P-40E Farbgebung

Diskutiere P-40E Farbgebung im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Leute, ich besorgte mir kürzlich eine P-40 Kittyhawk in 1:72 von Heller mit Decals für eine Maschine der 23rd Fighter Group mit der...

Moderatoren: AE
  1. F-18

    F-18 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Leute,

    ich besorgte mir kürzlich eine P-40 Kittyhawk in 1:72 von Heller mit Decals für eine Maschine der 23rd Fighter Group mit der Leitwerksnummer 11496 und einer weißen 7 auf den Rumpfseiten.
    Da sich die Bauanleitung über die Farbgebung ausschweigt und es auch kein vernünftiges Cockpit gibt, würde ich mich über Infos und Fotos freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    F-18
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jockey, 06.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2007
    jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
  4. #3 BlackWidow01, 07.10.2007
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Wieso gibt Heller keine Bemalungsanleitung? Ist ja merkwürdig! :?!

    Generell wird die Oberseitenfarbe für die P-40 mit Olive Drab FS 34087, einem Braunton angegeben, allerdings variierte der Farbton von Braun bis zu Grün, je nach Einsatzgebiet der Maschine im Pazifik. Falls Du im Besitz des Osprey-Buches "P-40 Warhawk Aces of the CBI" bist, schaue Dir doch mal das Farbprofil Nr. 4 auf der Seite 33 an. Ich glaube, das ist die Maschine, die Du meinst. Falls Du das Buch nicht hast, im Text zu dem Profil heißt es:
    P-40 E (serial unknown) "White 7" of Col. Robert L. Scott, CO of the 23. FG, China, September 1942.

    Im Appendix heißt es weiter dazu:
    .... "White 7" was painted in Olive Drab over Neutral Grey ....

    Falls Du Revell-Farben benutzt, kannst Du "Nato Oliv 46" für die Oberseite und "Staubgrau 77" für die Unterseite nehmen. Ich denke, diese Farben kommen ganz gut hin. Denk aber daran, das die Fahrwerkschächte in Interior Green lackiert werden müssen!

    Gruß
    Torsten
     
  5. F-18

    F-18 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Deutschland
    Danke an alle die mich mit Informationen versorgt haben; ich habe jetzt eine gute Vorstellung der Farbgebung der P-40. Jetzt bräuchte ich nur noch evtl. Informationen zum Cockpit.

    Mit freundlichen Grüßen

    F-18
     
  6. Pingel

    Pingel Berufspilot

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Darmstadt
  7. F-18

    F-18 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Deutschland
    Nochmals danke an alle die mich mit Informationen versorgt haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    F-18
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

P-40E Farbgebung

Die Seite wird geladen...

P-40E Farbgebung - Ähnliche Themen

  1. P-40E Warhawk "Flying Tigers"

    P-40E Warhawk "Flying Tigers": Hallo Bastelgemeinde!! Ich denke, die P-40 gehört zu den Flugzeugen, die neben den "Stars" (Bf 109, Spitfire, P-51, Fw 190) doch fast jedem...
  2. Curtiss P-40E Wild Bill Kelso

    Curtiss P-40E Wild Bill Kelso: Hallo Hier möchte ich mal meine Curtiss P-40E "Wild Bill Kelso" vorstellen. Der Bausatz ist Hasegawa, Maßstab 1:48 mit Eduard Cockpit-Ätzteile....
  3. P-40E - Hasegawa

    P-40E - Hasegawa: Das ist ein alter Hasegawa Bausatz. Ich habe ihn ziemlich günstig gekauft 1,5 €. Als erste wollte mal par Sachen ausprobieren MG Läufe aus Kanülen...
  4. Curtiss P-40E Kittyhawk Ia

    Curtiss P-40E Kittyhawk Ia: Bausatz: Airfix (Hat nur 10 kr gekostet. Dann kann mann auch mit Airfix leben.) Decals: Viel teurer. Kommen von TallyHo. Die roten Sternen...
  5. MiG-29 C - korrekte Farbgebung

    MiG-29 C - korrekte Farbgebung: Hallo an´s Forum. Ich beschäftige mich gerade mit der MiG-29 C und trotz intensiver Recherche habe ich bis jetzt nur bedingt Antworten auf die...