Ju-87 Interessierte

Diskutiere Ju-87 Interessierte im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo Flugzeugfreunde, ich möchte hier gerne einmal zu einem Flugzeug kommen, daß nicht so viele Fans hat wie die Me-109. Gibt es in dieser...
Jusia

Jusia

Testpilot
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
529
Zustimmungen
23
Ort
Aachen
Hallo Flugzeugfreunde,

ich möchte hier gerne einmal zu einem Flugzeug kommen, daß nicht so viele Fans hat wie die Me-109.

Gibt es in dieser Runde auch Menschen, die sich für die Ju-87 interessieren?

Ich möchte hiermit kein Thema eröffnen, das sich damit befasst, welche Schraube wo gesessen hat, oder wann, wie, und wo die 87, von wem ein anderes Fahrwerk bekommen hat...............usw.

Ich möchte einfach nur noch ein paar andere 87-Freunde finden. Zum Austausch von Informationen, die sich mit der Gegenwart, und weniger mit Kleinkrams aus der Vergangenheit beschäftigt.


Liebe Grüße Jusia
 
#
Schau mal hier: Ju-87 Interessierte. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
STOP

STOP

Flieger-Ass
Dabei seit
05.05.2004
Beiträge
481
Zustimmungen
17
Ort
56299 Ochtendung
hiho

Die Ju 87 ist ein interesanntes Flugzeug. Allerdings.:HOT

Momentan liegt eine in 1/144 bei mir auf dem Tisch.

Was mich besonderst ärgert das ich noch nie vor einer gestanden habe ;)
 
Husar

Husar

Flieger-Ass
Dabei seit
20.04.2001
Beiträge
405
Zustimmungen
33
Ort
Augusta Treverorum
Starkes Interesse meinerseits. Vor allen die der Nachtschlachtgruppen 1 u. 2, sowie die bei mir während des Frankreichfeldzuges abgetürzten der Trägergruppe 186.
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.171
Zustimmungen
737
Ort
Würzburg
Auch meist übersehen werden die Ju 87 der Regia Aeronautica,
die recht erfolgreiche Einsätze geflogen haben.

Hotte
 
tailhook

tailhook

Flieger-Ass
Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
359
Zustimmungen
909
Ort
Allgäu
@Jusia,

leider gibts nicht mehr viele Stuka`s zu bewundern, ich kenne eigentlich nur die Ju 87 G-2 (gebaut als Ju 87 D-5) im Battle of Britain Museum in Hendon/London. Ihr leisten noch eine Me 109 E-3/B, Me 110 G-4d/R3, Ju 88 R-1 und eine He 111-H23 Gesellschaft, -ein Besuch lohnt allemal!
Bin aber kein großer Freund der Stuka, -weil kein Einziehfahrwerk :rolleyes:
 
Jusia

Jusia

Testpilot
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
529
Zustimmungen
23
Ort
Aachen
Ju-87 in echt.

Ich habe schon oft die Hendon-87 besucht. Es ist ein sehr imposantes Flugzeug, und ich errinnere mich immer mit Freuden daran.

Die Sinsheim 87 hat sehr unterm Mittelmeer gelitten. Zu Besuch war ich da auch schon oft, einmal um sie zu identifizieren und ansonsten einfach so. :D

Ach ich würd so gerne mal nach OHIO da hängt ne B-Version unter der Decke und fristet ihr dasein..........:D

Es ist nicht einfach mal jemanden zu finden der sich wirklich dafür interessiert, für viele war sie "eben keine Schönheit"
Und ein Flugzeug aus dem bösen dritten Reich, da passt das Hakenkreuz sehr gut drauf.........:(

All son Quatsch darf man sich da anhören wenn man mal für diese Type schwärmt.

Habt Ihr Euch schon mehr mit diesem Flugzeug auseinander gesetzt?

Gruß Jusi
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemo3012

Testpilot
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
789
Zustimmungen
12
Ort
Könnern
Dann schliesse ich mich auch mal an, wird bestimmt interessant. :HOT
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.171
Zustimmungen
737
Ort
Würzburg
Ja sicher !

Die Stuka steht als Inbegriff für die Blitzkriegerfolge der Wehrmacht und hatte bei den Gegnern Angst und schrecken verbreitet.

Drittes Reich, Krieg und die Stuka werden oft in einem Atemzug genannt.

Hotte
 
Jusia

Jusia

Testpilot
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
529
Zustimmungen
23
Ort
Aachen
Hau, 87 in Lizenz usw

Das ist doch schon mal ein Anfang.
Da sind wirklich noch andere 87-Freunde.......

Ich suche Zeichnungen, Originale oder Kopien, egal welche Version.

Und wer wann wie und wo das nette Teilchen gebaut hat...........

Auch in Lizenz

Habe da mal was am Rande von den Japanern gehört auch die Türken sollen da mal was gebaut haben.
 

Chemo3012

Testpilot
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
789
Zustimmungen
12
Ort
Könnern
Hotte schrieb:
Ja sicher !

Die Stuka steht als Inbegriff für die Blitzkriegerfolge der Wehrmacht und hatte bei den Gegnern Angst und schrecken verbreitet.

Drittes Reich, Krieg und die Stuka werden oft in einem Atemzug genannt.

Hotte
Stimmt, war auch das erste Flugzeug, was ich aus der Zeit kannte.
 
Jusia

Jusia

Testpilot
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
529
Zustimmungen
23
Ort
Aachen
Antwort auf Hotte

Ja Hotte,

so ist das leider. Das zweischneidige Schwert. Dabei war die 87 nun eher dafür gebaut um punktuell zu operieren. Aber es wird immer und überall auf der Welt bei Kriegen egal wer sie macht, und wie jede Menge Leid erzeugt.
Darum geht es mir aber nicht.
Ein Objekt ist schuldfrei. Der Mensch ist die Waffe - und Punkt-
Ich kann eine Hand zum schlagen oder zum streicheln benutzen und so komme ich mit einem Kriegsflugzeug wieder halbwegs ins Gleichgewicht.
 
Mig-21

Mig-21

Fluglehrer
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
189
Zustimmungen
3
Ort
Geisenheim
Lady Stuka

Hallo,

für mich ist die Stuka alles andere als häßlich !
Die Form der Flügel, das Leitwerk, die Haube, der Kühler und vorallem das
Fahrwerk - so einmalig und schön.
Dazu der geheimnisvolle Ruf und die anspruchsvollen Aufgaben, die ich
sofort mit der Ju-87 verbinde.

Mig-21
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.741
Zustimmungen
740
Ort
Hamburg
Die Sinsheim 87 hat sehr unterm Mittelmeer gelitten. Zu Besuch war ich da auch schon oft, einmal um sie zu identifizieren und ansonsten einfach so.
Ist das nicht eher ein Stuka-Wrack-Fragment?
Hast Du schon einmal selbiges im Berliner Technikmuseum angeschaut?
Optisch interessant ist sie ja schon, die Flugleistungen dagegen sind weniger beeindruckend...
Warum die Faszination gerade für diesen Flieger?
VG

rechlin-lärz
 
Jusia

Jusia

Testpilot
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
529
Zustimmungen
23
Ort
Aachen
Wrack Ju-87

Ja die Sinsheimer sieht echt fertig aus, wäre auch nicht ratsam da Hand anzulegen, sollte lieber so bleiben, hat was "unheimliches"
Schade das Leitwerk ist nicht mehr zu holen, hat sich irgendwo in einer tieferen Geröllschicht versteckt, die nicht so einfach zu tauchen ist. :FFEEK:

Ja Lady Stuka :TOP: gefällt gefällt.
Sie ist so paradox, manchmal sieht man darin skurile Dinge, so ein Grinsemaul...........:D und dann noch ne Bombe unten dran irgendwie pfui, aber auch verrückt. Lieber keine Bombe dran und nur Grinsemaul:TOP:

Gibt es denn hier eine Menschenseele die Infos hat über STUKALizenzbau in anderen Ländern?:?!

Oder Infos über den Verbleib der hiesigen Junkersbibliothek die der Lindbergh nach USA geordert hat?

Oder gibt es einen Ju-87 - Verein in Deutschland (der mal nicht rechts ist...)

Warum Stuka? Ganz einfach - Liebe - wenn man sowas hier erwähnen darf...................ist eine hübsche Lady eben, auch wenn es nicht jeder sieht. Und ich habe mich schon als Kind in diesen Flieger "verliebt" :rolleyes:

Aber welch Frage?

Warum mögen manche Leute Me-109?

Was ist an der fetten AN-2 so schön?(AN-2 Liebhaber........... Tschuldigung)
Oder an ner Grumman (fett noch fetter am fettesten Grumman............)
Es gibt Menschen die haben nen Tank zwischen den Beinen um Zweimot zu fliegen ...........(kri kri hi hi ) Und welche die finden Flugzeuge mit Hilfstriebwerken unheimlich schick................bei mir ist es der von vielen als häßlich abgestempelte Stuka, aus den Hirnwindungen eines Herrn Pohlmann und ich suche alles Papier von dem Dingen.....und vor allem Menschen die diesen Flieger auch schick finden.

Jusi
 
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.637
Zustimmungen
4.761
Ort
Berlin
hier gibts ein paar schöne risszeichnungen, farbschemen und fotos.
falls der link nicht direkt darauf verweist: erst "galerie" und dann "JU-87 album" anklicken

http://www.ju-87professional.de.ki/

finde auch, dass der vogel etwas hat - die mächtige motorpartie, die große kanzel, (EDIT: siehe #25 möven(artige)flügel) und adlerklauen.... mir gefällt sie!

gruß chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Bommi64

Fluglehrer
Dabei seit
27.09.2005
Beiträge
100
Zustimmungen
2
Ort
Rastatt
Genau Langnase 73,
die Ju-87 hat echt was vom Adler !!!!!!
Das Teil sieht (sah) derart grottenböse aus, daß es schon wieder schön ist.
...das "Böse" kommt natürlich NICHT vom Adler, nur etwas das Aussehen...;)

Ich mag sie auch, die Ju-87, den einzig wahren Stuka!
Man hat ja versucht, alles mögliche "stürzen" zu lassen, KEIN Flugzeug konnte das so gut wie DER Stuka!
Die Ju-87 war, ist und bleibt ein Unikat. Einfach einzigartig!



Bommi
 
Skysurfer

Skysurfer

Space Cadet
Moderator
Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
1.354
Zustimmungen
338
Ort
Butzbach
Hi Jusi, grüß Dich mal wieder:p
mich fasziniert auch dieses Flugzeug. Nicht vor dem geschichtlichen Hintergrund, sondern einfach durch das gewählte Design.

Ein Grinsemäulchen für Dich...

Alles Gute
Thorsten
 
Anhang anzeigen
Jusia

Jusia

Testpilot
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
529
Zustimmungen
23
Ort
Aachen
Danke

Hey ich danke Euch

vor allem das Grinsemäulchen :D ich glaub da muss ich mir wieder ein T-shirt für den Sommer machen.
Leider habe ich das Bild digital nicht vorliegen, aber ich hab noch eines aus Flugzeugprofile auch son schönes Grinsechen;)


Stuka professional habe ich schon angeschrieben, hoffe das ich Antwort bekomme............da steckt ein Pascal dahinter, kennt den einer? Auch ein Sammler?

Ich freue mich über die Reso, danke und einen schönen Abend noch......:p

Jusi

Ach übrigens STÜRZEN ---- nur er konnte 90 Grad wirklich richtig gut...................--------Auch mal überm Rücken obwohl´s verbote war:D
 
Zuletzt bearbeitet:
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.637
Zustimmungen
4.761
Ort
Berlin
Jusia schrieb:
....Ach übrigens STÜRZEN ---- nur er konnte 90 Grad wirklich richtig gut...................--------Auch mal überm Rücken obwohl´s verbote war...
....und eine automatische einrichtung zum abfangen und einen ausgeklügelten mechanismus zum "herausschwenken" der bombenlast aus dem propellerbereich beim abwurf und...und...und....
etwas mehr leistung und einer stärkere abwehrbewaffnung hätte den ruf der 87 im weiteren kriegsverlauf sicherlich nicht so beschädigt.

trotz der mankos ein gefürchteter vogel - zitat: "rudel und eine JU-87 ersetzt ein panzerregiment..." (zumindest der wortlaut in etwa)

gruß
 
Carlos G.

Carlos G.

Space Cadet
Dabei seit
31.03.2005
Beiträge
1.167
Zustimmungen
114
Ort
am Atlantik
Die Ju87 "Stuka" war - nüchtern betrachtet - ein revolutionäres Flugzeug, daran kann es keinen Zweifel geben. Nach den Anfangserfolgen ist man nat. zur Einsicht gekommen, dass das Geschwindigkeitsmanko enorm war, aber das war ja schliesslich kein oberstes Soll beim Entwurf. Leider hat die Evolution gefehlt, um diese Maschine nicht so leichte Beute für feindl. Jäger zu machen (viell. Einziehfahrwerk und bessere Aerodynamik). Weiss man eigentlich warum es nie ein Nachfolgemodell gegeben hat mit besseren Flugeigenschaften?
 
Thema:

Ju-87 Interessierte

Ju-87 Interessierte - Ähnliche Themen

  • Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat

    Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat: Hallo liebe Spotter hier, zur Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir eine digitale Spiegelreflex-Kamera zuzulegen und ein bisschen mit dem...
  • Pflichtlektüre für Focke Wulf Fw 44 "Sieglitz" Interessierte

    Pflichtlektüre für Focke Wulf Fw 44 "Sieglitz" Interessierte: Hallo Kollegen, im Heft 03/2017 ist zum "Stieglitz" ein Artikel von Marton Szigeti erschienen, der zum Thema Entstehung der Fw 44 keine Fragen...
  • Fluginteressierte und mitfliegen

    Fluginteressierte und mitfliegen: Hallo Piloten... wo kann man denn mal mitfliegen, in den Foren ist ja nichts los, bei der Mitflugzentrale Facebook passiert auch nix... würde...
  • Ähnliche Themen

    Oben