Kennzeichen bzw. Kennziffern an Lfz ohne weissen Einfass

Diskutiere Kennzeichen bzw. Kennziffern an Lfz ohne weissen Einfass im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, mir ist schon länger aufgefallen, dass in den letzten Monaten (?) an den Hubschraubern der Lw die Kennziffern nicht mehr mit einem weissen...
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
1.958
Ort
Bamberg
Hallo,

mir ist schon länger aufgefallen, dass in den letzten Monaten (?) an den Hubschraubern der Lw die Kennziffern nicht mehr mit einem weissen Einfass versehen sind. Auf dem dunkelgrünen Anstrich lassen sich daher die schwarzen Ziffern nur noch schwer erkennen.
Gibt es dafür eine neue Vorschrift?
Welchen Sinn soll es machen, dass man Kennzeichen selbst aus 10m Entfernung nicht mehr sehen kann?

Beispiele:
https://www.flugzeugforum.de/attachments/76-08-jpg.1289721/
https://www.flugzeugforum.de/attachments/73-37-jpg.1269075/ (hier sieht man es noch gut, wegen dem "hellen" Grün)
https://www.flugzeugforum.de/attachments/76-14-feb-jpg.1270630/

Gruß
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.749
Ort
Wietmarschen
Welcher Sinn?
Na ja, selbstverständlich aus Tarngründen, wenn es überhaupt Absicht ist. Vielleicht ist ja auch keine weiße Farbe mehr da.
Die weißen Umrandungen wurden wohl seinerzeit auch aus dem Grunde eingeführt, dass man bei Lärmbeschwerden und so weiter ("Fliegerische Unzucht") die Nummer besser erkennen konnte. Und dabei ist es dann geblieben. Heute sind diese Themen nicht mehr so relevant. Bei den wenigen fliegenden Lfz kann man auch anhand von Zeit- und Ortsangaben die nötigen Feststellungen treffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
1.958
Ort
Bamberg
Nunja, die taktischen Kennungen dienen doch IMHO auch den Flugzeugführern als Erkennung der Luftfahrzeuge. Schwarmführer, Rottenführer, Rottenflieger... stelle ich mir schwierig vor, wenn sich vier Lfz wieder optisch nach einem Gefecht zusammen in die Formation finden sollen. Aber ist bei (diesen) Hubschraubern wohl eher kein Thema. Wie ich sehe, haben Flugzeuge das (noch?) nicht.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.749
Ort
Wietmarschen
Ich glaube nicht, dass die sich im Rahmen taktischer Bewegungen nach den Nummern orientieren. Da hat man ja seine eigene Position und die anderen auch. Die Formationen sind heute auch kleiner als früher und die Abstände zumindest bei Flächenflugzeugen groß.
 
EDCG

EDCG

Astronaut
Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
3.320
Ort
im Norden
Hallo,

mir ist schon länger aufgefallen, dass in den letzten Monaten (?) an den Hubschraubern der Lw die Kennziffern
nicht mehr mit einem weissen Einfass versehen sind.
Also bei der UH-1D ist das seit über 30 Jahren Standard.
Weiße Einfassungen der Ziffern gab es da nur, als die noch RAL 6014 über alles lackiert waren.
 

HelicoPeter

Fluglehrer
Dabei seit
07.10.2016
Beiträge
108
Nunja, die taktischen Kennungen dienen doch IMHO auch den Flugzeugführern als Erkennung der Luftfahrzeuge. Schwarmführer, Rottenführer, Rottenflieger... stelle ich mir schwierig vor, wenn sich vier Lfz wieder optisch nach einem Gefecht zusammen in die Formation finden sollen. Aber ist bei (diesen) Hubschraubern wohl eher kein Thema. Wie ich sehe, haben Flugzeuge das (noch?) nicht.
Also zumindest bei dem H145M des HSG64 (und auch manchmal auf deren CH53) findet man bei taktischen Übungen häufig Tapemarkierungen zur schnellen Identifizierung der Lfz untereinander aber auch für den Bedarfsträger.
Z.B. hier: Neues aus dem Lechfeld-ETSL
Das Dreieck stellt hier die taktische #3 dar.
 
Thema:

Kennzeichen bzw. Kennziffern an Lfz ohne weissen Einfass

Kennzeichen bzw. Kennziffern an Lfz ohne weissen Einfass - Ähnliche Themen

  • Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht

    Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht: Ein Bekannter hat in einem Nachlaß Notizen über ein Vorkriegsflugzeug mit dem Kennzeichen D-YNAD gefunden, aber keinen Hinweis auf den...
  • Taktische Kennzeichen Luftfahrzeuge

    Taktische Kennzeichen Luftfahrzeuge: Hallöle alle zusammen, ich habe eine Frage bezüglich den Kennzeichen der aktuellen Bundeswehr Flugzeug- und Hubschraubertypen. Ich suche die...
  • Frage nach Ju 86 G Stammkennzeichen

    Frage nach Ju 86 G Stammkennzeichen: Guten Tag, hier sind ja ein paar Junkers-Experten an Bord, die mir eventuell bei einer Frage weiterhelfen können: In einem Kriegstagebuch wird...
  • Bundeseigene Flugzeuge mit zivilem kennzeichen

    Bundeseigene Flugzeuge mit zivilem kennzeichen: Hallo mal ganz spezielle Fragen: 1. Gab oder gibt es Flugzeuge die im Besitz des Bundes / Bundeswehr sind oder waren mit einem zivilem...
  • Buch: Deutsche Fertigungskennzeichen bis 1945

    Buch: Deutsche Fertigungskennzeichen bis 1945: Hallo allerseits, nachdem mein Buch über die deutschen Fertigungskennzeichen (Hersteller-Codes) lange vergriffen war, gibt es jetzt wieder einen...
  • Ähnliche Themen

    • Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht

      Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht: Ein Bekannter hat in einem Nachlaß Notizen über ein Vorkriegsflugzeug mit dem Kennzeichen D-YNAD gefunden, aber keinen Hinweis auf den...
    • Taktische Kennzeichen Luftfahrzeuge

      Taktische Kennzeichen Luftfahrzeuge: Hallöle alle zusammen, ich habe eine Frage bezüglich den Kennzeichen der aktuellen Bundeswehr Flugzeug- und Hubschraubertypen. Ich suche die...
    • Frage nach Ju 86 G Stammkennzeichen

      Frage nach Ju 86 G Stammkennzeichen: Guten Tag, hier sind ja ein paar Junkers-Experten an Bord, die mir eventuell bei einer Frage weiterhelfen können: In einem Kriegstagebuch wird...
    • Bundeseigene Flugzeuge mit zivilem kennzeichen

      Bundeseigene Flugzeuge mit zivilem kennzeichen: Hallo mal ganz spezielle Fragen: 1. Gab oder gibt es Flugzeuge die im Besitz des Bundes / Bundeswehr sind oder waren mit einem zivilem...
    • Buch: Deutsche Fertigungskennzeichen bis 1945

      Buch: Deutsche Fertigungskennzeichen bis 1945: Hallo allerseits, nachdem mein Buch über die deutschen Fertigungskennzeichen (Hersteller-Codes) lange vergriffen war, gibt es jetzt wieder einen...
    Oben