Rafale Technik Daten News

Diskutiere Rafale Technik Daten News im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; http://www.defensenews.com/story.php?i=3800907&c=EUR&s=AIR Die Produktion des AESA RBE2 Radars für die Rafale hat begonnen, erste Lieferungen...
ppana

ppana

Testpilot
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
542
Zustimmungen
84
Ort
Athen
A new active electronically scanned array (AESA) radar from Thales has entered low-rate initial production, with a delivery for the Rafale fighter aircraft scheduled for 2010… A follow-on contract for full-scale production of the AESA RBE2 radar is due to be signed in 2009 as part of the fourth tranche order of 60 Rafales…
http://www.defensenews.com/story.php?i=3800907&c=EUR&s=AIR

Die Produktion des AESA RBE2 Radars für die Rafale hat begonnen, erste Lieferungen sind für 2010 geplant.

P.S.: Ich habe kein Thema zum Rafale gefunden, falls Ich es übersehen haben sollte bitte verschieben.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.038
Zustimmungen
374
Ort
Berlin
BTW Ende des Jahres sollen die 8 zuvor abbestellten Maschinen des Batch 3 nachgeordert werden. Die Bestellung des 4 Batches über 60 Maschinen soll 2009 erfolgen.
 
ppana

ppana

Testpilot
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
542
Zustimmungen
84
Ort
Athen
New radar could boost Rafale's export prospects
French industry is pinning its hopes for reviving the flagging export fortunes of the Dassault Rafale fighter on the entry into production this month of Europe's first active electronically scanned array radar.

"This capability has ended its development phase and is now entering into the production phase," says Thales Airborne Systems chief executive Pierre-Yves Chaltiel.

Thales will start delivering AESA RBE-2 radars to the French air force from 2010 under a €200 million ($256 million) contract covering final development and the initial production of up to four units. Chaltiel expects the French defence ministry to award a full series production contract worth "several hundreds of millions of euros" for the RBE-2 in 2009, to equip the French military's fourth tranche of Rafales, expected to number around 60 aircraft.
Flightglobal

Die Französische Industrie erhofft sich bessere Export Chancen durch das neue Radar.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.038
Zustimmungen
374
Ort
Berlin
BTW ein paar allgemeine Updates zum Programm.

Mai 2008 - Die 9 Rafale M F1 der Flottile 12F wurden ausgemustert und eingelagert und sollen ab 2010 direkt auf den F3 Standard gebracht werden

Juli 2008 - Das DGA erteilt dem F3 Standard sein Zulassung

Juli/August 2008 - Rafales der EC 1/7 starten ihr Workup auf der Luke AFB in den USA und nehmen anschließend am Red Flag Manöver in Nellis Teil. Etwa zeitgleich operieren Rafale M F2 der Aeronavale vom US Flugzeugträger Theodor Roosevelt aus, im Rahmen einer gemeinsamen Übung.

August 2008 - Die erste Rafale M F3 wird an die Aeronavale übergeben

9.10.-4.11. 2008 - 2 Rafales werden in Emmen durch die Schweizer Luftwaffe, im Rahmen des Tiger Teil Ersatzes, erprobt

Weiter Bestellungen:
Die Anfang 2006 gestrichenen 8 Maschinen des dritten Loses sollen noch Ende 2008 nachbestellt werden. Die Bestellung eines 4. Loses über 60 Maschinen, mit geplanter Lieferung ab 2012 wird für Anfang 2009 erwartet.
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.858
Zustimmungen
314
Ort
BERLIN
Vom Wettbewerb in Korea:

Die Dassault Rafale wurde in allen fünf Kategorien "ausgezeichnet", während der stärkste Konkurrent die F-15 von Boeing, nur zwei von fünf Standards erreichte.

Die F-15 von Boeing erhielt die Note "ausgezeichnet" in der Zuverlässigkeit und unterstützende Bekämpfung (reliability and supportive combat capability), während der Eurofighter, die Top-Noten in der allgemeinen Funktion und Zuverlässigkeits Kategorie (general function and reliability categories) erhielt.

In den Kategorien von Waffen und elektronische Kriegsführungsfähigkeiten, verdienten sich nur die Rafale die "ausgezeichnete" Klasse...:D

Russlands mit den Su-35 hat den vierten Platz mit "normalen" Preise in allen fünf Kategorien erhalten...

http://forum.keypublishing.co.uk/showthread.php?t=85983
---------------------------------------------------------
Die Bewertung der Niederländer:

Eine neues und überraschendes wichtiges Detail wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht: die technische und operationelle Bewertung durch die RNAF der drei Kandidaten. Nach dem RNAF Kriterien wurde die JSF mit 6,97; die Rafale mit 6,95, und der Eurofighter Typhoon mit 5.85 benotet...

http://www.dedefensa.org/article.php?art_id=84

Interessant...

MfG Achill
 

HTG

Flieger-Ass
Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
276
Zustimmungen
11
Ort
Europe.de
Ohne jetzt in eine X vs. Y Debatte abzudriften:
Es kommt ja immer darauf an wie schwer man die jeweiligen Punkte gewichtet. Ist ja kein Geheimnis das während der Singapur Kampagne noch nicht genügend Waffen für den EF integriert waren und das dies als schwerer Negativpunkt gewertet wurde (besonders Bodenangriffswaffen). Kann schon sein das die Rafale damals in der Kategorie "Waffen" überlegen war. Wie das natürlich heute aussieht steht auf einem anderen Blatt... (Meteor etc.)

Für die Bewertung der Niederländer aus dem Jahr 2001 gilt das gleiche, wobei die ja keinen der Jets richtig getestet haben.
Mal abwarten was die schweizer Tests ergeben, ein paar der Ergebnisse sollen ja veröffentlicht werden.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.703
Zustimmungen
3.557
Ort
mit Elbblick
Vom Wettbewerb in Korea:

Die Dassault Rafale wurde in allen fünf Kategorien "ausgezeichnet", während der stärkste Konkurrent die F-15 von Boeing, nur zwei von fünf Standards erreichte.

Die F-15 von Boeing erhielt die Note "ausgezeichnet" in der Zuverlässigkeit und unterstützende Bekämpfung (reliability and supportive combat capability), während der Eurofighter, die Top-Noten in der allgemeinen Funktion und Zuverlässigkeits Kategorie (general function and reliability categories) erhielt.

In den Kategorien von Waffen und elektronische Kriegsführungsfähigkeiten, verdienten sich nur die Rafale die "ausgezeichnete" Klasse...:D

Russlands mit den Su-35 hat den vierten Platz mit "normalen" Preise in allen fünf Kategorien erhalten...

http://forum.keypublishing.co.uk/showthread.php?t=85983
---------------------------------------------------------
Die Bewertung der Niederländer:

Eine neues und überraschendes wichtiges Detail wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht: die technische und operationelle Bewertung durch die RNAF der drei Kandidaten. Nach dem RNAF Kriterien wurde die JSF mit 6,97; die Rafale mit 6,95, und der Eurofighter Typhoon mit 5.85 benotet...

http://www.dedefensa.org/article.php?art_id=84

Interessant...

MfG Achill
Also, das weiße Rauschen aus einem anderem Forum hier als Faktum zu verkaufen ist ganz niedrig. Meinungen sind als solche zu kennzeichnen.
Was im Key Forum steht, speziell bei unseren üblichen Verdächtigen Rafale, Eurofighter, Suchoi und F-22, hält stets einen ausreichenden Sicherheitsabstand zur Realität.
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.858
Zustimmungen
314
Ort
BERLIN
Also, das weiße Rauschen aus einem anderem Forum hier als Faktum zu verkaufen ist ganz niedrig. Meinungen sind als solche zu kennzeichnen.
Was im Key Forum steht, speziell bei unseren üblichen Verdächtigen Rafale, Eurofighter, Suchoi und F-22, hält stets einen ausreichenden Sicherheitsabstand zur Realität.
Hallo Schorsch,:)
war mir klar dass Du dich melden würdest...:FFTeufel::engel:

Ob Blau, Grün oder Gelbes Rauschen. Habe Neuigkeiten veröffentlicht...:D ob diese jetzt der Wahrheit entsprechen kann ich Dir leider nicht garantieren...:TOP: und wenn Du damit nicht klar kommst kann ich nichts dafür oder stört Dich das der EF nicht vorn mit dabei ist...:FFTeufel:

Also bis denne...
mfG Achill
 
Zuletzt bearbeitet:

HTG

Flieger-Ass
Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
276
Zustimmungen
11
Ort
Europe.de
Naja, Schorsch hat schon irgendwie recht. Die eine Quelle ist ein Beitrag in einem Forum und die andere ein französischer Blog. Belassen wir es dabei...
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.935
Zustimmungen
420
Ort
Deutschland
und die andere ein französischer Blog.
Abgesehen davon ist der Eintrag bald sieben Jahre alt - ein neues und überraschendes Detail ist er damit nicht mehr so wirklich ;)

To The Point, Context n°50 (March-April 2002) - The Road to Chaos and The Dutch Way
23/03/2002
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Zustimmungen
647
Flightglobal

Die Französische Industrie erhofft sich bessere Export Chancen durch das neue Radar.
Hat zwar nicht mit dem wichtigsten teil des artikels zu tun aber ich bin mir sicher manche werden es doch gern wissen:

Meanwhile, the Rafale's ability to shoot down an enemy aircraft using only passive detection was demonstrated for the first time in October, says Chaltiel. Two aircraft flew "several miles apart", the first using electronic support measures to monitor the target and communicate its track via Link 16 datalink to the second Rafale.

The second aircraft also passively tracked the target using its infrared search and track system and was able to achieve a lock-on by sending "a few pulses" from its laser rangefinder. The enemy aircraft was then "shot down" using an MBDA "Mica-type" air-to-air missile with an active seeker that became effective at a range of around 18km (10nm), says Chaltiel.
Die Rafale hat nur mit dem OSF und dem eingebauten Laserentfernungsmesser eine BVR-Lenkwaffe aufgeschalten und abgefeuert.

---

Das frühe erscheinen eines AESA-Raders für die Rafale überrascht micht etwas. Ich hätte nicht gedacht dass die Franzosen so weit sind.

Es nicht nur PR-Gerede von Thales (da glaubt wohl wer die haben mehr Erfolg im Ausland :FFTeufel: ) sondern die Exportchancen verbessern sich dadurch wirklich.

Vieleicht wird jetzt zumindest zum Teil die Mirage-Story wiederholt.
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.527
Zustimmungen
8.551
Ort
near ETSH/SXF
Vieleicht wird jetzt zumindest zum Teil die Mirage-Story wiederholt.
Zu wünschen wäre es :)
Interessant ist ja, dass man beim Typhoon erst ein AESA einbauen möchte,wenn es leistungsstärker als das Captor Radar ist.Könnte man meinen, dass das aktuelle Rafale Radar schlechter ist als das Captor,sonst würde man nicht eine neue Radargeneration einbauen.
 
TurkishAirForce

TurkishAirForce

Flieger-Ass
Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
285
Zustimmungen
2
Ort
Kaiserslautern
Zu wünschen wäre es :)
Interessant ist ja, dass man beim Typhoon erst ein AESA einbauen möchte,wenn es leistungsstärker als das Captor Radar ist.Könnte man meinen, dass das aktuelle Rafale Radar schlechter ist als das Captor,sonst würde man nicht eine neue Radargeneration einbauen.
Ein AESA Radar wird definitiv besser als eine Captro-E (PESA) Radar ;)
 

Aurel

Flieger-Ass
Dabei seit
05.06.2004
Beiträge
369
Zustimmungen
64
Hängt einmal davon ab wer den größeren Radomdurchmesser zu Verfügung hat.
Hängt davon ab welche Technologie beim Captor-E schlußendlich verwendet wird. Wenn das Captor-E T/Rs auf GaN anstatt GaAs wie das RBE2A verwendet, dann haben die T/R-Module mindestens den dreifachen Output.
Da in Ulm ja zur Zeit die Vorserienfertigung für GaN T/Rs läuft und ab nächstes Jahr die Großserienfertigung anläuft , macht es wenig Sinn ein Captor-E auf GaAs-Technik in die Serienfertigung zu schicken.
Also das wär ja mal ein Grund für eine Diskussion für sich. Welche Module verwenden denn nun die Franzosen für ihr Array ? (Also die sechs Stück, die aktuell geordert sind)
Gibt es dazu eine offizielle Pressemitteilung ?
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Zustimmungen
647
nein, das Captor hat eine normale (wenn auch moderne) mechanische Antenne.
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.935
Zustimmungen
420
Ort
Deutschland
nein, das Captor hat eine normale (wenn auch moderne) mechanische Antenne.
Captor-M, wie es jetzt heisst, ja ;)

CAESAR (Captor AESA Radar) als Tech-Demo jedenfalls nutzte GaA-Module, auch 2007 noch beim Erstflug in der BAC 111 und in DA5. Mir wäre allerdings auch weltweit kein anderes mindestens halbwegs serienreifes GaN-AESA bekannt, auch das AN/APG-77 des Raptor und das AN/APG-81 des JSF sind da keine Ausnahme
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.935
Zustimmungen
420
Ort
Deutschland
Wenn man sich das CAESAR und das Captor-E einmal genauer ansieht, dürften einen paar Unterschiede auffallen.;)
Deswegen schrieb ich auch "CAESAR [..] als Tech-Demo".
Stand vor einem Jahr war jedenfalls die Verwendung von GaA-MMICs, für alles danach - auch bzw. gerade in Richtung GaN - fehlen mir die Quellen.
 
Thema:

Rafale Technik Daten News

Rafale Technik Daten News - Ähnliche Themen

  • 20.03.19: Passagier zündet Schleudersitz auf dem Rücksitz einer Rafale, St. Dizier

    20.03.19: Passagier zündet Schleudersitz auf dem Rücksitz einer Rafale, St. Dizier: Die Behauptungen über den Passagier gehen von ehemaligen Navigator bis hin zu einem Angestellten einer Wartungsfirma - klar scheint nur das Alter...
  • Dassault Rafale A, Heller, 1:72

    Dassault Rafale A, Heller, 1:72: Vor einiger Zeit hatte ich hier.. Dassault Rafale A, Heller, 1:72 ...einen Rollout gemacht. Thematisch passt diese Dassault Schönheit gut.
  • Dassault Rafale A, Heller, 1:72

    Dassault Rafale A, Heller, 1:72: Hallo FF-Gemeinde, in diesem Rollout präsentiere ich euch meine Heller Dassault Rafale A in 1:72. Der Bausatz ist eigentlich unkompliziert...
  • Rafale Solo Display – New Livery for season 2017

    Rafale Solo Display – New Livery for season 2017: Die Rafale des Rafale Solo Display Teams hat eine neue Lackierung bekommen: https://www.rafalesolodisplay.com/...
  • Dassault Rafale A, Demonstrator brasilianische Luftwaffe, Heller, 1:72

    Dassault Rafale A, Demonstrator brasilianische Luftwaffe, Heller, 1:72: Diese Rafale war ursprünglich Anfang / Mitte der 90er von mir als Rafale C01 gebaut bzw. bemalt worden. Bei einem Umzug war sie dann schwer...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    Rafale

    Oben