Fw 190... Technische Fragen? Technische Antworten!

Diskutiere Fw 190... Technische Fragen? Technische Antworten! im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Nachdem die Bf 109 hier ja schon im Detail diskutiert wird, möchte ich einen ähnlichen Thread für die Fw 190 eröffnen. Im Kagero Band 1 über...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 ArthurDent, 25.01.2006
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Nachdem die Bf 109 hier ja schon im Detail diskutiert wird, möchte ich einen ähnlichen Thread für die Fw 190 eröffnen.

    Im Kagero Band 1 über die Fw 190 wird die Behauptung aufgestellt, das - zumindest einige - Fw 190 A-9 und F-9 mit dem Ta 152-Leitwerk ausgeliefert wurden.

    Gibt es dafür einen photografischen Beweis?

    Meiner Meinung nach war das Ta 152-Leitwerk erst ab der A-10/F-10 Serie vorgesehen.

    Gruss
    ArthurDent
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 25.01.2006
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Zumindest wurden schon einmal D-9 Maschinen mit dem Ta 152 Leitwerk ausgeliefert. Dafür gibt es, wenn auch rar, Fotobeweise.
     
  4. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Stimmt,

    und vor kurzen war im Rollout solch eine Dora auch zu sehen.
    Stimmts Herr Wolfgang Heinrich :D

    Aber eine A-9 / F-9 mit dem Leitwerk,
    davon hab ich noch nix gesehen und gehört :FFEEK:

    Hotte
     
  5. #4 Baron von Wien, 25.01.2006
    Baron von Wien

    Baron von Wien Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Wien
    Es gibt ein Bild einer Fw 190 F-8 im Flug (Linke Seite, Qualität eher schlecht). Auf dem ETC hängt ein BT 1400. Das Leitwerk schaut vom Umriss sehr nach Ta 152 Leitwerk aus. Dabei handelt es sich aber nicht um die Fw 190 A-5/U14 W.Nr. 871, TD+SI

    Vielleicht findet ja jemand von Euch das Bild.

    Tschüss, Simon
     
  6. #5 Wolfgang Henrich, 25.01.2006
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    zumindest war es nicht unüblich auch an A und F Versionen große Leitwerke zu verwenden, wenn auch in einem anderen Zusammenhang.
    Prinzipiell ist es noch nicht einmal abwegig dass die A-9 ein größeres Leitwerk bekommen könnte, denn ich denke sie hat auf Grund des stärkeren Motors und der breiteren Luftschraubenblätter auch eine größeres Drehmoment.
     
  7. #6 Hotte, 26.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2006
    Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Habe folgendes bei IPMS Stockholm zur Fw 190 A-9 gefunden:
    siehe letzten Satz

    Fw 190A-9 could be distinguished by the following external features:
    Cowling with enlarged oil tank, 30 mm longer.
    14-blade fan replacing the previous 12-blader
    Paddle-blade wooden propeller (some aircraft only)
    Armoured headrest with cushion, braced with solid armoured pylon
    "Blown" canopy
    Fuselage armament of MG 131 with bulged upper cowling
    Wing armament of MG 151 in four positions, or MG 151 in wing roots and MK 108 in outboard positions. Wing root blisters. Outboard gun positions always finished with a rectangular overwing blister and spent casing outlet below the wing.
    Small radio antenna mast at the top of the fin
    Large rectangular radio hatch in port rear fuselage
    First aid kit hatch in starboard rear fuselage behind the canopy
    FuG 16 loop antenna below rear fuselage
    Solid wheel hubs
    ETC 501 rack in forward position, installed on all aircraft
    No inner undercarriage doors
    Ventral MW 50 tank panel in the fuselage aft of the wing
    MW 50 filler point at the port fuselage behind the cockpit
    Small rectangular equipment hatch on the starboard fuselage side below the cockpit.
    Wooden Ta 152-style tail (some aircraft only)


    Hotte
     
  8. #7 ArthurDent, 26.01.2006
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    @Wolfgang: Da stimme ich Dir zu, der stärkere Motor könnte ein neue (grösseres) Leitwerk notwendig machen.

    Gibt es Fotos von Fw 190 A-9, die definitiv den TS-Motor (14 Fanblätter) haben und bei denen das Leitwerk zu sehen ist?

    @Baron von Wien
    Bei der Testmaschine für die Bombentorpedos handelt es sich wahrscheinlich um einen Prototypen (welcher, weiss ich leider nicht, hab' gerade meine Unterlagen nicht zur Hand).

    Gruss
    ArthurDent
     
  9. #8 turbojäger262, 05.02.2006
    turbojäger262

    turbojäger262 Sportflieger

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Plettenberg
    Kanzelhaubenöffnungsmechanismus

    Hallo erstmal zusammen :)

    Lese schon einige Zeit so mit und bin von diesem Forum total begeistert.

    Ich habe da aber eine technische Frage,die mich schon seit geraumer Zeit beschäftgt.

    Wie kann man an einer Fw 190 die Kanzelhaube öffnen und zwar von aussen?
    Ist dies möglich und wie geht das ?

    Horrido turbojäger262
     
  10. #9 Baron von Wien, 05.02.2006
    Baron von Wien

    Baron von Wien Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Wien
    Hallo Turbojäger!

    Zu dem Kanzelöffnungsmechanismus kann ich dir leider nix genaueres sagen, aber einen Link kann ich Dir anbieten.

    http://www.dietmar-sommer.de/index2.html

    Die Arbeitsgemeinschaft hat die Fw 190 A-8, Gelbe 11 restauriert bzw rekonstruiert. Hab mich mit Fragen auch schon mal an Herrn Sommer gewendet. Also ich bin mir sicher er kann dir da weiterhelfen.

    Tschüss, Simon
     
  11. #10 turbojäger262, 08.02.2006
    turbojäger262

    turbojäger262 Sportflieger

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Plettenberg
    Hallo Baron von Wien,
    vielen Dank für den Link.:TOP:

    Ich werde da mal nachfragen.

    Horrido turbojäger262
     
  12. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    FW-190-Landklappen

    Suche technische Zeichnungen von den Landeklappen FW-190 D-9
    möglichst mit Maßangaben...........
    Eine kleine Skizze mit den angegebenen Maßen (Länge, Breite, Auslegerabständen ect.) würde auch schon reichen.

    Gruß Jusia
     
  13. #12 ArthurDent, 24.02.2006
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    FW 189 Räder und Bereifung

    In der aktuellen Flugzeug Classic sind Restaurierungsfotos von Plaul Allens FW 190 und seiner Me 262.

    Auf den Fotos ist auch das Fahrwerk der FW 190 in Großaufnahme zu sehen. Danach hat diese FW 190 A-6 noch die alten Sechs-Loch-Felgen.

    Bei Rodeike sieht man, dass scheinbar bei der A-6 beide Felgen verwendet wurden. Kann man das evtl. nach Werknummern eingrenzen?

    Dann hat die Felge einen roten äußeren Ring und das Rad gelbe Rutschmarkierungen. Ist das authentisch? Auch scheint die Felge eher RLM 66 denn schwarz zu sein.

    Gruß
    Norbert
     
  14. #13 ArthurDent, 24.02.2006
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Bei Rodeike gibt es z.B. auf S.79 und 82 Fotos, auf denen das Laufrad gut zu sehen ist. Hier erscheint es auch, als sei der äußere Ring der Felge heller als der Rest der Felge. Könnte also sein, dass zumindest bei den Sechs-Loch-Felgen der äußere Ring rot ist.

    Gruß
    Norbert
     
  15. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Danke

    Ist ja mal nett das ich Antwort bekomme................


     
  16. #15 A.G.I.L, 28.02.2006
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Na wenn keiner ne Zeichnung hat ?!:?!
     
  17. Matze1

    Matze1 Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu

    Hast du den Artikel gelesen? Da steht irgendwo dass es sich bei dem Ring um eine Nachfertigung handelt, die farblich gekennzeichnet ist.
     
  18. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Kann ich gar nicht glauben

    Bestimmt gibt es hier nen Freak der die in etwa die Maße hat von dem Teil, ich will nur sicher sein ob es wirklich d-9 ist was ich hab.


     
  19. #18 Hans Trauner, 28.02.2006
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Und wenn der Freak jetzt nicht Freak genannt werden will?

    H.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Dann nenne ich ihn halt anders...........

    Irgendein liebenswerter Mensch eben.....................

    oder

    von mir aus auch netter Kerl, Flugzeugliebhaber, Flugzeugwissender Freund........................guter Mann wie auch immer.

    Also bitte bitte mit Zucker obendrauf............................:)
     
  22. Matze1

    Matze1 Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Wirf mal nen Blick in die Ersatzleitlisten, dann wirst du feststellen, dass die Landeklappen bei Lang-und Kurznase gleich sind.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Fw 190... Technische Fragen? Technische Antworten!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Flugwerk funkgeräte

Die Seite wird geladen...

Fw 190... Technische Fragen? Technische Antworten! - Ähnliche Themen

  1. Technische Fragen und Antworten zum F-104 Starfighter

    Technische Fragen und Antworten zum F-104 Starfighter: Hallo zusammen! Da ich mich momentan aus diversen Gründe (Allgemeines Interesse, Modellbau und Teilsammlung) ziemlich viel mit der F-104...
  2. Technische Fragen zu Flugmaschinen 1914-1918

    Technische Fragen zu Flugmaschinen 1914-1918: Salute, ich (wir) suchen Informationen zu Flugzeugen des WW I. Gern auch Luftkampfbeschreibung oder Berichte von Piloten. Kann uns einer...
  3. Nachrichten und technische Fragen zu den Luftangriffen auf Libyen

    Nachrichten und technische Fragen zu den Luftangriffen auf Libyen: Nachdem nun alle genug Zeit hatten ihre Meinung in den ausufernden Vorgänger-Threads zu posten dürfen in diesem Thread nur noch faktische...
  4. STS-125 Atlantis Technische Fragen

    STS-125 Atlantis Technische Fragen: Hallo FF-ler, schon letztes Jahr hatte ich von Euch tolle Hilfe bekommen zu flugzeugtechnischen englisch-deutschen Fragen. Und nun hat mich...
  5. B-24, technische Fragen

    B-24, technische Fragen: Hallo. Wer von Euch könnte mir einige dringende Fragen bezüglich der B-24 beantworten? Ich beschäftige mich ja z.Zt. mit dem Bau des 48er...