Segelflug Variometer

Diskutiere Segelflug Variometer im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Hi Segelflieger, hab mir aus dem Netz ne ASW 15 u. ein Thermikprogramm für den MS FS 2004 gezogen, um wenigstens am PC mal ein bischen...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 A.G.I.L, 21.06.2006
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hi Segelflieger,

    hab mir aus dem Netz ne ASW 15 u. ein Thermikprogramm für den MS FS 2004 gezogen, um wenigstens am PC mal ein bischen segelzufliegen, nachdem ich die begonnene Realausbildung aus gesundh. Gründen leider abbrechen musste:FFCry:.

    Das Bärte auskurbeln am PC klappt auch soweit ganz gut, aber wie war das noch mit den beiden Variometern? Das untere zeigt in der Thermik meistens etwas mehr steigen an als das obere:?! . Leider hab ich meine Unterlagen nicht mehr, vielleicht könnte mir einer von euch aktiven Segelfliegern mal den Unterschied zwischen den beiden Variometern erklären...

    Ich sach schon mal gaaaanz lieb danke!:TD:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soaring1972, 21.06.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    9.574
    Ort:
    Cuxhaven
    Mal so gnaz lieb:D

    Wo zeigen die beiden Varios denn unterschiedlich an??? Beide zeigen knapp unter einem Meter Saufen an!

    Außerdem kann man nicht pauschal festlegen was welches Vario wie macht.
    Oftmals befinden sich zwei Varios im Panel. Eines ist ein mechanisches Variometer, das zweite ist dann meistens ein elektrisches Variometer. Daher kommt dann meistens auch der "ätzende Ton" und dieser wird dann dort noch einmal visuel angezeigt. Es können aber auch noch viel mehr eingebaut sein, um z.B. noch Sollfahrt anzuzeigen o.Ä.

    Natürlich gibt es dann noch diverse Einstellmöglichkeiten. So kann man bei elektrischen Sytsmen auch eine Mittelung anzeigen lassen, meistens der Durchschnitt der letzten drei Sekunden. Dadurch ist der Zeiger etwas ruhiger. Vielleicht liegt das hier vor.
     
  4. #3 M.Grapke, 21.06.2006
    M.Grapke

    M.Grapke Flugschüler

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ist bei mir zwar schon ein bisserl her mit der Segelfliegerei, aber ich glaub das untere Vario zeigt das durchschnittliche sinken an, während das obere grosse das derzeitige sinken anzeigt. Der Pipston kommt aus dem Gerät in der Mitte mit den Drehknöpfen. Ist Quasi so etwas wie ein kleiner Boardcomputer.

    Wenn Du dich fürs Segelfliegen am PC interessierst, dann kann ich dir Condor empfehlen. Ist wirklich ein absolut realistisches spitzenprogramm. Schau mal bei www.condorsoaring.com vorbei.
     
  5. #4 A.G.I.L, 22.06.2006
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    @ soaring1972:
    O.K., der Zeitpunkt des Screenshots war 'n bisschen blöd, hätte ich besser im Aufwind gemacht...:rolleyes:

    @ beide:

    Habs grad nochmal ausprobiert: das obere Vario reagiert unmittelbar auf Knüppelbewegungen (ziehen>steigen...), das untere zeigt anscheinend nur das steigen/sinken der Luftmasse an. Zeigt das untere z.B. 3m/s steigen an, muss ich so steuern, dass auf dem oberen ca. 2m/s anliegen. Die Differenz 1m/s wäre dann das Sinken des Flugzeugs. Steuere ich dagegen auf dem oberen ebenfalls 3m/s, ziehe ich die Fahrt weg biss zum Strömungsabriss.

    Ich fliege also in mit 3m/s aufsteigender Luft. Mein Flugzeug sinkt in dieser Luft mit 1m/s, also steige ich mit 2m/s. Kann das so sein? Für mich klingts jedenfalls logisch.
    Da fällt mir grad ein, da war doch was mit TEK-Varios...:?! "totalenergiekompensiert" glaub ich... könnte das untere in meinem Screenshot vielleicht so eins sein??:?!
    Achja, das mit dem Piepston ist schon klar, ist quasi ein akustisches Vario, je höher der Ton, desto flotter gehts nach oben.

    Wenn ihr mir noch ne kurze Anleitung geben könnt, wie man nen Bart zentriert, fände ich das ganz toll...:D da hab ich nämlich meine Schwierigkeiten mit...:FFTeufel: und woher weiss ich ohne grosses rumsuchen, ob ich links oder rechts einkurven muss? Fragen über Fragen...;)

    Und jetzt guck ich mir mal condorsoaring an, obwohl ich segelfliegen im FS2004mit dem Add-on "ccs 2004" und der ASW15 schon ganz gut finde...:TOP:

    Gruß Arno
     
  6. #5 Soaring1972, 22.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    9.574
    Ort:
    Cuxhaven
    hier kannst du dich auch noch ein wenig informieren:

    http://www.dg-flugzeugbau.de/theorie-segelflug.html

    Soll aber keine Schleichwerbung für den Hersteller sein.



    So meine Antwort hat sich gerade überschnitten. Nun das mit dem Einkreisen ist so eine Sache. Denn du sitz an einem Sim!!!!
    Ich denke nicht, daß dein Wollfaden so programiert ist, daß er dir auch Thermik anzeigt. Dann belibt dir nur das Rollen des Flugzeuges. Also ist der Bart rechts, drückt es die rechte Fläche hoch(wie stark und wie genau, keine Ahnung wie der FS das macht???)
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 A.G.I.L, 22.06.2006
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Der Wollfaden zeigt nur das schieben an, glaub ich. Leider ist es so, dass nicht eine Fläche hochgedrückt wird, sondern das Vario plötzlich steigen anzeigt (nach vorherigem kurzen sinken, wie es sich gehört...:D ). Der Segler fliegt dabei etwas unruhiger, bevor man in den Bart fliegt.
    Hmm, dann muss ich wohl dabei bleiben, mir mit einem tastaturbefehl die Thermik anzeigen zu lassen, dann wird Entfernung und Richtung zum nächsten Bart angezeigt. Die räumliche Orientierung ist halt ein generelles Problem bei Flugsimulationen am PC.

    Das mit dem Fläche hochdrücken kenn ich übrigens auch vom RC-Segelfliegen.

    Gruß Arno
     
  9. #7 M.Grapke, 22.06.2006
    M.Grapke

    M.Grapke Flugschüler

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi, ich versuchs mal so zu erklähren, wie ich es vor einigen Jahren gelernt habe. Ich muss dazu sagen, dass ich jetzt aber kein aktiver Segelflieger mehr bin.

    Also, nehmen wir mal an du fliegst jetzt gerade ganz gemütlich geradeaus und bekommst auf einmal einen mächtigen ruck von unten. Du schaust auf dein Variometer und siehst 3 m/s steigen. Falsch ist sofort einzudrehen, sonst bist du sehr warscheinlich nach einer 180 grad geflogenen Kurve schon wieder aus dem Bart raus. ruhig ein bisschen warten und bis drei zählen. Jetzt drehst du ein. Du kurvst jetzt im Bart ein wenig rum, merkst aber dass du plötzlich wieder aus dem Bart draussen bist. dreh jetzt einfach noch 180 grad weiter und flieg nun wieder ein stück gerade aus. Du solltest nun wieder in den Bart einfliegen. jetzt wieder bis 3 zählen und einkurven.


    Ich hoffe ich hab alles richtig erklärt und konnte dir helfen.

    Wegen Condor, schau dir mal die Videos hier an :TOP:
    http://www.condorsoaring.com/media.htm
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Segelflug Variometer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. segelflugzeug variometer ton

Die Seite wird geladen...

Segelflug Variometer - Ähnliche Themen

  1. Drohne kollidiert mit Segelflugzeug

    Drohne kollidiert mit Segelflugzeug: In den Niederlanden ist offensichtlich ein Segelflugzeug mit einer Drohne kollidiert und beschädigt worden. Die Maschine konnte sicher landen....
  2. Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim

    Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim: Am Sonntag, den 10.09.2017, ist in Hockenheim ein Segelflugzeug beim Windenstart abgestürzt. Hockenheim: Person stirbt bei Absturz mit...
  3. Absturz Segelflugzeug Nähe Holzdorf

    Absturz Segelflugzeug Nähe Holzdorf: Bis jetzt noch keinen Thread gefunden. Bei einem Segelflugwettbewerb ist ein Teilnehmer ums Leben gekommen. Pilot stirbt bei Absturz seines...
  4. Segelflugschein Erfahrungen für Greenhorn

    Segelflugschein Erfahrungen für Greenhorn: Hallo meine Freunde, ich bin 18 Jahre alt und träume von einen Segelfliegerschein. Leider fehlt mir ein kleinwenig das Geld und meine Eltern sind...
  5. Bruchlandung eines Segelflugzeuges in der Detmolder Innenstadt - 30.04.2017

    Bruchlandung eines Segelflugzeuges in der Detmolder Innenstadt - 30.04.2017: Glück im Unglück. Nach einem Windenstart wollte er zurück zum Flugplatz Detmold-Hohenloh. Da er das nicht mehr schaffte, wollte er auf einer...