Suche Bilder von Flugfeldtor eines DDR Grundflugplatzes der Agrarflieger

Diskutiere Suche Bilder von Flugfeldtor eines DDR Grundflugplatzes der Agrarflieger im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo in die Runde. Ich suche für jemanden Fotos von diesen Toren, welche die Stellflächen vom Flugfeld trennten. Die Suche im Netz hatte leider...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 T53-L13B, 28.10.2018
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Hallo in die Runde.

    Ich suche für jemanden Fotos von diesen Toren, welche die Stellflächen vom Flugfeld trennten.
    Die Suche im Netz hatte leider keine befiedigenden Ergebnisse geliefert. Hat hier jemand eventuell im Privaten Fundus Aufnahmen wo ein solches Tor zu sehen ist. Ideal wäre es wenn dieses Tor darauf in seiner Gänze zu sehen ist.

    Ein Bild von einem solchen Tor habe ich hier mal angehängt. Leider ist es aber nicht vollständig zu sehen. Es muss nicht exakt so eines sein wie auf dem Bild aber wichtig ist das es aus DDR Zeiten ist. Der Jenige für den ich suche möchte etwas nachbauen und bräuchte es im Ganzen zum anschauen.

    Danke schon mal in Voraus

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

  3. #2 mannigausa, 29.10.2018
    mannigausa

    mannigausa Testpilot

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    823
    Ort:
    Attendorn
    Ich war im August einige Tage auf dem Flugplatz Rudolstadt-Groschwitz. Dort ist meines Erachtens das komplette Areal der Agrarflieger erhalten. leider habe ich keine Bilder gemacht, aber vielleicht kennst Du jemanden der in der Nähe ist und Dir Fotos machen kann.
     
  4. #3 T53-L13B, 29.10.2018
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Nähe EDBQ
    @mannigausa

    Danke für den Tipp, ich schaue auch gleich mal Online. Vielleicht findet sich da ja auch schon was.
     
  5. #4 Flugi, 29.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2018
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.889
    Zustimmungen:
    29.337
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Grundsätzlich gibt es nicht "das Gattertor".
    Jedes Tor war da anders, so wie es sich die Schlossereien in den jeweiligen ACZ´s gerade vorstellten. Es gab Rolltore und es gab Flügeltore. Wichtig war nur, ein Übersteigschutz, die Spannweite und eine Sicherung vor dem selbständigen zufahren.
    Wie @mannigausa schon schreibt, gibt es auf vielen ehemaligen Grundflugplatzen diese Sicherheitsgatter und somit auch die Tore noch. Da kann man nicht nur Fotos machen, da kann man auch Maß nehmen.
     
    Fitter und ESPEZ gefällt das.
  6. #5 T53-L13B, 31.10.2018
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Moin @Flugi ,
    ich danke dir sehr für deine Antwort. Ihm Nachgang betrachtet hast du hier natürlich vollkommen recht. Nur ging mein erster Gedanke dahin das es für dieses Tot oder Gatter immer ein gewissen Grundschema gab welches eingehalten wurde aber das macht ja irgendwie keinen Sinn.
    Ich hatte dann eine Auflistung der GFP's und AFP's gefunden und wenn diese Auflistung stimmt sind praktisch alle AFP's und auch sehr viele GFP's geschlossen worden. Ausnahmen sind u.a. Anklam, Rudolstadt, Schwarzheide welche ja heute noch genutz werden als Sonderlandeplätze üder Verkehrsflugplätze und hier wurden ja dann meistens, je nachdem wie hoch die finanziellen Mittel vorhanden waren, die Anlagen erneuert, so auch die Tore/ Gatter. Wobei ich Schwarzheide dennoch mal ansteuern werde.

    Dir erstmal einen schönen Feiertag.
     
    Flugi gefällt das.
  7. #6 Flashbird, 31.10.2018
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    5.197
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    In Leipzig-Wiedemar müßte es doch auch noch einen eingezäunten Abstellplatz geben.
    Da ist doch der Lutz im Frühjahr immer noch aktiv mit der Hummel. Aber keine Ahnung was da fürn Tor dran ist.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Suche Bilder von Flugfeldtor eines DDR Grundflugplatzes der Agrarflieger

Die Seite wird geladen...

Suche Bilder von Flugfeldtor eines DDR Grundflugplatzes der Agrarflieger - Ähnliche Themen

  1. Bildersuche Fliegerhorst Mengen-Hohentengen

    Bildersuche Fliegerhorst Mengen-Hohentengen: in der Zeit von 1957 - 1963 wurden auf dem damaligen Fliegerhorst Mengen-Hohentengen im Kreis Sigmaringen Piloten der Bundesluftwaffe...
  2. Suche Bilder vom A86M

    Suche Bilder vom A86M: Ich war von 1981 bis zur Wende als Gruppenführer Anlaßgeräte beim TG44/FTB44 eingesetzt. Neben dem AG2 und AG3 hatten wir Druckluftanlaßgeräte...
  3. Bildersuche Tornado 9803, WTD-61 um 1991

    Bildersuche Tornado 9803, WTD-61 um 1991: Hallo Leute, nachfolgendes Bild aus dem AirDoc Heft "Wehrtechnische Dienststelle WTD 61" Seite 37 hat mein Interesse geweckt. Interessante...
  4. Suche Bilder zur SU-27 rote 01 (Snake mouth & Cobra)

    Suche Bilder zur SU-27 rote 01 (Snake mouth & Cobra): Hallo, Suche zur besagten Maschine Bilder. Sie ist auf dem Begemont Decal Bogen enthalten als Nr. 19 (...
  5. Suche Referenzbilder vom Tank der schweizer Tiger Hornet 2008/09

    Suche Referenzbilder vom Tank der schweizer Tiger Hornet 2008/09: Also ich hoffe jetzt einfach mal, dass meine Anfrage hier nicht total daneben gepostet ist (oder doch besser in Gesucht/Gefunden?): Kann mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden