Curtiss P-40E von Alexander Matveyev, weiße "65" von Airfix/ Monogram

Diskutiere Curtiss P-40E von Alexander Matveyev, weiße "65" von Airfix/ Monogram im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Die letzten Tage konnte ich aus vielerlei Gründen schlecht schlafen, also habe ich mich mitten in der Nacht daran gemacht, mich mit diesem Thema...
BOBO

BOBO

Astronaut
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.579
Zustimmungen
1.055
Ort
BLN 12489
Die letzten Tage konnte ich aus vielerlei Gründen schlecht schlafen, also habe ich mich mitten in der Nacht daran gemacht, mich mit diesem Thema intensiver zu beschäftigen, auch auf Grundlage der Hilfen in diesem Forum
Zwischenzeitlich habe ich meine Bausätze gecheckt, um zu entscheiden, welche davon brauchbar sind. Meine Wahl viel auf einen älteren Airfixbausatz, den ich mit einem Monogrammbausatz kombinieren werde, da beide Bausätze zusammen eine gute Basis für ein ordentliches Modell liefern,

Der Airfixbausatz hat seinen Ursprung bei Otaki/ ARII, ist also schon etwas betagt und von 1974. Airfix hat diesen mit neuen Abzoehbilder wieder aufgelegt (2000)





Die Kleinteile habe ich vom Monogrammodell genommen und für den Bausätz angepasst, das Gerätebrett sieht wesentlich besser aus.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
BOBO

BOBO

Astronaut
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.579
Zustimmungen
1.055
Ort
BLN 12489
Ein erster "Trockentest" auf mögliche Probleme sah erst einmal gut aus und ich hoffe auf einen weiteren Baufortschritt wie bisher.





Eine Hürde werde ich noch nehmen müssen, das HLW aus dem Airfix-Bausatz ist verlustig, anscheinend war das mal ein reklamiertes Modell noch aus meiner früheren Zeit in Prenzl-Berg. Dafür muss ich das von Monogram passend machen und korrigieren, denn es hat eine andere und auch erhabene Struktur. :unsure::blink:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
BOBO

BOBO

Astronaut
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.579
Zustimmungen
1.055
Ort
BLN 12489
Das ARII/ AIRFIX-Modell hat auf Grund seines Alters und der nicht mehr jungen Formen so seine Macken. So sind die Tragflächen ungleichmäßig, die Kleinteile sind sehr unsauber mit meist großem Grat. Auch die Kombination von MONOGRAM- und AIRFIX läßt viele Macken nicht entgültig beseitigen. Egal, als Modellbau muss man an dieser Stelle halt improvisieren :thumbsup:


weiß: Sheetansatz für TFL-Hinterkante


mit geballter Kraft werden Spinner und LS zusammengehalten.


Die MGs werden neu gestaltet, da die Bohrungen für die vorherigen MG nicht so richtig werden wollten, also ab damit und neu gemacht, was viel schneller geht :squint:


TFL und HWL(Monogram) und Rumpf sind fest zusammen, der Motor ist eingebaut, Auspuffstutzen angebracht,
am SLW ist eine Öse eingebaut, so dass die Antennendrähte für das Modell gespannt werden können.
Die linke Motorabdeckung muss aus Matrizenblech neu gemacht werden, weil das Teil selber VIEL zu dick ist, das wird noch eine aufwendige Arbeit.



Das neue Gerätebrett wurde aufwendig eingepasst, der Innenraum musste an den Seiten abgeschliffen werden. Jetzt passt es! :thumbup:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
BOBO

BOBO

Astronaut
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.579
Zustimmungen
1.055
Ort
BLN 12489
Die P-40E steht auf eigenen Beinen, die Verkleidung des Motos ist bearbeitet (Ränder dünner gemacht), die Kanonen sind neu gebaut, aus Wattestäbchen gezogen und in einander gesteckt, Unterseite ist bereits mit hellgrau grundiert.
Die Oberseite habe ich mit HATAKA - Dark Earth gespritzt, die Farbe war sofort trocken (Orange-Serie Kunstharz !!) Sehr verblüffend, wie schnell man arbeiten und das Modell wieder in die Hand nehmen kann. :w00t: :thumbsup:, die Farbe deckt sehr gut und muss nicht verdünnt werden. Rein in die Spritzpistole und los gehts - nach mühsamen Aufschütteln! :crying:






 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Curtiss P-40E von Alexander Matveyev, weiße "65" von Airfix/ Monogram

Curtiss P-40E von Alexander Matveyev, weiße "65" von Airfix/ Monogram - Ähnliche Themen

  • Neues Buch: CURTISS DESIGN 75 HAWK, P-36 AND INTERNATIONAL DERIVATIVES

    Neues Buch: CURTISS DESIGN 75 HAWK, P-36 AND INTERNATIONAL DERIVATIVES: Dan Hagedorn and Amaru Tincopa haben dieses interessante Buch über die Curtiss 75 Hawk geschrieben. 386 Seiten mit Bilder, Tekst, Farbenprofielen...
  • Ernst Udets Curtiss Hawk II - RS Models 1:72

    Ernst Udets Curtiss Hawk II - RS Models 1:72: Der Kunstflieger Ernst Udet ließ seine guten Beziehungen zu Göring und Milch spielen, so dass das RLM 1933 ihm zwei Curtiss Model 35 ,,Hawk II“...
  • Special Hobby Curtiss P-40K-5 von Lt. Nollmeyer

    Special Hobby Curtiss P-40K-5 von Lt. Nollmeyer: Hallo Ihr Lieben, das hier sollte eigentlich ein Baubericht im Zeitraffer werden, aber wenn ich mich erst einmal in mein Projekt gefressen habe...
  • Curtiss P-40E Wild Bill Kelso

    Curtiss P-40E Wild Bill Kelso: Hallo Hier möchte ich mal meine Curtiss P-40E "Wild Bill Kelso" vorstellen. Der Bausatz ist Hasegawa, Maßstab 1:48 mit Eduard Cockpit-Ätzteile...
  • Curtiss P-40E Kittyhawk Ia

    Curtiss P-40E Kittyhawk Ia: Bausatz: Airfix (Hat nur 10 kr gekostet. Dann kann mann auch mit Airfix leben.) Decals: Viel teurer. Kommen von TallyHo. Die roten Sternen...
  • Ähnliche Themen

    • Neues Buch: CURTISS DESIGN 75 HAWK, P-36 AND INTERNATIONAL DERIVATIVES

      Neues Buch: CURTISS DESIGN 75 HAWK, P-36 AND INTERNATIONAL DERIVATIVES: Dan Hagedorn and Amaru Tincopa haben dieses interessante Buch über die Curtiss 75 Hawk geschrieben. 386 Seiten mit Bilder, Tekst, Farbenprofielen...
    • Ernst Udets Curtiss Hawk II - RS Models 1:72

      Ernst Udets Curtiss Hawk II - RS Models 1:72: Der Kunstflieger Ernst Udet ließ seine guten Beziehungen zu Göring und Milch spielen, so dass das RLM 1933 ihm zwei Curtiss Model 35 ,,Hawk II“...
    • Special Hobby Curtiss P-40K-5 von Lt. Nollmeyer

      Special Hobby Curtiss P-40K-5 von Lt. Nollmeyer: Hallo Ihr Lieben, das hier sollte eigentlich ein Baubericht im Zeitraffer werden, aber wenn ich mich erst einmal in mein Projekt gefressen habe...
    • Curtiss P-40E Wild Bill Kelso

      Curtiss P-40E Wild Bill Kelso: Hallo Hier möchte ich mal meine Curtiss P-40E "Wild Bill Kelso" vorstellen. Der Bausatz ist Hasegawa, Maßstab 1:48 mit Eduard Cockpit-Ätzteile...
    • Curtiss P-40E Kittyhawk Ia

      Curtiss P-40E Kittyhawk Ia: Bausatz: Airfix (Hat nur 10 kr gekostet. Dann kann mann auch mit Airfix leben.) Decals: Viel teurer. Kommen von TallyHo. Die roten Sternen...
    Oben