Musée de l'Air et de L'Espace in Paris

Diskutiere Musée de l'Air et de L'Espace in Paris im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Paris Le Bourget Hi Da ich ganz in der nähe entladen habe mit meinem kollegen zusammen, dachte ich mir........ rutsch doch schnell mal Le...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Tornado-Power, 09.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    Hi


    Da ich ganz in der nähe entladen habe mit meinem kollegen zusammen, dachte ich mir........ rutsch doch schnell mal Le Bourget vorbei. Mal sehen ob mann da überhaupt mit nem Lkw stehen kann. Kurzum... konnte mann. Fand ich natürlich gut.

    Eben auf das Flughafengelände drauf, bot sich mir dieser Anblick:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tornado-Power, 09.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    Fand ich schonmal sehr schön.

    Dann also gleich ab zum Eingang. Sah schön aus was da hinter der Glasfront lag. Gleich rechts in der Ecke ein Bereich mit Modellen.


    Hätt ich gern fotografiert, aber leider spiegelte das Glas der Fensterscheiben weil gestern echt Klasse Wetter in Paris war.





    Ich hör jetzt schon: Na und..... dann geh doch rein und mach Fotos....... kann doch nicht so schwer sein.


    Isses ja eigentlich auch nicht. Aber nachdem ich in gebrochenem Französisch endlich was entziffern konnte wegen der Uhrzeit, hatte ich mich noch nicht weiter gewundert das nicht offen war. 10:00 Uhr einlass konnte ich lesen. war ja erst kurz nach 10. Naja, dachte ich. so genau nehmen die das wohl nicht. bis ich endlich jemanden traf den ich fragen konnte.



    Endeffekt........ MONTAGS GESCHLOSSEN!!!!!!! *arghhhh*


    Aber ich werde sicher nochmal da vorbeischauen um auch mal reinzukommen. jetzt weiß ich ja das ich mit dem Laster gut hinkomme.

    Aber ich habe dann noch ein paar Fotos von den Fougas gemacht, die ich euch noch zeigen wollte. Wenns klappt das ich da nochmal reinkomme, giebts natürlich mehr. Jetzt müßt ihr euch mit dem wenigen Zufrieden geben. Sorry.
     

    Anhänge:

  4. #3 Tornado-Power, 09.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    und nochmal
     

    Anhänge:

  5. #4 Tornado-Power, 09.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    ...
     

    Anhänge:

  6. #5 Tornado-Power, 09.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    und das letzte. Ich hoffe ich habe Euch den mund nicht zu wässerig gemacht. Aber ich fand den Eingang zu Schade um ihn irgendwo auf meiner Festplatte zu lassen.





    Irgendwann giebt es sicher noch mehr.
     

    Anhänge:

  7. #6 Tornado-Power, 13.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    Auf dem Rückweg sind wir dann wieder Richtung Lille gefahren.

    Und bekanntlich fährt mann da ja unter dem Airport Ch. de Gaulle hindurch.
     

    Anhänge:

  8. #7 Tornado-Power, 13.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    unter der zweiten Brücke wurds dann nochmal interessant.

    Ich bekam soeben noch meine Digicam an. Mann konnte vorher nicht sehen das da auch eine rollte.
     

    Anhänge:

  9. #8 Tornado-Power, 13.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    ..
     

    Anhänge:

  10. #9 Tornado-Power, 13.03.2004
    Tornado-Power

    Tornado-Power Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Flensburg
    Paris Le Bourget

    @Henning Twike

    Oh ja, Paris ist zu den richtigen Zeiten die hölle. und die Stelle wo wir zuerst abgeladen haben war mitten drin zwischen Le Bourget und Ch. de Gaulle. Natürlich im Frühverkehr. das hat jede Menge Nerven gwekostet. Aber auf dem Rückweg, als die anderen Fotos entstanden sind, hat mein Kollege gefahren. Bilder machen war da recht problemlos.

    @Friedarr

    Das Modell ist so ein Fertigteil in 1/144 oder so. Hat mir mal ein Arbeitskollege geschenkt. Passt aber wunderbar auf den Schreibblockhalter im Fenster.:D

    Aber während der Fahrt, hab ich auch schon gebastelt. Natürlich nur als Beifahrer, nicht das das jetzt ins verkehrte Halsloch gerät.:p
     
  11. #10 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Wie ja vieleicht noch enige von Euch wissen wollte ich letztes Wochende oben genanntes Museum besuchen. Tja, was soll ich sagen - ich habs getan ;)

    Also fäng ich mal mit dem Unwichtigsten an : Die Anreise

    Ich bin ab Dortmund mit Easyjet geflogen - zur unchristlichen zeit von 6:35 ging es mit dem Flieger los - und kam dann am Charle De Gaulle in Paris an.
    Terminal 3 um genau zu sein - in dem, wie ich hörte, vor einiger Zeit noch Fracht abgefertigt wurde. So sah er auch aus - simple Schmucklose Halle.
    Will man zum Museum ist das der Ideale Ausgangspunkt von diesem Flughafen. Vom Terminal 3 sind es etwa 300 m Fußweg zum Roissypole Gare (also einem Bahnhof :)) an dem auch Züge nach Paris fahren (falls man nicht nur zum Museum will). Hier fährt auch der Bus 350 ab. Dort steigt man ein - geht zum Fahrer und sagt ihm wohin man will (Müseee dö Lääär) und schwubs 2 Karten für 2,8 Euros gekauft.
    Ich habe am ersten Tag auch Taxi ausprobiert - kostet knapp 20 Euro - ich war recht müde und hatte keine Lust auf Abenteuer (vorallem war aber die Rückfahrt mit dem Taxi zum Hotel ein Abenteuer ... also besser nicht wieder Taxi).
    Nach einer Fahrt von ca. 40 Minuten kommt der Bus dann bei der Haltestelle (Müseee dö Lääär) an - es gibt keine Anzeige oder Ansage der Haltestellen im Bus also sollte man tunlichst aufpassen und sich einen Platz nehmen wo man die Schilder der Haltestellen lesen kann. Auf der gegenüberliegenden Seite des Museums gibt es übrigens einen Bäcker - hier kann man sich mit belegten Baguettes versorgen - denn im Museum gibt nur ein paar Automaten mit Schokorigeln und wer viel rumläuft braucht ja auch was zu essen ;)

    Nunja - Ende Teil 1 - Anreise

    Um Euch noch etwas auf dei Folter zu spannen - Bilder gibt es erst heut abend ;)
     
  12. #11 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Noch ein paar Worte zum Museum.

    Zum einen hat es eine Webpage : http://www.mae.org/

    Zum Anderen eine beachtliche Sammlung. Ich habe mir von vorne herein zwei Tage zeit genommen - im Winter öffnet das Museum von 10-17 Uhr im Sommer bis 18 Uhr - allerdings könnte man es auch an einem Tag schaffen - wenn man sich beeilt - schließlich sind ca. 100 Exponate zu bestaunen.

    Mir persönlich geht es allerdings so das meist so nach 3-4 Stunden dauerknipsen meine Konzentation nachläßt und ich wichtige Details verpasse - auch gibt es Draussen einiges zu bestaunen und das Wetter spielt ja nicht immer mit.

    Sehr positiv ist es das die Hallen in denne die Exponate Hängen und stehen durchzugen sind von Galierien und Brücken - sozusagen ein 3D-Museum :D man kann also viele Flugzeuge aus nicht nur aus der Froschpersektive ablichten sondern auch von oben.

    Negativ war bei meinem Besuch das die WWII-Halle gespeert war - schade auch. Schlim fand ich die Motorenssammlung - ca. 100 hervorragend restaurierte Motoren - aber keine Schilder und nur ein Gang durch die Menge - die Hinteren Reihen konnte man nur erahnen...

    Übrigens ist der Museumsshop auch einen Blick wert - neben eine riesigen Anzahl von Fertigmodellen (mehrere Hundert verschiedene würde ich schätzen) ein gut ausgestatteter Modellbauladen (mit mir zu teuren Preisen :D) und vorallem VIELE Bücher. Alle Gänigen Serien (Ospry, Squadron) so zimlich kompllet vorhaben und eben noch mehr.

    Und wie schon geschrieben - Bilder heute abend :D
     
  13. #12 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Also erstmal aus dem großen Topf gegriffen aus der Halle der Sport und leichten Verkehrsflugzeuge - eine Dragon Rapide
     

    Anhänge:

    • pa2.JPG
      Dateigröße:
      51 KB
      Aufrufe:
      551
  14. #13 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Der schicke Flitzer ist eine Potez 53 - gibts den als Bausatz?
     

    Anhänge:

    • pa3.JPG
      Dateigröße:
      47,7 KB
      Aufrufe:
      548
  15. #14 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Ein SG 38
     

    Anhänge:

    • pa4.JPG
      Dateigröße:
      34,6 KB
      Aufrufe:
      403
  16. #15 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Der Himmel voller Flugzeuge ... man sieht gut den 3-D Museumsgang
     

    Anhänge:

    • pa5.JPG
      Dateigröße:
      62,8 KB
      Aufrufe:
      404
  17. #16 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Und weils jetzt gerade auf der Kammera war - ein wenig aus dem Weltraumbereich - Keramik Raumkapseln :D
     

    Anhänge:

    • pa6.JPG
      Dateigröße:
      25,5 KB
      Aufrufe:
      402
  18. #17 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Aber Spass beiseite - der Weltraumbereich war der Beste - fand ich - schön gestalltet (oft nicht so gut zu fotogrphieren :( - weil so Spaceig im Halbdunkeln) und vorallem viele Kleine Filme die man sich ansehen konnte - davon war im Rest des Museums nicht viel zu finden ... zu meiner Überraschungf fand ich hier Lunakohd-1
     

    Anhänge:

    • pa7.JPG
      Dateigröße:
      44 KB
      Aufrufe:
      402
  19. #18 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Luna 9
     

    Anhänge:

    • pa8.JPG
      Dateigröße:
      37,2 KB
      Aufrufe:
      401
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Luna 10 - und sowieso sehr viel Russisches Matierial. Das mag verwundern - es ist aber so das die Franzosen eine sehr gute Beziehung zur russischen Raumfahrt haben.
     

    Anhänge:

    • pa9.JPG
      Dateigröße:
      42,8 KB
      Aufrufe:
      399
  22. #20 HenningOL, 22.11.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Gagarins Mozartkugel darf nicht fehlen :D
     

    Anhänge:

    • pa10.JPG
      Dateigröße:
      27,3 KB
      Aufrufe:
      397
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Musée de l'Air et de L'Espace in Paris

Die Seite wird geladen...

Musée de l'Air et de L'Espace in Paris - Ähnliche Themen

  1. Museen UK

    Museen UK: Hi, ich bin ab 21.7 für 6 Tage in London. Kann mir jemand Tips geben , welche Sammlungen man bei knapper Zeit besuchen sollte , wenn möglich mit...
  2. Westküste USA Inch.Las Vegas - sehenswerte Flugzeugmuseen und Spottingpoints

    Westküste USA Inch.Las Vegas - sehenswerte Flugzeugmuseen und Spottingpoints: Hallo Zusammen, ich plane mit meiner Familie eine Reise an die Westküste der USA. Die Eckpunkte sind ganz grob mal San Francisco - Las Vegas -...
  3. Tekniska Museet, Stockholm (Schweden)

    Tekniska Museet, Stockholm (Schweden): Um in dieser jahreszeitlichen "Saure-Gurken-Zeit" für etwas Abwechslung zu sorgen, habe ich einmal in meinem Archiv gekramt und möchte ein...
  4. D-Day Museen in der Normandie

    D-Day Museen in der Normandie: Hallo, im Sommer 2013 besuchte ich einige Museen in der Normandie. In 2 Museen habe ich auch Luftfahrttechnisches entdeckt. Das erste ist das...
  5. Musée de l'Aviation, Saint Victoret (Frankreich)

    Musée de l'Aviation, Saint Victoret (Frankreich): Da ich aus familiären Gründen gezwungen war, den geplanten Herbsturlaub in Italien ad acta zu legen, musste kurzfristig eine neue Planung erstellt...