Revell / Monogram 2011

Diskutiere Revell / Monogram 2011 im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Junkers Ju 88 A-4 in 1/72 Diese klaffende Marktlücke ist ja nun schon ein paar Jahre bekannt, wobei das eigentliche Scheunentor die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: AE
  1. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Junkers Ju 88 A-4 in 1/72

    Diese klaffende Marktlücke ist ja nun schon ein paar Jahre bekannt, wobei das eigentliche Scheunentor die Jägervarianten sind, wie das Unobtainium Ju 88C-6.
    Die Hasegawa-Bausätze sind zwar recht schön, aber halt schlecht verfügbar. Im übrigen kann Revell mit den grundsätzlichen Daten der 32er Ju 88, einer konsistenteren Gravur, wie etwa bei 72er Phantom/Tornado und einer durchgängigen Hinterkante der Tragfläche, sowie Höhen-und Seitenleitwerk, locker Hasegawa in den Schatten stellen.
    Im Prinzip hat man sich ja bei Revell schon reichlich Butter vom Brot nehmen lassen. Statt in fragwürdige Monsterbausätze wie Ju 52 oder Catalina in 48 zu investieren oder 32er He 111 mit beigefügten Scheidungsunterlagen, hätte man schon längst die gesamte Ju 88 Reihe plus Do-217 (auch hier wieder primär die spektakulären Nachtjäger) plus Me 110 in 72 haben können.

    Aber der jetzt eingeschlagene Trend erinnert mich ja doch an einen Satz aus Rüdiger Nehbergs Survival-Bibel "Die Kunst zu überleben":
    "Die Kunst des Überlebens mit tierischer Notnahrung liegt dennoch im Kleinen...":TD:
     
    tucano gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hans Trauner, 01.01.2011
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Das sehen 48er und 32er-Bauer naturgemäß anders....:D
     
  4. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Das ist natürlich richtig, aber ich bin nicht von meinem eigenem bevorzugten Maßstab ausgegangen. Es ist kein Geheimnis, dass die Ju 52 und die Catalina Verkaufsflops waren, auch wenn es tolle Bausätze sind.
    Monster kommt ja vom lateinischen monstrare , darauf zeigen, und natürlich zeigt man bei einer Ausstellung auf sowas und solche großen Modelle sind auch beeindruckend, aber es kommt für den Hersteller darauf an, die Dinger zu verkaufen.
    Eine handelsübliche 72er Zweimotschachtel steckt man schon mal ein, bei den Monstern fragt man sich ja immer unwillkürlich: "Wo ist meine Sackkarre?":D So eine Kiste läßt sich auch schwer unauffällig in den Haushalt einschmuggeln und psychotherapeutische Zwangssitzungen wegen vermutetem Größenwahn halten halt auch vom Bauen ab.:TD:
     
    glenn gefällt das.
  5. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    (oder von Matchbox...)
    (oder von Hasegawa...)

    Mal sehen, was dann wirklich im Karton drin ist...

    Spannung ist auf alle Fälle vorhanden...
     
  6. #5 ...starfire, 01.01.2011
    ...starfire

    ...starfire Space Cadet

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    EDKP
    Naja, es steht bei beiden Bausätzen ausdrücklich "Neue Form" und nicht "Kooperation" dahinter ... Abgesehen davon, ist die Matchbox-Halifax aktuell noch Teil des Revell-Lieferprogramms.

    Eine Halibag aus neuen Formen - *Haben will* :HOT: (OK, das hatte ich zur B-17 letztes Jahr auch geschrieben ...)
     
  7. #6 LFeldTom, 01.01.2011
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    452
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
  8. #7 HenningOL, 01.01.2011
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Erfreulich ist jedenfalls das an uns 72er gedacht wird. Eine neue Halifax wäre ja mal was schönes. Und warum sollten es nicht wirklich neue Formen sein, Revell ist da doch recht rege (Lancaster oder B-17).
     
  9. #8 Hans Trauner, 01.01.2011
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Die Halifax ist definitiv was komplett neues, wie gut unterrichtete Kreise zu berichten meinen.
     
  10. kkair

    kkair Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Augsburg

    Dein Problem scheint nicht im Modellbau oder Maßstab zu liegen, sondern in Deiner Interaktionssituation und Deinem Bastelwastel-Denken. Armer Tropf, wie muß man als Mann drauf sein, um mein Modell in die Wohnung schuggeln zu müssen?

    Mein 20. Modell der Ju 52 von Revell 1:48 hatte 3 Jahren seinen Roll-out und ich habe sie meiner Frau geschenkt. Die Ju 52von Revell ist ein Traum (6-8 Kits warten noch auf die veredelung mit Aires und Eduard). Eigentlich war dieses Model, wie die meisten 19. anderen, für eine Kollegen aus der Abteilung Flugsimular erschaffen worden, der mit seiner virtuellen Ju 52 am PC-Himmel über Europa fliegt und diesen Flieger in seiner Vitine haben wollte. Es gibt ja auch fertige Metellmodelle der Ju 52, auf die ich immer verwiesen, aber die sind nicht so schön wie eine ordentlich gebaute Revell-Ju - behaupten die PC-Flugkapitäne.

    Meine Frau veräußerte mein Geschenk weiter und stellte fest, aus dem Erlös eines gebauten Revell-Kits kann mann - ja was wohl - SCHUHE kaufen. Bastelkeller ade - sie hat ihr Ankleidezimmer geopfert, damit ich in der Wohnung bei gutem Licht arbeiten kann - incl. Airbrusch. Gut - der finanzille Aspekt war Nebensache - der Auszug aus dem Bastelkeller hat eher mit meinem Gesundheitszustand zu tun.

    Das die Ju 52 ein Ladenhüter ist, kann ich nicht beurteilen, da mir keine Zahlen zur Verfügung stehen. Die meisten Ju-Modelle habe in Lufthansa-Lachierung erstellt und mir entsprechende Decals für die Kennungen ducken lassen.

    Die Ju 52 der Lufthansa aus Vorkreigszeiten und die Sani-Maschinen im Stalingrad-Einsatz waren die Renner. Ebenso ist die Schwimmerversion Zivil/mil. ganz begehrt. Schwimmer gibts aber nur als Resinbausatz - teuer - schwierig zu bekommen und tricky zu verabeiten.

    Der Revell-Kit hat Potential und ich bin mir sicher, dass Revell noch einige Varianten auf den Markt bringen wird.
     
  11. #10 Tomcatfreak, 01.01.2011
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.169
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Westland Sea Lynx Mk.88 in 1/32 :TOP:
     
  12. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    @kkair

    Nur gut, daß man deinen ersten Statz nicht so bierernst nehmen muß.

    der Kollege thud68 hätte sonst wohl echte Probleme mit seinem Selbstwertgefühl:D
     
  13. #12 Andreas Beck, 01.01.2011
    Andreas Beck

    Andreas Beck Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Berlin
    Die 32er Neuheiten fallen etwas dünn aus, aber mit den beiden Überhängen He 111 und BAe Hawk sind die 32er Groupies ganz gut bedient, odrrrr ? Schade, dass in diesem Jahr die Anschlussvariante Ju 88 nicht kommt, die müsste doch aber für 2012 fällig sein, hoffentlich eine C-6. Und zum Ankitzeln und Austesten des Marktes vielleicht doch mal wieder wenigstens ein 48er Modell ?? Auch wenn die 72 nicht von allen angefasst werden erfreut die Vorbildauswahl das Modellbauerherz und lässt auf einiges mehr hoffen (Noratlas, RF/F-84, finy tiny Doppelpack Do 27+28). Die meiste Freude jedoch über den London Bus, hoffentlich ein oller Regent und nicht der Routemaster.
    Cheers
    Becki
     
  14. #13 modelldoc, 01.01.2011
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    1.741
    Ort:
    daheim
    Ja der London Bus, ein echter Doubledecker in rot!
    Er grüßt in diesem Jahr schon vom Katalogtitel!

    Nun ja, die Insel ist ein wichtiger Markt geworden, somit
    definitiv, Halifax ist komplett neu !!

    Aber vergesst mir doch nicht den Klassiker Wostok zu 50 Jahre bemannter Raumfahrt!

    modelldoc
     
  15. #14 c-119, 01.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2011
    c-119

    c-119 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Karlsruhe
    Also ick freu mir wie verrückt! :HOT:


    Grüße, Frank

    P.S. Von wem kommt denn der Alpha Jet? Wieder von Heller?
     
  16. #15 RindVieh, 01.01.2011
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    F-104G in 1/48

    Sieht so aus, als würden sie die belgische FX52 rausbringen, was ja keine schlechte Idee ist. Aber auf dem Monogram-Bausatz... :rolleyes:
    Vor wenigen Jahren hatten sie einen der schönsten Bausätze überhaupt für ihre F-104Gs gebracht... gibts wohl wieder Decal-Diebstahl :D
     
  17. SWA

    SWA Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipheim / Stuttgart
    Hallo,

    weiß jemand wer der Kooperationspartner des Alpha Jet in 1:72 ist? Airfix/Heller, Matchbox oder vielleicht Fujimi?

    Gruß und frohes Neues
    Alex
     
  18. #17 Motschke, 01.01.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    Yay, endlich gibt es die F-16C in 1/72 wieder! :HOT:

    Freue mich über die F-15E in 1/144. Vielleicht in ein paar Jahren dann in 1/72? :TOP:
     
  19. #18 modelldoc, 01.01.2011
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    1.741
    Ort:
    daheim
    Heller ist in diesem Jahr ein großer Kooperationspartner für Revell.
    So sind nicht nur die "Beigaben" des Apollo Raumschiffes und der Mondfähre im Maßstab 1:100 aus dem Hause Heller, auch die "kleine" Transall, die Arado 196, dH Vampire ... und der Alpha Jet kommen aus Frankreich.

    modelldoc
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Ich freu mich auch auf die "Star Trek" Neuheiten.
    Mal sehen was Revell uns so präsentieren wird.
    Gruss Mike
     
  22. mirage

    mirage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    EDVE
    Formneuheiten

    A400M in 1/72
    Neue Versionen von C-160 und NH-90 in 1/72

    Hoffe 1/72 beim A400M ist kein Druckfehler :-) Freue mich drauf.....
     
Moderatoren: AE
Thema:

Revell / Monogram 2011

Die Seite wird geladen...

Revell / Monogram 2011 - Ähnliche Themen

  1. W2017BB - A-26B "Invader" - Revell/Monogram 1/48

    W2017BB - A-26B "Invader" - Revell/Monogram 1/48: Hallo, liebe Bastelkameraden!! Nun möchte ich mich ebenfalls dem diesjährigen Wettbewerb anschließen und werfe hiermit meinen Hut in den Ring....
  2. Revell/Monogram Convair F-102 (525th, Bitburg)

    Revell/Monogram Convair F-102 (525th, Bitburg): Tja, diese Maschine kennt man. sie kommt von Revell und hat erhabene Gravuren. die Decals tammen ebenfalls aus dem Bausatz.
  3. Unterschied Revell - Revell-Monogram

    Unterschied Revell - Revell-Monogram: Hallo Kollegen, ich habe da mal gerade ne dumpfe Frage: Was ist der Unterschied zwischen Revell und Revell Monogramm ? Danke für Eure...
  4. 1/48 F-5 E Tiger II – Revell/Monogram

    1/48 F-5 E Tiger II – Revell/Monogram: F- 5 É Tiger II . Darf ich vorstellen ??? http://www.richard-seaman.com/Wallpaper/Aircraft/Fighters/AmericanJets/F5sTaxying.jpg Nach der...
  5. "rote" MIG-15 bis "Fagot" in 1:48 von Revell (Monogram)

    "rote" MIG-15 bis "Fagot" in 1:48 von Revell (Monogram): Hallo liebe FF-ler! Ich habe kurz vor Weihnachten ein echtes Schnäppchen geschossen. Da ein Freund von mir bei "Galeria Kaufhof" arbeitet,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.