Gruman F9F2P Reece Panther

Diskutiere Gruman F9F2P Reece Panther im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, stelle euch auch mal wieder was vor. Ist von Trumpeter der Kit der Panther als Aufklärer F9F2P. Die Nase ist aber von Teknics...
Guido Schröter

Guido Schröter

Berufspilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
87
Zustimmungen
208
Ort
Ingolstadt
Hallo zusammen,
stelle euch auch mal wieder was vor. Ist von Trumpeter der Kit der Panther als Aufklärer F9F2P. Die Nase ist aber von Teknics TK48090 und die Haube ist von PJ (Vacu) Lackiert ist sie
mit Gloss Sea Blue von Xtra (die sogar in 48std trocken war!) Die Decals sind aus dem Kit nur die Wartunghinweise aus einem Yellowhammer Bogen (sind gar kein im Orginalkit dabei)
Der Flieger aus den Rex Danny Heften!:rolleyes1: ach ja der Pilot ist aus dem Monogram Kit der Panther.

Gruss Guido
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Charly

Charly

Testpilot
Dabei seit
13.12.2009
Beiträge
900
Zustimmungen
2.756
Ort
Lkr. PAF
Schick :TOP:und platzsparend :wink2: !
 
Scout712

Scout712

Fluglehrer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
151
Zustimmungen
310
Ort
Thüringen
Sehr schönes Oberflächenfinish!

Gruss
Michael
 
888

888

Space Cadet
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
1.343
Zustimmungen
1.079
Ort
ein kleines Dorf bei Lüneburg
Die macht einen super Eindruck. Die Nase und die Haube auszutauschen war eine sehr gute Entscheidung.
 
Bad-Angel

Bad-Angel

Testpilot
Dabei seit
23.01.2005
Beiträge
720
Zustimmungen
218
Ort
Ingolstadt
Wieder ein schönes Model von dir :-60:
 
Diamond Cutter

Diamond Cutter

Astronaut
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
3.354
Zustimmungen
1.691
Ort
Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
Schön sauber gebaute 'Panther', so etwas sieht man gern :TOP: .

Für jene Modellbauer, die das Trumpeter-Modell auch noch auf ihrer To-Do-Liste stehen haben, würde ich gerne ein paar kleinere Punkte ansprechen, die mir aufgefallen sind.

Das soll bitte nicht als Kritik an diesem Modell verstanden werden, sondern als Hilfestellung für jene Bastelfreunde, die ihre eigene F9F-2P NOCH ein bisschen näher am Original bauen wollen.

Ist's gestattet, Guido?

Gruß
André
 
Zuletzt bearbeitet:
Guido Schröter

Guido Schröter

Berufspilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
87
Zustimmungen
208
Ort
Ingolstadt
Hallo Andre,
gerne man kann ja nur dazu lernen
 
Diamond Cutter

Diamond Cutter

Astronaut
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
3.354
Zustimmungen
1.691
Ort
Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
Also meiner Meinung nach hat Trumpeter bei den Decals gehunzt, und zwar speziell bei der Größe der 'Modex'-Schriftzüge (155PP) an den Tragflächen. Die sind ein ganzes Stück zu klein geraten.

Die Seriennummer (BuNo) und die Typenbezeichnung, welche in Kombination damals bei den meisten US-Navy-Maschinen am hinteren Rumpf angebracht war, fehlt gleich ganz (was ebenfalls dem chinesischen Hersteller anzulasten ist).

Vom Original Deines Modells gibt es bei flickr ein gutes Photo , welches man auch noch schön vergrößern kann. Über die fehlenden Missionsmarkierungen könnte man trefflich streiten, aber das könnte man schlicht auf einen früheren Zeitpunkt während des Einsatzes des Originals schieben.

Zum anderen möchte ich einfach nochmal auf einen Beitrag verweisen, welchen ich vor zwei Jahren im 'The Korean War F9F Panther'-Thread von @Wild Weasel 78 geschrieben habe. Gemeint ist das fehlende 'Fensterchen' des Approach-Lights in der linken Tragflächenwurzel.
Speziell durch die metallfarbenen Vorderkanten der Tragflächen fällt des Fehlen der transparenten Abdeckung irgendwie besonders auf, finde ich.

Trotzdem ist Deine 'Panther' ein Hingucker, Guido :TOP: .

Gruß
André
 
Zuletzt bearbeitet:
Guido Schröter

Guido Schröter

Berufspilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
87
Zustimmungen
208
Ort
Ingolstadt
Hallo Andre,
Danke für deinen Kommentar, das Bild hatte ich eingefügt, ich habe sogar noch eins gefunden da ist sie auch drauf. Die Decals waren nicht schlecht und mit Daco Strong haben sie sich auch gut angelegt. Wie du schon geschrieben hast sind sie PP Kennungen zu Klein bzw am LW viel zu gross lt Anleitung. Die Anleitung ist auch nicht der hit vor allem was die Farben betriftt. Habe auch den normalen Kit und meine das die kanonenase auch zu klein ist! Da hat Monogram viel besser gearbeitet, auch wenn der Kit keine versenkten Gravuren hat. Ich habe ihn schon mal gebaut und finde ihn sehr gut

Gruss Guido
 
Thema:

Gruman F9F2P Reece Panther

Gruman F9F2P Reece Panther - Ähnliche Themen

  • Nase Grumann F14 Tomcat Airfix ?????????

    Nase Grumann F14 Tomcat Airfix ?????????: Hallo zusammen , habe ein kleines Problem beim bau meiner Grumann F14 Tomcat von Airfix habe sie mir vor ein paar Tagen ersteigert und nun bin...
  • Ähnliche Themen

    • Nase Grumann F14 Tomcat Airfix ?????????

      Nase Grumann F14 Tomcat Airfix ?????????: Hallo zusammen , habe ein kleines Problem beim bau meiner Grumann F14 Tomcat von Airfix habe sie mir vor ein paar Tagen ersteigert und nun bin...
    Oben