D Super Tomcat Zwischenlanden um im...