Jak-11 und 600 km/h?

Diskutiere Jak-11 und 600 km/h? im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, im RC Line Forum tobt im Zusammenhang mit einem Auftritt einer Jak-11 auf dem Flugtag in Wittlage eine Diskussion. Die Frage ist, ob...

Moderatoren: Skysurfer
  1. ufisch

    ufisch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    im RC Line Forum tobt im Zusammenhang mit einem Auftritt einer Jak-11 auf dem Flugtag in Wittlage eine Diskussion.

    Die Frage ist, ob eine Jak-11 wenn sie aus 1000m angestochen wird, im Tiefflug mit 600 km/h über den Platz fegen kann.

    Meine persönliche Meinung ist zwar, das da jemand mph und kmh verwechselt, aber was sagen den nun die Profis dazu?

    hier die Diskussion: RC Line Forum

    ...und hier die Jak
     

    Anhänge:

    • yac11.jpg
      Dateigröße:
      27,9 KB
      Aufrufe:
      618
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Nein - DU verwechselst was.
    Du machst die Jak gleich zum Schalljäger !
    mph = Miles per Houer - sprich Meilen in der Stunde.
    1 Meile = 1,6 -1,8 Kilometer. ( hoffe das stimmt so, aber es kommt etwa hin)

    So - nu kannst selber nachrechnen.:FFD
     
  4. ufisch

    ufisch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
    Stimmt :FFCry:

    Damit ist die Frage nach den 600 Stundenkilometern aber immer noch offen :?!
     
  5. #4 Yossarian, 21.04.2003
    Yossarian

    Yossarian Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hier gibt es ein paar Daten. Ich habe aber auch schon von den 600 kmh gehört. Am besten fragt man den Herrn Rusche, der hat nämlich eine. Allerdings scheint seine Seite classic aviation gerade offline zu sein.
    Ahoi!
     
  6. ufisch

    ufisch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
    Da kann man dann gleich den Verursacher fragen :FFTeufel:

    Zitat LSV-Wittlage:

    "Ja, und dann ist da noch „Der Hammer aus Hodenhagen“ zu erwähnen. Jener russchischer Jagdflugzeugtrainer, der bei den Zuschauern und Hörern kalte Schauer über den Rücken laufen lies. Pilot und Oldtimereigner Manfred Rusche aus Hannover hat hat sich für den 1.Mai nichts anderes vorgenommen und wird wieder nach Bohmte rüberkommen. Durch seine gekonnten Vorführungen und High Speed Überflügen mit über 600 km/h hat er sich in die Herzen der Zuschauer geflogen. "

    Leider ist die Seite z.Z. wirklich offline :(
     
  7. uli72

    uli72 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Badbergen
    Für alle die da hin wollen:
    Bohmte liegt bei Osnabrück
     
  8. ritchy

    ritchy Berufspilot

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    kiel
    moin

    600 sachen...hm...; in welcher höhe denn? über den platz donnern kann man auch in 7000 m. vielleicht angestochen im 45° winkel und dann rechtzeitig ziehen.....vielleicht irre ich mich auch.
    in reno gibt es eine (oder zwei) die schaffen das; allerdings haben die andere motore drinn, entweder wright oder p&w. vielleicht finde ich noch die adresse.
     
  9. ufisch

    ufisch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
    der Flugplatz liegt hier (Höhe 158m?):
     

    Anhänge:

  10. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ufish und die YAK 11a

    Hallo0 Ufisch
    Wenn die YAK 11 richtig gewartet war,Mondschein auf den Flächentanks,dann machten die locker 600 KMH (nicht Upm )
    Die,die wir in Kamenz hatten,flogen ,so um die Jahreswende 59/60 nicht nur beim ""Anstechen"" ihre 600 kmh.Sie dienten bei uns zu Vorbereitung auf den Flug mit der MIG.15 UTI.und galt damals als schnellstes Flugzeug mit Kolpentriebwerk.
    Reicht das ?
     
  11. ufisch

    ufisch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
    Nun bin ich sehr erstaunt :FFEEK:






    Mal noch zwei Fragen zu dem Thema:

    Die Jak-11 wird in den einschlägigen Quellen mit 425-460 km/h Höchstgeschwindigkeit angegen, hatten die NVA-Jak's ein anderen Motor oder wirken sich die Unterschiede in der Flughöhe so dramatisch auf die Geschwindigkeit aus?

    Die Frage mit dem Motor stelle ich mir deshalb, weil die Jak-3 als "Vorläufer" der Jak-11 hatte einen 1300 PS Reihenmotor und erreichte damit max. 650 km/h als leichtes Jagdflugzeug, die Jak-11 mit rund der Hälfte an PS und einem Sternmotor sollte nur 10% langsamer sein? Das würde zumindestens dem Widersprechen was ich so im Sommer auf dem Modellflugplatz erlebe.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Kenne mich nicht technisch nicht sogut aus - aber koennte es nicht sein das die meisten Quellen die Jak-11 so beschreiben wie sie urspruenglich im Militaerdienst stand?

    Welcher Motor und welche Zusatzteile bei einer Flugshow-Yak Jahrzehnte spaeter eingebaut sind wird da wohl nicht beruecksichtigt werden. Ich glaub kaum das die noch mit Originalmotor fliegen oder?
     
  13. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Warum nicht, wenn er mit ca. 450 km/h aus 3500 ft in den Bahnneigungsflug geht kann er durchaus mit 5XX km/h über dem Platz donnern.
    Die Zelle der Jak wird das bestimmt mitmachen, 600 km/h spricht sich halt auch einfacher als z.B. 578,5 km/h.

    Erstaunlich ist nur das er den alten Hobel so stark beansprucht.
     
  14. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Na ja - ich weiss nicht ob die Jak -11 eine direkte Neukonstruktion war oder ob sie eben doch einiges ihrer schnellen und robusten Vorgänger wie Jak-3 oder Jak-9 übernommen hat. Dann dürfte sie ja auch noch in Ganzmetall sein - und soetwas hält bei den Russen ja doch recht lange.
    Mit der Geschwindigkeit wird es wohl so sein wie Peter es schon beschrieben - ein wenig aufrunden gehört zum Handwerk !:p
     
  15. ufisch

    ufisch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
    Wenns mir auch schwer fällt, aber irgendwie werdet Ihr schon recht haben mit den ~600 km/h :(
     
  16. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    YAK-11A

    Hallo Arne und Ufisch

    Nun holt nicht gleich auch noch das Kriegsbeil aus dem Keller,es ist doch auch schon ein paar """Tage"" her,aber so wie mir im Gehirnskästl verblieben ist:
    Diese in deutschland (DDR) geflogenen YAK 11 waren allesamt Nachkriegsprodukte,sowohl aus UDSSR als auch aus CSSR.
    Der Ursprungsmotor war ein ASH mit einer zwanziger Nummer,
    die unsrigen hatten einen Ash 38a,mit Aufladung.
    Auch die Ruderflächen waren Blechbeschlagen,und nicht mit Leinwand bespannt.
    Es gab auch Typen die hatten statt einer 12,7 mm,eine 23 mm
    Bordkanone,also muss es dazwischen doch einiges an Typenvielfalt gegeben haben.
    ( Stand etwa 1958/59
     
  17. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Es hat doch gar keiner das Kriegsbeil ausgegraben ...:?!
    Ich vermute eben nur das diese Buden doch ganz stabil waren und bestimmt - bei entsprechenden Zustand - auch heute noch einiges vertragen.
     
  18. #17 Iceman92, 15.01.2009
    Iceman92

    Iceman92 Flugschüler

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BRD
    also ich kann nur sagen das der Rote Strich auf dem Fahrtmesser bei der Yak 11 exakt bei 323 kt liegt und wenn man das in Km/h umrechnet ergibt das genau 598,196 Km/h!!! Reicht das jetzt???
     
  19. n/a

    n/a Guest

    Du hast aber schon mal nach dem Datum des letzten Posts geguckt? Der ist nämlich von 2003... :FFTeufel:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EDGE-Henning, 15.01.2009
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    ASh-21, ein halber ASh-42.
     
  22. #20 one-o-nine, 15.01.2009
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    539
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    ja und? :D

    apropos, habe mit Rusche selbst mal gesprochen:
    "...der rote Strich ist bei 600, und ich fliege am roten Strich" :FFTeufel:

    Gruß
    Stephan
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Jak-11 und 600 km/h?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yak 11

    ,
  2. jak 11 motor

    ,
  3. yak 11 hodenhagen

    ,
  4. manfred rusche hannover,
  5. Hilmar Niklaus
Die Seite wird geladen...

Jak-11 und 600 km/h? - Ähnliche Themen

  1. Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72: Angeregt durch ein Foto in Bernhards Bausatzvorstellung auf "modellversium" hab ich mich mal an der Jak-11 von RS Models versucht. [ATTACH]
  2. Jak-11 - VP-Luft/NVA; RS Models; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft/NVA; RS Models; 1/72: Hab ja schon lange Nichts mehr auf´m Basteltisch gehabt :blush2: ... da kommt doch so was Kleines für Zwischendurch grade recht. Das...
  3. Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72

    Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72: Übergang von KVP-Luft zu den LSK der NVA Vor langer Zeit befand sich ein Modellbausatz der Jak-11 von MRR (ModellbaustudioRheinRuhr) in meinem...
  4. Farbton Jak-11 / Let C-11

    Farbton Jak-11 / Let C-11: Hallo, da ich ein Modell der Jak-11 / Let C-11 der LSK/LV aus den 50iger Jahren im Maßstab 1:72 bauen will, bin ich zur Zeit auf der Suche nach...
  5. Jakowlew Jak-11 als Kunstflugmaschine?

    Jakowlew Jak-11 als Kunstflugmaschine?: Liebe Spezialisten der Ost-Fliegerei! In den 1990er Jahren erhielt ich einige sw Fotos von ungarischen und tschechoslowakischen Jak-11 mit...