Frage zur Grob G-115E "Tutor"

Diskutiere Frage zur Grob G-115E "Tutor" im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, was ist das unter dem linken HL der Grob G-115E "Tutor", ist das ein Anti-Trudelschirm? [ATTACH] Foto by G. Condon Gruß Hans-Jürgen

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 H.-J.Fischer, 18.03.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.689
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    was ist das unter dem linken HL der Grob G-115E "Tutor", ist das ein Anti-Trudelschirm?

    Anhänge:


    Foto by G. Condon

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zur Grob G-115E "Tutor". Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Learjet, 18.03.2012
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.914
    Zustimmungen:
    1.993
    Beruf:
    Bühnentechniker
    Ort:
    Provincie Utrecht
    Könnte ich mir gut vorstellen, da ja der Prototyp der Tutor bei Trudelversuchen abgestürzt ist. Vielleicht hat man dann zur Sicherheit einen Anti-Trudelschirm integriert.
     
  4. #3 H.-J.Fischer, 22.03.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.689
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    NRW
    ich glaube das auch, benötige da aber ganz stichhaltige Infos/Unterlagen.

    Jetzt will ich das Thema doch noch mal ganz bewusst nach oben holen in der Hoffnung dass ich doch
    noch eine ganz handfeste Info erhalte.

    Gerne auch per PN oder Mail unter: kronfeld@gelsennet.de

    Anhänge:



    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  5. #4 phantomas2f4, 22.03.2012
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    524
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Das kann ich mir nicht vorstellen, das man einen Anti-Trudelschirm dort unterbringt. Der wäre viel besser an der Kielflosse / Sponradverkleidung aufgehoben....

    KLaus
     
  6. #5 H.-J.Fischer, 22.03.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.689
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    NRW
    ...eben auch schade dass es nun von Grob selbst keine Infos mehr gibt.

    Über viele Jahre hatte ich da keinerlei Probleme und manche Maschine aus Mindelheim dokumentiert
    (G-102 Astir, G-103, Twin Astir III, G-109, und GROB Strato 2C)

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  7. #6 H.-J.Fischer, 24.06.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.689
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    NRW
    ...puh, ich bin bisher kaum schlauer. Über einen Kontakt kam von der RAF die Auskunft
    es solle sich um einen "Trim Tab Actuator" handeln.....:headscratch::headscratch:

    Könnte das jemand von euch bestätigen und vielleicht etwas dazu schreiben?

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  8. T-38

    T-38 Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Träumer
    Ort:
    Deutschland
    Die Bezeichnung dürfte stimmen.
    Der "Bolzen" der dort zu sehen ist, bzw. markiert ist, überträgt die Trimeingaben aus dem Cockpit auf das "Trim and Balance Tab". Dieses Teil bewegt sich als balance tab in gegengesetzter Richtung zum Elevator und verringert dadurch die Steuerkräfte. Als trim tab wird er durch die Änderung des Anstellwinkels, wahrscheinlich über das mittlere, etwas dickere, Scharnier genutzt. Sieht zwar bei der 120 etwas anders aus, sollte aber ähnlich funktionieren.
     
  9. #8 H.-J.Fischer, 26.06.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.689
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    NRW
    Hallo T-38,

    ja das mit dem Trimmruder bzw. Flettnerruder ist schon klar. Für das Flettnerruder gibt es ja an der HL Oberseite wie üblich eine direkte Verbindung zwischen Flosse und Flettneruder.
    Dient diese Öffnung der besseren Anströmung des Ruders (Turbulator) und wenn ja weshalb eigentlich nicht beidseitig?

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  10. T-38

    T-38 Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Träumer
    Ort:
    Deutschland
    Moin Hans-Jürgen

    Da täuscht die Aufnahme. Die Öffnung ist dort um einen Zugang zu dem Gestänge zu haben, das den Trim überträgt. Der Ausschnitt aus dem Höhenruder ist mehr auf der Vorderseite als der Unterseite. Wenn man das Höhenruder voll ausschlägt kommt man dann vernünftig hin. Das Gestänge ist dann direkt darunter. Auf dem Foto sieht es viel tiefer aus, da es im Schatten ist. Wenn gewünscht kann ich mal versuchen ein Bild von der Grob 120 zu bekommen.

    Martin
     
    H.-J.Fischer gefällt das.
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 H.-J.Fischer, 27.06.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.689
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    NRW
    Hallo Martin,

    das wäre eine logische und einleuchtende Erklärung, Danke für deinen Gedankenanstoß.

    Nach den mir vorliegenden Fotos sieht bei der G-120 wieder alles "ganz normal aus"....:):)

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  13. #11 H.-J.Fischer, 02.07.2012
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.689
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    NRW
    ...du hattest Recht, heute erhielt ich von einem lieben Mitmenschen detailliertes Fotomaterial.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Frage zur Grob G-115E "Tutor"

Die Seite wird geladen...

Frage zur Grob G-115E "Tutor" - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur A-10

    Fragen zur A-10: Hallo zusammen, ich möchte die A-10A, 81-0992, 81st FS bauen. Zeitraum 2001-2002. Ich habe dazu momentan 2 Fragen. Frage 1 ist eigentlich eine...
  2. Frage zu Buch "Die Geschichte des Lehrgeschwaders 1, Band 1"

    Frage zu Buch "Die Geschichte des Lehrgeschwaders 1, Band 1": Hallo Kollegen, ich habe mir das Buch "Die Geschichte des Lehrgeschwaders 1, Band 1, 1936-1942" zugelegt. Nun musste ich feststellen, dass die...
  3. Frage nach Ju 86 G Stammkennzeichen

    Frage nach Ju 86 G Stammkennzeichen: Guten Tag, hier sind ja ein paar Junkers-Experten an Bord, die mir eventuell bei einer Frage weiterhelfen können: In einem Kriegstagebuch wird...
  4. Kollsman Airspeed Indicator Machmeter aus F-104 - Frage

    Kollsman Airspeed Indicator Machmeter aus F-104 - Frage: Ich habe gerade einen ASI aus ner F-104 zu meiner Sammlung an Flugzeug- Instrumenten dazubekommen - oben links: [ATTACH]
  5. Frage zur Saab Viggen F16-47

    Frage zur Saab Viggen F16-47: Hallo zusammen Ich suche Info`s zur Saab Viggen, Kennung F16-47. Diese Maschine war der Erprobungsträger für die Mod-D Erweiterungen. Es gibt ja...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden