North American RA-5C Vigilante von Hasegawa in 1:72

Diskutiere North American RA-5C Vigilante von Hasegawa in 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen :) Nach eineer längeren auszeit von hier, zeige ich euch meine RA-5AC Wer mehr Informationen für die Viggi brauch sollte hier...

Moderatoren: AE
  1. #1 Chris32, 14.02.2012
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen :)

    Nach eineer längeren auszeit von hier, zeige ich euch meine RA-5AC

    Wer mehr Informationen für die Viggi brauch sollte hier gucken : http://de.wikipedia.org/wiki/North_American_A-5

    Bild1
     

    Anhänge:

    OK3 und phartm4940 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris32, 14.02.2012
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Bild2

    Gruß aus Dortmund
    Christian
     

    Anhänge:

  4. #3 Kolbenrückholer, 14.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    9.228
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    wie ich dir schon an anderer Stelle gesagt hab. "Sieht Bombe aus dein Knaller" XD Vielleicht kannst du die Gute ja nochmal bei Sonnenlicht knipsen?:FFTeufel: Aber wenn ich meine Bilder da so ansehe :beaten:

    Ansonsten...:TOP:

    bis dann
     
  5. #4 Diamond Cutter, 15.02.2012
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Jetzt musst Du Dir zu diesem 'What-If' auch noch eine passende Story einfallen lassen :devilish:

    Gruß
    André
     
  6. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.682
    Zustimmungen:
    9.904
    Ort:
    NRW
    @RCVG-50:
    Sei nachsichtig André, nicht jeder ist ein "Vigi-Experte".
    Auch die US Navy nimmt es mit den Markings bei ihren Exponaten nicht so genau :) -> klick
     
  7. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Die A-5 gehört für mich zu den schönsten Flugzeugen. Sie verdient es richtig gut fotografiert zu werden. Und auf die Markings, sche** drauf, Hauptsache es passt zum Typ und der Zeit, ob es jetzt so überkorrekt zu einer ganz bestimmten Maschine zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt passt interessiert doch kaum jemanden bzw kann kaum jemand nachvollziehen wenn er nicht nen Stapel Bücher zum Typ wälzt.

    :TOP:
     
  8. #7 Augsburg Eagle, 15.02.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.373
    Zustimmungen:
    37.203
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Also, mir gefällt sie recht gut. Auch wenn manche Markings vielleicht nicht ganz stimmen :)
    Aber stimmt schon, ein paar bessere Bilder hätte ich auch gerne noch.
    Evtl. noch ein paar Worte zum Modell?

    Gruß
    AE
     
  9. #8 Diamond Cutter, 15.02.2012
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Das hat mit überkorrekt nichts zu tun. Dem Kit liegt ab Werk eine Bauanleitung bei, aus der hervorgeht, das es verschiedene Markierungsoptionen gibt und wie man diese umsetzt. Das schafft sogar schon ein zehnjähriger Modellbaueinsteiger, wenn er sich Mühe gibt. Ich schätze den guten Chris jetzt mal um einiges älter und vor allem erfahrener ein und würde gerne mal wissen, warum das Modell so einen bunten Mix von Markierungen aus zwei verschiedenen Bausätzen trägt.

    Damit wir uns richtig verstehen - es ist Chris' Modell und ich kann und darf ihm keinerlei Vorschriften machen, mit welchen Markierungen er es versieht. Aber ich finde es komisch, ein derartiges Rollout zu machen - ohne erklärende Worte.

    Gruß
    André
     
  10. #9 Chris32, 15.02.2012
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen :)

    Das Modell ist von Hasgawa, es lies sich fast ohne probleme bauen. Nur hier und da mußte mit Spachtelmasse nach geholfen werden. Und zu den Decals, einige der Decals sind mir zerbröselt! Da habe ich von anderen Decals halt was genommen. Ich hoffe Andre das reicht dir nun im bezug auf den Decals? :)

    Gruß aus Dortmund
    Christian
     
  11. #10 Diamond Cutter, 15.02.2012
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Reicht völlig :TOP:!

    Schon mal 'Liquid Decal Film' von microscale probiert?

    Gruß
    André
     
  12. #11 Chris32, 19.02.2012
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund

    Hallo Andre,

    das kenne ich leider nicht :( Ich mache spritzer Essig ins Wasser, den Tip gab mir jemand.

    Gruß aus Dortmund
    Christian
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Rhino 507, 19.02.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    2.541
    Ort:
    Erlensee
    Hallo Cristian,

    ,,Liqid Decal Film'' solltest du nicht mit Weichmacher verwechseln, der soll DEcals die schon etwas älter sind retten indem ein neuer Trägerfilm aufgebracht wird.
    Klappt leider nicht immer aber manche konnten schon gerettet werden.


    Gruß, Bohdan
     
  15. #13 Chris32, 20.02.2012
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Nabend Bohdan,

    danke für die Info ;)

    Gruß aus Dortmund
    Christian
     
Moderatoren: AE
Thema:

North American RA-5C Vigilante von Hasegawa in 1:72

Die Seite wird geladen...

North American RA-5C Vigilante von Hasegawa in 1:72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Airfix North American Mustang P-51D

    1/72 Airfix North American Mustang P-51D: Schönen guten Tag, liebes Forum, das hier ist Airfix' neueste Version der P-51D (Kit ##A01004A) in attraktiver Markierung für das Flugzeug von Lt....
  2. WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre

    WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre: Hallo liebe Mitbewerber, ohne Absicht habe ich dieses Modellbausatz erworben und als er kam, kam auch die Idee - obwohl ich schon hier mit einem...
  3. W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144

    W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144: W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - Trumpeter - 1/144 Ich habe da auch mal angefangen. Kurzer Überblick: [ATTACH]
  4. W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72

    W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72: Als zweites Modell setze ich diese Airfix F-51D Mustang ein. Sie bietet bereits Abziehbilder für eine Einsatzmaschine in Korea. Im Bausatz...
  5. W2017BB - North American F-82G Twin Mustang - Monogram - 1:72

    W2017BB - North American F-82G Twin Mustang - Monogram - 1:72: Bei meiner ersten Teilnahme trete ich u.a. mit der Twin Mustang in 1:72 von Monogram an. Decals für Korea sind noch im Zulauf. Der Bausatz selbst...