Russische Astronomiemissionen ?

Diskutiere Russische Astronomiemissionen ? im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; gab es eigenlich russische Astronomiemissionen? USA und Europa hatten / haben ja einige am laufen und entwickeln weiter. Z.B. Hubble, XMM,...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Gargelblaster, 06.08.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    gab es eigenlich russische Astronomiemissionen?

    USA und Europa hatten / haben ja einige am laufen und entwickeln weiter.
    Z.B. Hubble, XMM, ISO, Spitzer, ...

    Oer haben die Russen alles Geld in die bemannte Raumfahrt gesteckt?

    MfG

    GB
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berkut, 06.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2005
    Berkut

    Berkut Testpilot

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Leverkusen
    ne natürlich nicht, sie habe viele Sonden zb zum Mond oder Jupiter geschikt, was zur zeit läuft weiss ich leider nich, kann mich aber noch von früher an Lunahod erinnern (ein roboter der auf den mod gesteinsproben gesamt hat)
     

    Anhänge:

  4. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.447
    Zustimmungen:
    3.383
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ein Blick auf http://www.russianspaceweb.com/ und schon sieht man, dass es in der russischen Raumfahrt derzeit überwiegend um Raketensysteme geht, die kommerziellen Satelliten ins All schießen. Aber es gibt durchaus auch noch ein oder zwei russische Wissenschaftssatelliten.
     
  5. malex

    malex Berufspilot

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    Anbei ist der Deutschsprachige Link über alle Sowjetische bzw Russische Raumsonden:

    http://www.bernd-leitenberger.de/sowjetische-raumsonden.html

    Russland ist unteranderem auch an dem EU Projekt wie MARS Express beteiligt gewesen. Z.b der Bohrer PLUTO (Planetary Underground Tool) wurde in Russland entwickelt. Auch andere Technologien wurden vom Russischen MARS 96 übernohmen. Abgesehen davon, daß Mars Express wurde mit Russische Rakete geschossen. Mehr über MARS Express kann man auch hier nachlesen: http://www.berlinews.de/archiv-2003/1380.shtml
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Russische Astronomiemissionen ?

Die Seite wird geladen...

Russische Astronomiemissionen ? - Ähnliche Themen

  1. Museum der Geschichte der Zivilluftfahrt in Uljanowsk (Russische Förderation)

    Museum der Geschichte der Zivilluftfahrt in Uljanowsk (Russische Förderation): Das Museum der Geschichte der Zivilluftfahrt (eigentlich "Головной отраслевой музей истории гражданской авиации" - Hauptfachmuseum der Geschichte...
  2. Absturz russische Militärmaschine bei Schwaneberg (1980ziger)

    Absturz russische Militärmaschine bei Schwaneberg (1980ziger): Nachdem die Tu-134 nun glücklich im Flugplatzmuseum Cottbus „gelandet“ ist, ( Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A ) gilt es nun sich eines weiteren...
  3. Russische SU 30 abgestürzt

    Russische SU 30 abgestürzt: Russischer Su-30-Kampfjets vor der syrischen Küste abgestürzt - Beide Piloten gestorben
  4. Russischer Kampfhubschrauber stürzt in Ostsee

    Russischer Kampfhubschrauber stürzt in Ostsee: Zwei Piloten sterben, als ihr Hubschrauber in die Ostsee stürzt. Der Helikopter vom Typ Ka-29 gehörte zum russischen Militär und befand sich auf...
  5. AN-26 von russischen LW in Syrien am 06.03.2018 ist abgesturtz.

    AN-26 von russischen LW in Syrien am 06.03.2018 ist abgesturtz.: Минобороны сообщило о большем количестве жертв крушения Ан-26 в Сирии Bei dem Absturz von An-26 im Gebiet des Flugplatzes Khemeymim in Syrien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden