Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde

Diskutiere Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Obwohl ich mit meinem "Trabi" damals wenigstens 20 Mal in Finsterwalde gewesen bin, habe ich das 559. APIB nur 4-5 Mal bei fliegerischen...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Fitter-K, 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Obwohl ich mit meinem "Trabi" damals wenigstens 20 Mal in Finsterwalde gewesen bin, habe ich das 559. APIB nur 4-5 Mal bei fliegerischen Aktivitäten erleben können. Im Gegensatz zu den Großenhainern sind die zwischen 1991 und 1993 recht selten geflogen. Hier aber einige Bilder aus meiner Sammlung.
     
    Helge, P4InKiLLeR, Naphets und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Fitter-K, 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Flugbetrieb 559. APIB in Finsterwalde

    Ähnlich wie in Mirow-Lärz gab es eine Straße, die früher mittels Ampelregelung, später durch einen Posten, bei anfliegenden Maschinen gesperrt wurde. Nur war diese Straße keine Fernverkehrsstraße wie in Lärz, sondern u. a. die Zufahrtsstraße zum Flugplatz-Haupttor.
     
    Helge, Naphets, langnase73 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 Fitter-K, 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Flugbetrieb 559. APIB in Finsterwalde

    Wenige Tage, bevor die Mig-27KR und MiG-23UB des 559. APIB im Frühjahr 1993 zurück nach Russland geflogen wurden, gab es ein Abschlusstraining mit 3 Zusatztanks. Die MiG’s können in dieser Konfiguration mit dem schwenkbaren Teil der Tragflächen nur in Start- und Landestellung fliegen.
     
    Helge, Naphets, langnase73 und 3 anderen gefällt das.
  5. #4 Fitter-K, 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Flugbetrieb 559. APIB in Finsterwalde

    Die Spotter-Bedingungen des Westwind-Anfluges bei Schacksdorf waren bei weitem nicht so günstig, wie auf der seltener angeflogenen Westseite des Flugplatzes.
     
    Helge, Naphets und JBG36 gefällt das.
  6. #5 Fitter-K, 03.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Flugbetrieb 559. APIB in Finsterwalde

    Während auf der Ostseite die Spotter mit der damals üblichen Technik nur an der gefährlichen Strasse oder einer Stelle im Wald, beide mit einer sehr kurzen Reaktionszeit, fotografieren konnten, hatten die Kollegen mit den "langen Rohren" an der Zaunecke, kurz vor dem Aufsetzpunkt weit bessere Möglichkeiten.
     
    Helge, Naphets und JBG36 gefällt das.
  7. #6 Fitter-K, 03.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Flugbetrieb 559. APIB in Finsterwalde

    Ende des Flugbetriebes: Die Maschinen werden per Ural-LKW’s zu ihren geschlossenen Deckungen gebracht und dort hineingeschoben. Die Deckung der "04" stand gleich an der Zufahrtsstraße zum Haupttor im Westgelände des Flugplatzes.
     
    Helge, Naphets, langnase73 und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #7 Fitter-K, 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Tag der offenen Türen beim 559. APIB in Finsterwalde

    Am 6. und 7. Juni 1992 gab es auch beim 559. APIB einen "Tag der offenen Türen". Da waren jeweils zwei MiG-27KR und MiG-23UB auf der Vorstartlinie abgestellt.
     
    Helge, langnase73, JBG36 und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #8 Fitter-K, 03.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Tag der offenen Türen beim 559. APIB in Finsterwalde

    Interessierte Fotografen durften am Sonntag Morgen früher auf’s Gelände und konnten die 4 MiG’s unter günstigen Bedingungen und ohne Publikum aufnehmen.
    Liebe Diasammler: Bitte fragt mich nicht, ob ich von diesem Event noch Dias zum Tauschen habe! Kodachrome-Filme hatte ich zu der Zeit nur Einzelexemplare und musste sehr sparsam damit fotografieren.
     
    Helge, Naphets, langnase73 und 2 anderen gefällt das.
  10. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.789
    Zustimmungen:
    12.004
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Danke fürs mitnehmen - könnte diese Blaue01 dieselbe sein ? Farbe und Modell würde hinkommen. Uns wurde damals gesagt, dass die abgestellten Maschinen u.a. aus der DDR seien ....
     
  11. #10 R.Jahnke, 03.04.2012
    R.Jahnke

    R.Jahnke Testpilot

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    5.584
    Ort:
    24848 Kropp
    Nein, ich habe den Farbanstrich mit der Blauen 01 aus Finsterwalde verglichen. Es sind in der Intakebeschriftung und dem Farbverlauf keine Übereinstimmungen!
     
  12. Wolzow

    Wolzow Astronaut

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    7.954
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Bernau
    Danke für den Trip nach Finsterwalde

    Top Aufnahmen aus Finsterwalde!
    Die 559 APIB muss auch eine "Besondere Truppe" gewesen sein.
    So wie der Wohnbereich auf dem Platz war, mit Schwimmbecken usw., dass gab es auf den anderen Plätzen in der DDR nicht.
    Die hatten sicher ganz "bestimmte Aufgaben" im Falle eines Falles.
    v.G.
    Wolzow
     
  13. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    3.646
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Ja, die waren im Schwimmbecken zu Kampftauchern ausgebildet worden! :loyal:
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  14. #13 leushuis, 04.04.2012
    leushuis

    leushuis Flugschüler

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Enschede
    Ich habe noch dia's da von die machinen 04 - 08 K's und 92 - 96 UB's
     
  15. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    DANKE für deine Bilder die du uns hier gezeigt hast. Ich bin immer wieder über solche Dinge einfach hin und weg.EINFACH TOLL!!!!
    DANKE!!
    Gruss Toche :bee:
     
  16. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.789
    Zustimmungen:
    12.004
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Danke für die Arbeit :TOP: Ich dachte zwar eher an die verwendeten Farben, die scheinen ja von Base zu Base unterschiedlich zu sein. Farbverlauf wird ja wohl auch alle grosse Revisionen neu zusammengesetzt.
     
  17. #16 Friedarrr, 04.04.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.853
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ja, danke für die Aufnahmen. Haben den Platz erst vor zwei Jahren begangen und bei so was kommt immer etwas die sentimentale Ader hervor… als ich den Lärmschutz- und Abweiserwall entlang ging, stellte sich mir (wie immer bei solchen Begehungen…)die Frage, was da wohl alles auf der Platte stand… jetzt weiß ich es zum Teil…, danke.
     
  18. #17 AARDVARK, 04.04.2012
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    749
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Alleine die an den Pylon, äh Außenlastträger gehangene Leiter finde ich klasse :-) Es geht halt auch einfach ;-) Wäre auch was für ein Diorama!


    Schöne Bilder!

    MfG
     
  19. DM-ZYC

    DM-ZYC Alien

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    17.928
    Ort:
    Dresden
    ...... und beachtenswert ist da auch die militärische Dienstbekleidung des "Mannes an der Lenkstange"!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fitter-K, 11.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Flugbetrieb 559. APIB in Finsterwalde


    Meinst Du wirklich darauf schließen zu können, dass die wegen des Wohnbereiches und Schwimmbades eine besondere Truppe mit besonderen Aufgaben gewesen sind? Das 559. APIB war meiner Einschätzung nach ein normales Jagdbombergeschwader wie das 19. in Mirow oder dass 296. in Großenhain, oder das 911. in Brandt auch, mit gleichen technischen Voraussetzungen.
     
    Helge, Naphets und JBG36 gefällt das.
  22. #20 Fitter-K, 11.04.2012
    Fitter-K

    Fitter-K Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    Konstrukteur / Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Donauwörth
    Flugbetrieb 559. APIB in Finsterwalde

    Eins muss ich als noch aktiver Flugzeugfotograf immer wieder sagen: Die Zeit zwischen 1990 und 1994 waren wohl die interessantesten Zeiten für jeden, der diese Freizeitbeschäftigung seit der Wiedervereinigung betreibt.
     
    Helge, Naphets und JBG36 gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema: Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. finsterwalde

    ,
  2. flugplatz finsterwalde

    ,
  3. flugplatz finsterwalde schacksdorf

Die Seite wird geladen...

Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde - Ähnliche Themen

  1. Flugbetrieb in Frankfurt-Hahn (HHN/EDFH) 2019

    Flugbetrieb in Frankfurt-Hahn (HHN/EDFH) 2019: Die Auslese vom 15.2.2019 [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Flugbetrieb in Amsterdam Schiphol (AMS/EHAM) 2019

    Flugbetrieb in Amsterdam Schiphol (AMS/EHAM) 2019: Jumbo überquert Autobahn. ---------- Vergangenes Jahr hat die Fluggesellschaft KLM die "City of Bangkok" ausrangiert. Die Boeing 747 gehört nun...
  3. Flugbetrieb in Hildesheim (EDVM) 2019

    Flugbetrieb in Hildesheim (EDVM) 2019: Derzeit sind in Hildesheim 4 Apaches auf dem Weg nach Polen gestrandet. Grund dafür ist die 17-03154 mit einem technischen Defekt: [ATTACH]
  4. Flugbetrieb Kassel / Calden ( KSF / EDVK ) 2019

    Flugbetrieb Kassel / Calden ( KSF / EDVK ) 2019: Aktuell seit gestern sind 7 Apaches der 1. CAV vor Ort.
  5. Flugbetrieb in Spangdahlem (ETAD) 2019

    Flugbetrieb in Spangdahlem (ETAD) 2019: Moin Laut Ads-B gurkt die 91-0405 gerade mit ein paar Spangis in der Nähe von Florennes rum. Laut meiner DB war die 2006/2007 in SP, letzte Info...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden