Frage zur unterschiedlichen Kanzelform bei der He 219

Diskutiere Frage zur unterschiedlichen Kanzelform bei der He 219 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Moin, ich plane die He-219 V6. Diese hatte noch die frühe Kanzelform. Ich habe schon Einges gelesen. Kann mir bitte jemand erklären wie sich das...

overcast

Flieger-Ass
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
282
Zustimmungen
164
Ort
Mainz
Moin,

ich plane die He-219 V6. Diese hatte noch die frühe Kanzelform. Ich habe schon Einges gelesen. Kann mir bitte jemand erklären wie sich das modelltechnisch an der Kanzel des Revellmodells der He 219 auswirkt?

Der Unterschied zwischen früh und spät? Da auch diese Maschine für Schleudersitzversuche verwendet wurde flog man teilw. mit offenem Cockpit. ( d.h. nur mit der Frontscheibe)

Ich weiß noch nicht wofür ich nich entscheide. Danke für Infos aller Art. D.h. wie die frühe Kanzel aussehen muß und welche Änderungen an der Revellkanzel notwendig sind.

Grüße

Kai
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.552
Zustimmungen
4.764
Ort
Düren
Hallo,

meines Wissens nach hat Revell auch eine frühe Version mit geänderten Klarteilen auf den Markt gebracht, du kannst ja mal bei scalemates vorbei schauen falls du das nicht schon getan hast.

Mfg Michael
 

overcast

Flieger-Ass
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
282
Zustimmungen
164
Ort
Mainz
Danke für die Info. Aber der zuletzt hergestellte Kit war bereits da

Mal schauen was das Klarsichtteil hergibt.
 
Thema:

Frage zur unterschiedlichen Kanzelform bei der He 219

Frage zur unterschiedlichen Kanzelform bei der He 219 - Ähnliche Themen

  • Fragen zur Revell Mirage III

    Fragen zur Revell Mirage III: Moin Kollegen, seit Kindertagen liebe ich dieses Deckelbild : Es passte nur nie in mein Baugebiet. Nachdem demnächst ein Umzug, mit Erweiterung...
  • Frage zur Schul-Facharbeit Aerodynamik

    Frage zur Schul-Facharbeit Aerodynamik: Hallo zusammen, ich schreibe momentan eine Facharbeit über Aerodynamik in der Schule. Ich möchte in einem Abschnitt der Arbeit im Allgemeinen den...
  • Frage zur Bewaffnung der Albatros D.I

    Frage zur Bewaffnung der Albatros D.I: Werte Kollegenschaft ! Ein kurze Frage hätte ich in die Runde : Bestand die Bewaffnung der Albatros D.I wirklich aus 2 x 08/15 - Spandau-MG´s...
  • Frage zur Tamiya 1/32 P-51 D

    Frage zur Tamiya 1/32 P-51 D: Hallöchen, in einem Youtube Video Review zur Tamiya 1/32 Mustang glaube ich eine Menge Niete auf der Flügeloberseite erkannt zu haben. Kann das...
  • Kleine Frage zur Qualität von Academy-Decals

    Kleine Frage zur Qualität von Academy-Decals: Hallo zusammen, könnte mir zufällig jemand mal Feedback zu Academys aktueller Decalqualität "printed in Korea" geben? Ich selber habe die zuletzt...
  • Ähnliche Themen

    • Fragen zur Revell Mirage III

      Fragen zur Revell Mirage III: Moin Kollegen, seit Kindertagen liebe ich dieses Deckelbild : Es passte nur nie in mein Baugebiet. Nachdem demnächst ein Umzug, mit Erweiterung...
    • Frage zur Schul-Facharbeit Aerodynamik

      Frage zur Schul-Facharbeit Aerodynamik: Hallo zusammen, ich schreibe momentan eine Facharbeit über Aerodynamik in der Schule. Ich möchte in einem Abschnitt der Arbeit im Allgemeinen den...
    • Frage zur Bewaffnung der Albatros D.I

      Frage zur Bewaffnung der Albatros D.I: Werte Kollegenschaft ! Ein kurze Frage hätte ich in die Runde : Bestand die Bewaffnung der Albatros D.I wirklich aus 2 x 08/15 - Spandau-MG´s...
    • Frage zur Tamiya 1/32 P-51 D

      Frage zur Tamiya 1/32 P-51 D: Hallöchen, in einem Youtube Video Review zur Tamiya 1/32 Mustang glaube ich eine Menge Niete auf der Flügeloberseite erkannt zu haben. Kann das...
    • Kleine Frage zur Qualität von Academy-Decals

      Kleine Frage zur Qualität von Academy-Decals: Hallo zusammen, könnte mir zufällig jemand mal Feedback zu Academys aktueller Decalqualität "printed in Korea" geben? Ich selber habe die zuletzt...
    Oben