Flugzeugfund in Baugrube

Diskutiere Flugzeugfund in Baugrube im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; In Starnberg bei München wurde am Dienstag beim Aushub für eine Baugrube das Wrack einer P-51 gefunden.

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Augsburg Eagle, 31.03.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    In Starnberg bei München wurde am Dienstag beim Aushub für eine Baugrube das Wrack einer P-51 gefunden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 31.03.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  4. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Die Presse hat immer echt "tolle" Titel drauf.
     
  5. #4 Augsburg Eagle, 31.03.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Klar, wie immer. Hört sich halt gut an:rolleyes:
     
  6. #5 Aviador, 31.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2011
    Aviador

    Aviador Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Designer im Maschinenbau
    Ort:
    Ribatejada
    Wenn sie doch wenigstens mal ne Seriennummer angeben würden, dann wäre auch mal ruckzuck das Schicksal des Piloten geklärt. Meiner Meinung nach das Wichtigste in solchen Fällen.
     
  7. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.519
    Zustimmungen:
    10.469
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Aviador
    Das werden die sicherlich abklären - sie haben ja schon Kontakt zur Air Force afgenommen. Solche Sachen sollten bis zur Benachrichtigung der Angehörigen eh nicht öffentlich breitgetreten werden.
     
  8. #7 Aviador, 31.03.2011
    Aviador

    Aviador Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Designer im Maschinenbau
    Ort:
    Ribatejada
    OK, versteh ich voll und ganz, aber die MACR's sind ja öffentlich, an die kommt ja auch jeder ran der will und über die MACR's werden sie den Fall ja wohl auch klären. Ich hab sie ja auch schon genutzt um mich in einem Fall zu informieren. Und wenn das ein ungeklärter Fall (vermisst) ist kann ja nur noch an die Öffentlichkeit gegangen werden um das Schicksal des Piloten zu klären.
     
  9. Husar

    Husar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Grün-Weis
    Ort:
    Augusta Treverorum
    Absturz aus der Nachkriegszeit, 1947, kein zu klärendes Schicksal.
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 04.04.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Erwartest du, dass in einer Boulevardzeitung eine Seriennummer der P-51 drinsteht?
    Wenn sie schon keine Maschinengewehre von Maschinenkanonen unterscheiden können.
    Ich frage mich immer noch, was mit der "Zwillingskanone" gemeint sein könnte.
     
  11. #10 Augsburg Eagle, 07.04.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  12. #11 JV ´44, 10.04.2011
    JV ´44

    JV ´44 Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    "Zeitungs - Qualitäten!"

    Hi Leute :)!

    Nur mal so als Schlußkommentar gedacht:

    Also was man teils so in sogenannten renommierten Zeitungen zum Thema "Luftfahrthistorie" vorgesetzt bekommt, grenzt manchmal vom Niveau her an solch tollen Machwerke wie ILLU und COUPE´! Mein weiß danach häufig nicht, ob man vor lauter weinen (oder häufiger - LACHEN!) vorsichtshalber zum Arzt gehen sollte.

    Da hat mal zumindest die Münchner Merkur qualitätsmäßig mächtig zugelegt, da sie sich mit Herrn Lino von Gartzen (bekannt aus der FLUGZEUG CLASSIC) mal `ne fachkundige Person zu diesem Thema an Bord geholt hat.

    BRAVO - Bitte weiter so :TOP:!!!

    MfG - JV ´44:)
     
  13. #12 Augsburg Eagle, 11.04.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Da hast du wahrlich Recht.
    Wobei es in dem Fall wohl eher so war, dass sich die Recherche von Hr. von Gartzen eher dadurch ergeben hat, dass er in der Nachbargemeinde wohnt und dadurch auf den Fund aufmerksam geworden ist.
     
  14. #13 JV ´44, 11.04.2011
    JV ´44

    JV ´44 Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    "Einen hab ick noch bzw. Schlimmer gehts immer!!!"

    Hi Augsburg Eagle :)!

    Da wir grad beim Thema sind: Kuck heute mal so ganz unverhofft in die YAHOO - Nachrichten und find dort einen Bericht über ein Do 17 - Wrack im Ärmelkanal. Der Bericht ist am Anfang noch ganz gut geschrieben, aber am Ende leistet sich der Schreiberling dann doch noch `nen dicken Schnitzer.

    Da steht dann fast wortwörtlich:
    "Die Do 17 ist wahrscheinlich deshalb so gut erhalten, da sie aus Aluminium und an einem Stück gefertigt war".

    Stell mir grad vor meinem inneren Auge (Neudeutsch: Kopfkino) vor, wie `ne ganze Horde von Malochern mit Eisenfeilen um `nen riesigen Block Alu stehen, um eine Do 17 "an einem Stück" zu fertigen :D:D:D!

    Man sollte mal in Erwägung ziehen, einen eigenen Thread zum Thema "Zeitungs - Stilblüten Luftfahrt" zu eröffnen.

    MfG - JV ´44:D
     
  15. Richvm

    Richvm Flugschüler

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Hamburg
    ..und das einzige Sternberg in Deutschland liegt bei Kiel oben, und da gibt es keinen Flugplatz Oberpfaffenhofen“, sagt von Gartzen.

    Und einmal "gegoogelt" ergab das es mindestens 8 Orte mit dem Namen" Sternberg" in Deutschland gibt.
    Soviel zum recherchieren von Herrn Gaartzen! :?!
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 JV ´44, 12.04.2011
    JV ´44

    JV ´44 Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    "Vertippt nochmal..."

    Hi Richvm :)!

    Weiß jetzt ned genau, welchen Bericht von Hr. Gartzen du meinst. Ein Sternberg gibt es wohl nicht in der Nähe Oberpfaffenhofens; es gibt aber ein Starnberg, was zumindest in der Nähe liegt. Vielleicht meinst du diesen Ort!

    Kannst du mir einen Link zu diesem Bericht schicken? Gehts da vielleicht ums Dornier - Werk?

    Also ohne mal `ne Lanze für Hr. Gartzen brechen zu wollen denke ich mal, daß man es nicht immer in der Hand hat, was der Praktikant oder Voluntär in den PC eingibt!

    MfG - JV ´44:cool:!
     
  18. #16 Augsburg Eagle, 14.04.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Sozusagen "Aus dem Vollen gefräst":D

    bei manchen Berichten denke ich mir auch, ob der Schreiber des Recherchierens nicht
    mächtig ist.
    War ja schon beeindruckt, dass die Kaliberangabe .50 gestimmt hat. Bei den meisten wird daraus ja gleich "Kaliber 50mm".

    Das mit dem eigenen Thread ist übrigens keine schlechte Idee.

    Gruß
    AE
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugzeugfund in Baugrube
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugfund

    ,
  2. flugzeug fund

Die Seite wird geladen...

Flugzeugfund in Baugrube - Ähnliche Themen

  1. Sensationeller Flugzeugfund in Indien?

    Sensationeller Flugzeugfund in Indien?: Auf dem Warbirds Resource Group Message Board wird berichtet, daß die britische Flugzeugpresse in September über ein sensationeller Flugzeugfund...