arte

Diskutiere arte im TV-Tipps Forum im Bereich Literatur u. Medien; Am Donnerstag dem 15. November um 20.40 Uhr kommt ein Klassiker: Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben oder warum es in dem...
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.745
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Am Donnerstag dem 15. November um 20.40 Uhr kommt ein Klassiker:

Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

oder warum es in dem Bunker so schön sein könnte :FFTeufel: :FFTeufel:


wiederholt wird der Film am 16. November um 14.55 Uhr
 
#
Schau mal hier: arte. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.901
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
ayrtonsenna594

ayrtonsenna594

Astronaut
Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
4.965
Zustimmungen
20.934
Ort
Берлин
heute um 22:50

Europas Start ins All

:!: mehr HIER
 
phantomderpfalz

phantomderpfalz

Space Cadet
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.195
Zustimmungen
495
Ort
Mont Royal
Der Flug des Phoenix

Abenteuerfilm | Nach einer Bruchlandung im Glutofen der Sahara bauen die Überlebenden aus den Maschinentrümmern ein neues Flugzeug.....
http://www.tvmovie.de/Der-Flug-des-Phoenix.84.0.html?&detail=9369415
USA 1965,
03.02.2008, Beginn: 20:45 | Ende: 23:05 | SV: 722-593 |
Originaltitel: The Flight of the Phoenix

Info: Folgenschwerer Unfall bei den Dreharbeiten: Da ein echter Start mit der umgebauten Maschine zu gefährlich gewesen wäre, sollte Stunt-Pilot Paul Mantz (1903 - 1965) nach kurzem Landeanflug das Flugzeug wieder hochziehen, um so einen Start zu simulieren. Dabei zerschellte die Maschine. Mantz kam bei dem Absturz ums Leben Quelle: www.tvmovie.de
 
phantomderpfalz

phantomderpfalz

Space Cadet
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.195
Zustimmungen
495
Ort
Mont Royal
fightingirish

fightingirish

Testpilot
Dabei seit
08.01.2005
Beiträge
711
Zustimmungen
469
Ort
Über Deutschland
Dieser Film lief gestern Abend!!! :HOT:
Leider fiel es mir zu spät ein es Euch mitzuteilen.
Wiederholungen habe ich bisher noch nicht herausgefunden!!! :FFCry:
Dieser Film lief auf Arte in 2k-Ton (Deutsch und Französisch)
Schöne Aufnahmen!

Sa 09.02 21:00 (arte)
58-21-606
Erster auf dem Mars (1)

(Race to Mars)
TV-Science-Fiction, Kanada 2006
"Noch nie zuvor ist die Menschheit so weit gereist." 2030 macht sich die erste bemannte Expedition unter der Leitung des Nordamerikaners Rick Erwin im Wettlauf mit China auf die gefährliche Reise zum Mars. 600 Tage müssen sechs Eliteastronauten, vier Männer und zwei Frauen verschiedener Nationalitäten, auf engstem Raum zusammengepfercht gemeinsam arbeiten und leben. Ihr extremes Vorhaben wird durch gravierende technische Probleme erschwert, mit denen die Mannschaft vom Start an zu kämpfen hat. Störungen und technische Ausfälle setzen den besonnenen Rick, die lebenslustige Jackie, den unkomplizierten Hiromi und seine verschlossene Kollegin Lucia extrem unter Druck.
Sa 09.02 22:15 (arte)
559-977
Erster auf dem Mars (2)

(Race to Mars)
TV-Science-Fiction, Kanada 2006
Als China der internationalen Marsexpedition seine Instrumente zur Verfügung stellt, beginnt die Mannschaft des Raumschiffs "Terra Nova", auf dem Mars nach Wasser zu bohren. Da der verletzte Hiromi ausfällt, steht sie zunehmend unter Zeitdruck. Schlaf wird zum Luxusgut und Hiromi sitzt wie auf Kohlen - zu gern will er dabei sein, wenn Leben auf dem Mars gefunden wird. Als die Mannschaft auf Wasser stößt, trifft Rick eine fatale Entscheidung, die ihn selbst und den Mannschaftszusammenhalt schwer belastet. Zurück auf dem Mutterschiff wird die Mannschaft von einer seltsamen Krankheit befallen. Die Astronauten leiden unter Atemnot, ihr Gesamtzustand verschlechtert sich zusehends, doch Ärztin Lucia kann keine Krankheitserreger nachweisen. Letzte Erklärung für die mysteriöse Krankheit ist der Staub, den die Crew auf dem Mars eingeatmet hat. Lucia will Proben des Marsbodens öffnen, um den Krankheitserreger zu finden, doch dadurch riskiert sie eine jahrelange Quarantäne der Mannschaft. Rick steht allein gegen seine Crew, als er seinen Leuten verbietet, die Proben anzutasten. Misstrauen vergiftet die Atmosphäre. Die Situation spitzt sich zu, als Mikhail zusammenbricht: Rick fragt sich, ob er wieder die falsche Entscheidung getroffen hat: Ist er dabei, erneut das Leben seiner Teamkollegen aufs Spiel zu setzen?
Links:
http://www.racetomars.ca/mars/
http://www.imdb.com/title/tt0824091/
Wiki (Englisch): http://en.wikipedia.org/wiki/Race_to_Mars
 
cargo

cargo

Space Cadet
Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
1.006
Zustimmungen
31
Ort
HH
Bitte löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.901
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
13.02.2008, 21.50 Uhr, Der Falklandkrieg, Dok. 1987

Danach Franz.-Chinesische Erotik.
 
SpitfireMK.V

SpitfireMK.V

Flieger-Ass
Dabei seit
10.03.2005
Beiträge
347
Zustimmungen
17
Ort
NRW
13.02.2008, 21.50 Uhr, Der Falklandkrieg, Dok. 1987

Danach Franz.-Chinesische Erotik.
Krass gerade gesehn und gerade noch rechtzeitig, danke für den Tip :TOP:
 
Philipp121

Philipp121

Flieger-Ass
Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
313
Zustimmungen
45
Auf Arte läift im Moment die 14 teilige Reihe "War" ist sehr gut gemacht nur original Aufnahmen und viele viele Flieger dabei!! Alles WW2!! Wann genau sie läuft kann ich nicht sagen hab sie auch nur durch zufall gesehen war aber schon teil 8. lohnt sich aber wirklich!!!
 
cargo

cargo

Space Cadet
Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
1.006
Zustimmungen
31
Ort
HH
Wann genau sie läuft ...
THE WAR - ab 5. März bis 16. April 2008 um 21.00 Uhr bei ARTE , jeden Mittwoch um 21 Uhr

und:

The War 7 - Unsere Söhne, Stolz der Nation Sonntag, 30.03.2008
Beginn: 14.00 Uhr Ende: 14.50 Uhr Länge: 50 Min.

The War 8 - Freiwillig Sonntag, 30.03.2008
Beginn: 14.50 Uhr Ende: 15.45 Uhr Länge: 55 Min.

The War 9 - Voll in der Scheiße Sonntag, 06.04.2008
Beginn: 14.00 Uhr Ende: 14.50 Uhr Länge: 50 Min.

The War 10 - Leben und Tod Sonntag, 06.04.2008
Beginn: 14.50 Uhr Ende: 15.45 Uhr Länge: 55 Min.

The War 11 - Eine Geister-Front Sonntag, 13.04.2008
Beginn: 14.00 Uhr Ende: 14.50 Uhr Länge: 50 Min.

The War 12 - Furchtbare Entscheidungen Sonntag, 13.04.2008
Beginn: 14.50 Uhr Ende: 15.45 Uhr Länge: 55 Min.

Folge 13 und 14 dann wohl am 20.04.08 von 14.00 - 15.45
 
ayrtonsenna594

ayrtonsenna594

Astronaut
Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
4.965
Zustimmungen
20.934
Ort
Берлин
heute um 17:35

Heimliche Wahrzeichen - Der Flughafen Berlin-Tempelhof

:!: mehr KLicK
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.901
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
arte, 10.05.2008, 18.00 Uhr:

Über allen Horizonten Poetischer Dokumentarfilm über die Träume vom Fliegen und vom Filmemachen auf Arte


Von Cordula Dieckmann

Wie groß muss die Sehnsucht sein, dass man dafür alles hinter sich lässt – Geld, Karriere, Familie, Freunde? Lara Juliette Sanders hat diesen Schritt gewagt. Auf dem Weg zur Arbeit kehrte die Münchnerin eines Tages einfach um, fuhr zum Flughafen und landete viele Stunden später auf der kleinen Karibikinsel Dominica.

Neben Wintermantel, Tasche und Laptop brachte sie vor allem eines mit: den brennenden Wunsch, einen Film zu drehen.

Fast zehn Jahre später ist ihr Traum Wirklichkeit geworden. An diesem Samstag wird ihr Dokumentarfilm „Über allen Horizonten“ bei Arte ausgestrahlt. Ende 2008 soll er ins Kino kommen – eine poetische und anrührende Erzählung über einen alten Mann, der mitten im Dschungel an seinem Lebenstraum bastelt: einem eigenen Flugzeug. Das tut er fast ohne Geld, mit enormem Durchhaltevermögen und der Hilfe des Indianerjungen Rainstar, der ebenso wie der alte Mann die Welt von oben sehen will.

„Ich hatte einen guten, sicheren Job mit einem guten, sicheren Gehalt und einer gerade angehenden Karriere“, erinnert sich Sanders, die damals bei einer Fernsehproduktionsfirma arbeitete und unglücklich war. „Das war nicht ich, ich gehörte da nicht hin. Ich fühlte mich damals wie lebendig begraben.“ Doch erst im November 1999 fasste sie ihren spontanen Entschluss. „An dem Tag hatte ich endlich das Gefühl, ich traue mich, ich selbst zu sein.“ Als Daniel Rundstroem (77) sie in Dominica mit seiner klapprigen Citroen-Ente fast über den Haufen fuhr, empfand es die junge Frau als Schicksal. Neugierig begleitete sie ihn nach Hause und war überrascht: „Da hatte er in seiner Garage so ein Gerippe stehen mit Nägeln wie ein Metall-Igel, und er baute tatsächlich ein Flugzeug, mitten im Dschungel, ohne Geld.“ Als er ihr sein Leben erzählte, wusste sie: „Das ist der Film, den ich drehen möchte, mein großer Traum wird wahr.“ In der Tat besitzt Rundstroems Leben eine Dramaturgie, wie sie sich ein Filmemacher kaum schöner ausdenken könnte. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird der Schwede Pilot des äthiopischen Kaisers Haile Selassie. Er jagt Krokodile, bereist Indien und Afrika, lernt eine Haremsdame kennen und verliebt sich in eine Millionärstochter. Als er eines Tages nach Jemen fliegt, um ein Geschenk von König Ahmed für Selassie abzuholen, wirbt ihn der jemenitische Herrscher ab.

Irgendwann kehrt Rundstroem nach Europa zurück, heiratet, bekommt einen Sohn und lässt sich scheiden. Nach weiteren Jahren als Weltenbummler beschließt er 1992, in der Karibik zu bleiben. Doch der Traum vom Fliegen lässt ihn nicht los. „Über den Wolken ist der Ort, wo ich Frieden mit mir selbst finde, und dort fühle ich mich frei wie ein Vogel und ich kann alle meine Probleme vergessen“, sagt er im Film. „Fliegen ist die unglaublichste, wunderbarste Sache auf der ganzen Welt!“ Die Stärke des Films, der mit alten Aufnahmen aus Äthiopien und Jemen angereichert ist, liegt in der Spannung und den Emotionen. Es gibt viele Rückschläge, das Geld reicht vorn und hinten nicht. Seinen Sohn hat Rundstroem mehr als zehn Jahre lang nicht gesehen – eine schwierige Beziehung. Ein bisschen kann der 16-jährige Rainstar den Platz einnehmen, doch die Sehnsucht nach dem in Berlin lebenden Sohn wird übermächtig. Eines Tages bricht Rundstroem zusammen, aber er steht wieder auf, angespornt von seinem ungeheuren Willen.

Das ist auch die Botschaft, die Sanders mit ihrem über Jahre selbst finanzierten Werk vermitteln will, das sie erst nach acht Jahren an einen Sender verkaufen konnte: „Wenn die Menschen den Film sehen, sollen sie fühlen: Lebt eure Träume, nur so findet ihr euch selbst.“ Sie hat es geschafft. Ihre Erfahrungen bis zum Beginn der Dreharbeiten hat sie in einem Buch niedergeschrieben und damit auch das Interesse von Verlagen geweckt. dpa
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.883
Zustimmungen
334
Ort
BERLIN
Wirklich sehr Interessant...:TOP:

MfG Achill
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.745
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Thema:

arte

arte - Ähnliche Themen

  • Jet starten

    Jet starten: Moin, ich vermute hier gibt es die Leute die das tagtäglich machen, deshalb die Frage: Wie startet man einen Jet? Ich meine ein Motorrad oder...
  • In Hamburg startet das neue Drohnenzeitalter

    In Hamburg startet das neue Drohnenzeitalter: Drohnen sollen künftig u.a. medizinische Proben zwischen Krankenhäuser in der Stadt und später auch über längere Strecken übers Land...
  • 30.04. Heute Abend auf Arte

    30.04. Heute Abend auf Arte: 20.15 Uhr: Die DC-3 Story
  • 25.04.2020 Sehr harte Landung Mi-26

    25.04.2020 Sehr harte Landung Mi-26: Gestern ist im arktischen Norden Russlands eine Mi26 bei einer harten Landung zerstört worden. Alle Insassen kamen mit dem Leben davon. Die...
  • W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid"

    W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid": Ich versuche mich mal mit einem Wasserflugzeug und dabei einer Kawanishi Typ 97 mit der Typenbezeichnung H6K2. Das Modell stammt aus dem Hause...
  • Ähnliche Themen

    • Jet starten

      Jet starten: Moin, ich vermute hier gibt es die Leute die das tagtäglich machen, deshalb die Frage: Wie startet man einen Jet? Ich meine ein Motorrad oder...
    • In Hamburg startet das neue Drohnenzeitalter

      In Hamburg startet das neue Drohnenzeitalter: Drohnen sollen künftig u.a. medizinische Proben zwischen Krankenhäuser in der Stadt und später auch über längere Strecken übers Land...
    • 30.04. Heute Abend auf Arte

      30.04. Heute Abend auf Arte: 20.15 Uhr: Die DC-3 Story
    • 25.04.2020 Sehr harte Landung Mi-26

      25.04.2020 Sehr harte Landung Mi-26: Gestern ist im arktischen Norden Russlands eine Mi26 bei einer harten Landung zerstört worden. Alle Insassen kamen mit dem Leben davon. Die...
    • W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid"

      W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid": Ich versuche mich mal mit einem Wasserflugzeug und dabei einer Kawanishi Typ 97 mit der Typenbezeichnung H6K2. Das Modell stammt aus dem Hause...

    Sucheingaben

    harry fisch starfighter

    ,

    jg 71 richthofen Harry Fisch

    ,

    content

    ,
    starfighterpilot harry fisch
    , daniel rundstroem wiki, arte.de sendung verpasst, luftschlacht um england outtakes, himmelsreiter bachstelze
    Oben