Inter War - Groupbuild 2010

Diskutiere Inter War - Groupbuild 2010 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Nach dem Groupbuild vom letzten Jahr hoffe ich auch in diesem Jahr wieder um rege Teilnahme. Zunächst einmal einige Vorbemerkungen:...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bleiente, 01.01.2010
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Nach dem Groupbuild vom letzten Jahr hoffe ich auch in diesem Jahr wieder um rege Teilnahme.

    Zunächst einmal einige Vorbemerkungen:

    Zeitraum: 12. November 1918 bis 31. August 1939
    in diesem Zeitraum sollte das Original welches das Modell darstellt exisiert haben (idealerweise geflogen )
    Es ist egal ob das Original vor dem 12. November 1918 oder nach dem 31. August 1939 mit anderer Bemalung in einem Kriegszeitraum geflogen ist. Das limitiert den Erstflug auf den 31. August 1939.
    Also eine Fokker D.VII des USAAC ist zulässig ebenso eine Hawker Hurricane Mk.I in Vorkriegsbemalung der RAF (oder sogar der Polen wenn der Nachweis gelingt). Projekte sind ebenfalls zulässig so diese in den Zeitrahmen passen wie Bugatti Racer oder Junkers Verkehrsflugzeugprojekt. Aber keine What-if (so nach dem Motto Kaiserliche Luftwaffe 1920).

    Bei Überschneidungen bin ich mir nicht ganz sicher, sollten wir im Einzelfall abstimmen. So den russischen Bürgerkrieg, oder nichtkriegsteilnehmende Nationen ? Ich wäre da flexibel, aber wie gesamt müssen wir im Einzelfall sehen.

    Vorbild: Luftfahrzeuge aller Art
    Masstab: egal
    Material: egal

    Bauzeitrahmen: keiner - wir sind doch hier nicht auf der Flucht

    Richtiger Rollout findet wenn der Erbauer es machen will, in der Rollout-Sektion statt.
    Es wäre natürlich im Sinne der Erweiterung des Erfahrens- und Wissenschatzes gut, das es eine Bausatzvorstellung oder eine kleine Vorstellung des Projektes geben wird. Das erleichtert den anderen den Einstieg in das Thema hoffentlich ein wenig.

    Wie üblich folgt im nächsten Post eine Zusammenstellung der Teilnehmer und deren Projekte. Diese wird regelmässig erneuert um auch Spätentschlossene und Späteinsteiger aufnehmen zu können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bleiente, 01.01.2010
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Bleiente
    Letov S-16 (CSR) von KP in 1/72 als lettische Maschine
    Avia B-71 (CSR) vom MPM in 1/72
    Polikarpov I-3 (SU) von Encore 1/72

    Black-Box
    Martin B-10B (USA) von Williams Bros in 1/72
    Die Bausatzvorstellung von Black-Box ist hier zu finden:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/sh...ad.php?t=54266

    AARDVARK
    Grumman F3F-1 (USA) von Accurate Miniatures in 1/48

    GO-229A
    Gotha Go-145 (Deutschland) von Huma in 1/72
    Eine Bausatzvorstellung gibt es hier:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/sh...ighlight=gotha
    Ein fertiges Modell (allerdings aus dem Kriegsjahren) hier:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/sh...ad.php?t=28883

    Go-229A will den ersten Prototyp aus dem Jahre 1934 darstellen.

    einfachbauen
    Junkers Ju-87 (Deutschland) als Maschine der Legion Condor


    Also Leute traut Euch !
     
  4. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Würde mich mit meiner Fiat CR. 42 vielleicht auch beteiligen.
    Vielleicht, weil ich das Problem mit dem Italeri Bausatz habe,
    das ihm nur der AS Filter beiliegt!
    Das Ding abzufeilen ist nicht so die optimale Lösung, weil der AS Filter auch nicht an der Motorhaube anliegt. Da wäre eine neuanfertigung notwendig!
    Und darauf habe ich jetzt eigentlich keine so große Lust nach meiner aufwendigen Hs 129 T :)
    Oder es hat jemand noch das passende Teil in seiner Restekiste rum liegen :)
    Vom Classic Airframe Bausatz etwa, da sollen sowohl der normale wie auch der AS Filter bei liegen!

    Hotte
     
  5. #4 Bernie1962, 03.01.2010
    Bernie1962

    Bernie1962 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Projektcontroller
    Ort:
    on approach FRA
    Habe vor die Eduard Bf-109E-1 in 1/32 von der Legion Condor zu bauen (im Laufe des Jahres dann :D).

    Bin aber auf Ungereimtheiten beim Farbschema gekommen, die mich etwas irritieren. :confused::confused:

    Üblicherweise werden die 109er des spanischen Bürgerkrieges in RLM 63(?) dargestellt.

    Mombeek, Smith & Creek meinen in ihrer Publikation Jagdwaffe Vol. 1, Sect. 2 The Spanish Civil War, dass die eingesetzten E-Reihen der 109 ihre ursprüngliches Mittelgrün (?), entsprechend etwa RLM 62 oder leicht heller, behalten haben.

    Wenn ich mir die Originalaufnahmen in dem Buch anschaue, scheint mir RLM 62 erheblich zu dunkel, wenn ich den Kontrast der Markierungen zum Untergrund anschaue. Oder aber RLM 62 wurde massiv aufgehellt?

    Bin jetzt etwas verunsichert, neige aber aus dem Bauch heraus mehr der 63er-Variante zu.

    Vielleicht kann mir da ein Experte weiterhelfen?
     
  6. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Zwischendurch fiel mir ein, das ich noch einen alten Bausatz der Do-X irgendwo haben müßte. Da es ja auch zivil sein darf und in die Zeit passt, werd ich mich bei Gelegenheit mal umsehen, ob ich ihn noch habe, oder ob der beim Umzug verschütt gegangen ist.
     
  7. #6 ...starfire, 03.01.2010
    ...starfire

    ...starfire Space Cadet

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    EDKP
    Im Zweifelsfall kannst Du noch bis Juli warten, dann legt Revell die Do X wieder auf.
     
  8. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Aha! Gut zu wissen! Dann weiß ich ja, was ich tun kann, wenn ich meinen Bausatz nicht mehr finde.:TD:
     
  9. #8 einfachbauen, 04.01.2010
    einfachbauen

    einfachbauen Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Franken
    @Bernie1962: Hier mal ein Auszug aus der Jet&Prop Januar-Februar ´99

    Die aus Deutschland eingeführten Flugzeuge trugen zunächst 3 Anstrich-Varianten:

    a) Hellgrau über Alles. Dieser Farbton wird verschiedentlich auch als stein- bzw. lichtgrau (RLM 63) oder blasses grünlichgrau beschrieben (RLM 02) (He 45,51,59,60,70,111,112, Bf 109, Do 17)

    b) Damaliger Standard-Sichtschutzanstrich der deutschen Luftwaffe aus 3-farbigen Segmenten (mittelbraun RLM 61, grün RLM 62, hellgrau RLM 63) auf den Oberseiten und Hellblau (RLM 65) auf den Unterseiten (He 111, Do 17, Ju 52, Ju 86, Hs 123, Ju 87A)

    c) Zwei Dunkelgrüne, nur schwach unterschiedliche Farbtöne (RLM 70, RLM 71) auf den Oberseiten, hellblau (RLM 65) auf den Unterseiten (He 111, Bf 109, Hs 126, Ju 87B)

    Im weiteren Verlauf des Krieges (insbesondere nach Abgabe an die Spanier u. nach größeren Reparaturen) erhielten einige Maschinen die bei italienischen u. spanischen Flugzeugen üblichen gefleckten Tarnanstriche. (He 45,46,51,70)


    MfG Jan
     
  10. #9 Bernie1962, 04.01.2010
    Bernie1962

    Bernie1962 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Projektcontroller
    Ort:
    on approach FRA
    @einfachbauen:
    Danke für die Info. :TOP:
    Werde also in RLM 63 oder RLM 02 ausführen.
     
  11. #10 Chemo3012, 05.01.2010
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Hallo zusammen, würde mich evt. mit der HS 126 beteiligen, das müsste, denke ich, passen. :rolleyes:

    Zwischen A1 und B1 gab es ja nur nen anderen Motor, oder lieg ich da falsch?
    Soviel Infos hat Google da auch ned ausgespuckt meistens ist es ja einfach nur ne HS 126. :?!

    Also wenn es ein OK gibt würde ich auch einen Baubericht zu anfangen, als Ansporn für mich damit ich wiede etwas in Schwung komme. :FFTeufel:
     
  12. #11 Black-Box, 05.01.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    @Chemo3012
    Nit labbere - mache.....:TD:
    Mach den Bericht und erfreue uns mit Tipps, Tricks und kleinen Katastrophen:FFTeufel:

    Grüße
    Thomas
     
  13. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    @chemo: meinen Unterlagen zufolge war außer dem Motor auch eine andere Funkanlage drin, was sich aber äusserlich nicht bemerkbar macht. Die A hatte einen BMW 132dc-Motor, die B einen Fafnir-323-Motor. Insofern liegst du also richtig.

    Ansonsten schliesse ich mich dem Statement von Black-Box an: Mach mal!;)
     
  14. #13 Bleiente, 10.01.2010
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    so an der Letov ist jetzt auch die obere Tragfläche drane. Aber für die Verspannung hat mit an diesem Wochenende irgendwie die Ruhe gefehlt. Naja mal am nächsten sehen uund dann noch die Kleinteile nicht vergessen. :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  15. #14 Bleiente, 10.01.2010
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    und dann wäre da noch die I-3. Hier der aktuelle Stand.
     

    Anhänge:

  16. #15 Monitor, 10.01.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.849
    Ort:
    Potsdam
    Ist der Encore der gleiche Bausatz wie Nakotne ?
     
  17. #16 Bleiente, 10.01.2010
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Nach meiner Meinung ja ! Aber die Decals sind deutlich besser.
     
  18. #17 ...starfire, 14.01.2010
    ...starfire

    ...starfire Space Cadet

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    EDKP
    So, also nach längerem hin und her Überlegen bin ich 2010 mit einer Handley Page Heyford dabei. Besteht Interesse an einer Bausatzvorstellung (es finden sich ja bereits schon ein paar im Netz)?
     

    Anhänge:

  19. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Oh ja bitte, Christian! Stell den Bausatz mal hier vor. Ich habe großes Interesse daran. Wenn es nicht der alte Matchbox-Kit wäre, hätte ich damit vielleicht nicht nur hier mitgemacht, sondern auch im FF-Wettbewerb.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 peter2907, 15.01.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich plädiere auch für eine Bausatzvorstellung. "Im Netz" zählt nicht:FFTeufel:, hier möchte ich möglichst viele Bausätze sehen.:TD:
     
  22. #20 ...starfire, 24.04.2010
    ...starfire

    ...starfire Space Cadet

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    EDKP
    Habe gestern beim Durchwühlen alter Kartons ein paar Fläschen Metalizer-Farben von Model Master (gekauft ~1995) ausgegraben und trotz meiner ausschließlich-Acryl-Vorsätze gleich mal an der Fury ausprobiert, deren Cowlings im Einsatz prinzipiell hochglanzpoliert waren.
    Keine Ahnung, ob man es erkennen kann, aber ich war vom Ergebnis echt beeindruckt.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Inter War - Groupbuild 2010

Die Seite wird geladen...

Inter War - Groupbuild 2010 - Ähnliche Themen

  1. Inter-War Groupbuild 2011

    Inter-War Groupbuild 2011: Nach dem Groupbuild vom letzten Jahr hoffe ich auch in diesem Jahr wieder um rege Teilnahme. Zunächst einmal einige Vorbemerkungen:...
  2. Inter War - Groupbuild 2009

    Inter War - Groupbuild 2009: Also dann wollen wir mal Nägel mit Köpfen machen und die Goldene Ära der Luftfahrt im Modell auferstehen lassen: Zunächst einmal einige...
  3. Inter War - Groupbuild

    Inter War - Groupbuild: Ich frage mich ob es nicht Interesse an einer weiteren Gruppe gibt ? Ich stelle mir da die Zeitspanne zwischen 1. WK und 2. WK vor, die doch...
  4. Interstellare Asteroiden

    Interstellare Asteroiden: Ein sehr ungewöhnlicher Asteroid ist am 19. Oktober mit dem Pan-Starrs1-Teleskop auf Hawaii entdeckt worden: Rätselhafter Besucher aus dem All...
  5. Plastic Winter 2017, Bratislava

    Plastic Winter 2017, Bratislava: Guten Tag liebes Forum, der nächste Modellbauevent mit Weltklasse kündigt sich an! [ATTACH] Ich würde mich freuen, ein paar FF-Kollegen vor Ort...