Foto gesucht Beriev Be-18P

Diskutiere Foto gesucht Beriev Be-18P im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo liebe Modellbaufreunde, ich möchte eine Be-18P bauen, die aus der Be-12 entwickelt worden ist. Bei Google gibt es zumindest eine Zeichnung...
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.586
Zustimmungen
16.771
Ort
Rheine
Hallo liebe Modellbaufreunde,

ich möchte eine Be-18P bauen, die aus der Be-12 entwickelt worden ist. Bei Google gibt es zumindest eine Zeichnung, allerdings finde ich sie nicht wieder. Mit dieser Variante sollen Passgiere in arktische Regionen transportiert worden sein, allerdings scheint kein Foto zu existieren. Hat jemand eine Quelle?

vielen Dank,

Norbert
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.586
Zustimmungen
16.771
Ort
Rheine
Danke schön, das Deckelbild von Amodel ist im Moment auch meine einzige Quelle. Dann gibt es noch Fotos vom Modell. Komisch, dass sonst gar nichts weiter existiert.
 

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
625
Zustimmungen
3.550
Ort
Stutensee
Im zweiten Link von Monitors Antwort steht doch: kein Prototyp gebaut, alles nur auf Papier existent. Da wird wohl kein Foto auftauchen... also eher ein Whatif Modell? :wink2:
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.586
Zustimmungen
16.771
Ort
Rheine
In meinem Link ist allerdings Folgendes beschrieben:

In 1963 the Beriev design bureau has developed several civilian variants of the successful Be-12 ASW amphibian.

Be-18RR was intended for fishing survey and fish transportation. It could take up to 9,000 kg of fish in its three cargo bays.
Be-18P was a transport aircraft for passengers, mail and general cargo for Aeroflot, operating on routes up to 2,000 km long. It could be used all year around from any kind of unpaved airfields (including water, ice and snow).
 
Zuletzt bearbeitet:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.166
Zustimmungen
5.943
Ort
Potsdam
Das entscheidende Wort ist wohl "intended".

Aber schick, schick beide Zivilvarianten. Sowohl die zum Fische einfangen als auch die zu den Polen.
 
boxkite

boxkite

Space Cadet
Dabei seit
17.07.2008
Beiträge
2.466
Zustimmungen
5.549
Ort
Thüringen
Nur noch mal zur Bekräftigung: Die Be-18 - einerlei in welcher Version - gab es nur auf den Reißbrettern. Das war so um das denkwürdige Jahr 1963 herum. Was mich aber aufhorchen läßt: Die Antriebsanlage sollte sich von jener der "gemeinen" Be-12 dadurch unterscheiden, daß sie zwar ebenfalls Iwtschenko AI-20D verwendete, zusätzlich aber 2 x Hubtriebwerke Kolesow RD36-35 den Startvorgang unterstützen sollten*.

Und nun die Frage an Dich, Norbert: Sieht man an der Triebwerksgondel Deines Be-18P-Modells einen baulichen Unterschied zur Be-12?

*Quelle:
Панатов: Самолёты ТАНТК им. Г. М. Бериева 1945 - 1968 (ISBN 5941410034), Seite 165
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.586
Zustimmungen
16.771
Ort
Rheine
So, heute ist der Bausatz angekommen. Auf der Packung gibt es für den in russischer Luftfahrtgeschichte unbedarften Modellbauer diese Informationen:

Interessant die Formulierung "the Be-18 could be used" (...konnte verwendet werden...). Zielführend wäre "could have been used" (hätte verwendet werden können).
So bleibt die Information, dass es sich lediglich um ein nie gebautes Projekt gehandelt hat, unklar.

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.586
Zustimmungen
16.771
Ort
Rheine
Nur noch mal zur Bekräftigung: Die Be-18 - einerlei in welcher Version - gab es nur auf den Reißbrettern. Das war so um das denkwürdige Jahr 1963 herum. Was mich aber aufhorchen läßt: Die Antriebsanlage sollte sich von jener der "gemeinen" Be-12 dadurch unterscheiden, daß sie zwar ebenfalls Iwtschenko AI-20D verwendete, zusätzlich aber 2 x Hubtriebwerke Kolesow RD36-35 den Startvorgang unterstützen sollten*.

Und nun die Frage an Dich, Norbert: Sieht man an der Triebwerksgondel Deines Be-18P-Modells einen baulichen Unterschied zur Be-12?

*Quelle:
Панатов: Самолёты ТАНТК им. Г. М. Бериева 1945 - 1968 (ISBN 5941410034), Seite 165
Die Triebwerksgondel ist erwartungsgemäß nicht verändert. Es ist der gleiche Bausatz wie die Be-14 mit verkürztem Heck ohne Sonarsonde. Naja, hätte ich als Hersteller wohl auch so gemacht.

Vielen Dank an Euch für die zwar enttäuschenden, aber dennoch hilfreichen Informationen!
 
Anhang anzeigen
boxkite

boxkite

Space Cadet
Dabei seit
17.07.2008
Beiträge
2.466
Zustimmungen
5.549
Ort
Thüringen
Danke für's Zeigen!
Da bisher keine Rißzeichnungen der Be-18P veröffentlicht wurden, kann man nur mutmaßen, wo genau die Hubtriebwerke in den Gondeln hätten untergebracht werden sollen. Wäre ja auch langweilig, wenn alle Rätsel immer gleich und sofort gelöst würden ... :rolleyes1:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.166
Zustimmungen
5.943
Ort
Potsdam
Eigentlich schwer vorstellbar, dass die Hubtriebwerke senkrecht eingebaut worden wären.
Evtl. ein horizontaler Einbau mit sofortiger Umleitung um 90 Grad ??

 

fliegerantonow

Testpilot
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
803
Zustimmungen
981
Ort
Chemnitz
Eine Be-12P als Feuerlöschflugzeug war Projektiert wurde aber erst in den 90-zigern realisiert, als man eine Maschine zur Erprobung des Feuerlöschsystems für die Be-200 ausrüstete. Die Bezeichnung war Be-12P-200. Nach einer anderen Quelle würde bei Berijew ein Militärtransporter Be-18 entwickelt. Die Konfiguration entsprach etwa der Il-76; dieses Projekt wurde aber nicht realisiert. Die Verwirrungen bleiben also.
 
Thema:

Foto gesucht Beriev Be-18P

Foto gesucht Beriev Be-18P - Ähnliche Themen

  • Skoda Kauba V6 - Fotos gesucht

    Skoda Kauba V6 - Fotos gesucht: Wo findet man außerhalb von Google oder anderen Suchmaschinen Fotos ? Zeitschriften, Bücher, DVD, ....
  • Fotos von portugiesischer DO27 gesucht

    Fotos von portugiesischer DO27 gesucht: Hallo Freunde, Nachdem wir ja nun eine „spanische“ DO 27 haben und ich einige Jahre in Portugal verbracht habe, Kam ich auf die Idee meine DO mit...
  • Fotos von 370 Gallons Tank Phantom gesucht

    Fotos von 370 Gallons Tank Phantom gesucht: Servus, ich bau ja grad eine F-4F in 1:32 und möchte die beiden 370 Gallons Tanks dran machen. Besonders gefallen mir da Tanks, die teils noch...
  • Triebwerkwechselfoto im Felde bei BO-105 gesucht

    Triebwerkwechselfoto im Felde bei BO-105 gesucht: Guten Tag allezusammen, ich hatte mich vor einiger Zeit mit ehemaligen BO Mechaniker unterhalten der mir erzählte das man in den 80ern den...
  • Fotos von Dornier Do27, Werknummer 471 gesucht!

    Fotos von Dornier Do27, Werknummer 471 gesucht!: Hallo zusammen, Ich suche alte Fotos meiner Do27, D-EKFG, Werknummer 471. Es gibt etliche Fotos in ihrer aktuellen, blau-orange Lackierung und...
  • Ähnliche Themen

    • Skoda Kauba V6 - Fotos gesucht

      Skoda Kauba V6 - Fotos gesucht: Wo findet man außerhalb von Google oder anderen Suchmaschinen Fotos ? Zeitschriften, Bücher, DVD, ....
    • Fotos von portugiesischer DO27 gesucht

      Fotos von portugiesischer DO27 gesucht: Hallo Freunde, Nachdem wir ja nun eine „spanische“ DO 27 haben und ich einige Jahre in Portugal verbracht habe, Kam ich auf die Idee meine DO mit...
    • Fotos von 370 Gallons Tank Phantom gesucht

      Fotos von 370 Gallons Tank Phantom gesucht: Servus, ich bau ja grad eine F-4F in 1:32 und möchte die beiden 370 Gallons Tanks dran machen. Besonders gefallen mir da Tanks, die teils noch...
    • Triebwerkwechselfoto im Felde bei BO-105 gesucht

      Triebwerkwechselfoto im Felde bei BO-105 gesucht: Guten Tag allezusammen, ich hatte mich vor einiger Zeit mit ehemaligen BO Mechaniker unterhalten der mir erzählte das man in den 80ern den...
    • Fotos von Dornier Do27, Werknummer 471 gesucht!

      Fotos von Dornier Do27, Werknummer 471 gesucht!: Hallo zusammen, Ich suche alte Fotos meiner Do27, D-EKFG, Werknummer 471. Es gibt etliche Fotos in ihrer aktuellen, blau-orange Lackierung und...
    Oben