Scale Model World 2019 Telford (UK) 09.-10.11.2019

Diskutiere Scale Model World 2019 Telford (UK) 09.-10.11.2019 im Ausstellungen Forum im Bereich Modellbau; Und wieder ist eine Horde von Gläubigen am zentralen Versammlungsort zusammengekommen, um ihren Göttern zu huldigen und ihre Ersparnisse gegen in...
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.473
Zustimmungen
14.122
Ort
Rheine
Und wieder ist eine Horde von Gläubigen am zentralen Versammlungsort zusammengekommen, um ihren Göttern zu huldigen und ihre Ersparnisse gegen in Form gepresstes Plastik oder in Buchform gebundenes buntes Papier einzutauschen. Da gibt es die Verehrer des Neuen, die den Stand von Gott Airfix (muss wohl aus Gallien stammen) umlagerten, nur um einen kurzen Blick auf ein aus grauen Teilen zusammengefügtes Modell zu werfen und in ehrfürchtiges Raunen zu verfallen, weil es sich um eine sogenannte Neuheit handelte, die noch nie zuvor ein Mensch gesehen hatte, zumindest nicht an diesem Ende der Wertschöpfungskette.

Wieder andere verehren den Gott des Habenhabenhaben und standen Schlange am sogenannten "Kit Swap", um das nach Hause zu schleppen, was andere von eben dort in jenen Tempel am Morgen eingebracht hatten.
Dann gab es noch die Verehrer der sogenannten Winner, die ihre Salbungen von hochgestellten sogenannten Juroren auf unerklärliche Weise bekommen und dafür dann in der Competitionkirche Schlange stehen.

Schnöden Kaffee konnte man auch nach dem Ritual des Schlangestehens käuflich erwerben.

Nicht mit Geld zu bezahlen hingegen waren wieder einmal die sozialen Kontakte in der "Oversea's section" deren Mitglieder Fettiges, anderweitig Kalorienreiches und auch mehr oder weniger Hochprozentiges den anderen zur Verfügung stellten und manchmal auch richtig aufdrängten. "You have to drink this!" "What is it?" "Grappa!" "Brrr…." (Gespräch zwischen Marco aus Milano und einem Mitglied des IPMS Austria, beispielhaft für diverse solcher Szenen. Aber lustig wars!

So, jetzt zu den ersten sechs Bildern.
Nein, es wird nicht der National Winner, das war nämlich ein Nazi-Flugzeug und die Fotos muss ich erst bearbeiten, ihr wisst schon, warum.

Also als erstes ein anderer Gewinner im Maßstab 1/72. Was auch immer da bewertet wurde...aber seht selbst:





wenn Euch etwas daran auffällt, könnt ihr es ja gerne kommentieren.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Andreas Beck

Flieger-Ass
Dabei seit
05.01.2003
Beiträge
277
Zustimmungen
622
Ort
Berlin
....Kann doch mal passieren, dass der Farbdosendeckel mit der Aufschrift "Basaltgrau" auf dem falschen Pott landet..... - aber vielleicht meint Norbo ja etwas ganz anderes....
Aus der Gerüchteküche: WNW will bei zukünftigen Modellen Spalttoleranzen, v.a. bei den Innereien erhöhen, da sich viele Modellbauer über Passungsschwierigkeiten beim Eisnetzen vorlackierter Einzelteile beklagten. An den maximalen Ausformungswinkeln wird sich auch etwas ändern. An den Lancastern ist auch noch so manches zu tun. Der Preis soll in jedem Falle unter $ 400 bleiben.
Kinetic verkauft den Starfighter wie frisch geschnittenes Brot und bekommt damit Mittel für die Querfinanzierung eines zwar nachgefragten aber nicht überall und wetweit populären Modells frei (Pucara???), würde mich freuen.
Auf die ins Augen springenden Fehler der verratzten 48er B-17 von HongKong Models (dazu später mehr) angesprochen, war der anwesende Entsandte der Firma aufs höchste überrascht....
Die im Tempel verkaufte Henschel 129 von Zoukai Mura beinhaltet bei einem stolzen Verkaufspreis von GPD 115 nur eine Markierungsvariante! Kundenfreundlichkeit geht anders. Von der angekündigten FW 190 Serie war nichts zu sehen und zu hören. Wann die ebenfalls angekündigten P-51B, Ar 234 und Bf 109 G-6 erscheinen werden bleibt vorerst im Dunklen, und das wohl noch sehr lange. In Sachen 109 war immerhin hinter vorgehaltener Hand soviel zu erfahren, dass eine abgespeckte und damit erschwingliche (wegen des hervorragenden Designers wahrscheinlich auch endgültige) Version nicht angedacht ist, sondern ein Modell mit ALLEM Klimbim zu einem Irrsinnspreis. Die 1/48 F-4E wird auch als F-4F kommen, Erscheinungsdatum irgendwann in ´20, für erstklassige Decals und Bemalungsvarianten ist gesorgt.
Danny Coremanns Fouga Magister war im Zustand des zweiten Testshots zu sehen, sah auf den ersten Blick nicht übel aus, aber an den Klarsichtteilen muss noch eine Menge nachgebessert werden. Mit dem Erscheinen ist etwa Mitte nächsten Jahres zu rechnen, der Vorbestellpreis soll bei € 100 liegen, nach Erscheinen müssen € 125 auf dem Tisch liegen, damit die Verwandlung von Warenkaptal in in Konsumware stattfinden kann (frei nach Marx: Moses und Propheten - immerhin waren wir im Hochamt zu höchsten Feiertages des Kirchenjahres) . Für die Realisierung des vorgeschossenen Kapitals seien Danny die Daumen gedrückt.
Beste Grüße aus Charlottengrad
 
Zivilist

Zivilist

Fluglehrer
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
243
Zustimmungen
963
Ort
Much
Was allein an Recherche nötig ist, so was zu bauen - unglaublich.
Vor etlichen Jahren gab es in Telford schon mal einen Himmelskran im großen Maßstab, ich meine 32 oder 35. Auch mit Gold.

Da möchte man doch hoffen, dass man eines Tages auch mal Modellbau lernen kann!
 

Andreas Beck

Flieger-Ass
Dabei seit
05.01.2003
Beiträge
277
Zustimmungen
622
Ort
Berlin
Die Prop-Achse greift bei allen vier TW in der Mitte der Flügelvorderkante an. Im Modell liegen die äußeren TW einige mm zu hoch, aus allen Perspektiven deutlich sichtbar am Modell. (Die TW-Achse ist parallel zur sogenannten Rumpf-Längsachse, m.E. ist dies korrekt am Modell).
Nicht dokumentiert ist der über die gesamte Länge deutlich zu tiefe Rumpf, besonders im hinteren Drittel des Rumpfes, dort bewegen wir uns bereits im cm-Bereich! Sieht aus wie eine fette Havanna.
 
Zivilist

Zivilist

Fluglehrer
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
243
Zustimmungen
963
Ort
Much
Es geht eben nichts über die Aussage, die Fotos machen. Die schönen Risse sind ja meist nur Interpretationen und somit auch immer anfällig für unkorrekte Darstellungen, die dann gern kopiert werden.
Nicht einfach, die Position der Motorenverkleidungen ohne ein gutes Vorbild "richtig" hin zu kriegen. Da hilft 3D nur, wenn ein Gesamt-Scan möglich ist.
 
Scale72

Scale72

Fluglehrer
Dabei seit
13.09.2017
Beiträge
199
Zustimmungen
172
Ort
Grafschaft Bentheim
Danke für die Aufklärung!
Jetzt sehe ich es auch. Und ich dachte, es gibt endlich eine Wachablösung für das Monogram Modell.....
 

Andreas Beck

Flieger-Ass
Dabei seit
05.01.2003
Beiträge
277
Zustimmungen
622
Ort
Berlin
Einen sehr breiten Raum nimmt in Telford der "aftermarket" ein. Beispielhaft hier Eindrücke von Hypersonic. Betrieben von Jeffrey Kubiak, einer talentiertesten in der Szene. Jeffrey ist in der BRD aufgewachsen, lebte lange Zeit in London, jetzt in Japan ansässig. Grandios der Verbesserungskit für die frühen ZM Phantoms (und relativ günstig im Preis).
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zivilist

Zivilist

Fluglehrer
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
243
Zustimmungen
963
Ort
Much
Das ist ja ein ungerades Jahr, also meine SMW Pause. Deshalb habe ich meinen Spion gebeten, schöne Fots zu machen, nicht nur von seinen Goldstücken. Ich verrate Euch mal seinen Namen, im Vertrauen: Alexandre Bigey. Macht begnadet schöne Flieger in 72 und einfach tolle Fots. Die gibt es bei facebook.

Hier mal ein paar Muster:




Norboo, Du hast Alex ja getroffen, oder er Dich?
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Scale Model World 2019 Telford (UK) 09.-10.11.2019

Scale Model World 2019 Telford (UK) 09.-10.11.2019 - Ähnliche Themen

  • Telford Scale Model World (England), 10.-11.11.2018

    Telford Scale Model World (England), 10.-11.11.2018: Liebes Forum, ein englischer Modellbaukollege hat Fotos der Scale Model World mit mir geteilt. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten! Leider...
  • Scale Model World 2011 Telford

    Scale Model World 2011 Telford: Wie siehts aus ,jemand aus dem Forum vorort? Ich fahre dieses Jahr das erste Mal hin, freue mich wie ein Schnitzel.Bin mit dem Bremer...
  • Scale Modelworld Telford (IPMS Nationals)

    Scale Modelworld Telford (IPMS Nationals): Vom Donnerstag bis Montag waren meine Freunde des IPMS Poland und meine Wenigkeit in Telford. Wir sind mit dem Bus (ich wurde in Schönefeld...
  • Wir waren auf der Scale Model World / TELFORD (GB)

    Wir waren auf der Scale Model World / TELFORD (GB): Hallo Modellbaufreunde ! Am Freitag aufgebrochen sind wir gestern Abend wieder aus England zurückgekehrt. Außerdem von uns durchgeführten...
  • IPMS Scale Modelworld 2003

    IPMS Scale Modelworld 2003: Seit 1997 war ich zusammen mit weiteren Clubmitgliedern dieses Jahr mal wieder in Telford. Diese Veranstaltung schlägt bei weitem alles, was es...
  • Ähnliche Themen

    • Telford Scale Model World (England), 10.-11.11.2018

      Telford Scale Model World (England), 10.-11.11.2018: Liebes Forum, ein englischer Modellbaukollege hat Fotos der Scale Model World mit mir geteilt. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten! Leider...
    • Scale Model World 2011 Telford

      Scale Model World 2011 Telford: Wie siehts aus ,jemand aus dem Forum vorort? Ich fahre dieses Jahr das erste Mal hin, freue mich wie ein Schnitzel.Bin mit dem Bremer...
    • Scale Modelworld Telford (IPMS Nationals)

      Scale Modelworld Telford (IPMS Nationals): Vom Donnerstag bis Montag waren meine Freunde des IPMS Poland und meine Wenigkeit in Telford. Wir sind mit dem Bus (ich wurde in Schönefeld...
    • Wir waren auf der Scale Model World / TELFORD (GB)

      Wir waren auf der Scale Model World / TELFORD (GB): Hallo Modellbaufreunde ! Am Freitag aufgebrochen sind wir gestern Abend wieder aus England zurückgekehrt. Außerdem von uns durchgeführten...
    • IPMS Scale Modelworld 2003

      IPMS Scale Modelworld 2003: Seit 1997 war ich zusammen mit weiteren Clubmitgliedern dieses Jahr mal wieder in Telford. Diese Veranstaltung schlägt bei weitem alles, was es...
    Oben