P-51 D Cockpit Farben

Diskutiere P-51 D Cockpit Farben im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo, ich schnitze gerade an einem Aires Mustang Cockpit herum. Leider gibts von Aires überhaupt keine Farbangaben. Die Grundfarbe Interior...

Moderatoren: AE
  1. #1 A.G.I.L, 16.02.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hallo,
    ich schnitze gerade an einem Aires Mustang Cockpit herum. Leider gibts von Aires überhaupt keine Farbangaben.
    Die Grundfarbe Interior Green ist nicht das Problem, mich interessiert insbesondere der Rumpftank und der Cockpitboden aus Holz, es sieht so aus, als seien unter dem Pilotensitz noch Bleche aufgesetzt. Welche Farbe hatte der Rumpftank, war der silbern oder Interior Green oder wie? Und hatte die Rückenlehne des Pilotensitzes tasächlich keine Polsterung? Wie sahen die originalen Sitzgurte farblich aus?

    Fotos vom Armaturenbrett und von den Seitenkonsolen mit Bedienelementen heutiger Maschinen sind zuhauf im Netz zu finden, bei Boden, Sitz und Rumpftank wirds schon schwieriger. Erst recht, wenn man nach dem Zustand im WWII sucht. Wenn man überhaupt zeitgenössische Detailfotos findet, sind sie schwarz-weiss.

    Am besten wären Fotos von nicht mehr fliegenden Museumsmaschinen, die unverändert noch im WWII-Zustand sind. Nur in welchem Museum gibts noch eine solche Maschine?

    Gruß Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Wo es noch "naturbelassene" Museums-Maschinen gibt, ist eine gute Frage. Bei fast allen wurde schon "herumgedoktert", gerade was Farben angeht. Eine wirkliche Antwort kann eigentlich nur ein Grau-Vergleich von Original-Fotos bringen. Das Interior-Green dürfte dunkler aussehen als Natur-Metall.
    Der hölzerne Cockpitboden wurde mit Sicherheit für gewöhnlich auch in Interior-Green gestrichen. Doch auch da sind zwei Dinge zu beachten:
    - zum einen war das US-Interior-Green nicht immer das Gleiche wie das britische.
    - zum anderen dürfte sich die Farbe auf dem Boden auch abgestossen haben.

    Es tut mir leid, das ich da keine genaueren Angaben machen kann.:FFCry: Habe ich dir damit schon geholfen?:confused:
     
  4. #3 zivilpfeil, 16.02.2011
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Das ist wirklich nicht so einfach... Meines Wissens nach war der Boden (also die Sperrholzplatte) standardmäßig mit schwarzer Antirutschfarbe gestrichen. Der darunterliegende Flügel (sieht man z.B. dort wo der Steuerknüppel montiert ist) war Zink-Chromat-Gelb. Die Farbe des Sitzes wird kontrovers diskutiert. Entweder Interior green oder oft auch Dull dark green oder gar Bronzegrün... Zum Tank kann ich nicht so viel sagen. Beim Sitz gab es übrigens zwei Typen (midestens) die man auf den Fotos aber immer ohne Rückenpolsterung sieht.

    schau mal hier:
    http://www.ipmsstockholm.org/magazine/2004/02/stuff_eng_interior_colours_us_part2.htm
    http://www.arcforums.com/forums/air/lofiversion/index.php?t173927.html


    Martin
     
  5. #4 A.G.I.L, 16.02.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Dank an euch beide, ihr habt mir schon sehr weitergeholfen - besonders die Links sind sehr interessant. Jetzt fehlt nur noch die Farbe des Rumpftanks, ich meine mich erinnern zu können, das in der Airfix 1/24 Mustang Bauanleitung silbern bzw. Alu angegeben war/ist.
     
  6. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ich denke, die Airfix-Angaben kann man so stehen lassen, zumindest, was britische Mustangs angeht. Ganz sicher bin ich mir aber nicht, da ich mich bisher nur mit britischen und deutschen Flugzeugen näher beschäftigt habe. Schon bei US-Maschinen in britischen Diensten kann ich keine wirklich sicheren Angaben machen, ich gehe aber davon aus, das sie nach britischen Vorgaben lackiert wurden.
     
  7. #6 A.G.I.L, 19.02.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Bei den Farbangaben von Modellbausätzen bin ich immer etwas vorsichtig (da hab ich schon Pferde *****n sehn!), auch bei Airfix.;)

    Ich kann mir keinen triftigen Grund vorstellen, warum bei britische Mustangs der Rumpftank anders lackiert gewesen sein sollten (wenn er überhaupt lackiert war) als bei Mustangs der USAAF.
    Ich vertrau einfach mal Airfix, da ich es ja nun nicht besser weiss und werd ihn in silbern lackieren... wie ich mein Glück kenne, taucht anschließend ein Foto auf, das den Tank in Interior Green oder so zeigt...:D
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema: P-51 D Cockpit Farben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. modellbau flugzeug polsterung pilotensitz

Die Seite wird geladen...

P-51 D Cockpit Farben - Ähnliche Themen

  1. suche Cockpitfotos von zweisitziger P-51

    suche Cockpitfotos von zweisitziger P-51: Hallo Modellbaugemeinde, ich möchte mehrere aktuell noch fliegende P-51D (z.B. Bob Hoover's gelbe Rockwell International) bauen, die wohl im...
  2. Decals P-51 D "Janie" gesucht

    Decals P-51 D "Janie" gesucht: Hallo, trotz stundenlanger Suche im Internet kann ich keine Decals in 1/32 für die Mustang "Janie" LH*F der 353 FG, 350 FS finden. Gibt's...
  3. Suche gutes Buch über die P-51 Mustang

    Suche gutes Buch über die P-51 Mustang: Wer kann mir gute Bücher über die P-51 Mustang mit Geschichte, Einsätze, Staffelmarkierungen, Technik und Detailaufnahmen empfehlen?....
  4. Duxford: Kollision zwei P-51 Mustang

    Duxford: Kollision zwei P-51 Mustang: Bei einer Airschow in Duxford sind zwei P-51 Mustang (Miss Helen & The Shark) )in der Luft kollidiert. Glücklicherweise konnten beide Maschinen...
  5. P-51 Mustang " Louisiana Kid " Mitflug

    P-51 Mustang " Louisiana Kid " Mitflug: Hallo zusammen, einen lang gehegten Wunsch jetzt umgesetzt..., einmal in der P-51 Mustang mitfliegen :rolleyes1:. Mit Eigner und Pilot Wilhelm...