Vought F-8 E Crusader Revell/Monogram 1:48

Diskutiere Vought F-8 E Crusader Revell/Monogram 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Meine F-8E Crusader von Revell/Monogram möchte ich euch hier vorstellen. Vor einigen Jahren habe ich einem Kumpel diese Maschine in 1:32 von...
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Meine F-8E Crusader von Revell/Monogram möchte ich euch hier vorstellen.
Vor einigen Jahren habe ich einem Kumpel diese Maschine in 1:32 von Trumpete gebaut. Er hat das Originalcockpit der 150683 gekauft und restauriert. Er wollte die Maschine 32mal kleiner dazu stellen.
Nun habe ich sie mir in 1:48 gebaut.
 
Anhang anzeigen
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Als einziges Zurüstteil habe ich mir die Engine Bay von Aires bei angehobener Tragfläche gegönnt. Sonst guckt man förmlich in die Röhre.
Des Weiteren habe ich die Flaps ausgeschnitten und abgesenkt angebracht, so wie sie abgestellt meistens da steht.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Der Bau ging reibungslos vonstatten. Etwas Spachtel an der Klebenaht im Intake, Preshading mit Revell Aqua Schwarz, die Panellines mit dem feinen Pinsel nachgezogen. Nach dem Trocknen in mehreren dünnen Schichten in Revell 301 weiß unten und ModelMaster Gull Gray oben lackiert. Die Panellines schimmern noch leicht durch. Das bringt etwas Leben in die Lackierung. Der Triebwerkbereich wurde mit ModelMaster Metallizer Titan und Magnesium lackiert und poliert.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Dann habe ich mir den Kopf zermartert, wie ich die Checkmates-Flächen herstellen kann. Die Furbal-Decals mit den richtigen Decals sind nicht zu bekommen. Der erste Versuch mit Tapestücken abzukleben und zu lackieren ging in die Hose. Dann kam die Idee, ich habe doch noch Autoklebefolie vom Grafiker. Also rot rausgekramt, abgemessen und 5x5 mm große Quadrate geschnitten und in Fummelsarbeit aufgebracht. Endlich sieht es so aus, wie ich es wollte.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Die beiden roten Haken habe ich aus roten Decals ausgeschnitten und die großen Zahlen und Buchstaben, sowie die Navy Schrift etc. hat mir ein guter Freund freundlicherweise auf Decalpapier gedruckt.
So ging der Traum, die F-8E 102 der VF-221 der USS Hancock im Maßstab 1:48 fertig zustellen, in Erfüllung. Was noch fehlt, ist der weiße Balken mit dem Namen (in roter Schrift) des Piloten: LCDR Terry Applegate. Den muss ich noch drucken lassen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Da die Maschine mit nur zwei Sidewinder AIM 9B bestückt war, habe ich die Startschienen von einem Tornado geklaut.
Sonst ist die Crusader OoB gebaut. Die alten Monogam Bausätze baue ich sehr gerne und dieser hat mir auch wieder viel Freude gemacht.
Dann hoffe ich, das euch dieser „Last Gunfighter“ gefällt.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.913
Zustimmungen
5.544
Ort
bei Berlin
Ich finde sowieso, dass die Crusader ein formschönes Flugzeug ist. Das hast Du auch gut umgesetzt. :applause1:
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Vielen Dank Airbutsch, ja die Gator ist wirklich ein sehr schönes Flugzeug 👍.
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.463
Zustimmungen
5.669
Ort
ETNN/Düren
Kurzes Crusader Update. Die Beschreibung des Pilotennamen habe ich auf Papier ausgedruckt und probeweise angebracht. Die drei Reheat Spiegel an der Cockpithaube sind jetzt auch dran.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Vought F-8 E Crusader Revell/Monogram 1:48

Vought F-8 E Crusader Revell/Monogram 1:48 - Ähnliche Themen

  • W2013RO Vought F-8 E Crusader,VMF(AW) "Death Angels"

    W2013RO Vought F-8 E Crusader,VMF(AW) "Death Angels": Nachdem der Juni nun endlich mit dem Licht aufwartet, das man man für ein gelungenes Outdoor-Rollout braucht, möchte ich meinen fertigen...
  • The last of the many - Vought RF-8G Crusader, Trumpeter/Scratch, 1/32

    The last of the many - Vought RF-8G Crusader, Trumpeter/Scratch, 1/32: Eigentlich wollte ich ja mit dem Rollout hier warten, bis ich dazu komme, bessere Bilder zu schießen - da das Wetter in den letzten Wochen aber...
  • W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels"

    W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels": Zur Verstärkung der 32er-Modellbaufraktion hab ich mich nach einer Augenoperation, die mich für 2 Monate in Sachen Modellbau zum Nichtstun...
  • 1/72 Vought XF8U-3 Crusader III – Anigrand Craftswork

    1/72 Vought XF8U-3 Crusader III – Anigrand Craftswork: bei dem hier vorgestellten kit handelt es sich um eine von nur zwei mir bekannten möglichkeiten, eine crusader III in 1:72 zu bauen. die...
  • Vought F-8E “Crusader” von Revell 1/72 ?

    Vought F-8E “Crusader” von Revell 1/72 ?: Es gab doch auch vor ca. 5 Jahren die Crusader von Revell in 1/72 (u.a. versenkte Gravuren, klappbaren Außenflügeln). Zur Zeit gibt es die aus den...
  • Ähnliche Themen

    Oben