Katapult-Träger für China in der Vorbereitung?

Diskutiere Katapult-Träger für China in der Vorbereitung? im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Es kann auch sein, dass Teile herum stehen, die hergestellt wurden, als man noch Dampfkatapulte verbauen wollte. Die werden dann vielleicht nie...

Moderatoren: AE
  1. #461 Intrepid, 31.07.2018
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    2.769
    Es kann auch sein, dass Teile herum stehen, die hergestellt wurden, als man noch Dampfkatapulte verbauen wollte. Die werden dann vielleicht nie verbaut und irgendwann wieder abgebrochen.

    Die Auflösung der Rätsel gibt es demnächst, einfach nur geduldig sein. Aber eines ist als sicher anzunehmen: ein so massives Torpedoschutzsystem mit drei wasserdichten Sektionen vor dem Längsschott wurde bisher in keinem Hubschrauberträger verbaut und wird wohl auch in Zukunft nicht in solchen Schiffen verbaut werden. Ich denke, da darf man das Wissen der Vergangenheit in die Zukunft projezieren, auch wenn es dem einen oder anderen schwer fällt :wink2:.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.748
    Zustimmungen:
    4.045
    Ort:
    Mainz
    Neues Foto vom Jiangnan Changxing Modul

    Anhänge:

     
    Intrepid und Sczepanski gefällt das.
  4. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    791
    Ort:
    bei Köln
    New Early Warning Plane Linked to Future Aircraft Carrier, Expected to Make Maiden Flight Soon
    Neues Frühwarnflugzeug, das mit einem zukünftigen Flugzeugträger verbunden ist und bald einen Jungfernflug erwarten lässt.
    ..
    Der KJ-600 werde höchstwahrscheinlich mit den neuen chinesischen Trägern fliegen, die elektromagnetische Katapulte benutzen, sagte der chinesische Militärexperte Lan Shunzheng der "Science and Technology Daily". Ein Starrflügelflugzeug ist zu schwer für den Sprungstart auf dem Liaoning und Typ 001A, soll Lan gesagt haben. ...
    Ein weiteres Indiz für einen Katapult-Träger und auch eine Anmerkung, dass der aktuelle Eigenbau als Typ 001A geführt wird. Die Liaoning wäre Typ 001 und der Eigenbau Typ 001A. Wobei man A getrost als "advanced" oder weiterentwickelt übersetzen kann.
     
  5. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.748
    Zustimmungen:
    4.045
    Ort:
    Mainz
    Ehrlich gesagt, dieser Bericht ist meiner Meinung nach nur schwer als verlässlich einzustufen und bestenfalls ein Zusammengeschreibsel aus den üblichen Gerüchten und Berichten vergleichbar mit denen der Southern China Morning Post. Allen verlässlichen Quellen und Informationen nach, ist derzeit noch nicht von einem baldigen Erstflug auszugehen und auch niemand Seriöses bezeichnet den aktuellen zweiten Träger 001A.

    Schaut man sich den Originaltext an:

    .. so zeigt sich schnell, was er als Quellen hat: Dieses Modell steht nicht erst seit "Wednesday" da, sondern schon vor Januar 2017 ... und auch sein erwarteter bald zu erfolgender Erstflug basiert nur auf spekulierenden "military fans"
     
    GorBO und Intrepid gefällt das.
  6. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    791
    Ort:
    bei Köln
    Schon verstanden, auch wenn es keinen Grund, für den dort publizierten zeitlichen Optimismus gibt bleibt, dann ist es ein Indiz, wohin die Entwicklung gehen soll. Der Bericht selbst spricht ja auch von "prompting" und nichts anderes machen wir auch im Forum, wenn wir ein neues Foto zu Gesicht bekommen.
    "Die Träger Liaoning und Type 001A verlassen sich auf luftgestützte Frühwarnhubschrauber und ein integriertes Radarsystem, um Feinde zu entdecken, berichtete die in Beijing ansässige Zeitung." Was ist denn nach Deinen Informationen die offizielle Typ-Bezeichnung für den zweiten Träger, die auch den Reportern nicht entgangen sein dürfte?
     
  7. Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Penzberg
    @Deino:
    die South China Morning Post (Auflage ca. 100.000 Exemplare) war eine der renommiertesten, kritischen und unabhängigen Zeitungen in Hongkong. Pflichtlektüre für Diplomatie und Wirtschaft. Sie hatte "dunkle Quellen" am Festland und war (daher) in Peking nicht sehr gelitten.
    Nun hat ein chinesischer Internet-Riese mit besten Beziehungen zur Regierung in Peking die Zeitung gekauft, was einerseits den Zugang zu offiziösen Quellen erleichtern könnte (Geld spielt wohl auch keine Rolle mehr), andererseits aber mit großer Wahrscheinlichkeit der bisher kritischen Berichterstattung eher nachträglich sein dürfte.
    Wie sich das Organ vor diesem Hintergrund entwickelt, bleibt abzuwarten - sie ist aber keinesfalls mit der hier bekannten BLÖD-Zeitung zu vergleichen.
    Möglicherweise wird die SCMP zu einem eher unkritischen Propaganda-Blatt umgebaut. Deshalb nehme ich inzwischen Berichte der SCMP mit Vorsicht auf.
     
  8. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.748
    Zustimmungen:
    4.045
    Ort:
    Mainz
    Vielleicht war ich missveständlich oder unklar, aber ich sprach nur inhaltlich - bezogen auf Miltärangelegenheiten - der SCMP jegliche Verlässlichkeit ab. Vielleicht ist es auch nur Minnie Chan als verantwortliche Redakteurin, aber was da zumindest in den letzten Jahren geschrieben wurde, hat entweder immer ein Geschmäckle oder ist schlicht falsch.
     
  9. Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Penzberg
    Minnie Chan :cursing: ist tatsächlich eine Welt für sich :wacko:
     
  10. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.748
    Zustimmungen:
    4.045
    Ort:
    Mainz
    Ein neues Foto von heute ...

    Anhänge:

     
    Sczepanski gefällt das.
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #470 Sens, 20.08.2018 um 14:38 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2018 um 15:03 Uhr
    Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    791
    Ort:
    bei Köln
    https://media.defense.gov/2018/Aug/16/2001955282/-1/-1/1/2018-CHINA-MILITARY-POWER-REPORT.PDF
    Ab Seite 30 gibt es die amerikanischen Ansichten zu den Trägern.
    US Report on China's Military Reveals its Guilty Conscience
    Dort gibt es eine Einordnung zum Bericht. Es wird darauf hingewiesen, dass die jeweiligen Militärs immer vom schlechtestem Szenario für die eigenen Optionen ausgehen. Wachsende konventionelle Fähigkeiten erweitern die Fähigkeit für ihren möglichen Einsatz unterhalb der nuklearen Schwelle. Atom-Waffen verhindern keine Konflikte sondern ändern nur ihren Charakter.
     
  13. Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Penzberg
    ",,, das die jeweiligen Militärs immer vom schlechtesten Szenario für die eigenen Optionen ausgehen. …" nun ja, und trotzdem waren auch im "kalten Krieg" die jeweiligen Kontrahenten immer wieder überrascht, was von der anderen Seite plötzlich kam
    - z.B. das Schlepp-Sonar der amerikanischen- / britischen Jagd-U-Boote,
    - z.B. die "Delta-" Atom-U-Boote der Sowjets und deren "Verschwinden" unter dem Polar-Eis …
     
    Deino gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Katapult-Träger für China in der Vorbereitung?

Die Seite wird geladen...

Katapult-Träger für China in der Vorbereitung? - Ähnliche Themen

  1. Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2

    Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2: Indien hat mit der Vikrant 2 den ersten selbst gebauten Träger mit "Sprungschanze" in der Fertigstellung. Aber ständig gibt es Spekulationen und...
  2. Druckpatrone für Focke-Wulf Fw 190

    Druckpatrone für Focke-Wulf Fw 190: Hallo, mein Name ist Matthias und ich komme zwar aus der Junkers-Stadt Dessau, habe aber mit der Fliegerei nicht viel zu tun. Meine Interessen...
  3. Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden

    Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden: Der vor allem von Ballonfahrern, Segelfliegern und Gleitschirmpiloten genutzte VFR-Guide der Schweiz ist in mehreren Bereichen mangel- und/oder...
  4. Flughafen Frankfurt/Main - Düne

    Flughafen Frankfurt/Main - Düne: Hallo liebes Forum, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich möchte in ca. drei Wochen mal zum Flughafen Frankfurt/Main. Allerdings möchte ich...
  5. Suche Schaltplan für Statischen Umformer Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A

    Suche Schaltplan für Statischen Umformer Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A: Hallo alle zusammen, ich habe vor kurzem einen gebrauchtem statischen Umformer vom Typ Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden