Flugplatzlandebahnbau versus Straßenbau

Diskutiere Flugplatzlandebahnbau versus Straßenbau im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, ich kenne etliche Landeplätzeit Beton- oder Asphaltbahn, genauer betrachtet haben die die ich kenne keine Gullys und keine Gräben neben der...

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.154
Hallo,
ich kenne etliche Landeplätzeit Beton- oder Asphaltbahn, genauer betrachtet haben die die ich kenne keine Gullys und keine Gräben neben der Bahn, weder gibt es an der Seite Sumpf noch steht bei Regen das Wasser auf der Bahn nennenstwert.

Warum müssen fast immer bei Straßen Gräben zu Entwässerung angelegt werden, viele Landebahnen sind sogar deutlich beiter als gut ausgebaute 2-spurige Bundesstraßen?
 

Helihunter

Flieger-Ass
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
297
Ort
Erde
Hallo,
ich kenne etliche Landeplätzeit Beton- oder Asphaltbahn, genauer betrachtet haben die die ich kenne keine Gullys und keine Gräben neben der Bahn, weder gibt es an der Seite Sumpf noch steht bei Regen das Wasser auf der Bahn nennenstwert.

Warum müssen fast immer bei Straßen Gräben zu Entwässerung angelegt werden, viele Landebahnen sind sogar deutlich beiter als gut ausgebaute 2-spurige Bundesstraßen?
314 Seiten...
https://www.easa.europa.eu/system/files/dfu/Annex to EDD 2016-027-R - CS-ADR-DSN Issue 3 (1).pdf

Hier sind noch 4 Plätze frei: Runway, Taxiway, Apron Planning and Design (EASA CS & GM) - Berlin - 24.10.-27.10.2017

:25:
 
WaS

WaS

Space Cadet
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
1.048
Ort
Erlangen
Interessantes Dokument (danke!) aber es beantwortet nicht die Frage des TE.

Gullys finden sich an Straßen auch nur dort, wo der Boden in der Umgebung in hohem Maße versiegelt oder bebaut ist, und wo deshalb eine Kanalisation nötig ist. Das ist unmittelbar neben einer Runway naturgemäß nicht der Fall. An einer Landstraße außerhalb des bebauten Gebiets hat es i.d.R. auch keine Kanalisation und daher auch keine Gullys.

Warum Runways ohne Gräben auskommen, das ist schon schwieriger zu beantworten.

Ein Graben neben der Runway ist schon aus Sicherheitsgründen undenkbar. Man kann ihn aber bei Bedarf durch eine unterirdische Drainage ersetzen. Bei Straßen ist diese aufwendigere Maßnahme hingegen oft nicht notwendig.

Weiterhin gibt's sowas wie "höhengleich überrollbare Entwässerungs-Rinnen", die äußerlich kaum auffallen:
https://www.birco.de/fileadmin/storages/global/Downloads/Referenzdatenblaetter/Referenz_Prospekt_Flughafen_2011.pdf
http://www.aco-haustechnik.de/uploads/media/prospekt-entwaesserung-flughafen.pdf

Und außerdem: Die Einleitung des Oberflächenwassers ins Gelände neben der Runway stört keine anderweitige Nutzung, wie etwa Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Erholung oder angrenzende Bauwerke. Und der Untergrund kann schon beim Bau des Flugplatzes so gestaltet werden, dass er das Wasser gut aufnimmt. Bei der Straße geht das das i.d.R. nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Helihunter

Flieger-Ass
Dabei seit
29.05.2004
Beiträge
297
Ort
Erde
Interessantes Dokument (danke!) aber es beantwortet nicht die Frage des TE.
...
Natürlich nicht. Aber es beschreibt die Anforderungen:

CS ADR-DSN.B.125
Runway shoulders
(a)
The safety objective of runway shoulder is that it should be so constructed as to mitigate any hazard
to an aircraft running off the runway or stopway or to avoid the ingestion of loose stones or other
objects by turbine engines
(b)
Runway shoulders should be provided for a runway where the code letter is D or E, and the runway
width is less than 60 m.
(c)
Runway shoulders should be provided for a runway where the code letter is F.
CS ADR-DSN.B.130
Slopes on runway shoulders
(a)
The safety objective of runway shoulder transverse slopes is to promote the most rapid drainage of
water
from the runway and runway shoulder.
(b)
The surface of the paved shoulder that abuts the runway should be flush with the surface of the
runway and its transverse slope should not exceed 2.5%

.
CS ADR-DSN.B.135
Width of runway shoulders
(a)
The runway shoulders should extend symmetrically on each side of the runway so that the overall
width of the
runway and its shoulders is not less than: (1) 60m
where the code letter is D or E; and (2) 75m
where the code letter is F.

CS ADR-DSN.B.140
Strength of runway shoulders
A runway shoulder should be prepared or constructed so as to
be capable, in the event of an aeroplane
running off the runway, of supporting the aeroplane without inducing structural damage to the aeroplane
and of supporting ground vehicles which may operate on the shoulder.

CS ADR-DSN.B.145
Surface of runway shoulders
The surface of a runway shoulder should be prepared so
as to resist erosion and prevent the ingestion of
the surface material by aeroplane engines.

CS ADR-DSN.B.191
Drainage characteristics of the movement area and adjacent areas
The safety objective of the drainage systems of the movement area and adjacent areas is to minimise water
depth on the surface by draining surface water off the runway in the shortes
t path practicable and
particularly out of the area of the wheel path.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.144
Hallo,
ich kenne etliche Landeplätzeit Beton- oder Asphaltbahn, genauer betrachtet haben die die ich kenne keine Gullys und keine Gräben neben der Bahn, weder gibt es an der Seite Sumpf noch steht bei Regen das Wasser auf der Bahn nennenstwert.

Warum müssen fast immer bei Straßen Gräben zu Entwässerung angelegt werden, viele Landebahnen sind sogar deutlich beiter als gut ausgebaute 2-spurige Bundesstraßen?
Deine Beobachtungen sind unvollständig. An Flughäfen mit entsprechend breiten Landebahnen gibt es ausgeklügelte Systeme, um das Oberflächenwasser abzuleiten.
 
Thema:

Flugplatzlandebahnbau versus Straßenbau

Flugplatzlandebahnbau versus Straßenbau - Ähnliche Themen

  • UL-Unfallquote versus TMG

    UL-Unfallquote versus TMG: Hallo, im Bezug auf den verunfallten 3/4-Storch. wie ist denn die Unfallquote de LSA und UL auf flugstunden bezogen gegenüber den klassischen...
  • Jumbo versus Lastwagen

    Jumbo versus Lastwagen: Ein kurioses Vorkommnis aus Afrika. Eine betagte B747-200 rammt eine Reihe von Baufahrzeugen beim Überschießen der Landebahn. Die Details...
  • A320neo versus A320

    A320neo versus A320: Hallo vielleicht weiß das ja jemand unter euch. Ich interessiere mich unter anderem für Infrastruktur Projekte, so auch für den geplanten Bau des...
  • Hasegawa versus Hobby Boss

    Hasegawa versus Hobby Boss: Wer hat noch irgendeinen Revell oder Italeribausatz des Tornados in 1:48 und würde ihn abgeben wollen?
  • 1/72 Aichi M6A1 Seiran – MPM versus Tamiya

    1/72 Aichi M6A1 Seiran – MPM versus Tamiya: Nun ist es passiert. Zwei Modelle unterschiedlicher Hersteller und Qualitäten zum gleichen Flugzeugtypen; das hatte ich bisher vermieden. Zuerst...
  • Ähnliche Themen

    • UL-Unfallquote versus TMG

      UL-Unfallquote versus TMG: Hallo, im Bezug auf den verunfallten 3/4-Storch. wie ist denn die Unfallquote de LSA und UL auf flugstunden bezogen gegenüber den klassischen...
    • Jumbo versus Lastwagen

      Jumbo versus Lastwagen: Ein kurioses Vorkommnis aus Afrika. Eine betagte B747-200 rammt eine Reihe von Baufahrzeugen beim Überschießen der Landebahn. Die Details...
    • A320neo versus A320

      A320neo versus A320: Hallo vielleicht weiß das ja jemand unter euch. Ich interessiere mich unter anderem für Infrastruktur Projekte, so auch für den geplanten Bau des...
    • Hasegawa versus Hobby Boss

      Hasegawa versus Hobby Boss: Wer hat noch irgendeinen Revell oder Italeribausatz des Tornados in 1:48 und würde ihn abgeben wollen?
    • 1/72 Aichi M6A1 Seiran – MPM versus Tamiya

      1/72 Aichi M6A1 Seiran – MPM versus Tamiya: Nun ist es passiert. Zwei Modelle unterschiedlicher Hersteller und Qualitäten zum gleichen Flugzeugtypen; das hatte ich bisher vermieden. Zuerst...
    Oben