Propeller! Welches Flugzeug gehört dazu???

Diskutiere Propeller! Welches Flugzeug gehört dazu??? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Ein Arbeitskollege von mir, hat zu Hause ein Propeller wo nicht erkenntlich ist an welchem Flugzeug er gewesen ist. Leider habe ich nur die...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 497.BAP, 28.01.2012
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Ein Arbeitskollege von mir, hat zu Hause ein Propeller wo nicht erkenntlich ist an welchem Flugzeug er gewesen ist.
    Leider habe ich nur die Angaben bekommen die auf dem Propeller stehen sollen.

    "ETA"
    -Leistung: 185 PS N.A.G.
    -EDULZUG
    -Ø 2,85
    -Kennung Hersteller "4330"
    -2,10/1,85


    Vielleicht kann jemand damit was anfangen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JohnSilver, 28.01.2012
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    3.736
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Das sollte auf jeden Fall etwas deutsches aus dem 1. Weltkrieg sein.

    NAG = Nationale Automobil-Gesellschaft, hat u. a. Daimler Flugmotoren nachgebaut

    EDULZUG = Entgegen dem Uhrzeigersinn Lauf-Zug, d. h. Anwerfen des Propellers entgegen dem Uhrzeigersinn.

    Ø 2,85 ist klar, Durchmesser 2,85 cm

    Zur Herstellerkennung konnte ich in meinen Unterlagen nichts finden.

    2,10/1,85 ist die tatsächliche und die effektive Steigung des Propellers in cm.

    Der einzige Flieger, den ich in meinen Büchern auf die Schnelle gefunden habe, der mit einem 185 PS-NAG-Motor ausgestattet war, ist eine DFW C.V, allerdings hatte die meines Wissens einen Propeller mit 2,95 cm Durchmesser. Könnte das evtl. ein Lesefehler sein?

    Grüße,
    Robert
     
  4. #3 Augsburg Eagle, 28.01.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.376
    Zustimmungen:
    37.230
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Sicher?? Wäre ziemlich klein, oder?:FFTeufel:

    Einigen wir uns besser auf 2,85m.
     
  5. #4 JohnSilver, 28.01.2012
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    3.736
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Upps. :redface:

    Streiche überall wo es steht "cm" und setze dafür "m".
     
  6. #5 JohnSilver, 30.01.2012
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    3.736
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    :headscratch:
     
  7. #6 Augsburg Eagle, 31.01.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.376
    Zustimmungen:
    37.230
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Errare humanum est :)
     
  8. #7 JohnSilver, 31.01.2012
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    3.736
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Das meinte ich mit dem

    :headscratch:

    eigentlich nicht.

    Noch etwas, was ich im ersten Beitrag vergessen habe: Das "ZUG" in der Abkürzung bedeutet, dass es sich um einen Zugpropeller handelt.

    Grüße,

    Robert
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 497.BAP, 31.01.2012
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Vielen Dank!
    Ich hab noch mal nachgefragt, es handelt sich um einen 2,95m Propeller, also scheint es eine DFW C.V zu sein, oder!?
     
  11. #9 JohnSilver, 31.01.2012
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    3.736
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Das spricht sehr dafür, dass meine Vermutung richtig ist!

    Ich habe noch ein Bild von dem in Frage kommenden Propeller gefunden, er sollte dann von der Form her so wie dieser hier aussehen.
     

    Anhänge:

    • DFWm.JPG
      Dateigröße:
      9,4 KB
      Aufrufe:
      84
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Propeller! Welches Flugzeug gehört dazu???

Die Seite wird geladen...

Propeller! Welches Flugzeug gehört dazu??? - Ähnliche Themen

  1. welches Flugzeug gehört zu diesem Propeller?

    welches Flugzeug gehört zu diesem Propeller?: Hallo! Auf dem Motorflugplatz Bad Ditzenbach-Berneck hängt als Hangar-Deko dieser verbogene 3-Blatt-Prop. Es ist ein Aufkleber der Fa. Hoffmann...
  2. Propeller Geräusche

    Propeller Geräusche: Hallo,ich weiß ,für die Profis vielleicht ne blöde Frage.Aber mir ist nu seit Tagen aufgefallen, dass über Wittmund immer irgendwas mit lautem...
  3. Me-109 Propellerblatt

    Me-109 Propellerblatt: Hallo Liebe Forums Mitglieder. Ich habe heute ein angebliches Me-109 Blatt angeboten bekommen. Ich habe ein Foto gemacht und wäre sehr dankbar...
  4. Propeller über Hamburg

    Propeller über Hamburg: Hallo zusammen... Als Ableger aus dem "Bilder der DD-Ära" Thread, mache ich die Seite hier auf, da ich noch einiges aus Hamburg posten wollte....
  5. Propeller-Kampfflugzeug, wohl aus dem 2. WK

    Propeller-Kampfflugzeug, wohl aus dem 2. WK: Hallo zusammen, kennt jemand von euch die genaue Bezeichnung der Propellermaschine aus dem Anhang? Wahrscheinlich aus dem 2. WK ... Besten Dank,...