Fettstiftkrise in den LSK/LV

Diskutiere Fettstiftkrise in den LSK/LV im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Nachdem sich nun die Lötkolbenkrise aufgeklärt hat, und sich unwissende Genossen blamiert haben (obwohl sie das auf Grund ihres Unwissens noch gar...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: AE
  1. #1 Reinhard, 12.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2011
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Nachdem sich nun die Lötkolbenkrise aufgeklärt hat, und sich unwissende Genossen blamiert haben (obwohl sie das auf Grund ihres Unwissens noch gar nicht bemerkt haben) mal ne neue dumme Frage:
    Wie erlebte der eine oder andere die "Fettstiftkrise" in den LSK/LV der NVA ?
    (Die wurde auch ganz "offiziell" so bezeichnet.)

    Mittlerweile gibt es auch neue Erkenntnisse im Falle des Stabsfeldwebels, der nicht mal humpeln konnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    Fettstiftkrise

    :rolleyes: Wenn Du das Arbeitsmaterial der Planzeichner meinst---gar nicht ! Solche Dinge, für die allg. Sicherung des Luftraumes notwendig und zur Führung / Überwachung erforderlich , waren IMMER vorhanden. Bei uns im GS-31 der 1.LVD konnte kein Engpass festgestellt werden:FFEEK:
    Obwohl durchaus in bestimmten Bereichen so etwas vorkommen kann---weil sie eben u.a, nicht rechtzeitig angefordert wurden--eben menschl. Fehlverhalten !
     
  4. #3 Reinhard, 12.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2011
    Reinhard

    Reinhard Guest

    @Zahnrad2,
    da warst Du wohl zur falschen Zeit bei den LSK/LV.
    Ich kenne noch Zeiten, da haben bei mir Leutnante und Offiziere um einen Fettstift gebettelt.(die kamen nicht persönlich, haben bloß einen Gefreiten, der zackig grüßen konnte, wegen des Fettstiftes zu mir geschickt).
    Wie ich zu den unheimlichen Fettstift-Vorräten kam, weiß ich selber nicht mehr. Geklaut hab ich nicht, aber irgendwie ging das trotzdem.
    Und die anderen hatten über einige Jahre unheimlichen Mangel an Fettstiften.
     
  5. #4 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    Hallo---Einschätzung negativ---denke schon,dass 27 Jahre NVA + 3 Mon. BuWe.---immer 1. LVD---ausreichen dürften---UND bei uns brauchte Nicht nach solch wichtigen Grundlagen gebettelt werden. Wenn es bei Euch so war, sollte man aber schon auch die anderen Beispiele akzeptieren.
     
  6. bauer

    bauer Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    berlin
    @Reinhard
    An eine Fettstiftkrise kann ich mich nicht erinnern:?!
    bei uns gab es mal ne Konterdrahtkrise. Da war 0,8mm Konterdraht "Gold wert":D
     
  7. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.255
    Zustimmungen:
    19.990
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Wie jetzt? Falsche Zeit? Welches war denn die richtige Zeit bei den LSK?
    Nicht das es durch Deine inkorrekte Schreibweise wieder zu Verwechslungen kommt und Deine Nachforschungen unnötig verkomplizieren.
    Der Schuldige dieser Krise warst ja demnach Du selber. Wer die Dinge mal zurück verfolgt, der muss feststellen, das Du ja von einer Krise in die andere gestolpert bist. Dein Leben, eine Krise?
    Bei uns gab es diese Krise im JG-1 (71-74) nicht. Einschusslöscher in den Zellen wurden bei uns mit roten Lippenstift markiert und dann zugelötet. :FFTeufel:
     
  8. #7 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    Wollen die Sache ja auch nicht überbewerten, kam vielleicht auch mal vor, ABER im ZGS bzw. GS-31 /33 konnte man sich so etwas nicht erlauben ---stellt Euch vor---GO. Reinhold hätte seine schöne Luftlagekarte ohne ,,Ziele'' und Aktionen erlebt--ich kenne ihn gut--da wären ,, Maßnahmen'' angelaufen !!
     
  9. #8 Reinhard, 12.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2011
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Ich kenne das halt aus den FRT der LSK/LV, und da gab es halt einige "Krisen" .
    Lötkolben und Fettstifte waren eben dabei.
    Die "Wattebällchen" und sonst welche "priviligierten" waren wohl nicht so betroffen.

    @Flugi,
    wo kamen denn Einschußlöcher im JG-1 (71-74) her ?
     
  10. #9 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    Hallo-Flugi---Waren da ja fast Nachbarn in CB. Kann mir auch nicht vorstellen, dass Euer, mir bekannte Kdr. so etwas geduldet hätte----wenn bei Euch Engpass, hätte ich Euch gern ein paar Stifte vom GS.!! ( ha-ha ). ausgeliehen. Schade, dass diese Truppe dann sich nach Holzdorf ,,verdrückte '' Grüße--immer noch CB---früher Erfurt !!
     
  11. #10 Reinhard, 12.05.2011
    Reinhard

    Reinhard Guest

    @Zahnrad2,
    es hat wohl einer was verpennt, der für 2 Jahre die Fettstifte in der CSSR bestellen mußte.
    Zumindest in den FRT fehlten die dann, vielleicht wart Ihr da irgendwie "priviligisiert".
     
  12. #11 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    :HOT: War auch nie bei den Auswertungen beim Kdr. 1LVD---Euer Kdr. war ja dabei--Gegenstand von Unterstützung bei der Aufgabenerfüllung, UND ,,FETTSTIFTE'' waren schon wichtig--und trotzdem alle Aufgaben erfüllt--so wurde gemeldet !--seltsam ?
    Aber wie schon gesagt--nichts überbewerten und auch die anderen Bereiche mit abklopfen--ok? ---und falsche Zeit ?---war mein LEBEN und ich bereue nichts---lag wohl auch mit am Einsatzort /- Aufgabe. Kenne aber auch Steinheid / Sprötau--eigentlich sehr viele --aber immer nur als ,,Besucher '':):FFEEK:
     
  13. #12 Reinhard, 12.05.2011
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Ach,nö. So viel Unsinn.
    Die Typen von der 1.LVD kenne ich auch nicht.Aber Steinheid.
    Zum Thema Fettstifte weißt Du wohl nichts.
    Ineressant, Thread kaum eröffnet, schon 2 Seiten, obwohl angeblich Blödsinn...
     
  14. #13 Flugi, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.255
    Zustimmungen:
    19.990
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Nächtliche Schießereien im Deziraum, weil andere Truppenteile ständig versuchten, unsere geheimen Vorräte an Fettstiften aus den Führungsstellen zu stehlen.

    Welche genauen Bestandteile hatten Fettstifte? Ich glaube, die konnte man auch essen. Mit einer Scheibe Brot. Fettstifte hatten oft mehr Kallorien als die abwaschbare Brotsuppe aus der Kantine. Die gelben Stifte hatten Bananengeschmack und waren sehr beliebt. :D
     
  15. #14 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    Kurze und letzte Bemerkung von mir:
    Bestimmte Dinge bitte vielseitig betrachten.-//--Blödsinn,von Dir erwähnt, ist es für mich nicht.--//--Fettstifte---weiß darüber vielleicht mehr als manch anderer Teilnehmer--war für solche Verwendungs-Ausbildung u.a. mit verantwortlich, kenne sogar Spiegelschrift und habe genannten Gegenstand sogar schon selbst ,,geführt '' Empfehle doch Sachlichkeit----und Typen LVD :eek:!---ist doch nicht angemessen--selbst bei leichter ,,Erregbarkeit'' . Wenn Du in der 1. LVD--egal wo- gedient hast--bitte keine ,, Nestbeschmutzung '' , warst ja selbst mit drin !--diesmal ok?:)
    Aber so etwas gehört eben MIT dazu !
     
  16. #15 Reinhard, 12.05.2011
    Reinhard

    Reinhard Guest

    @Flugi,
    Du lebst halt in Thüringen.In einem Ländle, was jahrelang von einer Witzfigur regiert wurde.
     
  17. #16 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    Hallo---Und als Getränk die beliebte ,,Enteisungsflüssigkeit''--kein Wunder, dass DIESE bei EUCH ständig alle war !!-----( Gabs die auch in der Pilotenküche?? )
     
  18. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.255
    Zustimmungen:
    19.990
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Nachbar von Dir? :FFTeufel:
     
  19. #18 Zahnrad2, 12.05.2011
    Zahnrad2

    Zahnrad2 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro.-Masch.-Bauer / NVA-OFFZ.+ 3.Mon.BuWe-S-3
    Ort:
    Cottbus
    :!:Vorschlag: Witzfiguren---wo gibt es die heute nicht----aber----Kenne Erfurt / Heiligenstadt und auch Steinbach---schöne Orte---es gibt also auch noch schöneres als fehlende Fettstifte oder nicht-----Thema war trotzdem nicht verfehlt und irgendwie der richtige Schwung für diesen Tag---Grüße nach ---H + S. im Herzen ,,D''
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 radist, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.861
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Ich bin nicht @Flugi, versuche aber mal eine Antwort:
    Mir fällt da nur der humpelnde Fw. den wir Pippo nannten ein, schließlichhatte der ja `ne Kalschnikow am Bett hängen. Allerdings hätten die Flieger vom JG-1 über Kamenz fliegen müssen - so weit ist das ja nicht. :FFTeufel: ;)

    Nun, damit keiner glaubt bei den Fliegern gab es keine Krisen:
    So etwa 1980/1981 hatten wir die "Landescheinwerfer-Krise". Die wurde durch brutale Ausnutzung des Klassenfeindes mit Ersatz durch General Elektrisch Scheinwerfern behoben.
    Heute drängt sich mir die Frage auf, ob die original russischen Teile vieleicht bei @Reinhard in einer Kiste gelegen haben. :?!:?!
     
    Gepard gefällt das.
  22. #20 der Dritte, 12.05.2011
    der Dritte

    der Dritte Kunstflieger

    Dabei seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Triebfahrzeugführer
    Ort:
    Wolgast
    Krise in NVA

    also an eine Fettstiftkrise kann ich micht erinnern ,aber an die Krise mit dem 0,8er Draht schon dafür gab es ja die 0,5 Flaschen um alles zuvergessen:FFTeufel:
     
Moderatoren: AE
Thema: Fettstiftkrise in den LSK/LV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. planzeichner nva

    ,
  2. am meisten säuft die luftabwehr

Die Seite wird geladen...

Fettstiftkrise in den LSK/LV - Ähnliche Themen

  1. Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72

    Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72: [ATTACH] Ich hatte Euch ja einen RO versprochen, nur etwas später ... so, und nun ist etwas später ... :wink:
  2. Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" ; AMK 1/72

    Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" ; AMK 1/72: Mal ein BB ohne WB und Jahreszahl davor :wink: Im Rahmen des Projekts "Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC" habe ich mich ja...
  3. MiG-23S "08" LSK/LV Umbau Academy 1/72

    MiG-23S "08" LSK/LV Umbau Academy 1/72: Hallo, endlich ist sie fertig! Über das Original wurde schon ausgiebig gesprochen, da halte ich mich zurück. Danke an einige FF-ler die mir mit...
  4. Lim-5 JG-9 LSK/LV (МиГ-17Ф / MiG-17F) Trumpeter 1/32

    Lim-5 JG-9 LSK/LV (МиГ-17Ф / MiG-17F) Trumpeter 1/32: Nach einigen Anfragen und Ermutigungen will ich euch doch noch mal mein letztes fertiggestelltes Werk zeigen. Es handelt sich um eine Lim-5 des...
  5. LSK/LV-Lehrfilm: Ich fliege, und das macht mich stolz

    LSK/LV-Lehrfilm: Ich fliege, und das macht mich stolz: Mein früherer Geschwaderkdr. hat einen alten LSK/LV-Lehrfilm ausgegraben und veröffentlicht. Er wurde 1983 gedreht. Benny Bär, der dort auch als...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.