fahrwerksbein von ME-110, wie schwer ist es etwa und wie funktionierte der Einzug?

Diskutiere fahrwerksbein von ME-110, wie schwer ist es etwa und wie funktionierte der Einzug? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo, zusammen! ich habe in einem älteren Flugzeug-Classik Magazins in einem Bericht über eine ME-110 G2 Bergung in Belgien Bilder gesehn, wo...

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
824
Zustimmungen
179
Ort
Langenzenn
Hallo, zusammen!

ich habe in einem älteren Flugzeug-Classik Magazins in einem Bericht über eine ME-110 G2 Bergung in Belgien Bilder gesehn, wo ein Fahrwerksbein aufrecht stehend, gehalten von einem Bergungsteam-Mitarbeiter, gezeigt wird. Das hat mein technisches Interesse geweckt...Nun hätte ich dazu ein paar (einfache) Fragen an euch Spezialisten: Wie schwer ist so ein Fahrgestell(ohne Rad), was für Aufschriften wurden darauf aufgebracht und wie funktionierte der Ausfahr- Einzugsmechanismus?
 
ArthurDent

ArthurDent

Testpilot
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
546
Zustimmungen
20
Ort
Essen
Hallo MikeBravo,

zum Einfahren zieht der Einfahrzylinder die Knickstrebe nach oben, dadurch fährt das Fahrwerksbein nach hinten ein. Die Fahrwerksklappen werden durch Federn geschlossen. Am Fahrwerksbein ist ein Rahmen, an dem die Klappen beim Fahren entlanggleiten.

Zum Gewischt kann ich Dir leider nichts genaues sagen. Ich schätze das Gewicht mit Streben aber auf ~100kg.

Gruß
Norbert
 
H.-J.Fischer

H.-J.Fischer

Alien
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
6.731
Zustimmungen
2.933
Ort
NRW
...das ist doch sicherlich erheblich leichter als 100kg, mal sehen ob ich irgendwo eine Gewichtsangabe finde

Zeichnung aus: REVI - Messerschmitt Bf 110

Gruß
Hans-Jürgen

PS: wenn du mir deine Mailadresse mitteilst sende ich dir gerne ein paar Detailfotos
 
Anhang anzeigen

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
824
Zustimmungen
179
Ort
Langenzenn
Vielen Dank für eure Beiträge und die Zeichnungen!

Von welcher ME 110 Baureihe stammt denn das Fahrwerk? G-2?
Vom Gewicht denke ich, ist es wesentlich leichter als 100 kg, da ja Stand- und Tauchrohre hohl waren. Ist auf so einem Fahrgestell ein Typenschild angenietet gewesen? Irgendwelche technischen Aufschriften waren ja aufschabloniert, evtl. Reifen- Hydraulikdruck?
 

PrivatRyann

Flugschüler
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ort
NRW
Fahrwerksbein

Hi, ich werde Dir in nächster Zeit das genaue Gewicht mitteilen können.
Bin seit letzter Woche Besitzer eines Bf 110 Fahrwerkes und werde mal auf die Lieferpapiere der Spedition schauen sobald es da ist.
 
Anhang anzeigen
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.468
Zustimmungen
4.622
Ort
Bayern
Kannst du kyrillisch? :wink:
 

PrivatRyann

Flugschüler
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ort
NRW
Warum kyrillisch ? Ich hoffe doch, dass ich die Gewichtsangabe noch entziffern kann.
Ansonsten versuche ich es mal selber zu wiegen.
Jedenfalls bekommt meine Freundin schon die Krise, dass ich ein Fahrwerk erworben habe.
Hoffe ja nicht, dass ich mich davon wieder trennen muß um den Frienden wieder herzustellen.
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.468
Zustimmungen
4.622
Ort
Bayern
War nur Spaß. Hab die Auktion bei Ebay beobachtet und mich über den erstaunlich günstigen Preis gewundert. Habe ja auch schon mit dem Gedanken gespielt mitzubieten. Aber es sei dir gegönnt.
 
Thema:

fahrwerksbein von ME-110, wie schwer ist es etwa und wie funktionierte der Einzug?

fahrwerksbein von ME-110, wie schwer ist es etwa und wie funktionierte der Einzug? - Ähnliche Themen

  • Was für ein Teil (von F-104G)?

    Was für ein Teil (von F-104G)?: Ich habe 2 von diesen gestempelter runden Teilen mal auf einem Flohmarkt bei einem Sammler entdeckt, der sagte, das sie aus einer F-104G stammen...
  • Lockheed P-38 F Lightning in 1/48 von Tamiya

    Lockheed P-38 F Lightning in 1/48 von Tamiya: Servus, als ich mitbekommen habe, dass Tamiya einen neuen Bausatz der P-38 herrausbringen wird, war ich sofort Feuer und Flamme. Es sit einfach...
  • Großbritannien: Verbot von Business Jets?

    Großbritannien: Verbot von Business Jets?: In Großbritannien wird im Rahmen der Klimadebatte darüber diskutiert, Geschäftsreiseflugzeuge generell zu verbieten. Man verweist auf eine Studie...
  • Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48

    Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48: Servus, mein zweiter beitrag für das Hawkerprojekt von meinem Freund etmokel und mir ist die Hawker Hurricane Mk.I. Ich habe mich für den Bausatz...
  • Bf 109 G-5 bis K Fahrwerksbeine

    Bf 109 G-5 bis K Fahrwerksbeine: Ich denke, dies ist der angemessene Ort, der Stammtisch ist zu kurzlebig, die anderen Kats treffen es nicht genau. Alles 1/48, von links nach...
  • Ähnliche Themen

    • Was für ein Teil (von F-104G)?

      Was für ein Teil (von F-104G)?: Ich habe 2 von diesen gestempelter runden Teilen mal auf einem Flohmarkt bei einem Sammler entdeckt, der sagte, das sie aus einer F-104G stammen...
    • Lockheed P-38 F Lightning in 1/48 von Tamiya

      Lockheed P-38 F Lightning in 1/48 von Tamiya: Servus, als ich mitbekommen habe, dass Tamiya einen neuen Bausatz der P-38 herrausbringen wird, war ich sofort Feuer und Flamme. Es sit einfach...
    • Großbritannien: Verbot von Business Jets?

      Großbritannien: Verbot von Business Jets?: In Großbritannien wird im Rahmen der Klimadebatte darüber diskutiert, Geschäftsreiseflugzeuge generell zu verbieten. Man verweist auf eine Studie...
    • Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48

      Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48: Servus, mein zweiter beitrag für das Hawkerprojekt von meinem Freund etmokel und mir ist die Hawker Hurricane Mk.I. Ich habe mich für den Bausatz...
    • Bf 109 G-5 bis K Fahrwerksbeine

      Bf 109 G-5 bis K Fahrwerksbeine: Ich denke, dies ist der angemessene Ort, der Stammtisch ist zu kurzlebig, die anderen Kats treffen es nicht genau. Alles 1/48, von links nach...
    Oben