RTL bringt Starfighter Film

Diskutiere RTL bringt Starfighter Film im TV-Tipps Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo allerseits, RTL bzw. die Produktionsfirma beginnt in Kürze mit den Dreharbeiten zu einem Starfighterthema-Film, siehe hier:...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Hallo allerseits,
    RTL bzw. die Produktionsfirma beginnt in Kürze mit den Dreharbeiten zu einem Starfighterthema-Film, siehe hier: http://www.mv-online.de/Region-Rheine/Rheine/F-104-Film-RTL-sucht-Komparsen

    Ob es wirklich was brauchbares wird, ist wohl abzuwarten. Skepsis ist angebracht. Wenn sich jemand als Komparse verewigen möchte....

    Hagewi
     
    Geo67 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F4 CockpitPhreak, 01.06.2014
    F4 CockpitPhreak

    F4 CockpitPhreak Kunstflieger

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Gronau NRW
    AW: RTL bringt Starfighter Film

    Mal schauen. Vielleicht bewerbe ich mich ja als Komparse. Dann bringe ich meinen alten Hobel gleich mit. :)
     

    Anhänge:

  4. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    AW: RTL bringt Starfighter Film

    Kann gut möglich sein das dieses Thema hier nicht passt…

    Nicht unbedingt mein Lieblingsmuster… dennoch sehr interessant.:!:
    Zwar habe ich davon gehört… und etwas gelesen, ist auch lange her… und man vergisst auch so einiges mit der Zeit… aber ist das echt wahr…
    116 Piloten gaben ihr Leben! beim Sternkämpfer… nur hier bei der Deutsche Luftwaffe. :FFCry:

    Da ich unwissend bin…

    Der Artikel (link) besagt schon alles…
    Das übermächtige Bündnis aus Politik, Wirtschaft und (Militär)
    Militär habe ich in Klammern… den ich glaube nicht das, das Militär eine (teil) mittschult trägt… denn die werden auch nie gefragt, was sie auch wirklich brauchen.

    Nimm dass, und mach was draus… geht nicht… interessiert mich nicht…
    Ich hab meine Taschen voll.

    Und… wurden die verantwortliche hierfür, wenigstens… gehängt.

    Sehr Traurig… :FFCry: bin mal gespannt wie gut RTL das rüberbringt.

    LG Georg.
     
  5. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Im Norden
    AW: RTL bringt Starfighter Film

    Guck dir am besten dieses Video an, dort kommt auch Gerlinde Hippel zu Wort, auf deren Geschichte wohl der obige Film basieren wird.
     
    Geo67 gefällt das.
  6. #5 Soaring1972, 02.06.2014
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    9.574
    Ort:
    Cuxhaven
    AW: RTL bringt Starfighter Film

    Sorry aber wenn RTL das macht, wird das nix!
     
    alfisti, spitfire und jockey gefällt das.
  7. #6 Rock River, 02.06.2014
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
    AW: RTL bringt Starfighter Film

    Wohl wahr, wobei die öffentlich-Rechtlichen auch keine Garantie wären...
     
  8. #7 edivollgas, 17.09.2014
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    AW: RTL bringt Starfighter Film

    Was ist eigentlich aus dem Film auf Bildzeitungsniveu geworden:FFTeufel:?
     
  9. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    AW: RTL bringt Starfighter Film

    Der wird wohl nächstes Jahr ins Fernsehen kommen.
     
  10. #9 MiGhty29, 12.11.2015
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    776
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    Heute...er kommt heute auf RTL !
    20.15.Uhr
    "Starfighter-sie wollten den Himmel erobern"
    Drama D 2015
    da bin ich ja mal gespannt,was für ein 'Drama' uns da erwartet!

    Gruss und einen schönen Fernsehabend über 150 Minuten
    Uwe
     
  11. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Wenigstens die Musik ist gut.
     
    MiGhty29 und Teen-Fighter gefällt das.
  12. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Der Film war nicht so schlecht wie befürchtet. Ist halt keine Dokumentation, etwas Hollywood, etwas vom Stammtischgerede, etwas Reales, na ja.

    Mal abwarten, was die anschließende Dokumentation bringt. Ist das eigentliche spannende.

    Hagewi
     
    MiGhty29 und mannigausa gefällt das.
  13. #12 vossi79, 12.11.2015
    vossi79

    vossi79 Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Q europäische Baumuster
    Ort:
    Norden
    Der Film war tatsächlich besser, als ich erwartet hatte. An mancher Stelle etwas übertrieben und ja es waren auch Dienstgrade und Uniformen nicht ganz korrekt. Aber als Normalfernseher interessiert es eher wenig. Die Geschichte wurde für meinen Geschmack gut rüber gebracht.
     
    MiGhty29, mannigausa und AMeyer76 gefällt das.
  14. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Nun ist die Dokumentation auch gewesen. Leider eine nicht überzeugende journalistische Gesamtleistung, finde ich. Klöppel sucht am Anfang erfolglos nach „Verantwortlichen“ für die Beschaffung, ohne auf die Idee zu kommen diese mindestens auch im Betrieb zu suchen. Die entsprechenden Soldaten und – sehr wichtig und häufig unbeachtet – auch Beamten im Ministerium sollten sich doch von einem Journalisten mit seinen Ansprüchen finden lassen. Auch zum Ende kommt man der Antwort etwas näher, bleibt aber im Unkonkreten.
    Dann so „klein-Erna-Fragen“ (Wieso wurde der Flugbetrieb nicht eingestellt? Wieso wurde nach den ersten 5 oder 6 Abstürzen nicht….?)
    Zu eine Dokumentation gehört auch zwingend die Feststellung, dass auch von den Vorgängerflugzeugen viele abgestürzt sind und insgesamt über die ganze Nutzungszeit flugstundenbezogen der Starfighter ein sichereres Flugzeug als seine Vorgänger gewesen ist. Das man zum Schluss eine solche Sicherheit erzielen konnte, erklärt die eigentlichen Ursachen.
    Schulnote „5“ nach meiner Meinung.
    Hagewi
     
    MiGhty29 und herbie gefällt das.
  15. #14 Teen-Fighter, 13.11.2015
    Teen-Fighter

    Teen-Fighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    190
    Der Hauptverantwortliche wird nur zwischen den Zeilen benannt - FJS, der den Starfighter nach Gutsherrenart durchgesetzt hat, weil er unbedingt die atomare Teilhabe wollte und sich zusätzlich mit dem Geschäft mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine goldene Nase verdient hat!
     
    MiGhty29 gefällt das.
  16. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Damit liegt man aber nicht richtig. Genau so populär wie falsch bzw. ohne jeden Beweis (wurde auch gesagt).
    Hagewi
     
    mannigausa gefällt das.
  17. #16 propellerflieger, 13.11.2015
    propellerflieger

    propellerflieger Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Karlsruhe
    jo, Schade um die Zeit, weder besonders spannend noch unterhaltsam und Info war auch nicht prickelnd.
    Die anschliessende "Dokumentation" war dann vom Niveau her auf dem gleichen Level, Pseudoinvestigativ und auch nicht weiter erhellend.
    Fazit, nächstesmal RTL meiden.

    gruss propellerflieger
     
    Zippermech und MiGhty29 gefällt das.
  18. #17 Schröder, 13.11.2015
    Schröder

    Schröder Kunstflieger

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Stahl-Metallbau
    Ort:
    Ostfriesland
    @propellerflieger


    Sollte man das nicht sowieso ??,Döner Tv mit Werbung
     
  19. #18 Teen-Fighter, 13.11.2015
    Teen-Fighter

    Teen-Fighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    190
    Warum sollte man da nicht richtig liegen, in Deutschland ist es nur im Gegensatz zu den Starfighter-Nationen erfolgreich unter den Teppich gekehrt worden und inzwischen möchte man es auch gerne vergessen.

    Aber die Hinweise sind nur so eindeutig wie es nur sein kann:
    • In allen Starfighter Betreiberländern sind Bestechungsskandale bei der Beschaffung aufgedeckt worden.
    • Lockheed war zum Zeitpunkt des Starfightergeschäfts so gut wie pleite, brauchte unbedingt einen Großauftrag, der von der USAF nicht zu erwarten war.
    • Wie glaubhaft soll es denn sein, dass es ausgerechnet beim größten Beschaffer keine Bestechungsgelder gegeben haben soll!?
    • FJS hat es in seiner politischen Karriere vom Habenichts zum Multimillionär geschafft, sicher nicht allein wegen "guter" Politik!

    Einzig die Tatsache, dass man FJS nichts beweisen konnte, ist kein Argument. Erstens hat man es in der damaligen Bundesrepublik nie wirklich versucht und zweitens war FJS nicht ohne Grund als der größte und perfekteste Vertuscher in der Politik des Nachkriegsdeutschlands bekannt. Jeder wusste unter der Hand, dass er bei jeder seiner Handlungen mit großer Wahrscheinlichkeit die Hand aufgehalten hat, aber man hat es eben toleriert und war insgeheim froh, dass er es nie zu größeren Ehren gebracht hat.

    Das schlimme ist für mich, dass FJS und Konsorten die Piloten schlicht als Verfügungsmasse betrachtet hat, bei der eine gewisse Verlust-/Todesrate als akzeptabel erachtet wurde. Das wurde auch in Film und Reportage wieder einmal deutlich.

    Der Film ansich war ganz akzeptabel, fing schlecht - im Topgun Stil - an, wurde dann aber besser. Für RTL nicht schlecht. Die anschließende Reportage war interessant, brachte aber nichts neues und blieb auch nur an der Oberfläche des Starfighter-Skandals.
     
    MiGhty29 gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. banji

    banji Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    438
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    Ich habe den Film um 20.15 verpasst und mir dann auch die Dokumentation nicht angeschaut. Der Film wurde aber nach dem Nachtjournal wiederholt. Da ich nicht schlafen konnte, und ich doch neugierig war dachte ich "Schaust ihn dir halt an bis du einpennst"

    Fazit: Ich bin um 3 Uhr ins Bett gegangen :) und muss jetzt mal eine Lanze für RTL brechen. Von einem filmischen Standpunkt her war das Teil klasse! Die Kulissen waren absolut top, das 60er Feeling wurde mega gut rüber gebracht. Man darf nicht vergessen dass das ein Film für die Masse war. Und da hätte er auch wirklich aus Hollywood kommen können. Die Mischung aus Fakt und Fiktion hat mir gut gefallen, das zusammenfassen von mehreren Personen (FJS und Kai Uwe von Hassel) in einem Verteidigungsminister fand ich ok und filmisch super vertretbar. Die Rahmengeschichte ist halt Hollywood, aber hey... dafür weiss ich dass ich den Streifen auch mal mit meiner Frau schauen kann.

    Dass Uniformen falsch sind, und nicht alles historisch korrekt war, war zu erwarten und ist in dem Genre völlig ok. Und in diesem Bereich übertrifft er Topgun zum Beispiel bei weitem.

    Ich war zufrieden und denke wirklich über einen Kauf der DVD nach
     
    mannigausa und Sakuro gefällt das.
  22. Oli_CH

    Oli_CH Testpilot

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    4.459
    Beruf:
    In der Aviatik tätig
    Ort:
    Wallisellen CH
    Was mir aufgefallen ist, alle und jederzeit wurde geraucht, war das echt so schlimm damals?
    Und auch die Piloten, lungern so vorm Hangar rum als wären sie auf dem Aldi Parkplatz mit dem GTi's, war das damals echt so?
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: RTL bringt Starfighter Film
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gerlinde hippel

    ,
  2. rtl starfighterfilm

Die Seite wird geladen...

RTL bringt Starfighter Film - Ähnliche Themen

  1. ZM bringt die FW 190 A-3 bis D-9 in 1/32!!!

    ZM bringt die FW 190 A-3 bis D-9 in 1/32!!!: Hallo zusammen Zoukei Mura bringt in 1/32 die FW 190 A-3 bis D-9! Beste Grüsse pog68
  2. Was bringt eine Lärmschutzhalle?

    Was bringt eine Lärmschutzhalle?: Hey zusammen, mich interessiert, was genau eine Lärmschutzhalle bringt, so wie sie z.B. in DUS steht. Das sagt Wikipedia: ---------- Aber auch...
  3. Bringt die neue Konkurrenz die kleinen von Airbus und Boeing zu Fall?

    Bringt die neue Konkurrenz die kleinen von Airbus und Boeing zu Fall?: Anscheinend sind die kleinsten Maschinen im Segment 100-150 Sitze von Airbus und Boeing kaum noch verkaufbar. Bei Airbus, anscheinend bedingt...
  4. Was bringt die Schränkung einer Tragfläche

    Was bringt die Schränkung einer Tragfläche: Hallo ich muss nächste woche Di ein Referat über Tragflächen halten. Jetzt weiß ich zwar was eine Schränkung einer Tragfläche ist und weiß auch...
  5. Nikon bringt D200!

    Nikon bringt D200!: Was einige Gerüchte schon vermutet haben, scheint sich jetzt zu bestätigen. Nikon bringt einen Nachfolger für die in die Jahre gekommene D100...