Spitfire F 22/24 John Player Special

Diskutiere Spitfire F 22/24 John Player Special im What if Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Und hier kommt der zweite Streich. Eine Spitfire F 22 oder 24, welche Version ich da genau gebaut habe, weiß ich nicht, weil ich beim Bau nicht...

  1. #1 reaperone, 13.02.2016
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    299
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
    Und hier kommt der zweite Streich. Eine Spitfire F 22 oder 24, welche Version ich da genau gebaut habe, weiß ich nicht, weil ich beim Bau nicht auf die Unterschiede geachtet habe. Der Flieger kommt in dem Look daher, mit dem Lotus 1978 Formel 1 Weltmeister wurde. Diesmal auch mit Startnummer.

    Anhänge:



    Der Bausatz ist eine Limited Edition von Eduard. Dahinter verbirgt sich aber ein Airfix Bausatz, dem Resinteile von Aires, Ätzteile und Express-Masken von Eduard, sowie ein umfangreicher Decalbogen beigefügt wurden. Diesmal wurde es nichts mit dem therapeutischen Basteln, denn es gab am Modell einige Spachtel- und Schleifarbeiten.

    Anhänge:

     
    OK3, Richthofen, bolleken96 und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 reaperone, 13.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2016
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    299
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
    Die Decals sind diesmal von Indycals und ließen sich noch schlechter verarbeiten, als die vom Jägermeister. Sie sind sehr dick, müssen daher sorgfältig ausgeschnitten werden, was mir nicht immer gelungen ist, und reagieren überhaupt nicht auf Weichmacher. Ich habe versucht, das mit einer dicken Klarlackschicht zu vertuschen. Das ist aber nur in begrenztem Umfang gelungen.

    Anhänge:



    Obwohl ich den Alclad Klarlack in dünnen Schichten aufgetragen habe, kam es bei den Decals zu einer Faltenbildung. Glücklicherweise ist das beim Trocknen besser geworden. Bei den Propellerblättern und Auspuffrohren habe ich Alclad Chrome benutzt.

    Anhänge:



    Zum Bausatz habe ich ja schon etwas geschrieben. Das Aires Cockpit hat mir auch Schwierigkeiten bereitet. Es hat nicht wirklich gepasst. Das ist mir bei Aires schon öfter passiert.. Was zum Thema gepasst hat, war die Tatsache, dass dem Bausatz eine etwas schnittigere Cockpitverglasung beilag, die ich gerne verbaut habe. Die Masken haben zwar nicht gepasst, aber da weiß man sich ja zu helfen.

    Mit dem Fotografieren habe ich immer noch meine Probleme, besonders mit der Ausleuchtung und der Schärfentiefe. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, ich habe das Gefühl, ich benutze ein falsches Objektiv (Zoom 18-55mm, 1:3,5-5,6)
     
    Übafliaga, AGO Scheer, Swordfish und 5 anderen gefällt das.
  4. #3 bolleken96, 14.02.2016
    bolleken96

    bolleken96 Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.789
    Beruf:
    Industriedesigner
    Ort:
    Wuppertal
    Wow. Diese Lackierung ist immer wieder klasse und steht der Spit.
    Habe ich es übersehen? Welcher Maßstab ist das?


    Wenn noch mehr Renner dazukommen, sollten wir uns mal auf ein Gruppenbild treffen.:)

    Danke fürs vorstellen
     
  5. #4 bearmatt, 15.02.2016
    bearmatt

    bearmatt Space Cadet

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    783
    Ort:
    Alpenrepublik
    Sehr schöne Spitfire. :TOP: Da musst du unbedingt auch auf whatifmodelers ein Rollout machen, sofern dies nicht bereits geschehen ist!

    Gruss

    B.
     
  6. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Lady in black gefällt mir richtig gut !

    Hotte
     
  7. #6 Starfighter, 19.02.2016
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Als Lotus-Fan und -Fahrer natürlich genau nach meinem Geschmack, auch wenn ich eigentlich garkein Fan von What-Ifs bin.:TOP:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 dorafan, 09.01.2017
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Mönchengladbach
    Wäre da nicht eine Mosquito besser gewesen.
    Nach meinem Wissen war Mr.Chapmann an deren Konstruktion beteiligt gewesen. Der Kühlerverlauf bei der DeHaviland ist ja auch ne Wucht.


    MfG


    Dorafan
     
  10. #8 reaperone, 09.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2017
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    299
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
    Das war ein spontanes Projekt. Ich hatte den Spitfirebausatz und die JPS Decals und da kam mir die Idee. Colin Chapman war Jahrgang 1928. Ob er da wirklich an der Konstruktion der Mosquito beteiligt war, wage ich zu bezweifeln.

    Grüße von Klaus
     
Thema:

Spitfire F 22/24 John Player Special

Die Seite wird geladen...

Spitfire F 22/24 John Player Special - Ähnliche Themen

  1. Airfix Spitfire F22/24

    Airfix Spitfire F22/24: Das hier ist mein erster Versuch, versenkte Gravuren mittels Ölfarbe zu betonen. Ich hab ein Gemisch aus ca. 2/3 Schwarz und 1/3 Braun mit...
  2. WW2 Spitfire Pilotin Joy Lofthouse stirbt mit 94 Jahre

    WW2 Spitfire Pilotin Joy Lofthouse stirbt mit 94 Jahre: Joy Lofthouse war einer der 156 ATA Frauen aus der Flugplatz White Waltham die nach etwa 10 Flugstunden Flugtraining Kriegsflugzeugen von Werke...
  3. Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32

    Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32: Nachdem bei meinem eigentlichen Bau einer Tamiya F-4J JR in 1:32 einiges nicht so lief wie ich es mir vorgestellt hatte, brauchte ich ein kleines...
  4. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...
  5. Suche historische Fotos Spitfire

    Suche historische Fotos Spitfire: Für mein aktuelles Modellbauprojekt Supermarine Spitfire MK IX - C 1:32 von Revell suche ich nach historischen Fotos, auf denen man diverse...