Ki 45 Nick Drachentöter

Diskutiere Ki 45 Nick Drachentöter im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo allerseits... Vor etwa einem Jahr habe ich nach 20 Jahren Pause das Hobby wieder aufgenommen... So manches ist Neuland für mich. Aber es...

Moderatoren: AE
  1. #1 Raiden, 16.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
    Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Hallo allerseits...

    Vor etwa einem Jahr habe ich nach 20 Jahren Pause das Hobby wieder aufgenommen... So manches ist Neuland für mich. Aber es macht Spaß...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Raiden, 16.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
    Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Kaum eine japanische Maschine brauchte so lange, bis sie vom Reißbrett des Ingenieurs zum Einsatz kam... außer vielleicht die J2M-Serie (Raiden/"Jack") der Marine...

    Im Einsatz in China als Langstrecken-Geleit-Jäger für Bomber-Staffeln konzipiert, erwies sie sich in dieser Rolle als ungeeignet. Gegen die einmotorigen Jäger kam sie nicht an...
     

    Anhänge:

  4. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Noch in der Bauphase, final touches...
     

    Anhänge:

  5. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Im März 1937 schrieb die Kaiserliche Armee ein Projekt für einen zweisitzigen Langstrecken-Geleit-Jäger mit vagen Spezifikationen aus. 1938 nahm Kawasaki die Arbeit auf, aber die erste Maschine flog erst 1942.
     

    Anhänge:

  6. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Genauer: 1942 kam die Ki 45 erstmals zum Fronteinsatz. Statt des Lizenzbaus von Bristol Mercury, der ursprünglich vorgesehen war aber keine guten Leistungen brachte, wurde ein 1000 PS starker Nakajima Sternmotor verwendet.
     

    Anhänge:

  7. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Die Ki-45 bot genügend Panzerung für die Crew, hatte feuersichere Treibstofftanks und eine recht schwere Bewaffnung: 20 mm- und 37 mm- Kanonen. Eher eine Seltenheit unter japanischen Maschinen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Raiden, 17.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
    Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Die hier dargestellte Kawasaki Ki-45-Kai-Hei, genannt "Toryu" (Drachentöter), ist die Nachtjägerversion mit einer 37mm Bordkanone im Bauch. Dazu ein schräge Doppel-MG (0.5) am Buckel. Die MG des Heckmanns scheint hier zu fehlen.
     

    Anhänge:

  9. #8 Raiden, 17.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
    Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    1698 Maschinen dieses Typs wurden insgesamt gebaut. Die ursprünglich angedachte Rolle des Langstrecken-Geleit-Jägers hat sie nie erfüllt. Der erste Kamikaze-Angriff soll im Mai 1944 mit diesem Typ geflogen worden sein in Neu-Guinea.
     

    Anhänge:

  10. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Bei den normalen Mannschaften war die Ki-45 wegen ihrer Panzerung beliebt. Sie kam auch als Angriffsflugzeuge gegen kleinere Marine-Einheiten zum Einsatz.
     

    Anhänge:

  11. #10 Raiden, 17.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2007
    Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Doch am besten geeignet war sie als Nachtjäger in der Heimatverteidigung, als die B-29 noch ohne Geleitschutz am Himmel über Japan auftauchten, wie auf diesen künstlichen "Fotos" eines Kollegen zu sehen...

    (Foto mit Verspätung angehängt :red: )
     

    Anhänge:

    • toryu.jpg
      Dateigröße:
      67,3 KB
      Aufrufe:
      167
  12. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Last but not least, der Bausatz:

    Empfehlenswert, bis auf die Sache mit den Auspuffen. :mad:

    Die Anleitungen sind nur auf Japanisch, aber leicht zu verstehen. :?! Es gibt keine Anleitung für die Malerei. :(

    Es gibt eine vereinfachte, aber recht sauber gemachte und schöne Cockpit- bzw. Inneneinrichtung. :)

    Sensationell sind die fein gravierten Oberflächen und die Stoff bedeckten Steuerelemente! Sieht echt fein aus. Das Plastik ist recht fest und sauber. :TOP:

    Schade, dass es neben diesem Kit keine anderen Bausätze in 1/48 von dieser Maschine gibt. Mir gefällt sie. Hasegawa, erhöre mich! :p
     
  13. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Äh... der Bausatz, wie gesagt... :D
     

    Anhänge:

  14. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Für die "Kriegsbemalung" wählte ich letztlich dieses Schema... nur mit anderen Markierungen (Pfeil, etc.).

    Gruß und viel Spass

    Raiden
     

    Anhänge:

  15. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Modelle der japanischen Luftwaffe sieht man hier relativ selten, allein dafür schon ein :TOP: . Und für die Ausführung :TOP: :TOP:
     
  16. #15 Friedarrr, 17.05.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.573
    Zustimmungen:
    1.660
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Und von mir ein :TOP: für den Nachtjäger.

    Nach 20 Jahren eine respektable Leistung die sich bestimmt steigert wenn du dran bleibst!
     
  17. #16 Aziraphale, 17.05.2007
    Aziraphale

    Aziraphale Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    München
    Hi,

    Respekt für das schöne Modell!
    Was ist "die Sache mit den Auspuffen"? Hab' ich da was überlesen?

    Im Übrigen gibt es noch zwei mir bekannte Zurüstsätze von Lone Star Models (Mike West, http://www.lonestarmodels.com/):
    LSM 0258 Ki-45 Nick cockpit
    LSM 0259 Nick wheel wells
    Die beiden Sätze sind sauber gegossen, aber ich musste lange drauf warten...

    Das Modell war übrigens bis vor kurzem noch regulär zu haben (= von Modellbauhändlern bestellbar).

    Gruß, Azi
     
  18. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Danke, Herrschaften!

    @Aziraphale:

    Danke für die Links zu den Detail-Sets und die Info. Ich würde die Ki-45 durchaus nochmal bauen... nächstes mal mit mehr Details bzw. Korrekturen...

    Sache mit den Auspuffen:


    Die echte KI 45 hatte diese "altmodischen" Rohre seitlich an der äußeren, hinteren Unterseite der Cowlings, wie man auf dem Foto sehen kann...

    Der Bausatz hat Auspuffsysteme, wie sie bei der "Dinah" der Armee oder J1N1 "Gekko" der Marine üblich waren...

    Gruß & Salut
     

    Anhänge:

  19. #18 Aziraphale, 17.05.2007
    Aziraphale

    Aziraphale Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    München
    Hi,

    ok - verstanden.
    Aber: Auch wenn das für Dein Bild und viele andere gilt, habe ich beim Durchblättern einiger Hefte (z.B. Famous Airplanes of the World #21) doch auch einige Bilder mit der anderen Auspuffanlage gefunden. Ob es sich dabei dann um eine andere Motorenanlage handelte, konnte ich nicht herausfinden.
    Im folgenden Bild aber eindeutig zu sehen.

    Gruß, Azi.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raiden

    Raiden Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freedom Land
    Hallo Azi,

    Das ist interessant und sicher bin ich auch nicht. :?!

    Aber ich glaube, dass es sich in Fall deines Fotos handelt es sich um eine andere Version gegen Land- und See-Ziele, mit einer 20 mm Kanone in der Nase.

    Die KI-45 KAI-Hei hatte eine leere Nase, weil der Raum für eine Radaranlage reserviert wer (der aber kam nie in dieser Maschine zu Einsatz, außer bei einigen Versionen der Gekko-Nachtjäger).

    Mit den Motoren bin ich etwas verwirrt. Aber meinen Recherchen nach müsste die KI-45 KAI-Hei die "alte" Auspuffanlage haben...

    Wenn jemand weitere KI-45 Versionen gebaut hat, würde es mich interessieren, Fotos zu sehen... :rolleyes:

    Gruß und Salut!

    R
     
  22. #20 Shir Khan, 17.05.2007
    Shir Khan

    Shir Khan Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Ottweiler/Saar
    Hallo Raiden :) ,

    Herzlichen Glückwunsch zum gekonnten Wiedereinstieg.:TOP:
    Versuche bei deinem Modell die Räder ein wenig an denn
    Auflagestellen etwas anzuschleifen.Das sieht realistischer
    aus. Weiter so !

    Gruß Shir Khan
     
Moderatoren: AE
Thema:

Ki 45 Nick Drachentöter

Die Seite wird geladen...

Ki 45 Nick Drachentöter - Ähnliche Themen

  1. Picknick Swidwin

    Picknick Swidwin: Morgen findet wieder das Picknick in Swidwin statt. Hier ist das Programm zu sehen: http://21blot.wp.mil.pl/pl/1_411.html dazu fanden...
  2. 3. Nostalgisches Flieger-Picknick & Classic Cessna-Meeting

    3. Nostalgisches Flieger-Picknick & Classic Cessna-Meeting: 3. Nostalgisches Flieger-Picknick 3. September 2016, Flugplatz Wershofen/Eifel (EDRV) http://www.flugtag-wershofen.de/flieger-picknick/...
  3. Bugrad eingeknickt: Airbus A320 verunglückt beim Start in Philadelphia

    Bugrad eingeknickt: Airbus A320 verunglückt beim Start in Philadelphia: An Bord der verunglückten Maschine waren nach Angaben einer Flughafensprecherin 149 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder. Mindestens drei...
  4. Bugrad einer DHL-Maschine knickt auf Flughafen ein

    Bugrad einer DHL-Maschine knickt auf Flughafen ein: DHL-Flieger in Bratislava verunglückt Heute morgen ist in Bratislava die EI-EAC beim Ausrollen verunglückt: Accident: Air Contractors A30B at...
  5. 1.Nostalgisches Flieger-Picknick & Classic Cessna-Meeting in Wershofen/Eifel

    1.Nostalgisches Flieger-Picknick & Classic Cessna-Meeting in Wershofen/Eifel: [ATTACH] Packt die Picknickdecke ein und fliegt nach Wershofen! In den USA haben Flieger-Picknicks eine lange Tradition. Mit Picknickdecke...