Sauerstoffmaske MBU 5 P Scott

Diskutiere Sauerstoffmaske MBU 5 P Scott im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, ich wollte mal anfragen: Wer stellt die Sauerstoffmaske MBU 5 P her? Auf der Hard Shell steht Scott, doch manchmal auch Sierra. Ich...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Christian Schütz, 27.02.2017
    Christian Schütz

    Christian Schütz Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Raumausstatter/Allroundtalent
    Ort:
    27239 Twistringen
    Hallo,

    ich wollte mal anfragen: Wer stellt die Sauerstoffmaske MBU 5 P her? Auf der Hard Shell steht Scott, doch manchmal auch Sierra. Ich werde da nicht schlau draus. Und wo werden die Masken hergestellt? Ist die Produktion noch im Gange?
    Und wer entschied ob die Hard Shell in oliv oder in schwarz produziert wurde?

    Gruss Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    2.755
    Ort:
    Bayern
    Alter, wie wäre es, wenn du solche Fragen in den passenden, seit Jahren bestehenden Threads stellst?
    Es gibt extra welche für F-4 Fragen, Flugausrüstung, Schleudersitze...

    Und jetzt rate mal welche Firma Sierramasken herstellt und welche Firma Scottmasken. Kleiner Tipp: nicht Gentex.
     
    Christian Schütz, Onkel Uwe, mig-jet und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 Christian Schütz, 27.02.2017
    Christian Schütz

    Christian Schütz Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Raumausstatter/Allroundtalent
    Ort:
    27239 Twistringen
    Hallo,

    und - alter, wie wäre es mit ein wenig Freundlichkeit?
    Was macht eigentlich das Foto aus dem Cockpit aus der F4? Ausser Pause nichts gewesen. hör auf mich dauernd anzumachen. ES geht Dich garnichts an, wo ich was poste. Du bist hier nicht der Chef..

    Gruss Christian
     
  5. #4 Zippermech, 27.02.2017
    Zippermech

    Zippermech Space Cadet

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    6.080
    Ort:
    Bavaria
    Moin,

    hier in Kurzform:

    Sierra war meines Wissens nach der frühere Hersteller. War nicht "Gentex" einer der letzten Hersteller - nicht sicher...lässt sich aber im I-Net herausfinden.
    Zumindest bei der deutschen Luftwaffe wurde die zersplitterungsfreudigere (Material) oliv-grüne Hardshell-Ausführung ab Ende der 1970er durch die schwarze Ausf. ersetzt.

    Grüsse,

    Edit: "Tracer" hat da vollkommen recht(wegen den entsprechenden threads):wink2:
     
    Christian Schütz, HUEYROB und FLOJO gefällt das.
  6. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    2.755
    Ort:
    Bayern
    Sag mal du raffst es nicht, oder? Wenn ich die dreimal schreibe, dass ich KEIN hochauflösendes Foto habe, dann bedeutet das ungefähr so viel, dass ich keines habe. Und allein die Tatsache, dass du mehrmals in kürzester Zeit fragst lässt mich mächtig an deinem Verstand zweifeln.
     
    Christian Schütz gefällt das.
  7. #6 F-4phan, 27.02.2017
    F-4phan

    F-4phan Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    2.027
    Beruf:
    Ruhestand
    Ort:
    El Paso, Texas/USA
    Hard Shell grün - US und anders Nationen
    schwarz - Bw

    Sowas habe ich vor ein paar Jahren auf Ebay verkauft (ausser Helm, Maske und Figur)

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  8. #7 Learjet, 27.02.2017
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    1.514
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Und jetzt beruhigen sich die Gemüter wieder. Danke!
     
    HUEYROB und F4 CockpitPhreak gefällt das.
  9. #8 Christian Schütz, 28.02.2017
    Christian Schütz

    Christian Schütz Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Raumausstatter/Allroundtalent
    Ort:
    27239 Twistringen

    Hallo,

    ich bedanke mich für die Aufnahmen. Genau so etwas suche ich.

    Gruss Christian
     
  10. #9 Kehlschinzki, 28.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2017
    Kehlschinzki

    Kehlschinzki Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    ETSP
    Stimmt grundsätzlich. Allerdings haben Bw Piloten teilweise auch ihre Masken aus der Ausbildung in den USA weiter geflogen in Deutschland. So konnte man durchaus auch bei uns grüne hardshells sehen.

    Edit: Hier noch ein Beispielbild. Die Portraits wurden alle 1981 geschossen. Da die Jungs alle den DH151G Erprobungshelm tragen, kann es aber evtl. auch damit zusammenhängen, dass Protection Inc. die Dinger mit grünen Masken ausgeliefert hat.
     

    Anhänge:

    • FF.jpg
      Dateigröße:
      1,5 MB
      Aufrufe:
      8
    FLOJO, F-4phan und Christian Schütz gefällt das.
  11. #10 Christian Schütz, 04.03.2017
    Christian Schütz

    Christian Schütz Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Raumausstatter/Allroundtalent
    Ort:
    27239 Twistringen
    Hallo,

    alter Schwede, vielen Dank für die Bilder. Gibt es den Helm noch zu erwerben ?

    UND

    eine ganz andere Frage:

    Welche Maske wurde mit dem alten P4 Helm getragen?
    Siehe Rex Danny Comix?

    Mann ich muss schon sagen bei den Infos, - nicht schlecht.

    Gruss Christian
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Intruder, 05.03.2017
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Beim P-4 Helm war es vermutlich die A-13 bzw. MS22001 Maske. Beide wurden nicht mit einem Bajonettverschluß sondern mit Druckknöpfen am Helm befestigt.
     
    Christian Schütz gefällt das.
  14. #12 F-4phan, 05.03.2017
    F-4phan

    F-4phan Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    2.027
    Beruf:
    Ruhestand
    Ort:
    El Paso, Texas/USA
    Helm P-4 und Maske MS22001/A-13 (Fotos von mir)

    Anhänge:

     
    FLOJO, Christian Schütz, Intruder und 3 anderen gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Sauerstoffmaske MBU 5 P Scott

Die Seite wird geladen...

Sauerstoffmaske MBU 5 P Scott - Ähnliche Themen

  1. FLIGHT CREW MASK STOWAGE MXP-135-1 mit SCOTT Sauerstoffmaske - Bombardier Learjet

    FLIGHT CREW MASK STOWAGE MXP-135-1 mit SCOTT Sauerstoffmaske - Bombardier Learjet: Hallo. Ich hätte hier noch einen FLIGHT CREW MASK STOWAGE MXP-135-1 inkl. SCOTT Sauerstoffmaske liegen die beide einen neuen Besitzer suchen....
  2. MBU-12/14 Sauerstoffmasken - Frage zu Manufacturing Stamp

    MBU-12/14 Sauerstoffmasken - Frage zu Manufacturing Stamp: Ich habe mehrere MBU-12/14 Sauerstoffmasken, bei der mich der Manufacturing Stamp vor ein Rätsel stellt... An den MBUs ist ja außen an der...
  3. MBU-Sauerstoffmaske

    MBU-Sauerstoffmaske: hallo bin ziemlich neu hier! und ich wollte mal wissen wo ich auf dem deutschen Markt eine MBU-Sauerstoffmaske herbekomme? danke schonmal...
  4. MBU-12P Sauerstoffmaske an PC

    MBU-12P Sauerstoffmaske an PC: Hallo, ich bin ein großer Fan der modernen Militärluftfahrt und fliege gerne am PC. Ich habe vor kurzem angefangen Pilotenausrüstung zu sammeln...
  5. Bugatti 100p Replika von Scott Wilson in Oklahoma abgestürzt

    Bugatti 100p Replika von Scott Wilson in Oklahoma abgestürzt: Bei den dritten und letzten geplanten Testflug dieses traumhaft schönen Projektes kam es gestern zur Tragödie KFOR News Channel 4 Link...