Gibt es die Sikorsky CH-53 GS auch in Tarnfarbe?

Diskutiere Gibt es die Sikorsky CH-53 GS auch in Tarnfarbe? im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Dann geht es ja doch?! Danke foka! Das mit den Blättern wusste ich schon :cool: , das mit der ELOSA noch nicht. Gab es denn auch G Versionen...
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.047
Zustimmungen
68
Ort
Hinterm Deister
Dann geht es ja doch?!

Danke foka!

foka schrieb:
Eine weitere Möglichkeit ist eine G in der ELOSA Ausführung zu bauen! Dies waren "normale" G, die zwar die ELO Ausrüdstung (also alle auch im Bausatz enthaltenen Zurüstteile) hatten, jedoch noch keine Zusatztanks. Nach und nach sind diese alle auf den Rüstzustand GS gebracht worden.
Das mit den Blättern wusste ich schon :cool: , das mit der ELOSA noch nicht.
Gab es denn auch G Versionen mit ELOSA, die getarnt wurden?

Ansonsten hast Du mir den Tag gerettet, ich werde dann wohl eine G Version mit der Abwehrausrütung bauen (in Bunt).

(hat denn zufällig einer ein Bild von einer ebensolchen Maschine?)


m.f.G.
marmel69
 

foka

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
344
Zustimmungen
35
Ort
58849 Herscheid
Halt, langsam!!!!!!!!!!!!
Es gab in der Ausführung G keine getarnte ELOSA und auch keine in "Sonderbemalung"! Also wenn ELOSA also ohne Tanks aber neue Blätter,dann in oliv! Die getarnten CH hatten alle keine ELOSAAusstattung und es waren nur wenige!Ich such mal ein Bild einer ELOSA!
 
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.047
Zustimmungen
68
Ort
Hinterm Deister
Das ist ja demotivierend!

Was machst Du mit mir?

Ich habe mir schon Hoffnungen gemacht den Hubi so zu bauen, wie ich es immer wollte. Und dann kommst Du und nimmst mir alle Illusionen! :FFCry: :FFCry: :FFCry: :FFCry:


Jetzt kann ich schon wieder nicht schlafen und Du bist schuld.

Gibt es denn wirklich keine getarnte GS oder G mit ELOSA Ausrüstung (heul)?!

Dann baue ich eben eine ungetarnte GS. So, Basta!


m.f.G.
marmel69
 

Voyager

Guest
Spätestens wenn du fertig bist wird eine GS in der Depotinstandsetzung verschwinden und getarnt wieder rauskommen :FFTeufel:
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.215
Zustimmungen
2.340
Ort
bei Bayreuth
Mystic schrieb:
Was ist dann das hier?


DAS ist schwer zu erkennen! Nicht böse sein, ich bin eigentlich auch der Meinung, daß es sich um eine getarnte Maschine handelt, allerdings weiß ich auch, daß einem die unterschiedlichen Winkel der Panels zum Licht oft Streiche spielen, hinzu kommen oft noch nachträgliche Reparaurlackierungen mit anderen Farbtönen und Glänzen, außerdem noch die Verfälschungen im Foto selbst...
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
212
Ort
Memmingen
Also ich kann da auch nicht so wirklich ein Tarnmuster erkennen, v.a. nicht, wenn ich mir die 'sauberen' Übergänge der Tarnung von Seite 2 ankucke :?!


Voyager schrieb:
Spätestens wenn du fertig bist wird eine GS in der Depotinstandsetzung verschwinden und getarnt wieder rauskommen :FFTeufel:
Und dann noch wahrscheinlich in den zur Zeit so beliebten Grautönen :FFTeufel:
 

Voyager

Guest
Dondy schrieb:
Also ich kann da auch nicht so wirklich ein Tarnmuster erkennen, v.a. nicht, wenn ich mir die 'sauberen' Übergänge der Tarnung von Seite 2 ankucke :?!
Mir ist die Maschine auf dem Bild für den neuen Tarnanstrich auch zu dunkel. Das sieht sehr nach dem "alten" Gelboliv aus. Das Grün der neuen Tarnung ist deutlich heller und somit sollten auch bei einem dunklen Bild die Übergänge besser zu erkennen sein.
 
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
107
Ort
Niederbayern
Außerdem ist die Kennung zu groß sag ich mal. Am ehesten könnte man die getarnten an der Aufschrift "Heer" erkennen die bei diesem Anstrich am Heck ist. ;)
 

foka

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
344
Zustimmungen
35
Ort
58849 Herscheid
So, wie versprochen 2 Fotos der seltenen ELOSA! Ich wundere mich auch, aber wir haten in Bosnien tatsächlich schon Titanblätter
 
Anhang anzeigen

foka

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
344
Zustimmungen
35
Ort
58849 Herscheid
Man sieht auf der SFOR Aufnahme den deutlich dunkleren bereich hinter den Triebwerken! Alles ist aber ursprünglich in einer Farbe lackiert! So und jetzt nochmal der selbe Hubi, diesmal jedoch im Kosovo mit KFOR Kennzeichnung!
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.047
Zustimmungen
68
Ort
Hinterm Deister
Dann baue ich eben Deine Maschine!

Dann wird es eben ne ungetarnte G (Deine Maschine).
Die sieht ja ganz nett aus. Ich werde aber die KFOR Variante bauen, da ich dafür noch Decals habe.
Muss ich denn sonst noch auf irgendwas achten (Verbandsabzeichen?)?
Ich bin zwar wie gesagt kein Detailfetischist, ich baue meistens aus der Kiste, aber für Insidertips bin ich immer offen.

Also: Bilder her!

Später werde ich mich dann wie vorhergesagt ärgern, weil es dann endlich ne getarnte GS gibt. :FFCry: :FFCry: :FFCry:


Trotzdem Danke für alle Tips!

m.f.G.
marmel69

p.s. ich habe auf dem T.d.o.T. beim LTG 62 in Wunstorf eine voll versiffte G gesehen, die sah aus wie mit Kerzenruß beschmiert.
Mal sehen vielleicht finde ich ja ein Bild von ihr.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Butschki

Fluglehrer
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
139
Zustimmungen
2
Ort
München
woran erkennt man das auf einem foto ob die rotorblätter aus titan sind oder nicht??
und ist dann die gesamte beplankung des rotors aus titan??
 
DennisL

DennisL

Flieger-Ass
Dabei seit
24.10.2004
Beiträge
444
Zustimmungen
102
Ort
Reichertshofen
Hallo,

nachdem Foka die meisten Fragen geklärt hat, hier nochmal mein Senf dazu.

Zu IFOR: Ich hab nur Bilder mit Alu-Blättern gefunden, ab SFOR dann Titan (obwohl das letzte UNSCOM-Kontingent auch schon welche hatte). IFOR-Maschinen hatten fast alle das IFOR-Wappen am hinteren Rumpfbereich.

Zur Lizard: Der Farbverlauf der Laderampe stimmt nicht, F-40 ist näher dran. FS 34097 ist falsch, richtig ist FS 34079. Der HEER-Schriftzug der +03 sollte hellgrau, nicht weiß sein.

Zu GS: Revell sieht die Aussparungen für die AZTs vor, aber zu eckig. Die Chaff/Flare-Dispenser an den Sponsons fehlen, die anderen sind mit Abdeckungen versehen. Für ISAF fehlen die Doorguns und (auch für KFOR) der ballistische Schutz.

Wenn Du trotzdem noch weitere Versionen suchst, Revell hatte mal die weißen Irak-Maschinen als Bausatz (auch mit der 85+03), teilweise weiß (Unterrumpf) waren die Maschinen für die Kurdenhilfe Anfang der 90er. Außerdem gabs in den 80ern Hind-Darsteller mit leuchtroten Sponsons.

84+51 vom Rgt 35 war auch noch eine Elo/SA (die erste).

Einen guten ersten Überblick gibt das F-40-Buch (und einen recht guten Riß der 85+03).

@Butschki:
Nur der Holm ist Titan, der Rest ist GFK, die Blätter sind tiefer und haben eine andere Form, die Enden sind zugepitzt, bei den Alus (die ganz Alu sind), ist die Form rechteckig.

Alu:
http://www.texelairport.nl/index.html?historie/84+60.htm&2

Titan:
http://www.checksix-topshots.de/html/body_flensburg_2004_-_sikorsky_ch-5.html

Dennis
 
Zuletzt bearbeitet:
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.047
Zustimmungen
68
Ort
Hinterm Deister
Ein Bild von den Blättern aus dem Bausatz!

Butschki schrieb:
woran erkennt man das auf einem foto ob die rotorblätter aus titan sind oder nicht??
und ist dann die gesamte beplankung des rotors aus titan??
Ich habe mal ein Bild aus dem Bausatz angehängt.
Dieses hier zeigt die Alublätter (man achte auf die gerade Form).
Das Bild mit den mehreckigen Titanblättern siehts Du auf der nächsten Seite.

Ich weiß es sind nur Bausatzbilder, aber die Form (der Unterschied) ist eindeutig erkennbar.


m.f.G.
marmel69
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.047
Zustimmungen
68
Ort
Hinterm Deister
Bilder von den "Titanblättern"

Die neuen Blätter!


Man kann den Unterschied sehr deutlich erkennen.


m.f.G.
marmel69
 
Anhang anzeigen
...starfire

...starfire

Space Cadet
Dabei seit
25.06.2004
Beiträge
1.156
Zustimmungen
317
Ort
EDKP
@ Dennis L, mal eine Frage zur Farbgebung. Du sprachst ja einen Fehler mit der FS-Farbe an - ich hätte jetzt gedacht, daß das Farbschema auf RAL-Farbtönen basiert. :?! Das es andere Farben sind, als bei Bodenfahrzeugen ist mir schon klar...


Gruß
...christian, dessen Füchse zumindest alle mit RAL-Farben lackiert sind.
 

Voyager

Guest
...starfire schrieb:
mal eine Frage zur Farbgebung. Du sprachst ja einen Fehler mit der FS-Farbe an - ich hätte jetzt gedacht, daß das Farbschema auf RAL-Farbtönen basiert. :?!
Die "dreifarbigen" Tarnschemata, auch "wrap around" oder "Lizard" genannt, die bei Luftfahrzeugen der Bundeswehr ab 1983 eingeführt wurden basieren auf drei Farben:
RAL 6003 Olivgrün
RAL 7021 Schwarzgrau
FS 34079 Waldgrün (Forrest Green)

FS 34079 sollte zunächst in RAL aufgenommen werden, dazu kam es jedoch nicht. Warum ist mir nicht bekannt. Es wird jetzt weiterhin die Federal Standard Bezeichnung verwendet.
 
...starfire

...starfire

Space Cadet
Dabei seit
25.06.2004
Beiträge
1.156
Zustimmungen
317
Ort
EDKP
Ah, Danke!
 
Helicopterfan222

Helicopterfan222

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2002
Beiträge
1.691
Zustimmungen
1.807
Ort
Erfurt
Farben für denn Bau

Ich habe neulich eine kleine Liste der Farben erhalten die in etwa den Originalfarben der CH 53 G/GS der Bundeswehr haben:
Revell 362: Laderaumboden und hinterer Abschnitt Laderaum
Revell 310: Fenster von innen(Rahmen)
Revell 79: Sitzpolster
Revell 76: Dämmmatten(seitenwände innen)
Revell 9: Cockpit und Blätter (schwarzgrau RAL 7021)
und für die Außenlackierung 65 +42 +15 mischen für Außenwände, Rotorkopf, Fahrwerke

Die Trittflächen in 9 oder 86(im Original unterschiedlich)

Ich hoffe konnte ein paar Leuten helfen.
PS. Viele Grüße an foka
 
Thema:

Gibt es die Sikorsky CH-53 GS auch in Tarnfarbe?

Gibt es die Sikorsky CH-53 GS auch in Tarnfarbe? - Ähnliche Themen

  • Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen

    Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen: Hallo Forumsgemeinde, eine Anfrage mit vielen verschiedenen Bereichen: Mittelfristig möchte ich diese: 42-30609 | American Air Museum in...
  • Schubumkehr- Seit wann gibt es sie, wer hat die Technik erfunden?

    Schubumkehr- Seit wann gibt es sie, wer hat die Technik erfunden?: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wie lange es die Schubumkehr schon gibt. In den 40er Jahren in den Jumo 004 Triebwerken und...
  • Die F-22 gibt es jetzt auch als UL

    Die F-22 gibt es jetzt auch als UL: Mit Propeller und voll flugfähig. http://www.liveleak.com/view?i=54c_1422631490:TOP:
  • Gibt es hier noch welche, die sich mit der L-29 auskennen, sie geflogen sind?

    Gibt es hier noch welche, die sich mit der L-29 auskennen, sie geflogen sind?: Ich hätte da nämlich mal ein paar Fragen dazu.
  • Airlines die es nicht mehr gibt

    Airlines die es nicht mehr gibt: Last uns doch hier mal ein paar Aufnahmen von Airlines zusammen tragen die es nicht mehr gibt. zum Anfang eine Airline aus der letzten Zeit. MALEV
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    bundeswehr ch 53 farbe ral

    ,

    bo105 tarnschema

    ,

    ch-53

    ,
    ch53 tarnschema
    , farbe deutsche ch-53, ch 53 tarnung
    Oben