Signalfarbe bei Jets

Diskutiere Signalfarbe bei Jets im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo zusammen, kann mir jemand sagen warum viele Jets - vor allem wohl so um 1960-1980 - Zusatztanks und/oder Trag/Ruderflächen in...
TFe

TFe

Fluglehrer
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
102
Zustimmungen
12
Ort
Hannover
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen warum viele Jets - vor allem wohl so um 1960-1980 -
Zusatztanks und/oder Trag/Ruderflächen in Signalorange hatten?
Zuletzt ist es mir an einer T-33 aufgefallen.

Gruß
Thomas
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Signalfarbe bei Jets. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
GFF_phoenix

GFF_phoenix

Berufspilot
Dabei seit
05.07.2004
Beiträge
63
Zustimmungen
0
Ort
Westerstede
es wird oft gesagt, dass das trainingsmaschinen sind. ob es war ist weiss ich nicht, denke aber schon.
 

n/a

Guest
War das nicht auch bei den Prototypen so? :confused: :?!
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.552
Zustimmungen
4.764
Ort
Düren
Hallo zusammen!!
Also die Signalfarbe trugen sehr oft die Tranier zb T-33. Die Canadische T-33 oben auf dem Bild trägt die Farbe zusätzlich noch da im Winter die Landschaft Canadas stark verschneit ist . Falls ein Unfall oder Absturz passieren sollte so kann die Maschine an der Signalfarbe besser erkannt und gefunden werden. Die Deutschen F-84F Thunderstreak hatten zum Teil ihre Zusatztanks auch in Signalfarbe lackiert um die Maschinen bei Übungen besser zu sehen . Einige Prototypen trugen auch Signalfarbe zb CF-105 der Canadier ,aber sie hatten auch den selben Effekt die Maschine zu finden da sie Weiß lackiert war. Bei Luftkampf Übungen wird auch gerne Signalfarbe benutzt um die Maschinen besser auseinander zu halten .
MFG Michael :D
 

Mondtieger

Sportflieger
Dabei seit
25.04.2003
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ort
Bornheim-Walberberg
HFB auch in Signalfarbe

hallo,
also ich weiß noch aus meiner aktiven Dienstzeit, das z.B. die HFB 320 auch Signalfarben hatte.
Sie wurde als Störflugzeug eingesetzt. somit denke ich, das es sich nicht nur um Trainingsmaschinen handelt.

Gruß Mondtieger
 

Voyager

Guest
49ers schrieb:
Einige F104 der Bw hatten Orange/Leuchtorange farbene Streifen quer über dem Rumpf.
Das waren nur Erprobungsflugzeuge, wie die CCV 98+36 oder die für die ZELL Versuche genutzen Maschinen.
Keine Maschinen bei Einsatzverbänden.

Mondtieger schrieb:
hallo,
also ich weiß noch aus meiner aktiven Dienstzeit, das z.B. die HFB 320 auch Signalfarben hatte.
Sie wurde als Störflugzeug eingesetzt. somit denke ich, das es sich nicht nur um Trainingsmaschinen handelt..
Der "ECM-Hansa" wurde primär zum Stören der eigenen Truppe zur Simulation von ECM Angriffen werwendet. Ein Einsatz gegen den "Feind" war nicht vorgesehen.
 
Thema:

Signalfarbe bei Jets

Signalfarbe bei Jets - Ähnliche Themen

  • 02.03.21 Oliver Dassault stirbt bei Hubschrauberabsturz

    02.03.21 Oliver Dassault stirbt bei Hubschrauberabsturz: Heute Abend kam Oliver Dassault ( Enkel des Firmengründers ), französischer Milliardär und Politiker, bei einem Hubschrauberabsturz in der Region...
  • Hörgeräte beim PPL

    Hörgeräte beim PPL: Hi zusammen, Ich mache gerade meinen PPL und bin 30 Jahre alt. Meinen Medical hab ich im Sommer bekommen - auch ohne Einschränkungen. Leider habe...
  • Absturz Bf 109 am 31.12.44 (Silvester) bei Offenhausen

    Absturz Bf 109 am 31.12.44 (Silvester) bei Offenhausen: Ich habe von einem Absturz einer 109 bei Egensbach in ein Waldgebiet erfahren. Es waren 2 Maschinen am Nachmittag gegen Abend zu unterwegs, wo im...
  • 17.02.2021: Rafale Kampfjets kappen Stromleitung bei Castellet (F)

    17.02.2021: Rafale Kampfjets kappen Stromleitung bei Castellet (F): Während einem Tiefflugtraining unter 80m hat gestern einer von zwei französische Rafale Kampfjets aus St Dizier drei Kabel der Stromversorgung der...
  • United-Airlines und Mesa Airlines bestellen 200 Lufttaxis beim Startup Archer Aviation

    United-Airlines und Mesa Airlines bestellen 200 Lufttaxis beim Startup Archer Aviation: Heise schreibt: "Archer möchte solche elektrischen Luftfahrzeuge noch dieses Jahr vorstellen und ab 2023 bauen, um ab 2024 Passagiere befördern zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben